Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bester Song von Bright Eyes

User Beitrag
fine o.4
05.09.2007 - 11:19 Uhr
SHIP IN A BOTTLE
I BELIEVE IN SEMETRY
EASY/LUCKY/FREE
wobei ich sagen muss das die komplette "digital ash ..." mir sehr gut gefällt.
vor 2 jahren beim melt gesehen und sie haben die
komplette "digital ash..." runtergespielt.

war einfach nur großartig
The MACHINA of God
05.09.2007 - 13:38 Uhr
Laura laurent
Let's not shit ourselves
Easy/lucky/free
We are nowhere and it's now
No one would riot for less
Clairaudients
sanktionengegennepal
05.09.2007 - 13:42 Uhr
Das wo der Oberst am Anfang heult da. Oh davon gibts mehrere ?
Piepi
05.09.2007 - 14:30 Uhr
Ich würde jetzt mal frech "Devil Town" bahupten auch wenn es "nur" ein Cover ist. Ansonsten wohl "Landlocked Blues" und "No one would riot for less"
captain cody
05.09.2007 - 20:31 Uhr
Hmm...Habe letztens die "Hot Knives" Single bekommen, wow, eins der besten lieder...Dieser Irische Stampfbeat und dann immer wieder ein bisschen chaos...großartig...sonst

Thereza and Thomas
Going for the gold
Touch
A song to pass the time
At the center of the world
Der opener von "Fevers & Mirrors"
The movement of a hand
Lets not shit ourselves
Waste of paint
Gold mine gutted
I believe in symmetrie
Theme from pinata
Lua
First day of my life
Land locked blues
Poison oak
Hot knives
Four winds
Out on the weekend

Joa, das wars wohl...
The Triumph of Our Tired Eyes
06.09.2007 - 09:21 Uhr
Endlich mal jemand der erkennt was für ein genialer Song Thereza and Thomas doch ist.
iii
06.09.2007 - 10:26 Uhr
naja, ich halte thereza and tomas für fast unerträglich. ich meine da heult ein 17jähriger connor oberst rotz und wasser, weil er ein mittelmäßiges buch gelesen hat...

im grunde ist die ganze "letting of..." ein groteskes trauerspiel für gefestigte, erwachsene menschen.

eigentlich ist das erste GUTE bright eyes album "digital ash..."
noir
04.10.2007 - 21:55 Uhr

Landlocked Blues ist ein Wunder, At the bottom of everything, Lover I don't have to love + natürlich The Big Picture...
The MACHINA of God
04.10.2007 - 22:36 Uhr
@iii:
Dadurch dass "Lifted..." das zwei- oder drittbeste Album des neuen Jahrzehnts ist geht das leider nicht.
iii
05.10.2007 - 00:13 Uhr
@machina

ja, du hast einfach keine ahnung. so ist das.

"lifted" ist nach "fevers and mirrors" einfach nur arm. sowas ist doch kein mann.
flix
05.10.2007 - 14:51 Uhr
ich wär auch für landlocked blues, kurz danach road to joy (ist eigentlich noch niemandam aufgefallen, dass first day of my life ein ziemlicher don't think twice it's alright-abklatsch ist)
The Triumph of Our Tired Eyes
05.10.2007 - 15:00 Uhr
Landlocked Blues aber in der alten Demo-Version namens "One Foot in Front Of the Other". Da ist er ganz grossartig. Conor und Gitarre, mehr brauchts nicht.
Janne
05.10.2007 - 17:33 Uhr
Ich kenne viel mehr Texte als eigentlich Songs. Manchmal les ich die und hör danach erst den Song an und bin enttäuscht von der Umsetzung.
Bester Text: Poison Oak
The MACHINA of God
05.10.2007 - 17:42 Uhr
@iii:
Vielleicht solltest du einfach mal deine Herrenrassenstereotypen im Kopf ausschalten. Was hat gute Musik mit Männlichkeit zu tun?
humbert humbert
01.02.2009 - 11:36 Uhr
Ist zwar nicht von Bright Eyes, mir aber egal: I Gotta Reason # 2
homor
01.02.2009 - 12:14 Uhr
songs, in denen oberst nicht wimmert.
also keiner.
The MACHINA of God
01.02.2009 - 13:11 Uhr
So, um mich jetzt malö wirklich auf EINEN zu beschränken:

"Let's not shit ourselves (to love and to be loved)"... textlich wie musikalisch hat mich selten was so mitgerissen.
schweizerländer
02.02.2009 - 15:01 Uhr
No one would riot for less
B#
02.02.2009 - 16:23 Uhr
Land locked blues
I found a liquid cure. Allein für diese Zeile schon.
nimrA
22.12.2009 - 18:45 Uhr
Going for the gold ist grad sehr fein
humbert humbert
22.12.2009 - 18:51 Uhr
z.Z

Going for the gold
-Finde die letzten Zeilen einfach wunderschön:
But a kid carries his Walkman on that long bus ride to Omaha,
I know a girl who cries when she practices violin.
'Cause each note sounds so pure
it just cuts into her
and then the melody comes pouring out her eyes.
And now to me everything else,

Messenger Bird's Song
-Auch sehr schöner Text

und Hit the Switch
-Wer findet sich da nicht wieder:
And I start attacking my vodka, stab the ice with my straw
My eyes have turned red as stoplights, you seem ready to walk
You know I'll call you eventually, when I wanna talk
'Til then you're invisible.

'Cause theres a switch that gets hit and it all stops making sense
And in the middle of drinks, maybe the fifth or the sixth
I'm completely alone at a table of friends
I feel nothing for them. I feel nothing, nothing

Die Zeilen aus dem selben Lied treffen mich auch immer wieder miiten ins Herz:
And each morning she wakes with a dream to describe
Something lovely that bloomed in her beautiful mind
I said "I'll trade you one for two nightmares of mine
I have some where I die, I have some where we all die."
humbert humbert
22.12.2009 - 18:52 Uhr
Huch da fehlt ja was bei going for the gold. So ist es vollständig:
But a kid carries his Walkman on that long bus ride to Omaha,
I know a girl who cries when she practices violin.
'Cause each note sounds so pure
it just cuts into her
and then the melody comes pouring out her eyes.
And now to me everything else,
it just sounds like a lie.
Sie kennen mich vielleicht noch aus Filmen wie...
22.12.2009 - 19:39 Uhr
Bright eyes - da ist für mich von atemberaubend gut bis unerträglich alles dabei.

Easy Lucky Free ist für mich der Beste Song.




neueAlice
02.07.2010 - 17:13 Uhr
You Will
Lua
Lover I Don't Have To Love
If Winter Ends
Waste of Paint
Padraic my Prince
@neueAlice
02.07.2010 - 17:55 Uhr
danke für die rücksichtsvolle nick-wahl ;) aber die alte scheint wohl doch nicht mehr zurückzukehren :(
mispel
02.07.2010 - 18:14 Uhr
Also ganz ganz knapp vorne (momentan):

A Line Allows Progress, a Circle Does Not

Textlich und musikalisch überwältigend. Hab ich aber erst sehr spät entdeckt, da es "nur" auf einer EP ist.
humbert humbert
02.07.2010 - 18:42 Uhr
Siehe oben + die zwei Solosongs "Cape Caneveral" & "I gotta Reason #2"
schüler aus der letzen reihe
02.07.2010 - 20:41 Uhr
i must belong somewhere

02.07.2010 - 20:44 Uhr
jo, klingt eindeutig nach i must belong somewhere

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: