Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Scumbucket - Aficionados

User Beitrag
jules
23.04.2002 - 00:41 Uhr
Hat die schon einer gehört, muss ja der Hammer sein?

gruss
jules
Armin
23.04.2002 - 01:13 Uhr
Ich hab sie schon, finde aber irgendwie, daß "Finistra" mehr hämmerte.

VÖ ist übrigens am 06.05.
jochen
23.04.2002 - 16:01 Uhr
hab sie auch.
stagnation auf allerdings sehr hohem niveau.
Sven
23.04.2002 - 17:53 Uhr
Prolls. ;-P
Dazer
23.04.2002 - 21:38 Uhr
ich glaub euch nicht. niemals. zwing mich ja keiner ;). ich werds früh genug erfahren, ich erwarte das album des jahres. wird ja zeit, dass jemand die sofa surfers vom 2002er-sockl wirft....
NOCH FRAGEN?
24.04.2002 - 19:48 Uhr
Right at the beginning, the most refreshing thing about Aficinados is, that it stands alone in the current musical landscape. That almost pisses me off, because by ignoring almost every modern cliche, Scumbucket is denying me the best tool any cheap lazy music "journalist" has: comparison. You know, "sounds like", "smells like", "wears the same shoes as". These bastards. Make my life more difficult than it already is... Of course I'm just whining and some comparisons can be made - but only to the past. So let's take a quick trip over to the Nois-O-Lution web sight and see, what they have to say about their newest release. "Noise Beatles". Horrible. The Beatles yes, but not as much as with Weezer (Who ARE the Beatles, by the way) Let's just say, that I would bet money, that one or two Scumbuckets have one or two Nirvana records at home. But that's the past and all (yes ALL) "rock" music has it's roots planted there somewhere. Scumbucket is a band, that's almost "trotzig" in it's refusal to recognize modern musical trends. Hell, they probably wouldn't say hello to them on the street. If I let my fantasy run wild (I do that sometimes) I can imagine them strolling through the streets of Koblenz with loaded shotguns, looking for anyone with a baseball cap or dumb jeans. But wait. That's MY fantasy. The reality is REAL songs played largely with old fashioned instruments. Singer-guitar player and band-brain Kurt "Blackmail" Ebelhäuser manages to sound tired and slightly angry at the same time, while his two buddies Guido (the bass stick) and Micha (he who beats on things with smaller sticks) leave the man enough room to express him properly. All-in-all a "runde sache" as my german friends say. No, I didn't enjoy every second. Some of the more "Psychodelic" parts are probably great for people on drugs, but my dealer recently recieved a visit from the cops, so I couldn't test that. “Aficionados” is self-produced, because they WANTED to, not because they HAD to. Slightly suicidal, but not to be undertestimated. And "No Synthesizers!" screams out proudly from the credits. Reason enough to love them and hate their enemies. I'll tell you something. I never once had the feeling that they're making music for anyone but themselves. It's an art-thing, but you young people wouldn't understand that.

Autor:Lee Hollis

Iris
24.04.2002 - 20:45 Uhr
Das ist ja ganz schön hochgegriffen.Mal sehen ob die Platte das erfüllt,was der da verspricht.Mir geht der Hype um diese ganzen Koblenz-Acts eh gehörig auf die Nerven.Die kochen doch auch nur mit Wasser.
...ne keine FRAGEN mehr...
02.05.2002 - 19:55 Uhr
VISIONS Nr. 110
SCUMBUCKET
Aficionados
Nois-O-Lution/Indigo


Gewaltig wie eine Stampede, schillernd wie Wüstensand, packend wie der wildeste Bullenreiter - Scumbucket übertreffen sich selbst. Meisterwerk!
"Die nächste Platte wird unser weißes Album", sagte Kurt Ebelhäuser vor ein paar Monaten in Hamburg. Da durfte man dann erst mal schlucken und über das Wort `Größenwahnsinn` nachdenken. Und jetzt das: "Aficionados". Es ist Scumbuckets viertes Album, und es war klar, dass es gut werden würde. Es war klar, dass es groß werden würde. Aber so gut, so groß? Es beginnt mit unvermittelter Wucht und nach 20 Sekunden kommt der Refrain - weit, eingängig, Pop. Und schon bist du drin. Unvermittelt ballert "Dia Gastado" hinterher, ein hochkomplexer Kraftbrocken von einem Song, mit hymnischen Melodien, irrwitzigen Steigerungen à la Motorpsycho und dreckscoolen Riffs, wie sie sonst nur Josh Homme fabriziert. Ein Monument. Dann erst mal Luft holen: "Apunte" swingt sich mit einem leichten Gitarren-Akkord ein und geht als lockere Pop-Nummer durch. Und das waren lediglich die ersten drei Songs. Es folgen weitere elf und nicht ein einziges Mal kippt die unglaubliche Dramatik dieser Platte. Selten war es so leicht, in ein Album einzusteigen und selten war es so schwer, wieder heraus zu kommen. Es gibt Melodien, die wirst du nach dem ersten Hören nicht mehr los, und es gibt Songs, die hast du auch nach dem fünften Hören noch nicht ganz erschlossen. Space-Rock trifft Gitarren-Pop. "Aficionados" vereint alles, wofür du diese Band liebst. Ebelhäuser hatte Recht: Es ist Scumbuckets weißes Album.

Tino Hanekamp

Dazer
02.05.2002 - 21:48 Uhr
gut gemacht, tino. hab' deine rezi auch schon im visions gelesen. endlich einer, der bei der musik von scumbucket annähernd so fühlt wie ich. diese band ist groß. meine lieblings-band nr. 1, definitiv und ohne frage!!!
Berni
06.05.2002 - 15:05 Uhr
hab das neue Album auch und meine (extrem hohen) Erwartungen sind zumindest erfüllt. Vorläufige Favouriten: Nr. 2 und 6 (weiß jetzt die Titel nicht)

Konzert vorgestern in Dresden: Band total zu, Sänger stellt Wodkaflasche an den Bühnenrand ("50Euro pro Schluck"), kündigt die neue Platte als "Mischung aus Techno, Gruftie und dem weißen Hai"(?!?) an und kann nicht mehr vor Lachen.... Songs aber top runtergespielt, sogar "15:20Soldering Point". RESPEKT!
fabian
06.05.2002 - 19:05 Uhr
hat jemand ne trackliste zum neuen album?
basti
06.05.2002 - 20:16 Uhr
yeah, hab´das neue album seit 3 tagen und mittlerweile gefällt mir das album so richtig, richtig gut, was für eine BAND!!!
Oliver Ding
06.05.2002 - 21:39 Uhr
@Fabian: Ja. Wir. Schau Dir einfach die Rezi an.
Zero
07.05.2002 - 18:32 Uhr
Sagt mal, singt der gute Kurt das Album etwa auf spanisch??
Und wenn ja, warum?
Stretchlimo
08.05.2002 - 12:41 Uhr
@Zero: Nein.
Dazer
12.05.2002 - 10:19 Uhr
hab' die vinyl-version zu haus, und da fehlen 2 songs, nämlich Despacio sueño und Harpa de la muerte. hatten wohl nicht mehr platz. könnt ihr mir infos geben, sind das richtige songs oder nur so zwischen...zwischendinger...ihr wisst schon, was ich meine :)
Sven
12.05.2002 - 19:50 Uhr
"Dìa castado" ist absolute Weltklasse. Micha hat mir übrigens am Donnerstag nach dem Gig geflüstert, demnächst gäbe es aus Koblenz schon wieder was Neues.

Unter dem Namen Kan hätten u.a. er und Aydo von Blackmail bereits etwas aufgenommen. Release: Juni.
Sven
12.05.2002 - 19:54 Uhr
@Socke: Wo ist der Song unter den "Highlights"? Im Gegensatz zu dem durchgängig hohen Niveau von "Finistra" hat "Aficionados" nämlich ein ganz, ganz klares...
Dazer
12.05.2002 - 20:25 Uhr
@sven: das ding heißt "ken" und ist das solo-projekt vom aydo. allerdings gibts noch was neues aus koblenz: nicoffein heißt die band, soll aber ganz anders klingen als das, was man sonst so von dort kennt.

frage übrigens nochmal: die songs Despacio sueño und Harpa de la muerte von aficionados sind nicht auf meiner vinyl-version. kann mir da jemand auskunft geben? danke!
Sveni
14.05.2002 - 15:43 Uhr
Oh, Tippfehler.
fm1
15.05.2002 - 16:45 Uhr
@Dazer: Beide Songs sind instrumental, aber jeweils über 3 Minuten lang! Harpa De La Muerte erscheint zunächst eher als Zwischenspiel, ist aber trotzdem ganz nett. Despacio Sueno weiß von anfang an durch wunderbar "abgehangenes" Feeling und gegen Ende durch scheene Gitarren zu begeistern. Finds aber komisch, dass beide nicht auf der Platte sind; von der Spieldauer her hätte es doch eigentlich kein Problem geben dürfen!?
Black_Day
16.05.2002 - 12:21 Uhr
Geiles Album, geile Band.

An dieser Stelle schöne Grüße an Katarrh (hihi!) und Dennis!
Dazer
16.05.2002 - 15:14 Uhr
@fm1: vielen dank für die infos. mal sehn, vielleicht kauf ich mir ja die cd nach. is ja nicht so teuer. würde trotzdem gerne wisse, warum die beiden tracks nicht drauf sind...
Black_Day
22.05.2002 - 22:24 Uhr
Bisher starker Anwärter auf den Titel "Album des Jahres"...
Armin
23.05.2002 - 00:46 Uhr
@Sven: Für die Ken-Info hättest Du Dein Ohr nicht so zu spitzen brauchen. Steht doch alles längst hier.
ikki
27.08.2002 - 20:32 Uhr
kann mir vielleicht einer sagen, wo ich die lyrics zu aficionados finden kann? wäre nett.
Sven
27.08.2002 - 22:14 Uhr
@ikki

Hau Guido mal nach einem der Konzerte an, wenn er nicht gerade dabei ist, zu strippen. Der kennt die in dem Zustand alle auswendig.
6of6
28.08.2002 - 02:41 Uhr
Was ich gar nicht verstehe: einige sprechen von Stagnation (wenn auch auf hohem niveau)...
Auf mich wirkt aficionados wesentlich psychedelischer, dennoch viel rockiger und spannender als finistra. Sicher, einen hit wie luberon kann man nicht auf jedem release einer Band erwarten, aber alles in allem finde ich die neue viel fetter als finistra, allein schon wegen des organischen sounds/flows.
Dazer
28.08.2002 - 16:21 Uhr
find' aficionados allerdings auch ein wenig besser. hits wie luberon gibts dort zuhauf, dia gastado, otro dia oder apuntame zum beispiel. höchstens die queens können scumbucket vom 2002er rock-thron stoßen, glaub aber nichtmal das...
stefan
28.08.2002 - 17:40 Uhr
@dazer:
doch doch, sie können... :-)
Palablo
28.08.2002 - 22:59 Uhr
@dazer *stefan-untestütz* they definitly can!
Luna
29.08.2002 - 14:44 Uhr
ein geniales album. teilweise haben mir die alten lieder aber besser gefallen. aber rocken und mitreißen tun sie alle.
Dazer
29.08.2002 - 15:46 Uhr
@palablo & stefan: jaaaaaa, sie KÖNNTEN schon, hab' ich ja auch geschrieben, aber ich meine, dass sie es doch nicht ganz schaffen werden. verstanden? ;)
stefan
29.08.2002 - 16:35 Uhr
schon verstanden. ich hab aber "KÖNNEN", ohne "T" geschrieben. einfach, weil sie's schon bewiesen haben...

go with the flow...
pleech
08.01.2004 - 18:07 Uhr
Im Sommer kommts neue Album. Bin mal gespannt...
Dazer
08.01.2004 - 18:19 Uhr
ich erwarte wieder mal'ne bombe
pleech
08.01.2004 - 21:25 Uhr
ich fänds interessant, wenn sie wieder einen alten Schrammelsong akustisch einspielen würden.
Bei "killing me dogs" klangs ja echt gut.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: