Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Mumm-Ra - These things move in threes

User Beitrag
Paul Paul
28.07.2006 - 17:54 Uhr
Soeben für's Haldern bestätigt worden. Klingen nicht schlecht, reinhören lohnt sich:

Mumm-Ra Homepage
Armin
24.08.2006 - 18:22 Uhr
Mumm-Ra bei Red Ink! Klingt ein bisschen nach Buschtrommel, aber nur dem Namen nach, denn musikalisch gibt es smarten Gitarrenpop auf die Lauscher! Die erste EP „Black hurts day and night rolls on“ wird ab 01.09. (Red Ink/ Rough Trade) in den Läden stehen und die ganz Eiligen unter euch gucken einfach schonmal bei itunes oder musicload rein.
Armin
10.10.2006 - 18:55 Uhr
naht die neue große Hoffnung aus UK... Mumm-Ra, 5 Jungspunde aus dem lieblichen, britischen Bexhill on the Sea planen die Weltherrschaft – zumindest musikalisch – zu übernehmen. Im September erschien ihre erste EP „Black Hurts Day and the Night Rolls On“ und Anfang Dezember kommt nun die erste Singleauskopplung „Out of the Question“ (Red Ink / Rough Trade / 01.12.2006) aus dem Anfang 2007 erscheinenden Debut-Album, das noch keinen Namen trägt. Wir sind mehr als gespannt und glücklich, dass uns die Zeit des Wartens mit Mumm-Ra Live-Auftritten versüßt wird, denn Mitte November bespielen die Jungs Deutschland. Daten findet ihr weiter unten!


Armin
01.11.2006 - 18:06 Uhr
Beim Haldern Pop Festival haben sie bereits Staub aufgewirbelt, und obwohl
deren Debütalbum erst im April kommenden Jahre erscheint, gibt es bereits
jetzt im November die Möglichkeit, die fantastischen MUMM-RA erneut live in
Deutschland zu erleben, und das in ganz besonderem Rahmen: Im Vorprogramm
der KAISER CHIEFS nämlich. Diese haben MUMM-RA nämlich explizit eingeladen,
als Support zu fungieren und somit auch in Deutschland dabei zu sein.

Hier die Daten:
19.11.2006 - MÜNCHEN, KLEINE ELSER HALLE
21.11.2006 - BERLIN, KESSELHAUS


Hier kann man sich einen Höreindruck verschaffen:
http://www.mumm-ra.com
http://www.myspace.com/mummra



Wollwolf
24.11.2006 - 22:31 Uhr
Habe sie nun zufällig bei den Kaiser Chiefs in Berlin als Vorband gesehen und fand sie wirklich ganz neckisch. Drolliger Sänger ;-)
Und zumindest Live hat mich die Musik tatsächlich neugierig gemacht. Werde mich nun mal in die Studioversionen reinhören.
DrunkenBond
28.12.2006 - 19:10 Uhr
Also Out Of The Question und Song B sind schonmal richtig toll!
Weckt Vorfreude.
Scoundrel
28.12.2006 - 21:22 Uhr
(Mumm-Ra...das war doch der Name der Mumie die gegen die Thundercats kämpfte)
konzertin
29.12.2006 - 11:16 Uhr
Oh, Mumm-Ra letztens auf Würfelzucker gesehen. Fand die gut, aber halt nicht so herausstechend. Aber gut und schickes Video
michi
21.01.2007 - 13:54 Uhr
klingt nach Blink 182.
Armin
26.02.2007 - 16:34 Uhr
MUMM-RA




Debutalbum 'THESE THINGS MOVE IN THREES' erscheint am 11.05.2007



The Killers laden englische Newcomer ein - Mumm-ra spielen in Köln, Berlin und Frankfurt




Schon im August letzten Jahres begeisterten Sie die Besucher des Haldern Pop Festivals und verzückten im Vorprogramm der Kaiser Chiefs in München und Berlin. Zwei Singles später, etliche Shows mehr auf dem Buckel und später als geplant ist nun endlich das Debütalbum der vier sympathischen Jungs aus Bexhill fertig und erscheint Anfang Mai über Columbia/RED INK. Und wie klingt es? Die lieben unermüdlichen Kategorienfreunde des NME packen die Songs der Band in so obskure Schubladen wie „wie Blur bevor die auf Pavement machten “ oder wie „Killers mit Liebe“ . Eben diese Killers haben die Band nun ins Vorprogramm ihrer kommenden Shows in Deutschland eingeladen.




09.03.2007 Köln

10.03.2007 Berlin

11.03.2007 Frankfurt



MUMM-RA bei allmybands.de: http://www.allmybands.de/bands/Mumm-Ra/

Dän
07.04.2007 - 15:28 Uhr
Ziemlich tolles Album. Euphorie, Gitarren, Power-Pop, solcher Kram. Nach den Killers klingt es glücklicherweise überhaupt nicht.
Dän
13.04.2007 - 15:37 Uhr
Ich habe jetzt doch einen Song entdeckt, der mich an die Killers erinnert. Und es ist schon Schönwettermusik, meinetwegen. Phantom Planet, Rooney, diese ganze Bagage halt. Ist aber alles egal, weil fast alle Songs toll sind.
Paul Paul
13.04.2007 - 16:14 Uhr
Brauch ich.
Dominik
18.04.2007 - 23:30 Uhr
Ich auch. Eingängig aber nicht glatt!
Owe
18.04.2007 - 23:36 Uhr
Motz:

Ich habe ja die Debütsingle mit Postkarte aus dem idyllischen Badeort Bexhill.

Bin gespannt aufs Album.




















Armin
16.05.2007 - 20:05 Uhr
Wie bereits schon angekündigt, erscheint nun endlich am 25.05.2007 das
Debutalbum "These Things Move in Threes" von MUMM-RA auf RED INK

In Deutschland gänzlich unbekannt sind die Südengländer ja nun wahrlich
nicht mehr - letztes Jahr im Vorprogramm der Kaiser Chiefs, dieses Jahr mit
den Killers, konnten sich MUMM-RA schon mal einem grösseren Publikum
vorstellen. Und dieses bekundete auch durchaus seine Begeisterung für die
energiegeladenen Livedarbietungen.

Nach diversen Singleveröffentlichungen steht nun das Debutalbum bereit.
Erstaunlich für eine Band, welche schon auf eine ca. siebenjährige Historie
zurückblicken kann. Aber dass sie sich soviel Zeit gelassen haben, macht
sich bezahlt: These Things Move In Threes ist dadurch alles andere als ein
Schnellschuss!
Daraus, dass wir es hier mit Jungs von der Insel zu tun haben, machen
MUMM-RA zwar wahrlich keinen Hehl. Allein schon Sänger Noo könnte seinen
starken Akzent auch mit allen Mühen sicher niemals ablegen. Doch MUMM-RA
haben es wirklich verstanden, den "Britpop" mit einer eigenen, schrägen Note
zu versehen, allerdings auf gänzlich ungezwungene und unprätentiöse Art und
Weise. Heraus kam ein erfreulich frisches und dabei doch erstaunlich reifes
Werk einer sehr sympathischen Band!


Die offizielle deutsche Artistpage ist www.mumm-ra.de

Pure_Massacre
21.05.2007 - 11:32 Uhr
Schönes Ding. Von Anfang bis Ende. Am besten gefällt mir bislang wohl "Song B".
SpuddBencer
21.05.2007 - 18:45 Uhr
ja, gefällt wirklich sehr gut. wird eine schöner start in den stressigen hurricane-samstag :)
Paul Paul
22.05.2007 - 05:52 Uhr
Noch besser als ich erwartet habe. Alle 11 Songs sind wirklich gut.
conorocko
25.05.2007 - 23:34 Uhr
kennt die jemand? platte der woche bei visions.de
Sina
27.05.2007 - 20:55 Uhr
Klasse Platte. Freu mich aufs Hurricane - Eins der Highlights am 2. Tag! :D
afromme
28.05.2007 - 19:38 Uhr
Ohne hier die mövenmilch geben zu wollen, aber bin ich der einzige, den die Platte unabhängig von der Produktion irgendwie mehr oder minder völlig kalt lässt?
JaRaDa
28.05.2007 - 19:40 Uhr
Bis jetzt ja, 8/10

http://pop-weekly.myblog.de/pop-weekly/art/5223251/MUMM_RA_these_things_move_in_threes
myvision
31.05.2007 - 11:40 Uhr
Tolle Platte, gefällt mir besser als die letzte Snow Patrol und mit 5/10 definitiv unterbewertet, würde da locker ne 7/10 raushauen.
myvision
31.05.2007 - 14:15 Uhr
Finde Snow patrol als Referenz um einiges vernünftiger als beispielsweise Hot Club de Paris, Good Shoes, The Kooks oder The View.
Dän
31.05.2007 - 14:52 Uhr
Für mich sind das The Kooks mit besseren Songs. Der Snow-Patrol-Einschlag kommt aber auch manchmal durch. 7/10 wären's auch von mir gewesen.
Comeback!
08.03.2013 - 20:43 Uhr
http://www.mumm-ra.net/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: