Seite: « 1 ... 22 23 24 ... 29 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Filmreihe: Star Wars (inkl. Spoiler)

User Beitrag

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

24.08.2019 - 10:29 Uhr
freue mich mittlerweile auch deutlich mehr auf die serien als auf die filme, da mich "solo" und "episode 8" enttäuscht haben.

vlt. schaffen sie es ja die qualität der früheren filme wieder in eine serie zu packen, hier ist einfach mehr zeit für handlung und charakterentwicklung.

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

26.08.2019 - 16:02 Uhr
https://www.starwars-union.de/nachrichten/20428/BIG-NEWS-Der-neue-D23-Teaser-zu-Der-Aufstieg-Skywalkers/

Mister X

Postings: 3261

Registriert seit 30.10.2013

26.08.2019 - 16:21 Uhr
Warte auf der D23 besser gekommen. Aber Disney weiss ja alles besser.
Das Ende des Trailers ist sowieso eine Vision oder mit einem Zusammenhang wie bei Ep 8 mit dem Kampf gegen Snokes Leibwächter.

Hammer Trailer - Miese Filme. Disney halt.

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

26.08.2019 - 16:44 Uhr
bzgl. trailer muss ich dir recht geben, gerade was die von episode 7 und 8 angeht. letzterer film war nach solo wirklich der schlimmste. episode 7 ist für mich immer noch ein guter film, auch wenn er den erwartungen nie gerecht werden konnte.

ins kino werde ich aber nur vlt. gehen. erstmal abwarten was die kommentare sagen. denn die vielen negativen nach episode 8 haben sich sehr bei mir widergespiegelt.

sollte episode 9 aber tatsächlich ähnlich schwach wie der vorgänger werden, dann sehe ich die PT wirklich vor der ST
und ich meine nicht von der reihenfolge ;-)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7135

Registriert seit 13.06.2013

31.08.2019 - 14:33 Uhr
Was würdet ihr von Sternenzerstörern halten, die ganze Planeten vernicht enkönnen?

Laut dem letzten Trailer sieht das ja danach aus.

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

31.08.2019 - 16:59 Uhr
Das wird der Fail des Jahres und Disney ist ein stinkender Haufen Scheiße.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7135

Registriert seit 13.06.2013

29.09.2019 - 16:54 Uhr
Jetzt wurde ja angeblich die ganze Story geleakt. Bisher stimmte das alles.

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

02.10.2019 - 11:15 Uhr
ganz ehrlich, ich fürchte ganz ganz schlimmes für episode 9. wird der ähnlich übel wie 8, dann ist es tatsächlich nicht zu fassen, aber die prequels während insgesamt besser als die sequels...

vielmehr freue ich mich auf die mandalorian serie, dass sieht sehr vielversprechend aus :-)
auch die obi-wan serie könnte mit ewan in der rolle was werden.

am wochenende habe ich erstmals mit meinem 8 jährigen sohn episode 4 als einführung begonnen :-D hab mich selbst wieder etwas in meine kindheit zurück versetzt :-)

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

02.10.2019 - 11:18 Uhr
das sollte "WÄREN insgesamt besser als die sequels" heißen ;-)

hubschrauberpilot

Postings: 6084

Registriert seit 13.06.2013

02.10.2019 - 18:25 Uhr
Ein Tarantino-Star-Wars, das wär doch mal was....

MopedTobias

Postings: 15586

Registriert seit 10.09.2013

02.10.2019 - 19:12 Uhr
Stimmt, vielleicht war Star Trek nur ne Finte :D

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

16.10.2019 - 09:22 Uhr
In welcher Reihenfolge würdet ihr eigentlich jemanden die Star Wars Filme heutzutage zeigen?

Ich selbst hatte das Glück, anfang der 90er die Urtrilogie als erstes bestaunen zu können. Deshalb zeige ich meinem Sohn die Filme auch nach dem Erscheinungsdatum mit folgenden gründen:

Wenn man die Filme in der chronologischen Reihenfolge schaut, macht man sich die Hauptüberraschungen kaputt.

- Zuschauer erfährt wie Luke erst von Yoda in Episode 5 wer er ist
- Vader sagt Luke er sei sein Vater
- Luke erfährt von Obi Wan, Leia ist seine Schwester
- Leia erfährt oben genannte Punkte von Luke

Außerdem gehen viele Gags der Episoden 1 - 3 flöten, wenn man die Originalfilme nicht vorher gesehen hat.

Hinzu kommt noch der technische Aspekt. Schaue ich mir die Episoden 1 bis 3 an (Jahrgänge 1999 bis 2005) und anschließend die Filme Teil 4 bis 6 aus den Jahren 1977 bis 1983, werde ich ziemlich ernüchtert sein.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

16.10.2019 - 09:40 Uhr
Natürlich erst 4-6. Ob ich jemandem 1-3 überhaupt empfehlen würde weiß ich nicht. Vielleicht einfach direkt mit den neuen Filmen weitermachen stattdessen.

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

16.10.2019 - 09:43 Uhr
also da würde ich doch eher episode 8 weglassen :-D

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

16.10.2019 - 09:45 Uhr
Das war fast der beste Star Wars-Film bisher. Episode 9 könnte das noch toppen, wenn die Andeutungen vom Ende gut umgesetzt werden. Kommt der eigentlich bald raus?

Herr

Postings: 1438

Registriert seit 17.08.2013

16.10.2019 - 09:54 Uhr
Man ist eher ernüchtert von den Episoden 1-3 der 00er Jahre, ob ihrer digitalen Kälte.
Da hat doch kein Raumschiff mehr ein wirkliches Trägheitsmoment, eine wuchtige Schwere, Metall und Material.

MopedTobias

Postings: 15586

Registriert seit 10.09.2013

16.10.2019 - 10:57 Uhr
@Web: Ja, im Dezember.

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 460

Registriert seit 25.09.2014

16.10.2019 - 11:38 Uhr
@web:
Hm, nach dem Kino war ich auch begeistert. Als dann aber nach und nach die Logiklücken auffielen, war ich dann doch ernüchtert. Diese sinnlose Verfolgungsjagd. Das ist doch irgendwie ärgerlich.

MopedTobias

Postings: 15586

Registriert seit 10.09.2013

16.10.2019 - 12:14 Uhr
Nur wenn man ein Filmgucker ist, der sich von "Logiklücken" in einem Weltraum-Märchen-Popcorn-Blockbuster ärgern lässt :>

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 460

Registriert seit 25.09.2014

16.10.2019 - 12:35 Uhr
Ich kann da wirklich viel ausblenden. Bomben und das Prinzip des Entkommens find ich in Ordnung. Aber sich der Reihe nach abschlachten zu lassen, um dann mit einer Variante zu triumphieren, die von Anfang an möglich gewesen wäre. Meh.

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 460

Registriert seit 25.09.2014

16.10.2019 - 12:41 Uhr
Und, @Moped: Den Film fand ich ja auch nicht schlecht, aber die Begeisterung wich dann doch recht schnell. Da fand ich andere Star Wars-Filme besser.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7135

Registriert seit 13.06.2013

16.10.2019 - 14:45 Uhr
Das war fast der beste Star Wars-Film bisher. Episode 9 könnte das noch toppen, wenn die Andeutungen vom Ende gut umgesetzt werden. Kommt der eigentlich bald raus?

Was man da von EP 9 so lesen kann, ist doch der letzte Müll. Für die Dinge, die da angeblich passieren sollen, gibt es in EP 7+8 keinerlei Anzeichen, gar nichts. Da wird dann einfach als Fanservice wieder etwas Bekanntes ausgegraben, um die Trilogie zu retten, so wirkt es auf mich und natürlich wieder irgendwelche Technologien, die noch mal alles toppen, was es bisher so gab. Wie einfallsreich!

Und EP 8 hatte immerhin den nervigsten SW-Charakter neben Jar Jar zu bieten: die dämliche Rose.

Dazu schreckliches Pacing, - nennt man das so im Bereich Film? - eine Verfolgungsjagd im Schneckentempo, während Leute kommen und gehen. Der überflüssige Plot auf dem Kasinoplaneten, aber da solle die letzte Szene mit dem Jungen alles rechtfertigen, wurde mir erzählt. Wer war denn jetzt eignetlich Snoke, wo kam er her etc.?

EP8 rangiert bei mir auf einer Stufe mit EP 2.

Ich freue mich schon auf den Kinobesuch im Dezember.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

16.10.2019 - 14:48 Uhr
Rose ist der coolste und ungewöhnlichste Charakter, den Star Wars bisher hatte. Aber sie passt mit ihrer Rolle natürlich nicht ins erzkonservative SW-Schema, wie der ganze Film eigentlich.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7135

Registriert seit 13.06.2013

16.10.2019 - 15:05 Uhr
Was ist an diesem Charakter denn so ungewöhnlich und cool? Dass er das Leben der ganzen Rebellen aufs Spiel setzt, als er Finn rammt und diesem dann sagt: "Ich liebe dich."?

Das war übrigens die mieseste Szene im ganzen Film. Wer schreibt so etwas?

Herr

Postings: 1438

Registriert seit 17.08.2013

16.10.2019 - 15:21 Uhr
Ich würde da nun auch mal die Charaktere aus dem neuen Musicalfilm „Ich war noch niemals in New York“ vergleichend heränziehen.

MopedTobias

Postings: 15586

Registriert seit 10.09.2013

16.10.2019 - 15:26 Uhr
Immer diese Superlative... ich kann weder nachvollziehen, warum ausgerechnet sie der "nervigste" noch der "ungewöhnlichste" Charakter sein soll (wobei letzteres natürlich auch als Quatsch gemeint sein kann, Web neigt da ja zu). Finde sie ganz nett und die Schauspielerin sympathisch. Und den ganzen Film immer noch ziemlich klasse.

fuzzmyass

Postings: 2874

Registriert seit 21.08.2019

16.10.2019 - 17:20 Uhr
Episode 8 war der mit Abstand schlechteste Star Wars Film IMO. Dabei hatte mir Episode 7 recht gut gefallen, allerdings schmeißt ja der Nachfolger alle angedeuteten möglichen Stränge über Bord und fokussiert sich auf Lächerlichkeiten - die Handlung auf dem Casino Planeten ist das sinnloseste und dümmste, Marry Poppins Leia und Grumpy Luke waren für den Arsch.

Eisode 3, Episode 7 und Rogue One sind gut, den Rest braucht man nicht unbedingt - eindeutige Low Lights hier Episode 8 und Solo.

hubschrauberpilot

Postings: 6084

Registriert seit 13.06.2013

17.10.2019 - 18:21 Uhr
Der nervigste Charakter im Star Wars Universum ist selbstverständlich immer noch Jar Jar Binks. ;)

AVMsterdam

Postings: 354

Registriert seit 13.03.2017

17.10.2019 - 18:38 Uhr
Ich finde nur Episoden 1-3 gut, hiervon vor allen 3, welcher zu den besten Filmen aller Zeiten gehört.

Die Urtrilogie war in den 80ern absolut innovativ und richtungsweisend für Hollywood allgemein gewesen. Aber nachträglich, im 21. Jahrhundert gesehen, nichts Besonderes: eine Heldengeschichte mit Sci-Fi/Fantasy Hintergrund von tausenden.

Die neusten Installationen sind schön knalli-bunti anzusehen, aber vom Drehbuch und den Charakteren natürlich unter aller Kanone, auf Power Rangers-Niveau ... Der 9. Film wird, orakele ich einmal, genauso sein.

MopedTobias

Postings: 15586

Registriert seit 10.09.2013

17.10.2019 - 18:42 Uhr
Wenn man dachte, man hätte alles in seinem Leben gesehen/gehört, bezeichnet jemand Star Wars Episode 3 als einen der besten Filme aller Zeiten.

AVMsterdam

Postings: 354

Registriert seit 13.03.2017

17.10.2019 - 18:45 Uhr
Episode 3 ist doch die Rache der Sith, der letzte Teil mit Anakin als Protagonisten? Die letzte Stunde fand ich wahnsinnig stark.

fuzzmyass

Postings: 2874

Registriert seit 21.08.2019

17.10.2019 - 18:49 Uhr
LOL, "der beste Film aller Zeiten"... das ist sicher nicht Ernst gemeint...

AVMsterdam

Postings: 354

Registriert seit 13.03.2017

17.10.2019 - 18:50 Uhr
Weiß nicht, habe ich auch nicht geschrieben :p

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7135

Registriert seit 13.06.2013

17.10.2019 - 19:00 Uhr
Die Urtrilogie war in den 80ern absolut innovativ und richtungsweisend für Hollywood allgemein gewesen. Aber nachträglich, im 21. Jahrhundert gesehen, nichts Besonderes: eine Heldengeschichte mit Sci-Fi/Fantasy Hintergrund von tausenden.

Wäre dann nicht alles Neue und Innovative in der Nachbetrachtung nichts Besonderes?

AVMsterdam

Postings: 354

Registriert seit 13.03.2017

17.10.2019 - 19:07 Uhr
Teils, teils: Die filmhistorische Relevanz des Films ist enorm, Star Wars war ein Wegbereiter für sämtliche Sci-Fi/Fantasy Blockbuster.

Beim Schauerlebnis spielen filmhistorische Aspekte aber keine Rolle. Man kennt die Twists und das Universum schon aus der Populärkultur, ohne jemals einen Film gesehen zu haben, die Handlung selbst scheint dann schon sehr simpel gestrickt.

MopedTobias

Postings: 15586

Registriert seit 10.09.2013

17.10.2019 - 19:10 Uhr
Ja, das ist die "Rache der Sith". Schon das beste Prequel mit ein paar super Sequenzen (Order 66), aber insgesamt doch nicht mehr als 6/10. Der Großteil des Films fühlt sich einfach wie ein Abhaken von Ereignissen an, da ist kaum Seele hinter.

Und ich stimme nörtz zu, man sollte einen richtungsweisenden Film nicht dafür abwerten, dass eine Vielzahl von danach erschienenen Filmen genau diese Richtung eingeschlagen haben. Wenn, sollte man jene Filme kritisieren.

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

19.10.2019 - 21:51 Uhr
Trailer erscheint am dienstag den 22. Oktober 2019

https://www.starwars-union.de/nachrichten/20582/Letzter-Trailer-zu-Episode-IX-erscheint-am-Dienstag/

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

22.10.2019 - 06:31 Uhr
finaler Trailer zu Episode 9

https://www.youtube.com/watch?v=8Qn_spdM5Zg

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

22.10.2019 - 06:38 Uhr
alter die musik, mit das beste was ich je von star wars gehört habe!

hoffentlich kommt es im film vor, bezweifle es aber, da es wieder nur für den Trailer sein wird

ansonsten, trotz des nur guten teil 7 und schwachen teil 8, weckt der Trailer wieder Gefühle in mir, wie es keine andere filmreihe schafft.

star wars ist einfach unerreicht das beste für mich :-)

hoffe der teil schlägt wieder einen besseren kurs ein :-)

XTRMNTR

Postings: 1008

Registriert seit 08.02.2015

22.10.2019 - 08:44 Uhr
Der Trailer ist sehr gut, aber das waren sie bisher immer.
Nach der Bruchlandung Episode 8, ist meine Erwartungshaltung sehr gering.
Zumindest ist J.J. Abrams immer recht unterhaltsam, auch wenn ich bei der Story keine großen Überraschungen erwarte.
Tippe mal Luke wird der Vater von Rey sein und gemeinsam mit Ben Solo tötet sie den Imperator.

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

22.10.2019 - 09:18 Uhr
da muss ich dir zustimmen, die disney star wars trailer sind der hammer, das non plus ultra in der filmwelt. leider halten die filme nicht ansatzweise was sie dort vorgaukeln...

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

22.10.2019 - 11:42 Uhr
Und ich hatte wirklich die Hoffnung, dass der nächste Film ein bisschen demokratischer wird, mit vielen Jedis, die im ganzen Universum auf einmal auftauchen, und zum ersten mal ein Aufstand von unten passiert. Aber sie halten wohl an der Heldensaga fest.

RU486

Postings: 264

Registriert seit 04.07.2018

22.10.2019 - 11:43 Uhr
"Ja, das ist die "Rache der Sith". Schon das beste Prequel mit ein paar super Sequenzen (Order 66), aber insgesamt doch nicht mehr als 6/10. Der Großteil des Films fühlt sich einfach wie ein Abhaken von Ereignissen an, da ist kaum Seele hinter."

Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Die Prequels finde ich allesamt schrecklich, wenn auch Episode 3 von denen noch die beste ist.

Auf Episode 9 bin ich sehr gespannt weil Episode 8 war für mich einer der schlechtesten Star Wars Filme überhaupt und ich hab auf der einen Seite Angst, auf der anderen Seite denk ich mir... kann es wirklich noch schlimmer kommen als Episode 8? ^^

RU486

Postings: 264

Registriert seit 04.07.2018

22.10.2019 - 11:47 Uhr
"Das war fast der beste Star Wars-Film bisher. Episode 9 könnte das noch toppen, wenn die Andeutungen vom Ende gut umgesetzt werden. Kommt der eigentlich bald raus?"

Dein Ernst? Episode 8 der Beste? Das kann ja nur ein Trollbeitrag sein :D

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

22.10.2019 - 11:52 Uhr
Nö, ist mein Ernst. Würde sogar behaupten, dass Episode 7 der erste ernstzunehmende Film der Reihe ist, alles davor besteht eigentlich nur aus Kult und der neusten Animationstechnik, ist ansonsten aber eben "nur" Unterhaltung, bzw Trash. ^^ Mit Adams kam zum ersten mal ein Kopf, der auch eine künstlerische Vision hat, ins Boot.

Herr

Postings: 1438

Registriert seit 17.08.2013

22.10.2019 - 11:55 Uhr
Vor lauter Episoden bekommt man ja schon Episodbrennen.

keenan

Postings: 2997

Registriert seit 14.06.2013

22.10.2019 - 11:57 Uhr
@ web 2.0

falls der beitrag ernst gewesen sein soll, vlt. mal episode 4 und 7 hintereinander schauen. vlt. fällt dir dann was auf ;-)

https://www.pcgames.de/Star-Wars-Episode-9-Film-259018/News/laesst-bereits-jetzt-avengers-endgame-hinter-sich-1335228/

XTRMNTR

Postings: 1008

Registriert seit 08.02.2015

22.10.2019 - 11:58 Uhr
Bei dieser "lustigen" Szene zwischen Poe Dameron und General Hux, in Episode 8, wäre ich fast aus dem Kino.
Das war so fremdschämig.

RU486

Postings: 264

Registriert seit 04.07.2018

22.10.2019 - 11:58 Uhr
Ach Du meine Güte. Ich kann ja viel nachvollziehen, aber wie man in Star Wars Episode 8 noch irgendwas Künstlerisches sehen will, ist mir schleierhaft! Der Film ist ein einziges riesengroßes Merchandise-Produkt! :D Und Rian Johnson hat selbst zugegeben, dass er NULL Ahnung von Star Wars hat und der Film deswegen so beschissen geworden ist. Aber gibt irgendwie immer Leute, die blind alles vergöttern, was Star Wars ist. ^^ Selbst wenn ich mein Hirn komplett auf Stand By stelle, ist Episode 8 immer noch kompletter Müll.




Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

22.10.2019 - 12:05 Uhr
Der Film hat zum ersten mal eine kluge Meta-Ebene, die ich bei den anderen Filmen nicht erkennen kann, da geht es ganz Stumpf einfach nur im Gut oder Böse. Und das mit dem Merchandise verstehe ich nicht, dass war die Reihe doch von Anfang an. Entweder man akzeptiert das, oder lässt die Finger von allen Star-Wars-Filmen.

Seite: « 1 ... 22 23 24 ... 29 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: