Bright Eyes - Cassadaga

User Beitrag
Pure_Massacre
02.04.2007 - 14:29 Uhr
Ich bin nicht gerade begeistert. "No one would riot for less" ist mit Abstand der beste Song. Und sonst? "Four winds" halt. "Hot Knives" und "I must belong somewhere" vielleicht noch.
The Triumph of Our Tired Eyes
02.04.2007 - 14:34 Uhr
Stimme Pure_Massacre zu. Rest ist Durchschnits-Country. Lime Tree wäre noch zu erwähnen.
hans
02.04.2007 - 14:35 Uhr
Schade, wieder eine Band weniger..


ganz einfach: du kommst aus der Pubertät
Steve
02.04.2007 - 14:39 Uhr
kann mich ebenfalls voll und ganz pure_massacre anschließen.
erbse99
02.04.2007 - 14:44 Uhr
was meint denn herr ding?
tomas
02.04.2007 - 14:47 Uhr
ich unterschreibe alles was pure_massacre gesagt hat
sluggard
02.04.2007 - 14:48 Uhr

Pure_Massacre (02.04.2007 - 14:29 Uhr):
Ich bin nicht gerade begeistert. "No one would riot for less" ist mit Abstand der beste Song. Und sonst? "Four winds" halt. "Hot Knives" und "I must belong somewhere" vielleicht noch.


dito.
neon
02.04.2007 - 14:50 Uhr
pure_massacre: ganz meine Meinung
sxe-guy
02.04.2007 - 14:52 Uhr
auch wenn es langweilt: pure_massacre hat zwar einen bescheuerten nickname, aber er bringt es auf den Punkt. volle zustimmung.
wer im
02.04.2007 - 15:08 Uhr
glashaus
The MACHINA of God
02.04.2007 - 18:23 Uhr
Ich wart mal lieber noch ab.
XY
02.04.2007 - 20:11 Uhr
Maaaaaan, ich mag mir das Album schon gar nicht mehr kaufen. Werde ich natürlich doch tun. Middleman fand ich live toll.

Mich stört nur die Country-Richtung. Warum, verdammt noch mal, muss jemand mit 27 Jahren Countrymusik machen? Konnte Conor damit nicht noch warten bis er 50 ist? Und wo ist das Experimentelle? Ich sehe ja ein, dass jemand nicht Zeit seines Lebens verzweifelt sein muss, also finde ich eine Weiterentwicklung zum Positiven prinzipiell gut. Das sagt mir zumindest die Vernunft, aber eigentlich vermisse ich das Verzweifelte in den Songs auch. Und die dazu passenden Lyrics.

Bright Eyes sind nach wie vor toll... aber irgendetwas fehlt.
Klotho
03.04.2007 - 09:48 Uhr
Warum, verdammt noch mal, muss jemand mit 27 Jahren Countrymusik machen?
Da Conor ja schon mit 13 die musikalische Reife eines zwanzigjährigen hatte ... ist es doch nur logisch, dass er jetzt mit 27 Musik macht, die wie von nem 40+ jährigen klingt ;)
Klotho
03.04.2007 - 09:48 Uhr
Warum, verdammt noch mal, muss jemand mit 27 Jahren Countrymusik machen?
Da Conor ja schon mit 13 die musikalische Reife eines zwanzigjährigen hatte ... ist es doch nur logisch, dass er jetzt mit 27 Musik macht, die wie von nem 40+ jährigen klingt ;)
Pitty
03.04.2007 - 10:20 Uhr
das album ist nicht countrylastiger als i'm wide awake its morning und dabei sogar eine spur vielfältiger, was das musikalische angeht.
anspieltipps sind auf jeden fall der wunderschöne erste song, when the breakman turns my way und soulsinger in a sessionband.
Olpe
03.04.2007 - 12:55 Uhr
LEAK!
Fox
03.04.2007 - 13:01 Uhr
Das mit dem Leak is ja alt ... aber gestern kamen auch schon die vorbestellten Exemplare aus USA bei mir an. Das Digipack ist ja wohl wirklich toll mit diesem "Spektraldecoder"-Dingens :) ... da hat man sich mal was einfallen lassen - passt auch insgesamt zum Album find ich ! Auch das Booklet ist toll und das Album selbst finde ich deutlich stärker als die EP vorher, auch wenn's bisher net ganz an die Wide Awake und schon gar net an die Lifted ranreicht ... aber vielleicht wird das ja noch ! Ach ja, die Vorbesteller-Mini-CD enthält auch noch einen wirklich lohnenswerten Song ...
acid
03.04.2007 - 13:50 Uhr
nach ein paar mal hören muss ich meine meinung revidieren. ist echt knorke, das album. kommt jedoch (noch) nich an wide awake ran
conorocko
03.04.2007 - 13:50 Uhr
der da wäre?
Armin
03.04.2007 - 18:59 Uhr
BRIGHT EYES meldet sich am 7. April mit seinem neuen Album "Cassadaga"
zurück.

Hierzu gibt es jetzt auch einen kleinen Player:
http://artists.universal-music.de/_player/brighteyes/

Mehr Infos hierzu und zu allem anderen auch unter: www.brighteyesmusic.de

Fox
04.04.2007 - 07:14 Uhr
conorocko (03.04.2007 - 13:50 Uhr):
der da wäre

wenn du den vorbesteller-bonus-song meinst, dann "susan miller rag"
ItchY
04.04.2007 - 10:06 Uhr
gestern lief FOUR WINDS auf MTV .. also nachts!
stefanie285
04.04.2007 - 12:21 Uhr
Das erst eInterview was ich mit dem bisher gelesen hab, obwohl ich die musik schon lange kenne.
http://www.sallys.net/v1/Musik/Interviews/Detail/16359/Bright_Eyes,Versiegelte_Inspirationsquellen/
...is mir irgendwie unheimlich ^^
Bär
04.04.2007 - 13:50 Uhr
Deine Uncle Sally Seite stinkt zum Himmel, Spambot!
Lena
04.04.2007 - 14:12 Uhr
Country konnte man schon früher bei Bright Eyes raushören, also tut mal nicht so überrascht, wenn es jetzt stärker in die Richtung geht. DAS Counrtryalbum ist es aber nicht: dafür ist es musikalisch doch zu vielfältig und auch abwechslungsricher, als "Wide Awake". Persönlich mag ich "Cassadaga" schon jetzt fast lieber. Alleine "I Must belong somewhere" ist textlich eine der der überragensten Bright Eyes Nummern überhaupt und zeigt gut, dass sich Conor Oberst als Texter ebenso verändert, wie als Musiker. Schlechter wird er dabei aber nicht, das soll hier mal betont sein!
Armin
04.04.2007 - 20:27 Uhr
Bright Eyes: Cassadaga | VÖ: 07.04.2007 (CD Album)










Keiner singt so zutiefst melancholisch und mit zittriger Stimme von Herzschmerz, Unglück und Selbsthass wie der 27-jährige Multiinstrumentalist. Conor Oberst, der "Größte Songwriter der Gegenwart", kreiert mit seinem neuen Album "Cassadaga" eine Verschmelzung von Folk und zeitlosen Melodien.
Für Aufnahmen und Auftritte stellt Oberst immer wieder neue Formationen aus seinen Musikerfreunden zusammen. Auf "Cassadaga", übrigens nach einer spiritistischen Gemeinschaft in Florida benannt, tümmeln sich unter anderem Gillian Welch, Janet Weiss (Ex-Sleater Kinney), M.Ward, Maria Taylor, Ben Kweller, Andy Lemaster (Now Its Overhead) und Jason Boesel (Rilo Kiley).

Und das hört sich so an: Erhabene Streicher, weiblicher Harmoniegesänge, melancholische Texte und einnehmender Gesang: Conor Oberst, der melancholische Ausnahmekünstler ist wieder zurück! Ein Genie im Spannungsbogen zwischen Bob Dylan & Kurt Cobain.


The MACHINA of God
04.04.2007 - 23:12 Uhr
Höre sie gerade zum zweiten Mal. UNd zum letzten Mal vor dem Kauf.
Der Opener ist schon mal toll. Auch "Make a plan..." und "No one would riot...". "I must belong somewhere" mochte ihc vom SOng her nie so, aber ich freu mich, ihn mit Text zu erleben.

Wir sicher wieder schön, das Album.
Ist nun mal auch einer meiner Lieblinge.
musie
05.04.2007 - 14:07 Uhr
geht das überhaupt, 1/10 und dann 4 highlights? da liegt ein regelverstoss vor ;-)
musie
05.04.2007 - 14:35 Uhr
oh, faszinierend. aus 1/10 wurde 8/10 beim nächsten anwählen der seite... hatte schon vermutet, oliver ding werde langsam sehr schwierig :-)
Khanatist
05.04.2007 - 14:38 Uhr
Die richtige, ungefakte Rezension findet ihr übrigens hier ;)
Pure_Massacre
05.04.2007 - 15:11 Uhr
Was hab ich lange gebraucht, bis ich das mit diesem "Spectral-Decoder" geblickt hab ;)
Pitty
06.04.2007 - 10:18 Uhr
ich finds ne schöne idee mit dem teil. ich hab zuerst auch mal eine gewisse zeit gebraucht, um zu verstehen was das soll =)

zur rezi: warum denn immer und immerwieder diese berüchtigte 8/10. langam aber sicher kann ich diese wertung nimmer sehen. schaut immer so nach der sichere seite aus. nicht zu gut, sodass man sich damit nicht lächerlich macht und nicht zu schlecht, sodass man sich damit nicht unbeliebt macht. 7/10 oder 9/10 sind eindeutig die besseren wertungen ;)
Piepi
06.04.2007 - 12:22 Uhr
Wird morgen gekauft, wenn man mir jetzt mal bitte den Unterschied vom Digipack zur normalen CD erklärt. Rechtfertigt sich der so viel höhere Preis etwa?
Bär
06.04.2007 - 12:34 Uhr
N Digipack is ne Papp Verpackung die toll ausklappbar ist und in der Regel noch irgendwelches Bonus Zeugs dabei hat.
Olsen
06.04.2007 - 12:38 Uhr
Warum, verdammt noch mal, muss jemand mit 27 Jahren Countrymusik machen?

Frag mal Bob Dylan, du Spast!
sadcaper
06.04.2007 - 13:10 Uhr
Mir ist auch nicht begreiflich was Country mit dem Alter zu tun hat. Ryan Adams ist auch noch keine 50. Und ich mag diese Richtung bei beiden gern.
conorocko
06.04.2007 - 13:30 Uhr
ja ja ja ja , ich höre gerade tim mc graw. das solltet ihr auch mal machen.
humbert humbert
06.04.2007 - 13:44 Uhr
Frag lieber mal Gram Parsons
humbert humbert
06.04.2007 - 13:52 Uhr
FRAGE: Warum erscheint die Twin Peaks 2.2 DVD am Donnerstag während das Bright Eyes Album erst am Samstag erscheint?
sarahmichelle
06.04.2007 - 13:59 Uhr
Ich hab sie schon, ganz legal geholt...schönes Österreich :-)
Piepi
06.04.2007 - 14:34 Uhr
Ach Bär, so weit war ich ja auch schon ;) Aber nachher bekomme ich für 5 € Extra eben nur das Digipak, das fände ich etwas arg mau. Deswegen nochmal: Was ist eben der Bonus bei der CD?
Pitty
06.04.2007 - 15:12 Uhr
@humbert humbert:
warum schmecken äpfel anders als birnen?

ich konnte gestern beides zusammen regulär käuflich erwerben. =)
XY
06.04.2007 - 16:03 Uhr
Hach, der allgemeine Umgangston ist doch mal wieder richtig herzlich!

Ich mag halt Country nicht so sehr und verbinde es mit alten, schmerbäuchigen Männern die einen Cowboyhut aufhaben und "Country roads" klimpern.
quincy
06.04.2007 - 16:08 Uhr
Brilliantes Album! In diesem Zusammenhang möchte ich noch die aktuellen Alben von Willy Mason, Jesse Sykes & The Sweet Hereafter und The Great Lake Swimmers gerne empfehlen. Ja, Musik für alte Säcke wie mich; aber es muss ja auch nicht immer Maximo Park, Battles, The Horrors etc. sein.
sadcaper
07.04.2007 - 00:06 Uhr
Also ich bin 27. Ich liebe guten Country seit ich 12 bin. Also alt ist das nicht. Und was bright Eyes und Ryan Adams in Sachen Country machen ist einfach göttlich. Ich hoffe sie bleiben beide noch lange dabei. An alle Country hasser:-) Einmal nach Nashville in die Clubszene. Danach liebt ihr das Zeug auch.
H-H-Barbie
07.04.2007 - 01:20 Uhr
Hab´s mal wieder mit den vorbestellen verpeilt und muss jetzt was warten bis mein digipack ankommt....

Konnte es aber nicht aushalten und musste mir ein paar Sachen schon vorher anhören.
Uh-uh... Middleman, IMHO einer der besten Tracks die ich bis jetzt davon gehört habe, hört sich so nach 16 Horsepower an... was an sich nun wirklich nichts schlechtes ist, aber ungewöhnlich.

Wenn er tatsächlich nicht mehr so sehr rumjammert wie sonst werde ich vielleicht 5 Schweigeminuten einlegen und den total kaputten verzweifelten Conor etwas hinterher trauern, aber ansonsten kann er so weitermachen bis er alt und grau ist, sein Country lastiges Zeug hab ich vorher schon gemocht so das ich jetzt kaum enttäuscht sein werde.
H-H-Barbie
07.04.2007 - 03:24 Uhr
Zu später Stunde... "I must belong somewhere" ist ein wirklich ganz herrliches Lied. Irgendwie fast niedlich und ich krieg den Text nicht mehr aus meinen Ohren raus.

Und ja, das musste jetzt wirklich erwähnt werden. (man, es ist schwierig pennen zu gehen wenn man gerade so einen Ohrwurm hat)
humbert humbert
07.04.2007 - 13:16 Uhr
Ganz nett bisher, mehr nicht.
coig
07.04.2007 - 13:23 Uhr
Ist die Version die CD-Wow anbietet das Digipack oder die Standardversion?
Also früher(tm) war ja die Erstauflage häufig immer nur das Digipack...
Piepi
07.04.2007 - 13:58 Uhr
Ich habe mich tot gesucht und dann nur die Standardversion in dieser neuen hässlichen Hülle bekommen. *ärger*

Seite: « 1 ... 4 5 6 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: