The Dandy Warhols - Earth to the Dandy Warhols

User Beitrag
U.R.ban
10.07.2006 - 21:28 Uhr
Kaum zu glauben aber wahr: Die großartigen Dandy Warhols bringen ihr neues Album (Titel noch unbekannt) noch diesen Sommer auf den Markt. Das letzte Album "Odditorium" erschien im September letzten Jahres, ist also nicht mal ein Jahr her. Das neue inzwischen sechste Album soll wohl wieder zurück zu den wurzeln der ersten beiden alben führen. Weniger Ausuferungen in andere Branchen, weniger Chartappeal, hoffentlich mehr Psycho-Rock (sorry Leute, ich hasse ja selbst solche Umschreibungen) und wieder mehr uh-uh-uhs und ba-ba-bas als beim letzten eher lauen album.
Da darf man ja sehr gespannt sein.
PS: zuverlässige Quellen von der Warhols-Site
juan
10.07.2006 - 22:20 Uhr
Yeah yeah YEEEEEEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH
scholle7
10.07.2006 - 22:32 Uhr
Der Wahnsinn. Genial - Back to the roots. Das tut in jedem Fall gut, gerade den Dandys, sorry aber das letzte war nicht so der Kracher.
DerZensor
10.07.2006 - 22:34 Uhr
wunderbar.
äöüöäöüöä
10.07.2006 - 22:39 Uhr
Hmm, lohnt es sich mal in die alten (also alle vorherigen) Alben reinzuhören? Die Rezensionen mit jeweils 6 Pkt waren ja eigentlich nicht so toll.
juan
10.07.2006 - 22:41 Uhr
Hmm, lohnt es sich mal in die alten (also alle vorherigen) Alben reinzuhören?

yep, definitiv.
@äüöüöööeööööaaa
10.07.2006 - 22:42 Uhr
besonders das Album mit dem Hit, also "13 Tales", mag ich immer noch sehr. Da sind nur solche Kracher drauf!
U.R.ban
10.07.2006 - 22:46 Uhr
Kann ich verstehen, 13 tales und monkey house waren ziemlich mutige alben und gefallen weiß gott nicht jedem. Aber die ersten beiden alben sind ein muss für jeden, der auf schrammelgitarren, Dröhnbass, Ausuferungen und unvergessliche melodien steht. unbedingt reinhören
juan
10.07.2006 - 22:46 Uhr
Come Down ist das beste Album. "Good Morning" und "Boys Better" sind drauf. Das reicht.
äöüöäöüöäöü
10.07.2006 - 22:46 Uhr
besonders das Album mit dem Hit
Wobei ich aber ,,den Hit`` nie besonders toll fand (kann aber auch damit zusammenhängen, dass das Lied so oft in der Werbung kam). Die Referenzen lesen sich aber auf jeden Fall schon mal interessant.
juan
10.07.2006 - 22:50 Uhr
Oho, es gibt eine neue Single "Have a Kick Ass Summer"! Ab dem 17.07 bei iTunes.

Quelle: http://dandywarhols.com/news.html
juan
10.07.2006 - 22:51 Uhr
beschissener titel, aber egal. Toll!
U.R.ban
10.07.2006 - 22:53 Uhr
schon, der titel macht wohl n bisschen stutzig, aber sind halt die dandys, mind. ein partykracher is immer aufm album
Demon Cleaner
10.07.2006 - 22:58 Uhr
Jau, eigentlich sind alle Alben zu empfehlen.

"Thirteen Tales From Urban Bohemia" ist wohl am besten, egal, ob man nun "Bohemian Like You" mag oder nicht. Das Ding ist so vielfältig, da ist viel mehr drin.

Das erste Album hat auch einige Knaller, ist mir nur über die gesamten 74 Minuten etwas arg verschlafen. Da ist "Come Down" schon besser.

"Welcome To The Monkey House" kann man als gelungenen Pop-Ausflug in die Achtziger sehen, viel Synthies, wenig Gitarren.

Und "Odditorium" ist sozusagen back to the roots. Man holt wieder weiter aus.

Und jetzt schon was Neues? Ich bin gespannt. Der Titel der Single ist schon irgendwie schrecklich, aber nun gut, ich freu mich dennoch. 2005 konnte ich vor lauter Highlights "Odditorium" kaum würdigen, das ist dieses Jahr mit dem neuen Album (leider?) sicher anders.
U.R.ban
10.07.2006 - 23:02 Uhr
Ey wat? verschlafen? Dandys rule ok is das beste album überhaupt. Ride, TV theme song, best friend und das raven-up, da geht nichts ran
Konsum
10.07.2006 - 23:08 Uhr
Dandys rule o.k. aber nicht genial. Come down und 13 tales waren dagegen Meisterwerke. Weiss nicht, welches ich besser finde. Auf 13 Tales gehts wirklich durch alle Stilrichtungen und alle songs sind gelungen. Am besten gefällt mir aber das psychedelische "Opening-Paket" mit den ersten drei songs.
Aber Come down hat auch einige sensationelle Stücke, wenngleich es nicht ganz so konsistent ist wie 13 Tales. Dafür hat es mit "Good morning" mein Lieblingsstück.
U.R.ban
10.07.2006 - 23:13 Uhr
Good morning is wohl auch mein lieblingsstück, aber das album rule, ok is insgesamt besser. Zu den lieblingsliedern gehört neben dem "Opening-Paket" auch noch head und retarded von der ersten ep
Tiga
10.07.2006 - 23:36 Uhr
Dandys Rule ok!!!!!!!!!!!!!!!
Endlich neues album
juan
11.07.2006 - 00:20 Uhr
"Fast-Driving Rave-Up With the Dandy Warhols 16 Minutes" ist genial. Besser als "Sister Ray".

Und Come Down ist natürlich besser als 13 Tales. Come Down ist überhaupt eines der coolsten, bekifftesten, überschwänglichsten Alben überhaupt.

13 Tales hat etwas viele recht gewöhnliche Rocksongs (u.a. "Horse Pills", "Solid"), die zwar nicht schlecht, aber auch nicht überragend sind. "Godless" und "Cool Scene" sind fantastisch. Das Album als Ganzes wirkt auf mich halbfertig. Trotzdem gut.

Welcome to the Monkey House ist für mich eines der besten Popalben des neuen Jahrtausends.
Le-nnon
11.07.2006 - 00:34 Uhr
wird bestimmt wieder ganz gut
DerZensor
11.07.2006 - 00:36 Uhr
also.

...The Dandy Warhols Come Down ist eines meiner 5 besten Alben der 90er

und der Vorgänger "Dandys Rule OK?" ist fast so gut.

Alles im neuen Jahrtausend fand ich dann, abgesehen von den Hits, nicht mehr so berauschend.
Don
11.07.2006 - 02:13 Uhr
igitt
Kurve
11.07.2006 - 11:35 Uhr
Juhuuuu!
Beat tm
11.07.2006 - 23:14 Uhr
das hört sich gut an.... vor allem nach dem missglückten letzten album, kein lied war wikrklich schlecht, aber absolut keine reize
U.R.ban
17.07.2006 - 23:55 Uhr
Heut soll es wohl bei itunes dat neue stück der dandys geben, hab un will kein itunes, bin so ungeduldig, gibts schon welche, die dazu was schreiben können?
U.R.ban
18.07.2006 - 19:55 Uhr
Hui hab heut ma reingehört, auf "digirama.co.nz/ AlbumDetails.aspx?MediaID=482223". ganz ganz untypisch, irgendwie n bisserl wat von den beach boys
yadias
13.10.2006 - 11:59 Uhr
Hat sich wohl doch nur als verspäteter Aprilscherz herausgestellt, oder was?
U.R.ban
13.10.2006 - 18:41 Uhr
Die Dandys haben es vorgezogen mit den Rolling Stones und den Strokes zu touren, also muss die Veröffentlichung warten. Dabei isses doch schon längs fertig.
Sehr ärgerlich, kann aber nit mehr lange dauern...
yadias
16.10.2006 - 10:56 Uhr
Aha, danke für die Info. Hoffnetlich dauert es nicht mehr allzu lange.

Na ja, überbrücke ich die Zeit halt mit den Brian Jonestown Massacre.
Lyxen
16.10.2006 - 11:47 Uhr
Die braucht auch keiner mehr.
Incredible
14.02.2007 - 20:09 Uhr
Not if you were the last dandy on earth
pr0p
06.02.2008 - 22:41 Uhr
Hallo zusammen

Hier ein News-Eintrag von letzter Woche der offiziellen Dandys-Website:

---
Pete's Raveonettes Remix

Hey. Working on the mix. It's going great. EARTH TO THE DANDY WARHOLS should be out before summer. Our friends The Raveonettes' new record, though out in Europe, will be out in our back-yard next month. Peter remixed one of their new tunes, "Dead Sound", with our sometime engineer (and brilliant musician in his own right) Jeremy Sherrer. Catch that on RollingStone.com. Rock that for a while.

What's the line on the big game on sunday?

Later, rockers.
---

Super News! Endlich erscheint der Nachfolger von "Odditorium or Warlords of Mars", angepeilt für vor dem Sommer. Ich bin mal sehr gespannt was da auf uns zukommt! :)
Demon Cleaner
06.02.2008 - 22:43 Uhr
Wunderbar. Die "Odditorium" ist auch (abgesehen vielelicht von den letzten zwei Songs) eine ganz große Platte. Man merkt es nur immer erst sehr spät.
Der erneut bekloppte Titel verspricht ja schon einiges.
U.R.ban
18.02.2008 - 20:34 Uhr
Na endlich!
Neues Album "Earth to the Dandy Warhols" kommt am 08.05.08 auf den Markt. Dabei behaupteten sie vor knapp zwei Jahren, dass es schon fertig sei und bald erscheint.
Hier zwei Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=-7kXCHBkmN8
http://www.youtube.com/watch?v=Bg7g2SDYrjg
Anscheinend gehts wieder in Richtung ...Come down und Rule,OK.
Bin sehr gespannt, besser als ihr letztes Album kann es ja nur werden.
morethanink
18.02.2008 - 20:38 Uhr
so ziemlich das einschläferndste was ich je live erlebt habe..
Alex
08.05.2008 - 10:00 Uhr
Tja, irgendwie finde ich nirgends mehr was neues hierzu... hat einer Infos wann/wie/wo das Album rauskommen soll?
U.R.ban
08.05.2008 - 19:23 Uhr
Album erscheint erst am 19.05

Playlist:
01. "The World The People Together (Come On)"
02. "Mission Control"
03. "Welcome To The Third World"
04. "Wasp In A Lotus"
05. "And Then I Dreamt Of Yes"
06. "Talk Radio"
07. "Love Song"
08. "Now You Love Me"
09. "Mis Amigos"
10. "The Legend of the Last of the Outlaw Truckers AKA The Ballad Of Sheriff Shorty"
11. "Beast Of All Saints"
12. "Valerie Yum"
13. "Musee D'Nougat"

Das wird vielleicht sogar das Highlight Jahr...
dominik
19.05.2008 - 16:59 Uhr
Albumstream:
http://www.dandywarhols.com/ts/?account_id=75183
Demon Cleaner
19.05.2008 - 17:21 Uhr
Amazon hats aber nicht gelistet, nicht mal als Import...ist der VÖ-Termin noch aktuell?
dominik
19.05.2008 - 17:44 Uhr
heute ist nur der digitalrelease!
PRML SCRM
22.05.2008 - 18:13 Uhr
Will das Album jetzt.....
U.R.ban
22.05.2008 - 18:28 Uhr
Laut wikipedia.org soll das neue Album erst im August als CD erscheinen.
Das dauert mir zu lange, ich glaube, da werd ich doch das digitale Angebot wahrnehmen...
U.R.ban
25.05.2008 - 12:13 Uhr
Zwei neue Songs:

http://www.myspace.com/thedandywarhols

großartig!!
Demon Cleaner
25.05.2008 - 12:55 Uhr
Klingt tatsächlich sehr nach den ersten beiden Alben. Ist natürlich toll, auch wenn die "Odditorium" im Nachhinein doch ziemlich groß war. Ich freu mich schon riesig, überlege auch das jetzt schon zu laden.
U.R.ban
25.05.2008 - 21:53 Uhr
Von Odditorium waren Love is the new awful und easy richtig geil. Aber ansonsten? Na gut, Everyone is totally insane und Holding me up hatten auch was, und überhaupt, kein Lied war wirklich schlecht, für die Dandys aber eindeutig unterdurchschnittlich...
Demon Cleaner
26.05.2008 - 16:44 Uhr
Hm, also ich kann bis auf die letzten beiden Tracks (\"There Is Only This
Time\" etwas eintönig, \"A Lo*an Tonight\" schlichtweg zu lang) kaum eine
Schwäche mehr erkennen. Gerade eben hat mich wieder das äußerst schwungvolle
\"The New Country\". Und auch \"Holding Me Up\" steht den vorangegangenen
Longtracks in nix nach. Ganz zu schweigen von \"Hits\" wie \"All The Money... \"
und \"Down Like Disco\". Für mich mittlerweile mit 8/10 gut dabei

Da empfinde ich die \"Welcome To The Monkey House\" eher als Schwachstelle,
auch wenn ich davon manche Songs nicht mehr missen möchte.

[Vielen Dank, an Armin für die Mail und den Hinweis auf das böse Wort. Da wäre ich nicht drauf gekommen. :)]
U.R.ban
26.05.2008 - 23:05 Uhr
Nö, Welcome... ist absolut keine Schwachstelle. Die Ausflüge in Glam-Rock und New Wave sind absolut gelungen und authentisch. Auf dem Album gibt es keine Schwächen, selbst das vermeintlich unnötige Insincere because I weiß sich zu entwickeln (Ausfälle wie Solid und Cool as Kim Deal gibt es nicht). Und You were the last high und Plan A gehören nunmal zu den besten Dandy Songs.
Würde mich sogar freuen, wenn man von diesem Ausflug auf dem neuen Album noch was raushört (s.Easy).
Sobald mein Lohn kommt, werde ich mir das Album wohl kostenpflichtig runterladen. Man bekommt dann zusätzlich noch n Rarities-Album, natürlich die CD selbst, und, naja, ein Poster, zugeschickt. Das lohnt sich doch!
Demon Cleaner
12.06.2008 - 23:35 Uhr
Klingt nach dem ersten Hören ziemlich unterhaltsam und vielseitig. Klasse, ich schätze mal, das wird sich steigern. Werde mir auf jeden Fall die CD holen, wenn sie erscheint.
U.R.ban
14.06.2008 - 23:48 Uhr
So, ich habe das digitale Angebot bestellt und gestern erhalten

Was für ein Abschussalbum!! Geht irgendwie schon back to the roots, aber man muss feststellen, dass die Dandys so jugendlich, rotzig und rockig klingen wie noch nie zuvor.
Das Album ist von vorne bis hinten laut, Verschnaufpausen bzw psychedelisches Rumgeschörkel sind passe. Die Lieder sind gewohnt lang, aber diesmal kann sich jeder Song bishin zur Explosion aufbauen, einfach nur unglaublich! Und die einzelnen Songs sind absolut abwechslungsreich, ob jetzt ein wunderbarer britischer Indie-Sommerhit (Love Song), ein epischer Stadionfüller (And then I deamt of yesterday) oder ein Funk- Discostampfer mit genialem Rap (!) und Falsett von Taylor-Taylor (Welcome to the 3rd world). GENIALES ALBUM, diesmal können sich nicht nur Fans, sondern wahrscheinlih auch Kritiker damit anfreunden. Sowas hätte ich den Dandys nicht mehr zugetraut, und dabei bin ich von Anfangan großer Fan1
Demon Cleaner
15.06.2008 - 12:52 Uhr
Wächst auch immer weiter. Nur "Musee D'Nougat"...naja, das muss sich wohl noch erschließen. Aber große Abschlusstracks waren leider noch nie die Stärke der Dandys. Trotzdem: sehr gutes Album bisher.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: