Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Cooper Temple Clause - See this through and leave

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 21:53 Uhr
Und einen Toanrtwechsel im Text zu besingen kann man immer mal machen :-)

???

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 21:53 Uhr
Alter, ist "Amber" gigantisch. Auch die Stimme.

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 21:53 Uhr
Enemies ist echt ne Wahnsinnskonstruktion. 9,5/10.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 21:54 Uhr
Woah.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 21:54 Uhr
@Machina: Ende erste Strophe bei "Enemies".

Oceantoolhead

Postings: 1931

Registriert seit 22.09.2014

21.10.2019 - 21:55 Uhr
ach fuck, zu spät. naja.. album is der hammer. wollt ich nur mal da lassen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 21:55 Uhr
UNfassbar. Einer der geilsten britischen Lärm-Songs ever.

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 21:56 Uhr
Tonartwechsel = Key Change

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 21:56 Uhr
@Ocean:
Steig in einer Minute zu "Digital observations" ein!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 21:56 Uhr
"Digital Observations"

"I guess i'm not the kind of boy
Who's seen it all before
Anymore
I thought i'd figured out the way
To see the sunny side
Of the day

Making plans, making good
And keep on asking on
Could it be so good

I'll have to sit and calculate
Think myself a mess
For the best
It seems i have to complicate
All the thing i see
Lucky me

And when you all go out to play
I'll keep an eye on you
For a clue
Cos i won't take it anymore
Being the jealous one
In the sun

And when i come and see the light
Heaven help you all
At the sight
Cos fireworks and movie screens
Can't prepare you all
For the scene
All my plans making good
I can't stop thinking now it'll be so good

Cos now it seems I'm all the rage
Such a tender heart
Such and early age
Now tell me where the hell were you
When i was the only one
Who couldn't see the sun
All my plans making good
I can't stop thinking now
It could be so good?"

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 21:56 Uhr
An "Amber" kommt nicht mal der Closer ran. Wirklich das beste hier. Sonst von ihnen vielleicht noch "Talking To A Brick Wall".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 21:57 Uhr
Ich find ja auch "A.I.M." grandios.

So, jetzt erstmal was ruhiges nach dem Monster namens "Amber".

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 21:57 Uhr
"Digital Observations" ist im Kontext sowas wie der Cooldown. Ein vielleicht etwas langer Cooldown, aber ich will mich nicht beschweren.

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 21:58 Uhr
Amber 9/10

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 21:58 Uhr
Ich find es großartig, wie das Album so viel unterschiedliche Songs bisher so flüssig hintereinander gepackt hat.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 21:59 Uhr
Die sind einfach gut im Dinge vereinen. Stile, Stimmungen, Heftigkeiten. :)

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:00 Uhr
Ganz schöner Stress mit dem Schreiben für einen Sessionneuling ;-) Cooldown triffts und brauchts auch. Die haben sich gefühlt echt viele Gedanken gemacht für ihr Debüt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:00 Uhr
Empfehle übrigens die letzten beiden Alben von "Losers". Da ist ein Typ von denen hier mit dem Genie hinter Yourcodenameis:Milo zusammen in einem auch sehr guten Bombast-Elektro-Rock-Projekt.

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:01 Uhr
Jetzt hatten wir alle den gleichen Gedanken. Das war definitiv kein "WirnehmenalleunsereSongsaufundordnensiedannAlbum"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:02 Uhr
Ganz schöner Stress mit dem Schreiben für einen Sessionneuling ;-)

Kommste rein...
Und st gute Multi-Tasking-Übung.

Der Song tut grad echt gut. 8/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:03 Uhr
@Tobi:
Desktop oder Telefon?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 22:03 Uhr
Digital Observations 7/10

Für mich rrechtfertigt er nicht 100% seine Länge, aber da wo er im Album sitzt, passt es gut hin.
Die quietschende Gitarre am Ende ist aber wieder geil.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:03 Uhr
"Let's Kill Music"

"We dare you to mean a single word you say
Feel free if you've time to try and change our minds
You might wanna duck before you lose your head
It seems we're the ones who's got the guts to bleed
It's not number one who will come out alive
It's the freak in the corner with his eyes on fire
Let's kill music before it kills us all"

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:04 Uhr
@Machina: Die Loseres hör ich mir mal an, sagt mir gar nix. Dafür wie ich die Alben mag weiß ich auffallend wenig über die Band. Komisch eigentlich, sonst recherchiert man ja ganz gerne mal.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:04 Uhr
Ja, "Observations" doch 7,5/10. Die ersten vier Songs sind da einfach besser.

Jetzt wieder gerade aus rockig.

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:05 Uhr
Digital Observations: 7/10 wegen der Position in der Dramaturgie, sonst eins weniger.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 22:06 Uhr
"Let's Kill Music" funktioniert gerade wegen der häufigen Textwiederholung so gut. Und den Doppelgesang am Ende finde ich super.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:06 Uhr
"Let's kill music" wieder 8/10. Macht einfach Spaß, der Band zuzuhören. Gleich noch der zweistimmige Gesang. Tolles Finale des Songs.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 22:07 Uhr
Let's Kill Music 8/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:08 Uhr
Eigentlich will ich alle 8/10 bisher auf 8,5/10 erhöhen. Das ist schon nah am Meisterwerk für das was es sein will.

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:08 Uhr
Desktop. Mit einem Sofa voller Leute die "Bauer Sucht Frau" schauen und sich wundern was ich da am Laptop macht...bin ich froh über die Kopfhörer.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:08 Uhr
"555-4823"

[Instrumental]

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:09 Uhr
Desktop. Mit einem Sofa voller Leute die "Bauer Sucht Frau" schauen und sich wundern was ich da am Laptop macht...bin ich froh über die Kopfhörer.

Einfach nur: Lol. :D

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:09 Uhr
Let's Kill Music. Wächst beim hören, entwickelt auch so einen Sog. Wieder 8/10.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:09 Uhr
Das Instrumental mal wieder elektronischer. Eher so ein Happen für zwischendrin.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 22:10 Uhr
Desktop. Mit einem Sofa voller Leute die "Bauer Sucht Frau" schauen und sich wundern was ich da am Laptop macht...bin ich froh über die Kopfhörer.

Ja, schön. :-)

Das Ding hier... naja. Also so als 2-minütige Interlude wär es gut gewesen, 5 Minuten find ich deutlich zu lang. Ihr Electro klingt halt auch für 2002 recht altbacken.

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:11 Uhr
Wieder sehr cool wie die Atmosphäre hier generiert wird. Hat definitv was beunruhigendes. Ich muss grad daran denken wie ich als Kind bei meiner Queen-Bestof immer das Intro von One Vision gespult hab weil das so unheimlich war.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:11 Uhr
Joah, gebe trotzdem 7/10. Trotzdem was Felix sagt. :D

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 22:12 Uhr
An sich find ich die Atmosphäre auch gut. Aber er bleibt halt zu lang.

5/10

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:12 Uhr
OK, hinten raus verliert es sich. Erster echter Kriktikpunkt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:12 Uhr
"Been Training Dogs"

"Been training dogs again
To bite your little princess
And making sure they make a scene
Running errands all the way
Communicate in codes
You've just gotta make the in-roads

Holding on - to what you've got
Making plans - just to stay alive
Doing time - oh you bet you will
I'm doing mine - by the side of the road
Making out - cos i'm making good
What it's all about - like i said i would
Then you realise - well, look who's laughing now

We take pride in our work
The key's the execution
And, hey that's what we had in mind
But we're not just having fun
I wouldn't wanna be ya
Cos we're drawing blood if we see ya

And we're not afraid to use animals
Or anything else that'll tear itself a hole
Yeah we'll be just like dumb fucking animals
If that's the kind of game you wanna play"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:13 Uhr
Wir machen nach "Murder song" Schluss, ja?

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:14 Uhr
Hm, auch nur 5/10, hab noch gewartet ob es mit der Überleitung auf Been Training Dogs mehr Sinn bekommt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:15 Uhr
Der rockt auch weider gut. Gebe 8/10, allerdings eben weil die bishergen 8/10 auf 8,5/10 hoch gehören.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 22:15 Uhr
"Been Training Dogs" pumpt gut. Ich mag den psychotischen Refrain und das Stotter-Keyboard. Guter Adrenalinschuss an der richtigen Stelle.

Wir machen nach "Murder song" Schluss, ja?

Ja, gibt's bei dir mehr aufm Album?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:15 Uhr

Wir machen nach "Murder song" Schluss, ja?

Ja, gibt's bei dir mehr aufm Album?


Bei Spotify halt noch B-Sides und 2 Liveversionen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

21.10.2019 - 22:16 Uhr
"The Lake"

"Hey you
Over there
Won't you help a stranger
That's a sorry sight my friend
It's not me
To make a fuss
It's just that the water's cold
And i can't feel my legs

Help me out
Don't let me drown in here
Can't you see
I'm gonna die in here

Please excuse
That outburst
I'm a little scared
I don't know what came over me
What's wrong
Don't close your eyes
I don't want to hurt you
I just need a little help

Help me out
Don't let me drown in here
Can't you see
I'm gonna die in here
Swim he says
Why do you say these things
One last chance
Just get me out of here"

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:16 Uhr
Das scheppert aber wieder schön dringlich. 9/10

NochEinTobi

Postings: 104

Registriert seit 30.08.2019

21.10.2019 - 22:17 Uhr
Bin immer noch leicht hinterher, nicht wundern. Meine CD geht nur bis Murder Song.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

21.10.2019 - 22:17 Uhr
Been Training Dogs 8/10

Und jetzt der gediegenere Albumabschluss. "The Lake" so ein bisschen der kleinere Bruder des Closers.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: