Jamie T - Panic prevention

User Beitrag
DrunkenBond
01.07.2006 - 17:29 Uhr
Jamie T ist ein ziemlich vielversprechender Songwriter aus - äh - London.

Wer's nicht glaubt:

gutes altes myspace - 4 Songs
... und die offizielle Seite

Zu empfehlen ist vor allem ein reinhören/-schauen in die Videos hier auf der offiziellen Seite.
Armin
16.10.2006 - 19:08 Uhr
Jamie T – So klingt London 2007

Wenn man dem fröhlichen Aufruhr trauen darf, den Jamie T derzeit in Großbritannien verursacht, wird das Jahr 2007 dem 20-Jährigen aus dem Londoner Vorort Wimbledon gehören.
Mit seiner atemlosen Mischung aus Disco, HipHop, Ska und Bassgitarre erfindet Jamie T gerade den von The Streets angezettelten „Suburban Sound“ neu. Und gehört damit neben befreundeten Bands wie den Mystery Jets oder Larrikin Love zu den vielversprechendsten Talenten der prosperierenden Londoner DIY-Musikszene. Mit dem Track „Sheila“, im Juni dieses Jahres in Großbritannien als erste reguläre Single veröffentlicht, schaffte es Jamie T prompt auf Platz #22 der UK Single-Charts.

Das Magazin IQ Style meint in seiner Oktober-Ausgabe zu Jamie T: „Joe Strummer meets The Streets und schwingt dabei mit den Specials ein Bein (…) Jamie T’s Auftritt vermittelt eine definitive Ahnung von heranbrechendem Volksheldenstatus.“
Wer diese Einschätzung verifizieren und unsere Begeisterung teilen möchte, sollte sich schon jetzt den 23. November vormerken: dann spielt Jamie T mit Band zum ersten Mal in Deutschland, und zwar im Berliner Magnet Club. Nicht verpassen!

Jamie T - "Sheila"
Win low/high - Real low/high
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65800.asx
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65801.asx
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65798.ram
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65799.ram



Website Links
www.jamie-t.com
www.myspace.com/jamietwimbledon
Armin
15.11.2006 - 17:34 Uhr
Jamie T - It's T for Talent

...und außerdem ein Name, den ihr Euch besser merken solltet.
Klingt wie eine völlig überstrapazierte Floskel, ist aber in diesem Fall ein gut gemeinter und von Herzen kommender Ratschlag, denn Jamie T hat das Zeug, groß – und zwar ganz groß – zu werden und dann möchte ich hinterher nicht hören, keiner hätte davon gewusst.

Mit einer atemlosen Mischung aus Punk, Ragga, Disco und Ska versetzt der 20-jährige Londoner Wirbelwind zurzeit ganz Großbritannien in Aufruhr. Seine zweite Single "If You Got The Money" ist gerade auf Platz #13 in die britischen Single-Charts eingestiegen; sein erstes Album "Panic Prevention" wird in Deutschland am 19. Januar 2007 veröffentlicht.

Auch hierzulande erregt Jamie T bereits Aufmerksamkeit: In der Oktober-Ausgabe von IQ Style findet sich eine vierseitige Story über die neue Londoner DIY-Szene, zu deren vielversprechendsten Köpfen er zählt: "Joe Strummer meets The Streets und schwingt dabei mit den Specials ein Bein (…) Jamie T’s Auftritt vermittelt eine definitive Ahnung von heranbrechendem Volksheldenstatus."

Wer sich davon überzeugen will, für den kommt hier ein absoluter Pflichttermin: Am 23. November spielt Jamie T zum ersten Mal in Deutschland und zwar im Berliner Magnet Club.

Zur Einstimmung hier schon mal das Video zur ersten Single "Sheila":
Real Hi/Lo – Win Hi/Lo
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65799.ram
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65798.ram
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65801.asx
http://www.emiextranet.com/Stream/15279/65800.asx

Jamie T's Debütalbum "Panic Prevention" erscheint am 19.01. bei Labels.

Websites:
http://www.jamie-t.com
http://www.myspace.com/jamietwimbledon
Armin
05.12.2006 - 17:04 Uhr
JAMIE T Panic Prevention 02.02.2007

Jamie T – einfach überwältigend!

Wer den 20-jährigen Londoner Jamie T vor Kurzem in Berlin bei seinem ersten Konzert auf bundesdeutschem Boden erleben durfte, konnte sich selbst von der einzigartigen Ausstrahlung dieses Künstlers überzeugen. Mit Bassgitarre und Band ausgerüstet, schleuderte er dem begeisterten Publikum seine gut gelaunte Mischung aus Ska, Punk, Reggae und HipHop entgegen. Dem Berliner Stadtmagazin TIP war der erste Live-Auftritt von Jamie T immerhin eine ganze Seite Berichterstattung wert – von „großem Talent“ ist hier die Rede. Für die Berliner Zeitung, die mit einem größeren Artikel nachlegte, ist Jamie T „der neueste Volksheld der britischen Kids“. Die Welle rollt und scheint nicht mehr zu stoppen, das Medieninteresse an Jamie T ist schlicht überwältigend. Und auch die ersten Playlisten für die Single „Sheila“ purzeln wie selbstverständlich ins Haus, einschließlich einer Tagesrotation bei WDR EinsLive, dem größten Jugendsender der Republik. Und in den Clubs dieses Landes wird „Sheila“ in nächster Zeit die Tanzflächen zum Kochen bringen, soviel ist jetzt schon gewiss.


Jamie T's Debütalbum "Panic Prevention" erscheint am 02.02.07 bei Labels.


Website Links
www.jamie-t.com
www.myspace.com/jamietwimbledon

Olpe
10.01.2007 - 21:56 Uhr
"Sheila" ist groß und Rest wohl auch... ist gekauft!
macca
10.01.2007 - 22:46 Uhr
Wird dieses Jahr noch ganz groß werden.......Sheila, If You Got The Money und So Lonely Was The Ballad sind allererste Single-Kost und das Album kann tollerweise mithalten.
ItchY
10.01.2007 - 23:41 Uhr
das neue album ist richtig klasse geworden!

hoffentlich bald auf Tour... :)
Steve
25.01.2007 - 18:37 Uhr
ist geil.
Born In Garbsen
25.01.2007 - 18:43 Uhr
Schrott
don't believe the hype
Susu
26.01.2007 - 00:26 Uhr
Hat ein bischen was von der unbekümmerten Beck'schen Lässigkeit, von der "Ich bin die Adam-Green-Unschuld vom Lande, aber ich komm gleich damit raus, dass ich Dich flachlege"-Attitüde, und wenn "Ike&Tina" vielleicht auf die Silent Alarm von Bloc Party passt, so ist "Salvador" die Quintessenz des neuen BP-Albums schlechthin. Und was bitte ist "Operator", was ist "Pacemaker"? Was ist das überhaupt für ein kranker Typ mit seinem oberkranken Album? Leute, das ist so scheiße geil, das tut schon weh!

Wer sich an diesem Album im Jahre 2007 vorbeischleichen kann...na bitteschön.
Susu
26.01.2007 - 09:58 Uhr
Sagt mal, ist das Beth Ditto, die da in "Operation" singt?
Mixtape
26.01.2007 - 11:25 Uhr
Das Album kickt mich dermaßen - bislang Album des Jahres, auch wenn das Ende Januar etwas lächerlich klingt. *g* Album ist jedenfalls bestellt.
Susu
26.01.2007 - 11:35 Uhr
Also in meiner Jahres-Top10 wirds sicherlich auch auftauchen.
Susu
26.01.2007 - 15:41 Uhr
Kann mich grad irgendwie nicht dran satt hören. Soooo geil! Haben will!!!
Sidekick
26.01.2007 - 16:05 Uhr
Der Club ist noch recht klein.
dorsch
26.01.2007 - 16:22 Uhr
also was man so auf myspace hört, das ganze album nämlich, ist das ding richtig groß. Übrigens sehr treffende rezi, t für talent...
Susu
26.01.2007 - 21:03 Uhr
Der Typ wird 2007 so ziemlich jede Disse rocken, da bin ich mir ganz sicher. Eine der wenigen Scheiben, die mich vom ersten Moment an begeistert haben... Ehrlich, ganz große Show!
Susu
26.01.2007 - 22:48 Uhr
Also warum geht dieser Thread (und dieses Album) hier sowas von unter? Ist mit dem aktuellen Oxford Collapse Album auch schon passiert. Warum denn bloß?
ads
27.01.2007 - 00:22 Uhr
Nach "Sheila" hält das Album eigentlich keines seiner Versprechen. Absolute Enttäuschung. Leider.
mr.pink
27.01.2007 - 00:50 Uhr
ich nicht.
schöne scheibe, ja. frech und herzerwärmend zugleich
Mixtape
27.01.2007 - 21:53 Uhr
So, kommt ihr jetzt mal bitte aus dem Arsch und macht hier RemmiDemmiYippieYippieYeah?! Naja, aber Jamie T wird auch euch noch am Kragen packen...
itchy
27.01.2007 - 23:06 Uhr
hab angst dass ich den shcneller nich mehr hören kann als mir lieb ist..
bitte vorher noch ein date in der republik bevor er super-hipp ist!
raab
27.01.2007 - 23:57 Uhr
test
Susu
28.01.2007 - 00:38 Uhr
Also bei mir wächst das Album täglich. Und ich hör das echt rund um die Uhr. Granatenstark!
mr.pink
28.01.2007 - 01:54 Uhr
also ich frag mich, wieso salvador nicht bei den highlights ist. das ist ja mal rotzfrech
Susu
28.01.2007 - 02:59 Uhr
Joh, Salvador wippt kräftigst. Und ohrwurmt auch übelst...
mr.pink
28.01.2007 - 19:20 Uhr
salvador ist einfach zu gut, mit diesem hüpfenden groove.

und diese zu höheren tönen slidende, hallende gitarre im hintergrund..
Soup Dragon
31.01.2007 - 00:32 Uhr
Warum verkümmert der Thread hier denn so, ich dachte der Junge geht momentan ziemlich steil oder täusche ich mich da?
Steve
31.01.2007 - 00:35 Uhr
also ich kann grad fast nix anderes hören. muss immer wieder jamie in meine playlist mischen. hammer album.
Mixtape
31.01.2007 - 06:54 Uhr
Mir geht's wie Steve.
Susu
31.01.2007 - 08:45 Uhr
Hier auch auf Heavy Rotation. "Operation" ist mein absoluter Favorit, sehr stark ist aber auch "Dry Off Your Cheeks". Und beim Opener muss ich immer grinsen...

Das Video zu "Salvador" ist übrigens sehr knuffig!
Anonymus
01.02.2007 - 19:52 Uhr
rezension klingt wirklich viel versprechend
salvador auch
Olpe
01.02.2007 - 21:00 Uhr
Hammer Pladde... ohne Ausfall! Auch mein Hittipp 2007.
Mixtape
03.02.2007 - 08:13 Uhr
Und ne Tour gibt's auch:

04.03. Köln - Gebäude 9
05.03. München - Atomic Cafe
06.03. Berlin - Mudd Club
07.03. Hamburg - Molotow
Steve
05.02.2007 - 15:30 Uhr
in der SZ ist heute ein netter artikel über jamie auf seite 1 des feuilletons.
itchy
05.02.2007 - 16:09 Uhr
shit, was sind das für beschissene dates? unter der wohce und kurz vorm abi..
marco
07.02.2007 - 14:33 Uhr
Ich war vor 2 wochen in london und da habe ich ihn live gesehen. ohne zweifel, der junge hat es einfach drauf. und deshalb habe ich mir gleich noch karten für hamburg gekauft.
wie langweilig bist du denn "itchy"??? scheiss drauf, bei so einem künstler ist es egal, ob es unter woche ist, da bleiben hoffentlich die kids weg...
that_man
11.02.2007 - 00:24 Uhr
großes tennis der mann. wirklich gelungene rezension, nur für mich gehören alicia quays und salvador auf jeden fall noch zu den highlights. merkwürdig, dass die platte hier offensichtlich nur so wenige interessiert.
Blub
11.02.2007 - 17:42 Uhr
jep, großes album. eigentlich nur hits. neben aereogramme bisher das beste was dieses jahr erschienen ist.
captain kidd
11.02.2007 - 17:50 Uhr
hatte gestern mal reingehört. fand es ganz gut. werde ich mir morgen wohl mal einfach kaufen. schön wild. schön, was ich überhaupt nicht bin, verdammt.
Mixtape
14.02.2007 - 06:24 Uhr
Ich habe mir meine Karte für Berlin gesichert. Noch jemand on euch dort am Start?
tobi
16.02.2007 - 15:22 Uhr
unglaublich, man bekommt noch karten :D
das wird sich nachdem nun der me seine zur pladde des monats gemacht hat, sicher schnell ändern. sicher die letzte chance, ihn nochma in nem kleinen club zu sehen.
Mixtape
16.02.2007 - 17:18 Uhr
Das hoffe ich, nicht dass die Nachrage so groß wird, dass die Konzerte dieser Tour schon in größere Hallen verlegt werden.
kelle
16.02.2007 - 17:45 Uhr
hier der link zum artikel über jamie t (und den good shoes) aus der süddeutschen zeitung vom vom 05. Februar 2007:

Pop-Geschichten aus der Suburbia Englands
Sidekick
16.02.2007 - 18:06 Uhr
tobi (16.02.2007 - 15:22 Uhr):
unglaublich, man bekommt noch karten :D
das wird sich nachdem nun der me seine zur pladde des monats gemacht hat, sicher schnell ändern. sicher die letzte chance, ihn nochma in nem kleinen club zu sehen.



Und wer hat's erfunden?


Ich wundere mich, dass dieser Thread nicht explodiert. Wie vor etwa genau einem Jahr bei den Arctic Monkeys.
Mixtape
16.02.2007 - 18:23 Uhr
Och, nach dem Konzert in Berlin kann die Euphorie gerne losgehen, aber der kleine, verranzte Mudd-Club soll es noch sein.

Ansonsten für mich nach wie vor das bislang beste aus diesem Jahr und wesentlich besser als die Arctic Monkeys jemals waren.
blabla
25.02.2007 - 19:32 Uhr
ich sitze gerade nackt vorm pc und höre jamie t. toll.
joe
25.02.2007 - 22:00 Uhr

Total übertriebener Hype ! und wieder so ein solokünstler, der glaubt was neues erfunden zu haben. dieser sound is was für teeniemädchen und homos
Mixtape
25.02.2007 - 22:18 Uhr
@ joe: Gut, dass Du Jamie T nicht magst. Der will bestimmt keine homophoben Fans haben.
ttt
26.02.2007 - 12:20 Uhr
ttttt

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: