Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Beck - The information

User Beitrag
Olpe
03.10.2006 - 18:58 Uhr
Wirds die auch auf Vinyl geben?
Uh huh him
03.10.2006 - 20:21 Uhr
@The MACHINA of God:
Meine Rede. :)
Loam Galligulla
04.10.2006 - 15:55 Uhr
Pitckfork gibt 6.9, ähnlich der Guero.
Armin
04.10.2006 - 18:26 Uhr
BECK - "The Information"

Beck Hansen - oder einfach nur Beck - wollen die Ideen nicht ausgehen. Während für andere Künstler das Album mit verlassen des Studios abgeschlossen ist, fängt Beck dann noch mal an, aufzudrehen und sein kreatives Potential völlig auszuschöpfen. 15 Songs auf einer CD, 15 Videos, die während der Entstehungsphase entstanden sind auf der DVD und ein Artwork, das anhand der mitgelieferten Aufkleber selbst gestaltet werden kann.

Lange vor der Veröffentlichung vom Vorgängeralbum „Guero“ tüftelte Beck schon an „The Information“. Doch gut Ding will Weile haben und so ließ er sich drei Jahre Zeit, um sein nunmehr zehntes Album fertig zu stellen. An seiner Seite war wieder Nigel Godrich zu finden, der schon das Album „Sea Change“ produzierte.

Genregrenzen bestehen für ihn einfach nicht. Ob nun Pop, Folk, Rock, Indie, HipHop oder Electronica, alles fließt in seine Songs ein. Mal ist das Ergebnis versponnen, dann wieder höchst eingängig. Und immer unverwechselbar Beck.

Loam Galligulla
04.10.2006 - 20:48 Uhr
1. Odelay
2. Sea Change
3. Mutations
4. The Information
5. Guero

Den Rest kenn' ich nicht vollständig.
modestmarc
04.10.2006 - 20:55 Uhr
Hatte eigentlich mit Beck nach den drei letzten Alben "Midnite vultures"; "Sea change" und "Guero" schon abgeschlossen , bin aber von "the information" nun positiv ueberrascht. Cooles Album und vielleicht das Beste seit "Odelay". Die "Mutations"gefiel mir auch noch sehr gut. "The information" ist sehr abwechslungsreich geworden, locker und flockig:)
The MACHINA of God
04.10.2006 - 21:12 Uhr
1.) Sea change
2.) Guero
Mutations
4.) Midnite vultures

"Information" könnte sich den Platz 2 mit den anderen teilen bis jetzt.
olpe
04.10.2006 - 23:35 Uhr
1. Sea Change
2. Guero
3. Midnite vultures
4. Odely
5. Mutations

So siehts aus... will vielleicht jemand das Remix-Album zu Guero (Gureolito oder so) kaufen... wie neu ,nur einmal gehört!
Third Eye Surfer
05.10.2006 - 01:28 Uhr
1. The Information
2. Odelay
3. Midnite Vultures
4. Mutations
5. Mellow Gold

Die anderen kenn ich noch nicht.
criszzz
05.10.2006 - 01:46 Uhr
@olpe:
Was willste haben? Ich finds super ;-)
Loam Galligulla
05.10.2006 - 19:34 Uhr
Tihi, unterhaltsame Rezi. well done.
The MACHINA of God
05.10.2006 - 21:35 Uhr
Find die auch toll.
Olpe @ criszzz
06.10.2006 - 00:08 Uhr
jo, so 8 E vielleicht (ohne Versand), aber scheints die ja schon zu haben.
DerZensor
06.10.2006 - 02:56 Uhr
Ich hab' es so satt in jeder Beck-Rezi was von Scientology lesen zu müssen.
Susu
06.10.2006 - 09:11 Uhr
Also da bin ich ja mal gespannt. Mag Beck eigentlich ganz gern - auch wenn ich nicht alle Alben von ihm habe. Wenns in Richtung Odelay/Midnite Vultures geht, dann bin ich aber schon neugierig. Die Guero war zum Teil ganz nett, aber da fehlte der Beck'sche Drive irgendwie. Na, dann werd ich heute mal den Plattenladen stürmen und gucken, ob Herr Hansen mich aufs Neue überzeugen kann...
Loam Galligulla
06.10.2006 - 11:24 Uhr
DerZensor (06.10.2006 - 02:56 Uhr):
Ich hab' es so satt in jeder Beck-Rezi was von Scientology lesen zu müssen.


Jupp. Mich wundert's ja das in der Sean Lennon Rezi nur einmal das Wort Beatles auftaucht.
Beckham
06.10.2006 - 12:47 Uhr
Hat wohl einen Schreibfehler im dritten Satz.

"Also, dasS..."
juan
06.10.2006 - 13:26 Uhr
yeah, dieses ständige bezugnehmen auf scientology nervt.

höre das album gerade das erste mal. schon gut. kann mich nur nicht entscheiden, ob "strange" ein überhit oder üble 60s-scheiße ist.
The MACHINA of God
06.10.2006 - 13:34 Uhr
ersteres. da ich das erst nach vier mal hören bemerkte, kann ich das mit sicherheit sagen. :)
juan
06.10.2006 - 13:37 Uhr
großer beck-fan war ich eh nie. wenn "odelay" sein bestes album sein soll, dann gute nacht. das haben die dust brothers doch fast alleine geschrieben.

das album hier ist aber nicht schlecht.
Third Eye Surfer
06.10.2006 - 14:08 Uhr
"kann mich nur nicht entscheiden, ob "strange" ein überhit oder üble 60s-scheiße ist."

Überhit. Einer der besten auf dem Album meiner Meinung nach. Aber so ziemlich jeder Song ist auf dem Album groß. Bin echt schwer begeistert von dem Teil.
tulb
06.10.2006 - 14:14 Uhr
"Ich hab' es so satt in jeder Beck-Rezi was von Scientology lesen zu müssen."
warum denn? da er öffentlich Werbung für den Verein macht muss jedes Mal wieder darauf hingewiesen werden.
DerZensor
06.10.2006 - 15:15 Uhr
wo macht er das?
Pyrus
06.10.2006 - 15:22 Uhr
Jo, Strange Apparition ist echt ein Über-Hit. Das Piano klingt zwar wie schonmal gehört, aber es kommt bestimmt aus einem Song, der nicht halb so toll ist wie Becks.

Och, so wie Dän Scientology erwähnte, finde ich es noch okay. Er hat ja dabei nicht die Musik aus dem Auge verloren.
Einzelkind
06.10.2006 - 18:56 Uhr
Wie sieht das den mit den Aufklebern aus? Sind da welche mit dabei oder wie ist das zu verstehen? Muss mich ja kreativ ausleben
Oliver Ding
06.10.2006 - 19:34 Uhr
http://www.notcot.com/archives/2006/10/beck_antipackag.html

HTH
Dän
06.10.2006 - 21:35 Uhr
Wobei es da verschiedene Stickersets zu geben scheint. Die auf der verlinkten Seite waren jedenfalls bei meinem Album nicht dabei.

DerZensor (06.10.2006 - 02:56 Uhr):
Ich hab' es so satt in jeder Beck-Rezi was von Scientology lesen zu müssen.

Musst Du doch gar nicht. ;)
Pyrus
06.10.2006 - 21:46 Uhr
Das mit den verschiedenen Stickersets ist mir vorhin auch grad aufgefallen, finde ich super. Bloss doof, dass ich das habe, womit sich auch amazon ihr Cover beklebten. :(

np: strange apparition :)
Pure_Massacre
06.10.2006 - 23:28 Uhr
Boah nee....das Teil nervt ja schon nach 5 Songs.
The MACHINA of God
07.10.2006 - 00:00 Uhr
Großartiges Album.
Gerade "Strange apparation" und gleich mein Liebling. Danke danke, lieber Herr Hansen.
Bobdoc
07.10.2006 - 01:01 Uhr
geiler schitt man ^^
DerZensor
07.10.2006 - 03:40 Uhr
Wobei es da verschiedene Stickersets zu geben scheint. Die auf der verlinkten Seite waren jedenfalls bei meinem Album nicht dabei.

Steht ja da. Es gibt 4 verschiedene.

Und ich warte immer noch auf eine Antwort zu meiner Frage "wo denn?" von "tulb".
blinding headlights
07.10.2006 - 13:25 Uhr
Scheint ähnlich zu sein wie bei der "Sea Change", da gab es ja auch 4 (zumindest in den Farben) unterschiedliche Cover.
Mixtape
08.10.2006 - 22:05 Uhr
Das Album wird nicht für die englischen Charts gezählt:

Beck Album Banned From The Charts

Music news

Beck’s new album 'The Information' which was released on Monday has been banned from qualifying for the UK albums chart after breaking strict rules on product giveaways.

The album which has been heavily advertised on TV included a free DVD and stickers allowing buyers of the album to “create their own customised covers”. This has made it eligible for the chart.

Beck's record company Polydor says: “Ironically, the DVD of homemade videos for every song on 'The Information' and the four random sticker sets designed by artists handpicked by Beck have been construed by the OCC as an 'unfair advantage', rather than what they actually are: unique and forward-thinking additional facets that expand the album experience beyond the purchase of a plastic disc.”

Official Charts Company chart director says: "the chart rules do not allow for stickers to be given away as gifts.
"(Polydor) did come to us and said 'Would this be eligible?' and we said 'Under the current rules, no',"

Quelle: http://www.chartsingles.net/news/music-news/2238/

Sehr lächerlich, meiner Meinung nach.
Hanson
08.10.2006 - 22:12 Uhr
Scheiß auf Hansen, wer die Lehren von Scientology verbreitet hat es nicht besser verdient..
DerZensor
08.10.2006 - 22:28 Uhr
So. Der nächste. Ich frage erneut:

WO VERBREITET ER DAS?
Obrac
08.10.2006 - 22:31 Uhr
Ich habe den Mann in noch keinem Interview jemals Werbung für Scientology machen hören. Wenn man verstehen will, warum Beck Mitglied ist, muss man sich seinen Werdegang ansehen. Lasst ihn doch, mein Gott..
guter artikel
08.10.2006 - 22:33 Uhr
http://www.lermanet.com/beck/
alphey
08.10.2006 - 22:38 Uhr
Beck Album Banned From The Charts

gute gelegenheit, den ganzen charts-scheiß mal zu vergessen und sich nur um die musik zu kümmern
Obrac
08.10.2006 - 22:43 Uhr
Na, lies ihn doch nach. Es steht ja auch einiges in dem Artikel da oben.
floesn
08.10.2006 - 22:47 Uhr
Als ob das für das Album eine Rolle spielen würde, welcher Konfession sich dieser Mensch bekennt.
Loam Galligulla
08.10.2006 - 22:56 Uhr
Haha, also seinen Glauben als Grund aufzuführen das man seine Platten nicht mehr kauft find ich knorke. Diejenigen finden wohl auch an Radiohead Alben keinen Gefallen da Yorke 2 unterschiedlich große Äuglein hat. Oder weil Band XY Drogen nimmt. ABC wiederum einmal etwas mit Prostituierten zu tun hatte. Und Ashcroft glaubt er sei ein Prophet! Verbrennt seine Alben!
Andy
09.10.2006 - 09:28 Uhr
Gibt's die CD im Handel eigentlich immer nur in Kombi mit der DVD zu kaufen?
Susu
09.10.2006 - 11:35 Uhr
Insgesamt gesehen ist die Scheibe schon ganz okay, aber doch so ein bischen "Elevator Music", also eher was, um es im Hintergrund laufen zu lassen. So richtig geil find ich allerdings "Cellphone's dead", von der Sorte Song hätt ich gern mehr gehabt.

Die Idee mit den Stickern und dem Booklet find ich allerdings witzig, und für meine Kühlschranktür bleiben sogar noch ein paar Sticker übrigen. Knorke!
Mixtape
09.10.2006 - 12:37 Uhr
Nach Thom Yorkes Album das zweite gute für den Kopf, aber nicht fürs Herz und damit nich tauglich für meine Jahrescharts.
Robi-Wan
09.10.2006 - 17:04 Uhr
mich hingegen berührt es mehr als das von Yorke.
ist irgendwie viel wärmer, wie eine Kuscheldecke ;-)

liegt vielleicht auch nur so an den relativ vielen Hip-Hop-Anleihen, nur Elektro würde das Album auch kalt erscheinen lassen.

Robi-Wan
09.10.2006 - 17:05 Uhr
noch was vergessen:
in Deutschland erscheint das wirklich nur in Zusammenhang mit der DVD. Ansonsten über cd-wow auch ohne DVD.

Aber die DVD ist ja mal sowas von Trash. Aber das auf allerhöchstem Niveau ;-)
Tschengschiss
09.10.2006 - 17:10 Uhr
Beck muss weg!
Oliver Ding
09.10.2006 - 17:28 Uhr
Zum einen rockt es mehr, zum anderen ist "The information" konventioneller und songorientierter. Toll sind beide.
Susu
10.10.2006 - 08:44 Uhr
Wie zum Teufel kommt ihr bloß immer Hauf Hip Hop?! Nur weil die Songs einen Beat haben? Und ja, die DVD ist wirklich totaler Bockmist. Die hätte man sich getrost sparen können...

Seite: « 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: