Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Zidane zum besten Spieler der WM gekürt

User Beitrag
Andi
10.07.2006 - 11:23 Uhr
Absolut lächerlich. Seine ersten beiden Spiele waren grottenschlecht, gestern war er auch alles andere als überragend, mal ganz abgesehen von seinem Ausraster.

Im Vergleich mit Spielern wie Cannavaro oder Klose ist das erstrecht ein Witz.
hehe
10.07.2006 - 11:26 Uhr
die jury hatte wohl angst vor seinem holzkopf :P
alex
10.07.2006 - 11:27 Uhr
brasilien hat er alleine beschäftigt,italien bis zu der szene ebenfalls.klose war gut,aber ich bin für cannavaro,aber der is ja nun schon weltmeister!=)
Zürcher
10.07.2006 - 11:50 Uhr
Für mich der beste: Grosso (ITA)!!! Für mich DER Newcommer schlechthin... oder hat man ihn schon vor der WM gekannt? Achso...deshalb wurde er nicht gekürt...er hat ja noch keinen grossen Namen... :(
rückwärts
10.07.2006 - 11:50 Uhr
Ich denke mal, dass niemand diese Wahl bezweifelt hätte, wenn Zidane den Kopfball ins Netz gehauen hätte.
Die Frage ist demnach: reicht allein diese eine Aktion, ob man sagen kann, dass er der beste Spieler der gesamten WM ist?
Für meine Begriffe hat kein einziger Spieler so überragend über das gesamte Turnier gespielt.
Am ehesten würde ich aber auch in Richtung Cannavaro tendieren, als Abwehrspieler hast du es nunmal nicht leicht mit auffälligen Aktionen zu glänzen, da sind Offensive und auch Torhüter im Vorteil.

Egal, mich würde interessieren, was Zidane so zum Ausflippen gebracht hat. Vielleicht wurde das ja inoffiziel bekannt und hat dazu beigetragen, dass die Aktion von Zidane mindestens so nachvollziehbar war, dass man allein aus Respekt zu der Wahl tendierte.

bitteanklopfen
10.07.2006 - 12:09 Uhr
war für mich der beste spieler der WM, aber habe eher gedacht, das er diesen Titel nach seinem ausflipper nicht mehr bekommt
RammBAUsteinchen
10.07.2006 - 12:16 Uhr
Zürcher (10.07.2006 - 11:50 Uhr):
Für mich der beste: Grosso (ITA)!!! Für mich DER Newcommer schlechthin... oder hat man ihn schon vor der WM gekannt? Achso...deshalb wurde er nicht gekürt...er hat ja noch keinen grossen Namen... :(

aber dafür schöne flugeinlagen. ;)
das reicht höchstens für den oscar, den würde aber totti oder cristiano ronaldo gewinnen. ;)



Obrac
10.07.2006 - 12:33 Uhr
Nee, nee, Zidane hat das nicht verdient. Nicht wegen des Koppfstoßes, sondern wegen seiner schlechten Leistungen in den ersten beiden Spielen. Da war er kaum zu sehen. Da gab es wirklich bessere bei dieser WM. Riquelme war z.B. auf der Zidane-Position klar besser.
c.b.
10.07.2006 - 12:38 Uhr
da schwingt wohl sowas wie "preis für sein lebenswerk" mit. oder wie auch immer man das nennen will
alex
10.07.2006 - 12:39 Uhr
in wievielen spielen war denn riquelme wirklich besser?in den wichtigen?z.b.gegen deutschland?
exciter
10.07.2006 - 12:43 Uhr
hatte eher buffon auf der rechnung.

zidane war zwar nicht immer überzeugend, aber hat bewießen das er immer noch ein spiel entscheiden kann, wie z.B. beim pass auf henry gegen brasillien.

Obrac
10.07.2006 - 12:45 Uhr
in wievielen spielen war denn riquelme wirklich besser?in den wichtigen?z.b.gegen deutschland?

Gegen Deutschland hat er immernoch besser gespielt als Zidane bei seinen ersten beiden Spielen. Dummerweise wurde er zu früh ausgewechselt. In der Vorrunde hat Riquelme das Spiel Argentiniens maßgeblich bestimmt. Ein "bester Spieler des Turniers" sollte sich keine zwei schlechten Spiele erlauben.
alex
10.07.2006 - 12:48 Uhr
aber ein spieler des turniers sollte die menschen mitreißen und in den wichtigen momenten spiele entscheiden und verantwortung übernehmen.und das hat zidane getan.neben anderen auch,wie z.b.cannavaro oder auch riquelme.nur zidane stand im finale und riquelme eben nicht.=)
Obrac
10.07.2006 - 12:56 Uhr
Wenn man emotional an die Sache rangeht, stimmt das vielleicht. Wenn man allerdings analytisch vorgeht, muss man ganz klar sagen, dass Spieler wie Riquelme oder Pirlo ein besseres Turnier gespielt haben.
eric
10.07.2006 - 12:56 Uhr
Trotz meiner Abneigung gegen Italien hätte ich auch Cannavaro gewählt. Aber wie immer bekommen die Abwehrspieler nicht die Loorbeeren die sie verdienen. Weil: Unkreativ.

Aber: Was Cannavaro da in der Innenverteidigung über die ganze WM hinweg gezeigt hat, war wirklich weltklasse.
alex
10.07.2006 - 13:01 Uhr
@eric:absolut!der bester verteidiger der welt,nicht auszudenken,wenn nesta noch dabei gewesen wäre!

@obrac:sport hat immer was mit emotionen zu tun..:) und zidane wird jetzt wohl noch mehr geliebt werden in frankreich!ich glaube die stehen da son bissl auf tragische figuren..:)
Linkslinker
10.07.2006 - 13:03 Uhr
Die Wahl geht imho in Ordnung.
Patte
10.07.2006 - 13:29 Uhr
Die Wahl wurde wohl bereits größtenteils vor dem Finale getroffen, heißt es.
suik
10.07.2006 - 13:44 Uhr
Die Wahl geht in Ordnung, ja. Ich hätte aber für Pirlo gestimmt. Oder wenn Frankreich, dann Makalele. Aber die stillen Spielbestimmer wurden noch nie so beachtet, wie die grossen Ballzauberer.
Strombuli
10.07.2006 - 14:14 Uhr
Da Klose (für mich trotzdem insgesamt mit Cannavaro der beste) in den letzten beiden und Zidane in den ersten beiden Spielen so wenig gerissen hat, gab es keinen so wirklich herausragen Spieler dieser WM.
Pirlo kommt aber aber auf keinen Fall in Frage, wie auch alle anderen Nicht-Abwehrspieler Italiens. Die haben im gesamten Turnier (Ausnahme Verlängerung gegen Deutschland) keine gute Offensivleistung gebracht, auch Pirlo hatte kaum Torszenen
Obrac
10.07.2006 - 14:15 Uhr
Pirlo spielt ja auch im defensiven Mittelfeld. Da sollte man ihn nicht an Torszenen messen.
Strombuli
10.07.2006 - 14:39 Uhr
Pirlo spielt schon ziemlich zentral. Nicht hinter den Spitzen, aber mehr als zentraler Ballverteiler denn defensiv. Vielleicht hätte ich schreiben sollen, dass ich mir von ihm mehr eingeleitete Torchancen erwartet habe. Gut war er natürlich trotzdem
Johnny
10.07.2006 - 14:46 Uhr
Grins - wenn man über die WM 2006 in ein paar Jahren redet, dann wird man nur an Zidane denken! Wirklich sehr clever gemacht...
Obrac
10.07.2006 - 15:05 Uhr
Pirlo spielt schon ziemlich zentral. Nicht hinter den Spitzen, aber mehr als zentraler Ballverteiler denn defensiv. Vielleicht hätte ich schreiben sollen, dass ich mir von ihm mehr eingeleitete Torchancen erwartet habe. Gut war er natürlich trotzdem

Klar, zentral schon, aber er ist mehr für den Spielaufbau zuständig als dafür, Torchancen einzuleiten. Meistens endet sein Engagement an der Mittellinie, ähnlich wie es bei Ballack der Fall war, obwohl der, allein schon aufgrund des offesiveren deutschen Systems, eher einen Tick weiter vorne platziert war.
(Chili Schote)
10.07.2006 - 15:07 Uhr
Zidane hat es ganz eindeutig verdient.
*auf den Killer wart, der auf mich angesetzt ist*
cds23
10.07.2006 - 21:03 Uhr

Zidane und grottenschlecht in den ersten beiden Spielen. Pff. Nur weil die Stuermer vorne nix mit den weltklasse Paessen anfangen koennen, heisst es nicht, dass der der Spielmacher deswegen auch schlecht spielt. Und Riquelme hat ebenfalls nicht besonders konstant gespielt, finde ich.
Fozzy
10.07.2006 - 21:19 Uhr
Ich denke mal dass die Technische Studiengruppe schon vor dem Ausraster von Zidane ihre Stimmen abgegeben haben.

Und angeblich soll ein brasilianischer Lippenleser erkannt haben wollen, dass Materazzi zu ihm angeblich zweimal gesagt haben soll "Deine Schwester ist eine Prostituierte". Aber egal...
Strombuli
10.07.2006 - 21:21 Uhr
auf Portugiesisch wird er es wohl kaum gesagt haben. Dieser Spruch ist bei uns in Europa auch deshalb sehr unüblich, weil hier nicht jeder ne Schwester hat;)
Guzica
10.07.2006 - 21:26 Uhr
bei uns in Europa = bei uns in Deutschland ?

???
Strombuli
10.07.2006 - 21:30 Uhr
Italien hat übrigens eine geringere Geburtenrate als Deutschland *Nickelbrillewiederabsetz*
Whatever..
Guzica
10.07.2006 - 21:37 Uhr
die Chancen stehen hoch, daß Materazzi von dieser Statistik nix weiß. Und selbst wenn, war ihm das in dem Moment wohl scheißegal, da er ja nur auf Beleidigung aus war.
Strombuli
10.07.2006 - 21:43 Uhr
wieso muss er was von der Statistik wissen. Ist doch völlig wurscht, wette jedenfalls er hat was andres gesagt
Guzica
10.07.2006 - 21:49 Uhr
Klar, das kann sein. Ist es wichtig, was genau er gesagt hat? Also, ob er jetzt Zidanes Schwester oder Mutter für eine H*re hält, ob er meint, er solle die eine oder die andere oder gleich seine ganze Familie f*cken oder vielleicht doch seine ganze terroristische Rasse oder...?
werdergirl92
11.07.2006 - 20:38 Uhr
Klose war der Beste!!!
Oder Borowski

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: