Interpol - Our love to admire

User Beitrag
Blackberry
09.09.2010 - 02:05 Uhr
höhö, witzbold.

pioneer to the falls ist einer der besten opener aller zeiten.
´

wrecking ball, leute. wrecking ball.

I'm inside,
like a wrecking ball through your mind,
And I change it all from inside...
ummagumma
09.09.2010 - 08:51 Uhr
echt ma :-)
wrecking ball ist klasse,Lighthouse sowieso
Lighthouse ist allerdings(neben dem Hammerbonus Mind over time)so ziemlich der einzige Song der aufs neue Album passen würde,welches ich ja überirdisch gut finde
Witta Pohl
18.09.2010 - 13:03 Uhr
Super, gerade das Video auf meiner "Mammoth" CD Single zum ersten Mal angeschaut. Erstmal als "Live At The Astoria" angekündigt, dann aber als Audiospur die Studio-Version genommen. Naja, egal, denke ich mir, haben die halt Geld gespart beim "Videodreh". Aber dann ist der Track auch noch zensiert, sodaß man immer schön Pausen beim Gesang hat. Auf diesen Scheiß können auch nur Major-Labels kommen. Dann doch lieber den regulären Song und dazu eine Diashow, als so einen: FUCK!
schwedenhappen
15.01.2011 - 14:19 Uhr

1. Pioneer to the falls 9/10
2. No I in threesome 10/10
3. The scale 7/10
4. The Heinrich maneuver 9/10
5. Mammoth 7/10
6. Pace is the trick 8/10
7. All fired up 7/10
8. Rest my chemistry 7/10
9. Who do you think 6/10
10. Wrecking ball 7/10
11. The lighthouse 7/10
sugar ray robinson
15.01.2011 - 16:23 Uhr
1. Pioneer to the falls 9/10
2. No I in threesome 8/10
3. The scale 7/10
4. The Heinrich maneuver 8/10
5. Mammoth 8/10
6. Pace is the trick 7/10
7. All fired up 8/10
8. Rest my chemistry 8/10
9. Who do you think 5/10
10. Wrecking ball 9/10
11. The lighthouse 8/10

Das (mit Abstand) schwächste Interpol-Album.
Gordon Fraser
15.01.2011 - 16:26 Uhr
Wie soll denn dieser Abstand zustande kommen, wenn hier schon acht von elf Songs mit 8/10 oder höher bewertet werden? Ist auf Antics dann alles 10/10?

Achja, und das mit Abstand schwächste Interpol-Album ist natürlich das vierte.
sugar ray robinson
15.01.2011 - 16:30 Uhr
@Gordon Fraser
Gordon Fraser
15.01.2011 - 16:35 Uhr
Ja? :)
sugar ray robinson
15.01.2011 - 16:37 Uhr
@Gordon Fraser (2. Versuch)
Für mich ist OLTA das einzige Interpol-Album mit einer 5/10 und es enthält auch die meisten 7/10er. Ich finde alle Antics-Stücke mit Ausnahme der letzten beiden tatsächlich 9-10/10. Über das erste Album muss man wohl nicht diskutieren und das 4. Album kratzt für mich an der 9/10, zumindest enthält es mit "Success", "Always Malaise", "Summer Well" und "Memory Serves" absolute Übersongs, die ich allesamt besser finde als "Pioneer".
Avo
19.01.2011 - 19:23 Uhr
bei den laut.de alben des jahrzehnts ist OLTA als einziges interpol album drin, auf platz 7 wenn ich mich recht entsinne...

ansonsten meine wertung:
1. Pioneer to the falls 10/10
2. No I in threesome 7/10
3. The scale 8/10
4. The Heinrich maneuver 9/10
5. Mammoth 7/10
6. Pace is the trick 10/10
7. All fired up 8/10
8. Rest my chemistry 9/10
9. Who do you think 5/10
10. Wrecking ball 8/10
11. The lighthouse 7/10
The MACHINA of God
19.01.2011 - 21:10 Uhr
Dass die ausgerechnet das reinnehmen, fand ich schon schräg. Also ich mag es ja mehr als der meiste Rest, aber auch ich würde da TOTBL als konsensmäßig sowie subjektiv wichtigeres Album sehen.
fid78
09.03.2012 - 15:57 Uhr
...einfach nur schön.....
mind over time
09.03.2012 - 16:41 Uhr
Gestern nach langer Zeit mal wieder rausgekramt. Nach wie vor eine furztrockene Scheibe. 6/10. Einzig der Opener haut mich um, der Rest lässt mich leider kalt.
:-(
09.03.2012 - 18:06 Uhr
Schlechtestes Album des Jahrzehnts. Und das sage ich als (enttäuschter) Interpol-Fan.
:-)
10.03.2012 - 10:01 Uhr
Bestes Album des Jahrtausends. Und das sage ich als (begeisterter) Caught-In-The-Act-Fan.
fid78
10.03.2012 - 13:21 Uhr
...einfach nur schwul.....
Flo
18.06.2012 - 12:18 Uhr
Spambots jetzt auch auf griechisch?
Babyshambleshörer
19.06.2012 - 21:09 Uhr
Zweitbestes Interpol-Album nach dem Debüt.

Pioneer To The Falls (10/10)
No I In Threesome (9/10)
The Scale (8/10)
The Heinrich Maneuver (10/10)
Mammoth (10/10)
Pace Is The Trick (7/10)
All Fired Up (9/10)
Rest My Chemistry (10/10)
Who Do You Think? (10/10)
Wrecking Ball (8/10)
The Lighthouse (10/10)

Gesamt:9/10
qwertz
19.06.2012 - 21:41 Uhr
Sehe ich ganz ähnlich. "Pioneer to the falls" ist das "Stairway to heaven" der Nullerjahre. Bald wird die Menschheit soweit sein, dies zu erkennen.
Alex
11.12.2013 - 03:14 Uhr
Ich muss diesen Thread auch mal wieder hochzaubern.
Interpol sind ja eh eine wundervolle Band aber mit diesem Album haben sie meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ein "hit" nach dem anderen. Das meiste ist wahrlich bei 8-10/10. Habe jedoch danach kein Album mehr von denen gehört, lohnt es sich denn?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

11.12.2013 - 08:57 Uhr
Ich mag auch das vierte, selbstbetitelte, für mich gleichauf mit "Our Love To Admire", wenn auch eine ganz andere Richtung. Aber ist wohl das umstrittenste Album.

Finde die ersten beiden allerdings besser, speziell das Debüt.

Highlights hier immer noch:
Pioneer To The Falls
The Scale
Mammooth
Pace Is The Trick

xspiralx

Postings: 444

Registriert seit 14.06.2013

11.12.2013 - 09:42 Uhr
Unheimlich, das hab ich letztens auch wieder rausgekramt (das selftitled).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

11.12.2013 - 10:48 Uhr
Beides klasse Alben mit leichten schwächen in der Mitte. Gerade bei dem hier sind die drei ab "Chemistry" recht lame.
Dafür sind es hier die ersten fünf und bei der s/t die ersten vier Songs, die absolut grandios sind. Und am Ende wirds immer ruhig.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2119

Registriert seit 14.06.2013

11.12.2013 - 12:35 Uhr
"Pioneer to the falls", "There's no I in threesome" und "Pace is the trick" gehören mit zu den besten Interpol-Songs überhaupt. *find*

Und "Heinrich maneuver" hat sich auch noch nicht totgehört. Sehe die Platte nur knapp hinter den beiden ersten. Die "IV" habe ich seit bestimmt über zwei Jahren nicht mehr gehört...war irgendwie nix für mich.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

11.12.2013 - 13:00 Uhr
Beides klasse Alben mit leichten schwächen in der Mitte. Gerade bei dem hier sind die drei ab "Chemistry" recht lame.
Dafür sind es hier die ersten fünf und bei der s/t die ersten vier Songs, die absolut grandios sind. Und am Ende wirds immer ruhig.


Kann ich fast so unterschreiben, wobei für mich hier Track 7-9 das Lowlight sind.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

11.12.2013 - 16:14 Uhr
Sehe die Highlights aehnlich wie DC, allerdings ist 'Rest my chemistry' mein Favorit des Albums, dieses Lied hat mich von Anfang an fasziniert.

MopedTobias

Postings: 12613

Registriert seit 10.09.2013

11.12.2013 - 18:19 Uhr
Schwächer als die ersten beiden, aber deutlich besser als die sehr enttäuschende Self-Titled. OLTA fällt leider in der zweiten Hälfte recht stark ab.

Highlights:
Pioneer
No I In Threesome
Mammoth
Pace Is the Trick

saihttam

Postings: 1445

Registriert seit 15.06.2013

11.12.2013 - 19:05 Uhr
War mein erstes Interpol-Album. Fand ich damals unglaublich toll. Da kannte ich allerdings die beiden Vorgänger noch nicht. Wenn ich jetzt mal wieder Lust auf Interpol verspüre, greife ich dann meistens schon eher zu "Turn On the bright Lights". Die self-titled hat mich dann leider auch nicht mehr bleibend beeindruckt.
Alles muss bewertet werden
11.12.2013 - 19:29 Uhr
Pioneer To The Falls (10/10)
No I In Threesome (5/10)
The Scale (6/10)
The Heinrich Maneuver (7/10)
Mammoth (8/10)
Pace Is The Trick (9/10)
All Fired Up (6/10)
Rest My Chemistry (4/10)
Who Do You Think? (4/10)
Wrecking Ball (6/10)
The Lighthouse (9/10)

Insgesamt kein Vergleich zu den ersten beiden Alben, allerdings ist 'Pioneer To The Falls' ein Lied für die Ewigkeit.

Thanksalot

Postings: 313

Registriert seit 28.06.2013

11.12.2013 - 20:47 Uhr
Bin da bei dir, MopedTobias, außer bei deiner Aussage mit der zweiten Hälfte. Finde, die steht der ersten in kaum etwas nach.
Aber die letzte war echt lahm. Der Opener und der Closer sind gut, Lights auch noch. Aber das (einzige) Highlight ist Try It On. Der Rest: zZz

qwertz

Postings: 452

Registriert seit 15.05.2013

11.12.2013 - 22:17 Uhr
"Pioneer to the falls" ist das "Stairway to heaven" der Nullerjahre. Bald wird die Menschheit soweit sein, dies zu erkennen.

Dieses Posting sollte alljährlich in Erinnerung gerufen werden. Begründung: Es ist wahr.

MopedTobias

Postings: 12613

Registriert seit 10.09.2013

11.12.2013 - 23:03 Uhr
@Thanksalot: "zzz" trifft's ziemlich gut. Mag da eigentlich nur Barricade und Try it On, der Rest ist echt zum Wegpennen.
Und die zweite OLTA- Hälfte hat leider mit Wrecking Ball den vielleicht schwächsten Interpol-Song überhaupt, da mag ich den gleichnamigen Song von Miley Cyrus lieber.

@qwertz: Finde mittlerweile Pace is the Trick noch ein Stück besser als Pioneer, sind aber beides 10er-Songs.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

12.12.2013 - 10:42 Uhr
"Pace is the trick" hat diese Wahnsinns-Stelle, wenn nach einer reichlichen Minute die Musik losbricht und er ganz entspannt singt "Yeah, pace is the trick"... genial. Kommt leider nur einmal vor. Den Rest finde ich dann nicht ganz so grandios.
"Pioneer" ist von Anfang bis Ende ziemlich klasse und hat eine der größten Gänsehautstellen überhaupt: der Mittelteil, wenn er irgendwas singt wie "So much for make-believe..." und so weiter. Und wenn dann "For always and ever I'll never let go" und auf dem "go" dieser Harmoniewechsel kommt und glichzeitig die Bläser einsetzen, will ich einfach nur noch glücklich sterben. :)

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2119

Registriert seit 14.06.2013

12.12.2013 - 10:46 Uhr
"Pioneer" ist von Anfang bis Ende ziemlich klasse und hat eine der größten Gänsehautstellen überhaupt: der Mittelteil, wenn er irgendwas singt wie "So much for make-believe..." und so weiter. Und wenn dann "For always and ever I'll never let go" und auf dem "go" dieser Harmoniewechsel kommt und glichzeitig die Bläser einsetzen, will ich einfach nur noch glücklich sterben. :)

Schön gesagt. Dieser (späte) Mittelteil ist einfach eine geniale Passage und setzt dem großen Ganzen nochmal eins drauf.

MopedTobias

Postings: 12613

Registriert seit 10.09.2013

12.12.2013 - 19:08 Uhr
Ja die Stelle lieb ich auch am Meisten. Aber so großartig Pioneer ist, an andere Interpol-Jahrhundertwerke wie Leif Erikson kommt es einfach nicht ran.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

16.08.2019 - 22:31 Uhr
Album scheint bei Spotify raus zu sein. Stand: gerade eben.
dougie
16.08.2019 - 22:34 Uhr
Wer das Album nicht als Tonträger/MP3 hat ist selbst Schuld.
dougie
16.08.2019 - 22:38 Uhr
https://twitter.com/bankspaulbanks/status/1162381538136383488

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

16.08.2019 - 23:32 Uhr
Besitze es. Aber hab ja so gut wie nie nen CD-Player bei mir. :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

16.08.2019 - 23:33 Uhr
Ah, kommt wieder. Gut.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

08.10.2019 - 21:00 Uhr
War "Rest my chemical" eigentlich mal ne Single? Der Song ist der viert meistgestreamte der Band auf Spotify. Fand den echt immer nur ok, definitiv ein Lowlight des Albums. Ich mein, das Ding hat mit "Pioneer to the falls" einen der besten Songs der Band...

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3717

Registriert seit 26.02.2016

09.10.2019 - 08:55 Uhr
Der war damals hier auch einigeraßen hoch im Poll.Hab ich auch nicht verstandne, finde den langweilig. Und die Lyrics blöde, vor allem wenn es zu dem "daisy in my lazy eye"-Reim kommt.

Watchful_Eye

User

Postings: 1634

Registriert seit 13.06.2013

09.10.2019 - 11:17 Uhr
Wenn man sich irgendwelche "Ausreißer" bei Streamings nicht erklären kann, dann waren die Songs meistens auf irgendeinem OST. :D

Ich halte "Rest My Chemistry" aber tatsächlich für einen der besseren Songs auf dem Album.

Seite: « 1 ... 19 20 21 22
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: