Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Löw beerbt Klinsmann als Bundestrainer

User Beitrag
floesn
12.07.2006 - 11:08 Uhr
Löw beerbt Klinsmann

Nach dem Rücktritt von Jürgen Klinsmann als Bundestrainer wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wie angekündigt "Plan B" aus der Schublade ziehen und mit dem bisherigen Klinsmann-Assistenten Joachim Löw als starkem Mann das Unternehmen EM 2008 in der Schweiz und Österreich angehen.


Kompletter Artikel: kicker.de

Meinungen?

Ich find es gut. Er wird den gleichen Stil haben, denk ich. Gefällt mir.
floesn
12.07.2006 - 11:10 Uhr
Der Spiegel hat nen etwas ausführlicheren Artikel.

floesn
12.07.2006 - 11:11 Uhr
Huch. Nu aber.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,426290,00.html
der_fall
12.07.2006 - 11:21 Uhr
klopp wär echt die beste alternative, war bei der wm äusserst kompetent bei der analyse und hat mainz nach ganz vorne gebracht, löw wär aber auch ok.
Seiltänzer
12.07.2006 - 12:11 Uhr
Wie geil der Löw. :D
Auf die Frage nach einem passenden Co-Trainer: "Ja, ich habe mich heute Mittag mit Jürgen Klinsmann verabredet und werde versuchen mit ihm ein Gespräch zu führen!"
dejavu
12.07.2006 - 12:15 Uhr
nix da, der kloppo bleibt schön bei uns in Mainz - wo er hin gehört!

finde löw sehr gut, vor allem wenn man bedenkt, dass er eh die ganze trainingsarbeit gemacht hat (laut Klinsi auf der PK), denke aber ihm fehlt das charisma und die optimistische ausstrahlung. bin gespannt wie es mit ihm läuft
nff
12.07.2006 - 12:23 Uhr
jetzt muss es JÜRGEN KLOPP machen der ist genauso ein Motivator!
Daniel
12.07.2006 - 12:25 Uhr
Nicht falsch verstehen: Isch find den jut!

Aber woher nimmt der Löw eigentlich seine Kompetenz?

Aber ich find das gut das der Löw des macht:

Klinsmann hat im DFB etwas initiiert, was meiner Meinung nach nur Menschen weiter fort führen können die im nahe stehen und in alle seine Entscheidungen mit eingeweiht waren!

Klopp und Doll wären auf ihre Art und Weise gute Trainer, aber im Moment muss der Prozess im DFB weiter fort geführt werden, sodass die DFB-Elf irgendwann als Maßstab gildet.
knaTTerton
12.07.2006 - 12:33 Uhr
so sehr ich kloppo und seine analysen auch schätze, was qualifiziert ihn denn als bundestrainer? sicher ist er ein großer motivator, hat aber in meinen augen zu wenig internationale erfahrung als spieler wie als trainer.
sicher war löw kein beckenbauer, hat aber imho durch die letzten 2 jahre wichtige erfahrungen gesammelt. und was ganz wichtig ist: er gehört schon länger zum team und kennt die spieler sehr gut.
Le-nnon
12.07.2006 - 13:28 Uhr
jetzt kommen wieder die diskussionen über kompetenz usw. lasst ihn das erstmal machen und dann sehen wir weiter
floesn
12.07.2006 - 13:31 Uhr
Klinsmann zeigte sich darüber erleichtert. Er sei unglaublich froh, dass der DFB seine Philosophie weiterführen wolle. "Der ganze Stab hat sich bekannt zu dieser Philosophie, die wir entwickelt haben", erklärte Klinsmann. Spielphilosophie und Methoden sollten bestehen bleiben Der scheidende Bundestrainer bezeichnete es deshalb auch als "einzig sinnvolle und logische Schlussfolgerung", Löw zu bitten, dieses Amt zu übernehmen.


Darauf freue ich mich.
sonic
12.07.2006 - 13:34 Uhr
ich denke dass löw die beste alternative für den dfb darstellt. könnte mir vorstellen, dass er nach innen viel mehr zu sagen hatte als in die kameras(das ist jetzt nichts gegen klinnsmann, aber löw ist als trainer einfach erfahrener)
JimCunningham
12.07.2006 - 13:45 Uhr
wenn klinsmann sagt er sei "ausgebrannt und wolle wieder zurück in die normalität", dann glaube cih ihm das aufs wort und wünsche ihm das beste für die zukunft. aber mit dem medialen druck unter dem er stand, wäre wohl keiner von uns klargekommen.
Lavelle
12.07.2006 - 13:48 Uhr
ich hoff mal dass die schreiberlinge und die "gurus" aus ihren fehlern gelernt haben und in zukunft leuten mehr vertrauen und mehr kredit entgegenbringen / gewähren. wird aber wohl nicht passieren, der paul und der udo brauchen das geld.
RammBAUsteinchen
12.07.2006 - 13:48 Uhr
ich glaube das löw sehr stark unterschätzt wird, vllt auch deshalb, weil er nach aussen hin einen sehr introvertierten und bescheidenen eindruck erweckt. gute entscheidung, aber ob er den extrovertieren motivator mimen kann, bezweifle ich. blos keine rückkehr zum standfussball, alles andere ist egal.
KingAdRock
12.07.2006 - 15:07 Uhr
Löw ist doch gar nicht so introvertiert. Wenn man dem im Tv bei einer Analyse oder so sieht, da blüht der doch regelrecht auf und gerät in einen Redeschwall.
Fräge
19.05.2009 - 14:16 Uhr
Geht es nur mir so oder kann den espressotrinkenden Schwaben außer mir noch jemand nicht mehr sehen. Irgendwie ist er eklig geworden.
stunning
19.05.2009 - 14:18 Uhr
Ja, bin auch eher der Hansi Fick Typ.
Fräge
19.05.2009 - 14:20 Uhr
was haben wir gelacht. so weiter.
wer ist wir?
19.05.2009 - 14:21 Uhr
Pöbler
19.05.2009 - 14:22 Uhr
hals maul junge. dein face gesicht
Rödler
19.05.2009 - 14:29 Uhr
Da gehts aber tief runter...
Aprilfrisch
19.05.2009 - 14:39 Uhr
warum nominiert er träsch und cacau?
Diffusor
19.05.2009 - 14:45 Uhr
ob Löw oder Klinsmann oder sonstwer -
alle Schwaben haben irgendwie einen an der Waffel!
Schon dieser furchtbare Dialekt!!
Cabeza
19.05.2009 - 14:47 Uhr
Träsch, Huth und Weis sind ein absoluter Witz, Löw wandert damit auf Ribbecks und Völlers Spuren
Pöbler
19.05.2009 - 14:47 Uhr
DEIN FACE DU FACEELFMETER
Geistesblitz
19.05.2009 - 15:01 Uhr
Jetzt wo Cacau Nationalspieler ist, stelle ich mir die nächste Nutella-Werbung problematisch vor.
Kameni
19.05.2009 - 15:03 Uhr
@ Aprilfrisch

Träsch und Cacau werden doch eindeutig nur nominiert, damit sich Gomez ein kleines Bisschen heimischer fühlt und endlich auch mal in der Nationalmannschaft trifft und sein Knoten platz.

Weis mit seiner grandios miesen Rückrunde ist tatsächlich unverständlich.
Schlauschnacker
19.05.2009 - 15:09 Uhr
Wen soll er sonst zu dieser unsäglichen Länderspielreise mitnehmen? Bremer und Leverkusener haben wegen Pokal-Endspiel frei und viele andere werden sicher schwer verletzt sein (so wie zuletzt Diego und Özil immer an Wochenenden, wenn ihr versteht, was ich meine).
Kameni
19.05.2009 - 15:15 Uhr
Er hätte Jones mitnehmen sollen statt weis. Die erste Alternative zu Träsch wäre Riether gewesen, der auch die Technik hat langfristig mal in die NM zu kommen.

Cacau geht in Ordnung, der hat zwar keine Zukunft im Team, ist aber sicher aktuell eine logische entscheidung.
manassas
19.05.2009 - 15:18 Uhr
Ich gehe von zwei Siegen aus. Zwar sinds "Freundschaftsspiele", aber auswärts und da spielen die Jungs besser als zu Hause.
ffs
19.05.2009 - 15:20 Uhr
Ich gehe von Langeweile aus. Sportlich vollkommen unnötige Werbefahrt nach Asien, dann noch mit einem C/D Kader. Wen juckts?
ergrimm
19.05.2009 - 15:21 Uhr
Diese dämliche Schalkehackfresse Jones will ich nie wieder in der Nationalmannschaft sehen. Es reicht schon, dass der Neuer jetzt dabei ist.
kwaste
19.05.2009 - 15:24 Uhr
auf diese kack-tour hat doch eh keiner bock. es ist doch eine strafe, für jeden, der mit muß. schwachsinniger termin, sowieso zu viele unnötige länderspiele. entsprechend wird das niveau sein. lustloser rumpelfußball.
@ergrimm
19.05.2009 - 15:26 Uhr
Sondern? Bietet sich einer aus Dortmund an?
S. Kehl
19.05.2009 - 15:27 Uhr
Ich bin auch noch im besten Alter!
Kameni
19.05.2009 - 15:30 Uhr
Sicher, der Termin ist total quatsch und nur einer Rückspielverpflichtung aus dem Test für die WM 2006 gegen China im Oktober 2005 abzuleiten.

Jones kann damit wohl alle Chancen auf eine NM Rückkehr begraben, deutlicher kann eine Abfuhr in der Lage nicht sein.

Und für "Perspektivspieler" ist es sicher keine Strafe, von diesem Gesichtspunkt macht natürlich Cacau wenig Sinn, aber welcher junge Stürmer bietet sich an... Freis, Schlaudraff?
Tig
19.05.2009 - 15:30 Uhr
Löw spinnt, der holt nur Schwabenschwuchtel in die Elf (Württemberg-Auswahl.
Aprilfrisch
19.05.2009 - 15:30 Uhr
Kehl wäre auch ne Möglichkeit gewesen. Riether aber auf alle Fälle, dazu Ebert von Hertha und Marin.
hug
19.05.2009 - 15:36 Uhr
Ebert spielt wie Marin, Özil, Khedira und Co. die U21-EM und hat selbst da keinen Stammplatz.
Göhan
19.05.2009 - 15:40 Uhr
Wann ist denn die U-21-EM?
google
19.05.2009 - 15:42 Uhr
Die Endrunde der 20. U-21-Fußball-Europameisterschaft findet in der Zeit von 15. bis 29. Juni 2009 in Schweden statt.
Göhan
19.05.2009 - 15:44 Uhr
Dann ist doch genug Zeit für die Jungs. Also mitnehmen:

Khedira, Dejagah, Aogo, Marin
google
19.05.2009 - 15:48 Uhr
Das kann man bei Neuer machen, der muss sich nicht vorbereiten, den Feldspielern hilft es aber ganz sicher nicht, kurz vorher noch mal quer durch Asien zu tingeln. Nicht das die U21 große Chancen hätte in Schweden was zu reißen, aber dennoch, blamieren muss man sich ja auch nicht gleich. Nach der EM rutschen Marin, Tasci, Özil, Khedira und Beck endgültig in die A-Mannschaft, der Rest ist noch nicht so weit.
Göhan
19.05.2009 - 16:25 Uhr
Ach so.
cologne
19.05.2009 - 16:30 Uhr
tasci, khedira und özil (obwohl, der muß sich auch erstmal ohne diego beweisen)o.k., daccord. aber marin ist bei einem fastabsteiger oder doch absteiger (?) noch nicht mal stammspieler. aber das brauch man bei jogi auch nicht sein.

dem beck fehlt auch noch einiges. ohne den hoffe-hype (und dem jogi-standort vorteil baden-württemberg) wäre der nie nationalspielr geworden.
Nik
19.05.2009 - 16:38 Uhr
Naja, warum Marin kein Stammspieler in Gladbach ist, weiss keiner so genau oder? Ist auf jeden Fall Gladbachs bester Spieler.
Deutschland hat auf der Aussenverteidigerposition halt nicht viele gute Spieler, da war Beck diese Saison wohl noch einer der besten. Allerdings würde ich ihm Riether vorziehen.
Boston
19.05.2009 - 16:55 Uhr
Naja, warum Marin kein Stammspieler in Gladbach ist, weiss keiner so genau oder?
Jugendschutzgesetz.
Meyers Freund
19.05.2009 - 17:08 Uhr
Marin hat Talent, keine Frage. Er wird aber extremst gehypt und deswegen von Meyer am Boden gehalten. Man sieht in der Sportschau meist nur seine gelungenen, spektakulären Aktionen, aber er produziert mindestens genauso viele haarsträubende Ballverluste in der Vorwärtsbewegung. Defensiv arbeitet er kaum mit, was im Abstiegskampf nicht gerade hilfreich ist.

Die A-Nationalelf käme defintiv zu früh. Er sollte erstmal eine weitere Saison Bundesliga spielen, nach Möglichkeit konstanter und auf höhrerem Niveau (bei Werder?).
arni
19.05.2009 - 17:11 Uhr
der bub braucht vor allem krafttraining.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: