The Streets

User Beitrag
Dän
30.04.2002 - 20:31 Uhr
Kennt den Typen schon jemand? Er sieht zwar aus, als würde er jeden Tag direkt von der Hauptschule auf einem getunten Mofa ins Studio fahren, aber seine Single "Has it come to this" ist so eine richtig schöne Sache aus HipHop und noch ein paar anderen Dingen, von denen ich keine Ahnung habe. Wirklich toll, sollte man hier übrigens auch rezensieren.
Morpheus
30.04.2002 - 22:32 Uhr
kenne zwar nur die von dir genannte single, die ist aber wirklich ziemlich gut.
scheint außerdem wirklich ein recht junger musiker zu sein.....?
max
01.05.2002 - 09:50 Uhr
Der Akzent der Platte ist zwar cool, aber eigentlich ist das doch ziemlich mieser HipHop. Es klingt manchmal sogar als wären die Passagen die er rapt irgnedwie einzeln aufgenommen und dann hintereinandergelegt. Und glücklich sind die anderen Schnipsel besonders in Has it come to this nicht dazwischengeschoben.
rosaroter Panther
13.12.2002 - 16:46 Uhr
kennt ihr diese band?
sind soweit ich weiß briten, die musikrichtung geht so in elektronic und dance.
zuerst dachte ich: was für ein scheiß
dann: ist doch gar nicht mal so schlecht
darauf) aber irgendwie komisch

jetzt bin ich soweit, dass ich es ein bisschen geil finde, hehe.
stefan
13.12.2002 - 16:55 Uhr
zwei drei songs auf der platte finde ich grandios, den rest ganz gut.
poborski
13.12.2002 - 17:22 Uhr
ja die streets find ich auch ganz gut. (sicher nicht die ganze platte). aber es war mit das interessanteste und innovativste, was dieses jahr überhaupt rauskam.

lieblingssongs "let's push things forward"
und "don't mug yourself" (dieser titel wurde aus mir nicht bekannten gründen bei späteren pressungen entfernt?)
film-maker
13.12.2002 - 17:25 Uhr
is ne "einmannband" der typ heißt mike skinner oder so
das interview bei fastforward war recht witzig da hat er sachen kaput gemacht
kornlovergirl
13.12.2002 - 17:56 Uhr
ey you!
The streets sind wirklich gut!
Und wie auch immer ist da ein voll geiler Typ dabei...
(wusste gar nicht,dass noch jemand die kennt)
Ophelia
14.12.2002 - 09:20 Uhr
@rosaroter Panther:
da muss ich dir echt recht geben,erst hatte ich auch zweifel,doch die verflogen schnell,als ich bei fast forward ihr viedeo gesehen hab...geil....
elly
14.12.2002 - 18:18 Uhr
ich wußte gar nich daß die so unbekannt sind....aber auf jeden fall LIEBE ich diesen mike, der ist echt cool drauf, und die lyrics sind noch viel besser als man denkt, wenn man richtig english kann
shaidie
14.12.2002 - 21:27 Uhr
juhuuuuuuuuu.. noch ein paar The-Streets-Symoatisanten!! *freu* :))
Herr Skinner hat auch vor Jahren ('98 war es glaube ich) mal mit Baddiel und den Lighhtning Seeds dieses geile Fußballlied aufgenommen.. "It's coming home, it's coming home,
It's coming, football's coming home" ok, *zugeb* der Text ist recht einseitig, aber ich fand das Lied einfach stark. Immernoch. Obwohl der Streets-style nichts mehr mit dieser Musikrichtung gemein hat - Was ich nur gutheißen kann.. Ich mag sie, the streets, juhu :)
captain kidd
15.12.2002 - 15:23 Uhr
die single war grossartig. besonders der text ganz grosses kino.

"you say that everything sounds the same. then you go buy them."
"This ain't a track, it's a movement"
"I make bangers, not anthems
Leave that to the Artful Dodger"
"You won't find us on Alta Vista Cult classic, not bestseller."

usw.

rosaroter Panther
16.12.2002 - 13:10 Uhr
ich bin gerade ernsthaft am überlegen, ob ich mir die aktuelle platte kaufen soll. bin mir aber noch nicht ganz über das resultat schlüssig: könnte gut sein, dass ich ein mal reinhöre und die platte zukünftig irgendwo vor sich hin staubt.
rosarote Pantherin
29.12.2002 - 22:14 Uhr
let's push things forward ist definitiv die beste single auf der aktuellen platte
drama
30.12.2002 - 00:21 Uhr
Von den Streets halte ich sehr viel. Langweilig ist die CD mit sicherheit auch nicht. Hat etwas "cooles".
Ophelia
30.12.2002 - 00:53 Uhr
wer ist so einfallslos und klaut meinen Namen?????also zum thema:ich find die au ecvht nich übel...
drama
30.12.2002 - 14:21 Uhr
wer? Ich? Deinen Namen geklaut? Keine Absicht! bin erst seit gestern hier unterwegs.
rosarote Pantherin
30.12.2002 - 15:17 Uhr
@Ophelia hä?
Lepra
21.01.2003 - 19:41 Uhr
auch wieder so eien Platte auf die ich *säusel* Euretwegen draufgekommen bin...



und die derzeit in meinem MD-Player mir den Morgen versüsst...

Lieblingslied: "it's too late"
Forum
21.01.2003 - 20:14 Uhr
http://www.plattentests.de/forum.php3?topic=2211
el_STORM
30.12.2003 - 01:16 Uhr
So, hab's grad' zufälligerweise irgendwo im zum ersten Mal im Fernsehen gesehen, hört' sich interessant an, werd' mal ins Album reinhören...
el_STORM
30.12.2003 - 01:20 Uhr
Erinnert mich übrigens (wahrscheinlich nur wegen dem britischen Akzent) an die Cab-Werbung...;)
Ori
30.12.2003 - 17:13 Uhr
ja the streets find ich auch echt nicht schlecht.
z.b. "lets push things forward" is sehr geil
shaidie
30.12.2003 - 17:45 Uhr
Und laut Presse hat The Streets zusammen was mit Coldplay aufgenommen *schreck* ;) Ich bin gespannt auf das Ergebnis.

Ansonstn ist einfach der britische nasale Akzent bei Mike Skinner fantastisch.. und die Hiphop-Funk-wasweißich-Mischung genial. Erfrischend.
alexi lalas
05.01.2004 - 13:42 Uhr
ich weiss heute noch nicht, was ich von denen halten soll. vorallem die live-performance war doch eher enttäuschend.
freakcat
01.12.2004 - 15:33 Uhr
Gibt es hier schon was von "the streets"? Ich finde die voll super.
Lyn
03.12.2004 - 16:14 Uhr
Ja juhuuu, endlich mal jemand der the streets kennt. der thread is zwar schon ziemlich alt aber was solls, ich will trotzdem mal meinen senf dazu geben.
Ich hab von mike auch zum ersten mal bei fast forward gehört und da wars einfach der akzent den ich so genial fand *kleiner englisch-fanatiker bin*. Dann hab ich mir n paar lieder von original pirate material angehört und ich mag zwar eigentlich überhaupt keinen hiphop, aber darauf kommts dabei auch weniger an.
Ich habs dann ne zeit dabei belassen und dann als fit but u know it andauernd im fernsehn gelaufen is hab ich mir gedacht, ach, na dass man von the streets mal was hört. und dann hab ich mir 'a grant don't come for free' gekauft und seit dem find ichs einfach nur noch spitze. Der Typ scheint zwar ziemlich krank zu sein, aber die CD is einfach genial. und wenn ma dann bei jedem mal hören son bisschen mehr von der geschichte versteht, dann isses einfach nur noch schön =)
So, die quintessenz aus dem ganzen is, JA zum britischen Akzent, JA zu the streets ;)
adonais
03.12.2004 - 16:34 Uhr
auf jeden fall, und blinded by the lights ist sowieso das video des jahres :)
Geezer
11.12.2004 - 23:51 Uhr
Mich würde mal interessieren, wie dieses stachelband heißt oder wo man es bekommen kann, was herr skinner immer so am arm trägt.
adonais
19.12.2004 - 19:04 Uhr
übrigens auch unbedingt zu empfehlen: Just Jack.
http://www.mtv.com/bands/az/just_jack/artist.jhtml
Mixtape
15.10.2008 - 15:01 Uhr
"Original pirate material" und "A grand don't come for free" gibt es momentan im Packge für 10.95 Euro bei Amazon.
Addict
03.11.2008 - 14:45 Uhr
Galerien aus Duisburg (Becks Nach
Addict
03.11.2008 - 14:47 Uhr
Galerie aus Bielefeld
Addict
16.11.2008 - 13:47 Uhr
Exklusiv-Video-Interview mit Mike Skinner vor seinem Gig in Köln am 11.11.
GO LOW!
DrunkenBond
14.01.2010 - 19:40 Uhr
The final Streets album

It's gonna be called 'Computers And Blues' and it's all about dancing and CHATTING SHIT.

45 minutes of 130 bpm style straight spittin.

one more banger

dancing music to drink tea to

The final Streets album (the fifth one) will be dark and futuristic.
This could not be further from the album you're about to hear, but it's what is on my mind at the moment.
I feel inspired by the synthesizer exhibition we just visited in Graz [Austria] after the gig we just did.

My new album is FAST and DARK. singing it loud and playing it with my manager in the dressing room WOOOOO

this album is influenced by the future. It hasn't happened yet

im just excited at how MASSIVE its sounding. ive been up since 4am

It now sounds ravey. It is a ravey album album that bludgeons you over the head with its stick of 1988 Romford, Blackpool and Philadelphia rock. It is an insane album.


http://computersandblues.com/

Das wird sicherlich nochmal toll.
DrunkenBond
14.01.2010 - 19:42 Uhr
auch von der Website, die Tracklist, bzw. die "Possible Songs from Computers and Blues":

A Blip on a Screen
David Hassles
I Love My Phone
Infamy
Long Working Day
Outside Inside
See if they Salute
Skills on Toast
Trust Me
Lovelight of My Life
Where My Heart Has Been
bebbo
14.01.2010 - 19:48 Uhr
hier gibts neue songs:
http://www.youtube.com/watch?v=bwBx2GyS1i0
cip
14.01.2010 - 20:13 Uhr
@DrunkenBond, bebbo

Das sind doch alles Songs von "The Twitter". Glaube kaum, dass die nochmal auf das reguläre Album kommen.
bebbo
14.01.2010 - 20:25 Uhr
dann bin ich ja beruhigt, war schon leicht enttäuscht.
cip
14.01.2010 - 21:02 Uhr
Na die Songs an sich sind schon sehr cool meiner Meinung nach, und bislang ja auch nur in relativ dürftiger Qualität veröffentlicht worden. Und die Website deutet ja tatsächlich an, dass sie auf's Album kommen.

Nur ist mir nicht wirklich klar, was er damit bezwecken sollte, quasi das ganze Album über ein Jahr vor dem Release eigenhändig zu leaken.
Summer Sun Streets
04.07.2010 - 23:03 Uhr
Trust me Was für ein Flow.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: