Egotronic (Techno-Punk oder so)

User Beitrag
M-Oral-Ist-In
14.07.2006 - 10:12 Uhr
Huhu!
Ich finde gerade Gefallen an Egotronic und Musik, die mich nach dem ganzen WM-Patriotismus wieder in der Normallage rückt - also bisschen kritische, elektronische, deutsche Punk-Musik. Was gibt es denn noch so in die Richtung? Die Qualitätslatte kann ruhig gerissen werden, wenn dafür die Aussergewöhnlichkeit punktet :-)
also
14.07.2006 - 14:16 Uhr
also mit aussergewöhnlichkeit punkten tun definitiv chiprawk. www.chiprawk.com oder www.myspace.com/chiprawk
Stefan
04.01.2007 - 01:31 Uhr
Raven gegen Deutschland!
Thomas
04.01.2007 - 03:10 Uhr
Finanzieren Egotronic mit ihren Einnahmen nicht israelische Panzer?
ili
12.03.2007 - 01:39 Uhr
Finanzieren Egotronic mit ihren Einnahmen nicht israelische Panzer?

darum werden sie auch so verehrt; angeblich reichen die einnahmen aber nur für eine gravur der einstiegsluke...
dubidu
12.03.2007 - 11:23 Uhr
Für alle, die noch Fans werden wollen:
Egotronic live!

16.Mrz.2007 20:00
die wohnwelt wunstorf

17.Mrz.2007 20:00
alte mälzerei regensburg

23.Mrz.2007 8:00
paard den haag

31.Mrz.2007 20:00
hängematte sulzbach-rosenberg

07.Apr.2007 20:00
schlosskeller darmstadt

21.Apr.2007 8:00
MS Stubnitz Rostock
deto
18.03.2007 - 13:29 Uhr
wahoo die beiden waren live absolut wunderbar. als zugabe dann nochn grandioses cover von oasis' wonderwall. haha
Einstein
24.01.2008 - 13:11 Uhr
Ich habe sie letztens auch live gesehen. Schon pfiffige Musik, irgendwie - wenn auch teilweise etwas zu anspruchlos, für meinen Geschmack.
Aber das Label Audiolith Records hat noch einige Sachen mehr zu bieten, auf die ich gerade tierisch abfahre. Sehr schöne Abwechslung zur alltäglichen Gitarrenmusik, extrem tanzbar. :)
vomsk
24.01.2008 - 15:24 Uhr
Hab mich letzten Freitag auf ein Konzert von denen mitschleppen lassen. Die Stimmung war toll und mitreißend war es durchaus, aber für meinen Geschmack wars ein bisschen zu viel primitive Stampfmusik.
Einstien
24.01.2008 - 20:24 Uhr
Freitag war im Nexus, da war ich auch. ^^
vomsk
24.01.2008 - 20:52 Uhr
Hehe. Das Bier dort war überraschend günstig.
Lyxen
25.01.2008 - 08:21 Uhr
Egottronic sind btw sehr beliebt in der "antideutschen" Szene.
Einstein
25.01.2008 - 09:57 Uhr
Ja, diese seltsamen Antideutschen... ^^
Naja, ich finds auch gerade gut, dass solche elektronische Musik (deren Publikum sich früher in meiner Vorstellung aus überstylten Drogenfreaks zusammensetzte) politische Einstellungen vermittelt, die mit meinen teilweise überinstimmen, oder mir aber wenigstens in ihrer Radikalität grundsätzlich sympathisch sind.
(Sorry für den langen Satz. ;) )

@vomsk
Ich habe beim Konzert nichts getrunken, einfach nur rumgestanden, beziehungsweise -getanzt und zugehört. War auch ganz alleine da, weil von meinen Freunden keiner auf Electro steht. ^^ Aber ist das Bier im Nexus nicht immer billig?
Bist du denn aus Braunschweig? Dann wären wir schon drei. Ich glaub der dritte war Captain Kidd, oder so...
Lyxen
25.01.2008 - 10:02 Uhr
@Einstein

Ja, manch ein Teil der antideutschen Kritik ist sinnvoll, manches dann wiederum affirmativ und auf dem Irrglauben basierend alle Fehler der Pop-Linken nur diametral zu spiegeln. So kommt dann zustande, dass man denkt die USA würden den Kommunismus bringen.
ili
25.01.2008 - 11:09 Uhr
> So kommt dann zustande, dass man denkt die
> USA würden den Kommunismus bringen.

Huh... sagt wer wo?
vomsk
25.01.2008 - 11:12 Uhr
@ Einstein
Bin eigentlich aus Lüneburg und jetzt seit einem halben Jahr in Braunschweig, um zu studieren. Aber so, wie es grad läuft, sieht das nicht so aus, als wenn ich noch lange in BS bleiben werde ;-)
Jedenfalls war ich als Neu-Braunschweiger zum ersten mal im Nexus und hab mich daher über die günstigen Bierpreise gewundert. Andererseits ist das aber auch irgendwie klar in so einem Punkerschuppen.

Dass Egotronic überhaupt eine politische Einstellung vermitteln (die sich sogar zufälligerweise etwas mit meiner deckt), find ich auch gut. So wirkt das alles nicht mehr gaaanz so stumpf.
Lyxen
25.01.2008 - 11:16 Uhr
ili (25.01.2008 - 11:09 Uhr):
> So kommt dann zustande, dass man denkt die
> USA würden den Kommunismus bringen.

Huh... sagt wer wo?


So manch einer, mit dem ich schon sprach.
Lyxen
25.01.2008 - 11:21 Uhr
@ili

Hattest du mit nicht damals den Link zur Jungle World im Kapitalismus-Thread gegeben?
Lyxen
25.01.2008 - 11:28 Uhr
@ili

Das was ich meine müsste ich verbal erläutern, mir fehlt jetzt hier die Zeit. Hat mit BAHAMAS und falschem Verständnis dieser Zeitung zu tun etc. Und es ist hier der falsche Thread.
torben
18.03.2008 - 13:08 Uhr
am karfreitag live in osnabrück. die vorfreude ist eine große.
Barry
02.07.2008 - 22:00 Uhr
Egotronic sind, ob man nun antideutsch, antinational oder garnichts ist, besonders live seeehr zu empfehlen!
Addict
06.01.2009 - 13:45 Uhr
Konzertreview aus Dortmund>
Schlechtes Review
06.01.2009 - 13:52 Uhr
Schlechtes Review...
real punk
05.03.2009 - 18:00 Uhr
DAS NEXUS EIN PUNKERLADEn?EGOTRONIK PUNK?ich glaub ich kotze da sind ja selbst skrewdriver 1000 mal mehr punkrock als beides zusammen.dreckige rote antideutsche...bin punkrocker und habe genau wie mehrere kameraden von mir auf lebenszeit hausverbot in den judenladen!!!dat ist kein punkrockschuppen sondrn ein kommunisten nest aber das pstz euch abschaum wohl.PUNX NOT RED
das f
05.03.2009 - 18:04 Uhr
Soso.
Hoss
05.03.2009 - 18:07 Uhr
@real punk: In meinem Laden hättest du auch Hausverbot. Sicher, dass du nicht aus der braunen Ecke kommst?
Hoss
05.03.2009 - 18:07 Uhr
@real punk: In meinem Laden hättest du auch Hausverbot. Sicher, dass du nicht aus der braunen Ecke kommst?
schwedenhappen
05.03.2009 - 18:11 Uhr
egotronic! es wird immer bescheuerter. für jede popelige variation von musik ein eigenes genre. was jazztronic gibts nocht nicht oder psychedelic acidhouse oder ...
asd
05.03.2009 - 18:13 Uhr
da hast du was falsch verstanden. so heißt die band, nicht das genre.
Lyxen
05.03.2009 - 18:14 Uhr
An realpunk kann man erkennen, warum Punk tod bleiben sollte.
schwedenhappen
05.03.2009 - 18:17 Uhr
achso. :-D scheiße. ich war grad so richtig in fahrt... sagt mir bescheid, wenn ihr es als genre einführt dann komm ich nochmal vorbei
schwedenhappen
05.03.2009 - 18:18 Uhr
korrektur: sagt mir bescheid, wenn ihr es als genre eingeführt habt, dann
viereckvogel
12.10.2010 - 16:26 Uhr
trotzdem sind die scheiße, schwedenhappen.
acid
12.10.2010 - 16:38 Uhr
egotronic, supershirt, frittenbude. die speerspitze von audiolith
SvK
12.10.2010 - 16:42 Uhr
@acid: du hast saalschutz vergessen.
bah
12.10.2010 - 17:41 Uhr
egotronic haben neulich im waschhaus gespielt. lächerliche parolen. die sollten sich eher selber abschaffen.
indiefresse
12.10.2010 - 17:46 Uhr
scheissband!
witzbold
12.10.2010 - 18:10 Uhr
technopunk, hmm, heissen die nicht tocotronic ...? *prust*
danke, damit habe ich den flachsten kalauer der woche gebracht.
Banana Co.
12.10.2010 - 18:30 Uhr
lächerliche parolen. die sollten sich eher selber abschaffen.

Danke, die Band hat ja bei den ganzen Indie-Hipstern momentan einen ziemlich guten Stand.

Fand ihre politische Ausrichtung zum größten Teil immer sehr leicht gestrickt. Aber politische Ansichten lassen sich ja sowieso am besten als Diskounter-Ware verkaufen.
egostuhlgang
12.10.2010 - 20:24 Uhr
toll, wenn man zwischen 16 und 24 ist
SvK
12.10.2010 - 21:03 Uhr
auch mit 30 toll. 95% der konzertbesucher sind aber wirklich zwischen 16 und 20.
KvS
12.10.2010 - 21:40 Uhr
Antideutsche Band, die ihre Texte von Lyxen bezieht.
max
12.10.2010 - 21:45 Uhr
eine großartige band! habe sie schon häufig mit meinen kumpels und frauen live gesehen. neulich haben sie auchmal bei uns im clubhaus gespielt.
slime
12.10.2010 - 22:03 Uhr
grauenhaft
introleser inden sie toll
Unpost des Jahres
20.11.2010 - 14:02 Uhr
habe sie schon häufig mit meinen kumpels und frauen live gesehen
Harem
20.11.2010 - 20:27 Uhr
Der User max ist ein kompletter Idiot
moritz
20.11.2010 - 20:29 Uhr
toller satz.
Kalle
20.11.2010 - 20:34 Uhr
Antideutsche Band, die "es" immer noch nicht gelernt haben.. Selbst die Onkelz haben sich von ihrer düsteren Vergangenheit abgewendet und sich weiterentwcickelt.
Alec Empire
20.11.2010 - 21:05 Uhr
vollpfostenband für pickelige trottel
golz
20.11.2010 - 21:33 Uhr
gibt es eigentlich gute antiimperialistische bands?

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: