Eigenes Album zum downloaden

User Beitrag
Takenot.tk
29.06.2006 - 12:03 Uhr
Hmm...gab's nicht mal einen Thread für eigene Musik? Naja, kann ich grad nicht finden, also poste ich das mal hier, Armin kann's ja dann verschieben.

Ich habe die Woche mein neues Album fertiggestellt und biete es (anstatt es zu verkaufen) mal zum Download an, und zwar auf meiner Website - http://www.takenot.tk
Meine Musik geht insgesamt so in eine Singer/Songwriter/Rock/Pop Richtung, wobei dieses Album definitiv am meisten in die Singer/Songwriter Richtung geht. Ich fänds cool wenn ihr mal reinhören würdet und mal was dazu sagt.
Die Dateien sind zwar relativ groß, aber zumindest ist die Musik legal umsonst und mit Flatrate ist das ja alles nicht so tragisch.
Naja, dann lasst mal hören, ich freu mich drauf.
Einfach auf die Website, das Bild anklicken und schon seid ihr auf der Startseite, wo man das Album direkt downloaden kann.
Ach ja, Gesangssprache ist Englisch.
Oder, zum kurz-mal-reinhören: In der Download-Section der Song "Looking For Love", einer meiner imho stärksten Songs (vom letzten Album).
Viel Spaß!
takenot.tk
29.06.2006 - 12:05 Uhr
Ach so...aufgenommen hab' ich das alles zu Hause auf einem Boss BR1180CD, ich spiele auch fast alle Instrumente selbst.
Mr. Serious
29.06.2006 - 21:57 Uhr
Ich hab mal ein bisschen reingehört und muss sagen...naja, wie soll ichs ausdrücken...hört sich alles n bisschen merkwürdig an.
Die Musik erinnert mich stark an Jan Hegenberg (falls du den kennst) und muss sagen, dass er das irgendwie besser hingekriegt hat. Deine Lieder sind mit Sicherheit nicht schlecht und gute Ansätze sind auf jeden Fall vorhanden, aber es fällt schwer der Musik in Ruhe zu zuhören.
Jan Hegenbergs Lieder zB. haben eingängige Melodien, die trotz ihrer Einfachheit nicht schnell langweilig werden. Meiner Meinung nach fehlen dir diese eingängigen Melodien und da die Lieder dann auch noch relativ lang sind, hat man irgendwann einfach keine Lust mehr weiter zu hören, weil sich zwar alles recht solide anhört, aber nichts wirklich interassantes dabei ist, was einen an die Musik fesseln könnte. Die Lieder werden ganz einfach immer langweiliger, je weiter man sie hört. Und der Gesang mag mir auch nicht so wirklich gefallen (ist bei Hegenberg meiner Meinung nach auch um einiges besser).


Weiß nicht ob ich dir mit dem da oben weiterhelfe. Nimm die hoffentlich konstruktive Kritik aber nicht zuuu ersnt, bin schließlich nur einer von vielen...
Der Atomvampir greift an!
11.08.2016 - 20:04 Uhr
https://deratomvampirgreiftan.bandcamp.com/releases

Bitteschön, über Meinungen und Kritik würde ich mich freuen!
Laie
30.05.2019 - 17:14 Uhr
Ich möchte mein eigenes Album auf CD pressen lassen. Artwork ist auch ready. Sind die Presser in der Lage, das Artwork zu drucken? Was muss ich beachten?
haie
30.05.2019 - 17:25 Uhr
ich habe einige Radiohead Songs auf meiner Triangel gecovert. will das jemand publishen?
Laie
30.05.2019 - 17:29 Uhr
Es geht nur um die Pressung, nicht um Veröffentlichung.
Reicht es aus, dem Presser JPG-Dateien des Artworks zukommen zu lassen?
Laie
30.05.2019 - 19:04 Uhr
Oder ist Vinylpressing günstiger?
Vinylpresser
31.05.2019 - 17:36 Uhr
Ja
Laie
31.05.2019 - 22:12 Uhr
Wirklich?
Laie
08.06.2019 - 16:00 Uhr
Gerne würde ich die Hülle als Cardboard-Sleeve drucken lassen.

Hat hier jemand Erfahrung damit?

Pivo

Postings: 125

Registriert seit 29.05.2017

08.06.2019 - 20:03 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren auch einmal das Vergnügen gehabt mit ein paar tauglichen Studiomusiker zusammenzukommen und ein eigenes Album aufzunehmen.

Wer Interesse hat, bitteschön....:

https://soundcloud.com/peter-vio

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: