Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Künstler/Menschen, die sich kurz vor Karriereende vom Sockel stürzten (wie Grass, Zidane etc.)

User Beitrag
SeP
23.08.2006 - 14:08 Uhr
Mir fiel gestern auf, dass der Fall Grass und der Fall Zidane gravierende Parallelen aufweisen. Jetzt die Frage: Welche Bands oder Künstler oder Menschen fallen Euch ein, die sich kurz vor Karriereende ebenfalls vom Sockel stürzten?

Khanatist
23.08.2006 - 14:20 Uhr
Hitler!
(Habe ich jetzt gewonnen?)
Seiltänzer
23.08.2006 - 14:24 Uhr
Nixon

(@Khanatist: damit dürfte Hitler geschlagen sein ;)
JimCunningham
23.08.2006 - 14:25 Uhr
och...wer genug futurama schaut, weiß, welch grausame rache nixons kopf in der zukunft verüben wird^^
cds23
23.08.2006 - 14:37 Uhr

Och, für mich ist Zidane nach wie vor der beste Spieler aller Zeiten. Ob mit oder ohne Kopfstoß. :-)
bartender
23.08.2006 - 14:46 Uhr
hab ihn dadurch erst lieb gewonnen. zidane jetzt.

zu grass verkneif ich mir mal den kommentar... obwohl, doch ganz kurz: wenn er denn von einem sockel gefallen sein sollte, so kann dieser nicht mehr besonders hoch gewesen sein.
Pelo
23.08.2006 - 14:50 Uhr
Och, für mich ist Zidane nach wie vor der beste Spieler aller Zeiten. Ob mit oder ohne Kopfstoß. :-)

Richtig, der Kopfstoss hat ihn mir sogar noch symphatischer gemacht ging immerhin gegen ein Italiener ;)
hamza
23.08.2006 - 14:52 Uhr
ich muss gestehen, wenn ich ein bild von zidane sehe, denk ich nicht als erstes an den kopfstoss, sondern an die glatze, von daher scheidet er für mich aus.

dfg
23.08.2006 - 14:59 Uhr
was hat grass denn gemacht? das mit der ss?
SeP
23.08.2006 - 16:36 Uhr
Was ist denn mal mit Musikern?
hamza
23.08.2006 - 16:40 Uhr
also vielleicht robbie williams. (nach ansicht der presse)
seine karriere könnte auch bald zu ende sein, aber ich fand- und find ihn nicht schlecht.
Rech
23.08.2006 - 16:49 Uhr
Nirvana
hehe
görk
23.08.2006 - 16:50 Uhr
michael jackson?
that_man
23.08.2006 - 16:52 Uhr
bertrand cantat
bee
23.08.2006 - 16:57 Uhr
"der Fall Grass und der Fall Zidane gravierende Parallelen aufweisen"
welche sollen das sein?
Nagasaki
23.08.2006 - 16:58 Uhr
Hmm, Craig Cobain würde ich mal sagen. Die Nachricht über seine neuen Karrierepläne hat gestern das ganze Forum erschüttert. Ja, wenn es darum geht in kürzester Zeit das größte Entsetzen auszulösen dann steht Craig Cobain Grass und Zidane in nicht`s nach. Und sein Vorgänger, der Mann mit der Flinte, hat sich ja auch kurz vor Karriereende (oder doch noch mittendrin?) vom Sockel gestürtzt, aber sowas von, da reicht das Sockelstürzen für beide aus. Das muss ein SS-Grass erstmal nachmachen :-/
knaTTerton
23.08.2006 - 17:00 Uhr
eher haben grass und materazzi etwas gemeinsam.
Bürger
23.08.2006 - 18:14 Uhr
Grass = Abschiedstournee
Zidane = Abschiedstournee
beide vermasselt!

Weitere Kandidaten
Kohl und seine Kohle?
Beckenbauer und seine Zeit bei Cosmos New York?


bee
23.08.2006 - 18:20 Uhr
"Grass = Abschiedstournee"
wer sagt das? womöglich sind schon mehrere mehrhundertseitige Schinken seiner SS Erfahrungen vorbereitet
bartender
23.08.2006 - 18:28 Uhr
ich fürchte auch, der wird noch in so manches mikrophon rotzen bevor die dicke frau singt.
bitteanklopfen
23.08.2006 - 18:28 Uhr
ich finde nicht, das sich einer von beiden vom sockel gestürzt hat, obwohl grass für mich nie wirklich draufstand, also guter autor usw. aber so wichtig wie zidane? ;-)
gianni
23.08.2006 - 18:49 Uhr
Nach Lage der Dinge:

Jan Ullrich
cds23
23.08.2006 - 19:02 Uhr

Sein letztes Spiel in einem WM-Finale zu bestreiten ist wahrlich keine missglückte Abschiedstournee. :-)
Seiltänzer
23.08.2006 - 19:04 Uhr
...während des Spiels dann aber wegen ner Tätlichkeit ne rote Karte zu kassieren und vom Platz zu fliegen, durchaus. ;)
@Seiltänzer
23.08.2006 - 19:10 Uhr
Kann ich bitte deine Adresse haben, ich hab einen Kopftstoß abzuliefern!
bitteanklopfen
23.08.2006 - 19:33 Uhr
@Seiltänzer: das gab dem Finale wenigstens etwas Gesprächsstoff, man hat ja nur davon geredet, ansonsten war es ja eher ereignisslos und die schlechtere Mannschaft hat auch noch gewonnen...
cds23
23.08.2006 - 19:40 Uhr
@ Seiltänzer

...wegen eines durchaus gerechtfertigten Kopfstoßes...

...Finale bleibt Finale....

...Vizeweltmeister bleibt Vizeweltmeister...

...bester Spieler des Turniers bleibt bester Spieler des Turniers

...3 erzielte Tore bleiben 3 erzielte Tore

...bester Spieler aller Zeiten bleibt bester Spieler aller Zeiten...

;-)
cds23
23.08.2006 - 19:42 Uhr
@ bitteanklopfen

*zustimm*

Die klar schlechtere und zudem peinlich und unsympathisch agierende Mannschaft hat gewonnen. Das ist moralisch für Frankreich schon fast wieder ein Sieg. *ab zweiter Hälfte 75 Minuten das Spiel dominiert, Fakten auf den Tisch leg* :-P
Loam Galligulla
23.08.2006 - 19:43 Uhr
Irgendwie doch auch Oasis. Hätten viel größer sein können als sie es waren aber schossen sich stets immer wieder in's Bein. Hat aber nix mit Karriereende zu tun. Zudem trifft das auf mehrere Rockbands zu. Hm, irgendwie Thema verfehlt. Egal, bald wirds der zonk richten sobald er den namen ließt....:o
Seiltänzer
23.08.2006 - 19:53 Uhr
Sind die WM-Hitzköpfe immer noch nicht abgekühlt? :P
cds23
23.08.2006 - 20:02 Uhr

Ungerechtigkeit verjährt nicht. :-)
Nagasaki
23.08.2006 - 20:12 Uhr
Grass = Abschiedstournee"
wer sagt das? womöglich sind schon mehrere mehrhundertseitige Schinken seiner SS Erfahrungen vorbereitet

Niemand sagt das. Ganz im Gegenteil.
Nagasaki
23.08.2006 - 20:16 Uhr
Im übrigen, hat jemand das Buch schon gelesen und kann darüber berrichten? Oder wird es jemand von euch lesen? Wenn ja, aus welchem Grund dann?
Patte
23.08.2006 - 20:53 Uhr
Ich mag Grass' Zeichenstil. :-)
Patte
23.08.2006 - 21:01 Uhr
Ich mag nicht: wie cds23 diesen nervigen Cholerik-Amok-Fußballer Zidane heiligsprechen möchte. ;-)
Wahn-Hörer
23.08.2006 - 21:18 Uhr
Populäres Beispiel eigentlich auch Schröder. Nach seiner spektakulären Aufholjagd und knapper Wahlniederlage hätte er wunderbar Schluss machen können, und dann das: in suboptimaler Weise öffentlich artikulierter Größenwahn: "wolln wir doch mal die Kirche im Dorf lassen... Glauben Sie das dieses Frau usw."

Und Henry Maske, zu der Niederlage im letzten Kampf (sportlich und von daher unerheblich) die ganzen peinlichen Fernsehauftritte als "Sportexperte" und irgendwas bei Sabine Christiansen... (obwohl ich seine Kämpfe immer sehr langweilig fand, was öffentl. mit Gentlemanboxen und dergleichen schön geredet wurde, hatte er in der bereiten Bevölkerung schon so einen Sokcelplatz inne, oder?)

- die Doofköppe die
Wahn-Hörer
23.08.2006 - 21:20 Uhr
... nochwas: das letzte Album von Suede (grausam!)
MoonKnight
23.08.2006 - 21:24 Uhr
Schon allein der Threadtitel ist ein Riesenschwachsinn, es waren jede Menge Leute in der SS, die niemals einem anderen Menschen etwas angetan haben.
Wahn-Hörer
23.08.2006 - 21:43 Uhr
Das hat doch nichts mit dem Threadtitel zu tun. Außerdem geht es mehr darum, dass diese Menschen sich haben indoktrinieren lassen (wobei fraglich ist, inwieweit man das bei den damaligen Verhältnissen und in Bezug auf sehr junge Menschen verurteilen kann). Außerdem hätten sie durchaus anderen etwas "antun" müssen. Im Falle von Grass spielt wohl die Hauptrolle für Kritik, dass er erst so spät damit rausgerückt ist (zum Erscheinen seines neuen Buches nämlich und nicht bei besseren Gelegenheiten wie vor dem Empfang des Nobelpreises, wobei ich das auch nicht gänzlich unverständlich finde, ist sicher sehr schwer so ein Geständnis, der Lack ist dennoch ab).
Wahn-Hörer
23.08.2006 - 21:44 Uhr
.. mehr der moralische Lack, weniger der des großen Schriftstellers.
Nagasaki
23.08.2006 - 22:20 Uhr
Im Falle von Grass spielt wohl die Hauptrolle für Kritik, dass er erst so spät damit rausgerückt ist (zum Erscheinen seines neuen Buches nämlich und nicht bei besseren Gelegenheiten wie vor dem Empfang des Nobelpreises

Besser erst Häute als nie ;-)
cds23
23.08.2006 - 22:22 Uhr
Ich mag nicht: wie cds23 diesen nervigen Cholerik-Amok-Fußballer Zidane heiligsprechen möchte. ;-)

Er ist eben heilig. Was hat der mir schon für glückliche Fussballstunden und Ablenkung gesorgt. Ein Zauberer. Und allemal sympathischer als Materazzi. ;-)
VIP 223
23.08.2006 - 23:17 Uhr
@Nagasaki

Stimmt! Grass ist auch nicht mehr der Jüngste und Gevatter Tod lässt sich bekanntlich nicht ewig bitten. Die Zwiebel schrie nach Häutung!
Wahn-Hörer
23.08.2006 - 23:18 Uhr
Ups, jetzt hatte ich meinen alten Nick verwendet...
Update
02.05.2015 - 19:02 Uhr
Uli Hoeneß
Thomas Middelhoff
Robin Williams
sodhan
02.05.2015 - 21:53 Uhr
Grass bleibt nicht nur literarisch über jeden Zweifel erhaben; Zizu aufgrund der Kombination von Physis, Technik, Spielübersicht und mentaler Stärke ebenfalls bester Kicker ever bis dato. Irsrsel-Gedicht und Materazzi-kopfstoss beides banale Wahrheiten, hochstilisiert.
R3rd
02.05.2015 - 22:33 Uhr
Bin im Wald und knabber an Baumrinde.
Caren Miosga
03.05.2015 - 10:57 Uhr
Wenn sich einer vom Sockel stürzen darf dann Robin Williams.
Lachim
03.05.2015 - 19:48 Uhr
Achim, der Foltergefängnisse wie Guantanamo mittlerweile für angebracht hält.

Achim.
Klarste Sache
03.05.2015 - 20:17 Uhr
hubidódel. wird einfach immer noch dümmer. sein perfektes maß an dummheit hat er leider lange hinter sich gelassen.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: