Hot Snakes - Thunder down under

User Beitrag
Rick
25.07.2006 - 16:40 Uhr
Vorraussichtliche Tracklist:

1. Braintrust
2. Hi-Lites
3. Retrofit
4. XOX
5. Think about the carbs
6. LAX
7. Plenty for all
8. Who died?
9. Suicide invoice
10. Kreative Kontrol
11. US mint
12. Let it come

Hierbei handelt es sich um eine Show beim australischen Radiosender JJJ während ihrer Abschiedstour...die Sendung war bereits im Internet in diversen Foren downzuloaden, deshalb ist es wahrscheinlich, dass die oben genannte Tracklist dieselbe ist...über Bonustracks etc. sind natürlich immer willkommen...Release ist laut amazon am 15.8.
Rick
05.08.2006 - 15:12 Uhr
So, leicht veränderte Tracklist:

Track Listing:
1. Braintrust
2. Hi-Lites
3. Retrofit
4. XOX
5. Think About Carbs
6. L.A.X.
7. Plenty For All
8. Who Died
9. Suicide Invoice
10. Kreative Kontrol
11. Rock n' Roll Will Never Die
12. U.S. Mint
13. Let it Come


1 Lied mehr noch, was will man mehr...und das auch noch unveröffentlicht, dürfte wohl ein Pflichtkauf sein...
Wolffather
21.10.2008 - 00:52 Uhr
Höre sie grad... einfach geil!
virginia
16.07.2010 - 09:30 Uhr
Reunion please
virginia
16.07.2010 - 10:00 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=9AcC_4jC1R8&feature=related

Der Opener des ersten Album.

Einer der größten Songs aller Zeiten und der beste Hot snakes song.
Rick
16.07.2010 - 11:15 Uhr
Let it come ist für mich der beste Song...wobei fast alle songs außergewöhnlich bis überragend sind...genau wie die Band...kenne kaum eine Kapelle, die solch eine Konstanz an den Tag gelegt hat...leider wird es mit ner Reunion wohl nix, da die beiden Protagonisten - Speedo (San Diego)und Rick Froberg (New York) - an anderen Enden der USA wohnen...
ugly
16.07.2010 - 13:31 Uhr
großartige band.

frobergs limitierte aber energische stimme, der rauhe sound und das hymnische songwriting kommen am besten auf der suicide inovoice zur geltung.
der vorgänger klingt zwar energischer aber noch nicht so ausgefeilt, die audit in progress hat ihre momente (mystic decade, titeltrack) ist mir teilweise aber etwas zu verpielt und unhomogen.

von den obits (gesang: froberg) habe ich mir leider zuviel versprochen, die nightmarchers (gesang: speedo) haben mich aber positiv überrascht! hoffentlich kommt in absehbarer zeit ein zweites album..

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: