The Smashing Pumpkins - MACHINA / The machines of God

User Beitrag
:●)
13.06.2006 - 20:56 Uhr
Da ist ja so viel monotoner Schrott drauf. "The crying tree of Mercury", "The sacred and profane", "The imploding voice"...

Mein Tipp wäre diese Trackliste:
01 Untitled (richtig, der geniale Song auf 'Rotten Apples')
02 Stand inside your love
03 Dross*
04 Let me give the world to you*
05 Try, try, try
06 Speed kills (alternate version)*
07 I of the mourning
08 Wound
09 Heavy metal machine
10 This time
11 The everlasting gaze
12 Blue skies bring tears (ist ja furchtbar lang - auf ca. 4:57 min kürzen + ausblenden)
13 Age of innocence
* vom Download-Album "MACHINA II/The friends and enemies of modern music"

Schon besser.

görk
14.06.2006 - 00:03 Uhr
ja nun, brenn sie dir und freu dich nen keks.
nominis fama
14.06.2006 - 00:07 Uhr
also echt, kommst da nach 10000 jahren... interessiert kein schwein. schön, dass du (14J. alt?) auch endlich musikgeschmack entwickelst!
:●\
14.06.2006 - 00:29 Uhr
Hab das nur getan weil es zu dem Album noch keinen Thread gibt, ihr Undankbaren.
The MACHINA of God
14.06.2006 - 00:39 Uhr
ZU diesem Album gab es mal einen Thread mit ca. 300 Beiträgen und der wohl hitzigsten Diskussion aller Plattentests-Zeiten.
Und MACHINA ist immer noch Gott... und gerade "The crying tree of mercury" schon aufgrund seines Textes eines der besten Pumpkins-Lieder aller Zeiten.

Also geh heim und hör "Siamese Dream"... unpoetisches Stück. :D
nominis fama
14.06.2006 - 00:51 Uhr
@The MACHINA of God

recht hat er! (sagt ein riesengroßer pumpkins fan!)
Raventhird
14.06.2006 - 10:31 Uhr
Da ist ja so viel monotoner Schrott drauf. "The crying tree of Mercury", "The sacred and profane", "The imploding voice"...

Bei Imploding Voice kann ich es ein Stück nachvollziehen, Crying Tree of Mercury und The Sacred And Profane sind beides richtig gute Stücke.
depp
14.06.2006 - 10:43 Uhr
nach Gish war die Band wie tot
matiz
14.06.2006 - 10:56 Uhr
Die Platte find ich schon wegen des "Gesamtkunstwerkes" mit CD-Bedruck und Cover beeindruckend. Und wenn dann noch so ein Song wie Stand inside your love drauf ist, dann ist der Rest schon fast egal. Und wenn der Rest dann auch noch ganz gut rockt, dann ist es einfach eine gelungene Platte!
The MACHINA of God
14.06.2006 - 12:32 Uhr
@nominis:
Nö. Ich habe doch recht. Da kann er ja logischerweise nicht recht haben. :)
The MACHINA of God
14.06.2006 - 12:34 Uhr
@moninis:
Außerdem sind die riesengroßen Pumpkinsfans immer die schlimmsten. Die finden nämlich "Siamese Dream" immer am besten...
Oliver Ding
14.06.2006 - 15:48 Uhr
@Machina: Ach ja, die alten Zeiten. Und die Platte ist heute noch so gut wie Brasilien gegen Kroatien: tolle Einzelspieler (auch wenn mancher davon eine Zumutung war), aber als Mannschaftsleistung eine leidlich erfolgreiche Enttäuschung.
nominis fama
14.06.2006 - 16:17 Uhr
@The MACHINA of God

ne, ne. das war ein missverständnis. habe schon dich gemeint, also äh, dass du recht hast. habe mich da altdeutschtechnisch etwas unglücklich ausgedrückt. finde die scheibe ziemlich gut, mit extrem vielen highlights.

und: Außerdem sind die riesengroßen Pumpkinsfans immer die schlimmsten. Die finden nämlich "Siamese Dream" immer am besten...

bitte nicht immer alle über einen kamm scheren, das ist zu billig! mir gefallen alle scheiben gut, die mellon collie allerdings am besten. so, fall gelöst! :)
Oliver Ding
14.06.2006 - 18:17 Uhr
"Siamese dreams" ist ja auch mit Abstand besser als das bisweilen leider etwas prätentiöse "Mellon Collie and the infinite sadness" (lieber "Black love" von den Afghan Whigs hören, wenn man solchen Kram mag) und das völlig überambitionierte Album, um das es hierzuthreads geht.
nominis fama
14.06.2006 - 18:24 Uhr
1. heißt das album "siamese dream"
2. meinst du mit prätentiös anspruchsvoll oder anmaßend?
3. ist das geschmackssache, scheinbar aber nicht dein ding...
The MACHINA of God
14.06.2006 - 18:31 Uhr
@Oliver:
Und ich persönlich bevorzuge den siamesischen Träumen jedes andere Album außer "Gish". Geschmackssache halt.

@nominis:
Umso besser. Das mit den alten Fans war natürlich zu pauschal. Aber ich gehöre eben zur "Richtig gut ab Mellon Collie"-Fraktion. Besonders textlich erst ab da ernstzunehmen, dafür aber richtig.
dude
14.06.2006 - 18:33 Uhr
dafür war der Gesang schrecklich ;)
The MACHINA of God
14.06.2006 - 18:34 Uhr
Aber sag mal Oliver, der Thread... habt ihr den nicht irgendwo noch in den tiefsten Archiven???
Das war doch der Urtyp der plattentestschen Hitzediskussion. Und ein wunderbares Exempel für meinen jugendlichen Übermut.
Raventhird
16.06.2006 - 00:10 Uhr
The MACHINA of God (14.06.2006 - 12:34 Uhr):
@moninis:
Außerdem sind die riesengroßen Pumpkinsfans immer die schlimmsten. Die finden nämlich "Siamese Dream" immer am besten...


Alles Lügen! ;). Bis auf Gish mag ich die drei folgenden ebenfalls lieber (in wechselnder Top3-Besetzung).
Agent Cooper
16.06.2006 - 03:27 Uhr
Ich gebe Oliver recht, obwohl ich das Afghan Whigs Album nicht kenne. Mir ist die "Siamese Dream" auch immer noch am liebsten. Die "Melancholie" kann man sich kaum am Stück anhören und die "Machina" ist imho völlig fehlproduziert.
Agent Cooper
16.06.2006 - 03:37 Uhr
Nur um Mißverständnissen vorzubeugen, ich find die "Melancholie" gut, aber über die gesamte Länge ist es zum Teil ziemlich nervig.
Und um MACHINA ein wenig zu provozieren: wer gute Texte will, soll ein Lyrikbuch lesen und nicht Musik hören.
joli
16.06.2006 - 18:51 Uhr
wenigstens nerven die pumpkins bei weitem nicht so wie die langweiler von muse oder rhcp.
The MACHINA of God
16.06.2006 - 18:58 Uhr
@Agent Cooper:
Blödsinn. So ein totaler Blödsinn.
Mein Gott, wie blöd war das denn.
magerle
17.06.2006 - 11:18 Uhr
smashing pumpkins - die beste band der welt. Und noch was : The MAchina of GOd - du bist ein volltrottel
The MACHINA of God
17.06.2006 - 11:47 Uhr
@magerle:
Weil du weder Ironie noch Pragmatik verstehst?
jolerno
19.06.2006 - 08:26 Uhr
glaubst wohl du bist neunmalklug machina. machst überall deine schwulen einträge und kommt nichts konstruktives raus. was heisst denn: shakedown 1979 - cool kids never have the time?

was heisst shakedown du professor du?
angeber, überdrübersteiger, beckenrandschwimmer und möchtegernprotzer
Oliver Ding
19.06.2006 - 09:49 Uhr
Hurra! HIM-Fan-Argumentation im Pumpkins-Thread!!!1 Ob das Brot fürs zweite Frühstück reicht?
The MACHINA of God
19.06.2006 - 12:54 Uhr
@jolerno + magerle:
Der Herr Cooper ist zum Beispiel mein werter Mitbewohner, da darf ich so reden. ;)
Und wenn man nicht einmal etwas überspitzt argumentieren kann, ist das doch langweilig. Immer nur Fakten und realitische Einschätzungen... da machen Musikdiskussionen ja keinen Spaß.
Und jolerno... ich versteh irgendwie die Intension deiner textfrage nicht? Was soll das bewirken?
The MACHINA of God
19.06.2006 - 12:57 Uhr
Und wie groß muss man :D und :)-Smileys noch machen, dass sie auch mal als Relativierung jener Übertreibung oder Beleidigung gesehen werden?
Loam Galligulla
22.01.2007 - 20:40 Uhr
Age of innocence ist richtig schick.
JD
22.01.2007 - 20:41 Uhr
Das ganze Album ist richtig schick. Jawohl.
Loam Galligulla
23.03.2007 - 19:30 Uhr
Find'ste? Klingt alles irgendwie gleich...
Icarus Line
23.03.2007 - 21:40 Uhr
Jedes mal wenn ich einen Pumpkins-Thread in diesem Drecksforum lese, schäme ich mich abgrundtief dafür ein Fan dieser Band zu sein. Was geht eigentlich in euren Köpfen vor...? Versucht ihr euren mangelnden sozialen Erfolg im Alltag durch Überlegenheitsdemonstrationen im Internet zu kompensieren?

Meiner Meinung nach war Machina das beste Pumpkins-Album.
Klar. Jetzt kommen sie: "Idiot! Siamese Dream war das beste!"
Brüllt doch wieviel ihr wollt... die musikalische Entwicklung, die auf Machina stattgefunden hat, ist den Fanboys nur entgangen, weil sie soviele Jugenderinnerungen an ältere Werke klammern und das selbe erwarten. Aber das gibts nicht noch mal, weil man älter wird und triviale Jugenderlebnise die schon erlebt wurden nicht noch einmal die selbe Bedeutung entwickeln können. Man muss sich was neues suchen. Und Machina war in der Hinsicht von Sekunde 1 bis zum letzten Song meiner Erachtens nach ein absolutes Überalbum. Der geniale Sound deckt einen ein wie sonstwas, man muss es nur zulassen.
( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (_
23.03.2007 - 23:31 Uhr
der machina-sound ist überwiegend matschig, nahezu eklig.
und jimmy chamberlin trommelt wie ein berserker, so nach dem motto "guckt mal, ich kann total tolle breaks und fill-ins spielen, aber überhaupt nicht straight!".

schwache 6/10
The MACHINA of God
24.03.2007 - 00:08 Uhr
Gute 8/10.
The MACHINA of God
24.03.2007 - 00:10 Uhr
Naja nee, so ganz stimmt das auch nicht.
Ich sag mal so:

Texte: 9,5/10
Music: 6/10

Macht aufgrund des Mehrwerts der Musik 7/10.

24.03.2007 - 01:00 Uhr
age of innocence ist schön
brothahial
24.03.2007 - 10:48 Uhr

Ich fand das album anfangs etwas enttäuschend, aber rein lyrisch überzeugte billy schon immer. gerade auf machina 1 sind die texte ungemein genial!

die musik ist teilweise etwas zu schwer, etwas zu matschig..... keine frage, den stilwexl hat er geschafft, aber die meisten hatten sich etwas anderes ertartet und sind deshalb logischerweise etwas enttäuscht worden.


mir gefällt: stand inside your love, age of innocence, ty try try, heavy metal machine ist ein total ausfall...zu durchsichtig, ohne drive, ohne variation

trotzdem bleibe ich fan, und werd es auch nach dem neuen album bleiben!

rein songwritermässig und auch lyrisch überragt billy corgan die ganze indiefuzibewegung um längen - bbasta
The MACHINA of God
24.03.2007 - 12:49 Uhr
Ich fand das album anfangs etwas enttäuschend, aber rein lyrisch überzeugte billy schon immer. gerade auf machina 1 sind die texte ungemein genial!

die musik ist teilweise etwas zu schwer, etwas zu matschig..... keine frage, den stilwexl hat er geschafft, aber die meisten hatten sich etwas anderes ertartet und sind deshalb logischerweise etwas enttäuscht worden.


Perfekt erfasst.
Piepi
24.03.2007 - 18:28 Uhr
Dabei war MACHINA immer mein liebstes PumpkinsAlbum :-/
The MACHINA of God
24.03.2007 - 18:31 Uhr
Meins doch auch.
*neben Piepi stell*
fan
12.05.2007 - 19:34 Uhr
die machina-lyrics sind teilweise nur leeres geschwafel.

weniger ist mehr, auf machina gibt es viel zu viele füller, deshalb wäre diese trackliste für alle besser gewesen:

stand inside your love
the everlasting gaze
blue skies bring tears (muss man ein wenig kürzen)
i of the mourning
try, try, try
speed kills (alternate version auf machina II)
let me give the world to you
dross
heavy metal machine
this time (scheiß schlagzeug, macht alles kaputt!)
glass and the ghost children
untitled
age of innocence (dat beste zum schluss, wie aufm original-album)

macht 13 songs, ohne schrott wie raindrops..., the sacred..., the crying tree... und the imploding voice.




29.06.2007 - 15:52 Uhr
I of the mourning und Imploding Voice gehören neu gemischt. Der rest eigentlich auch.
Raventhird
29.06.2007 - 15:54 Uhr
(29.06.2007 - 15:52 Uhr):
I of the mourning und Imploding Voice gehören neu gemischt. Der rest eigentlich auch.


Bei den beiden würde ich fast zustimmen, beim Rest nicht. Der Mix macht viel vom Charme dieses Albums aus. Zeitgeist klingt dagegen fast skelettiert und blutarm.
michi
29.06.2007 - 15:57 Uhr

i of the mourning ist wirklich gut, da würd ich gar nix ändern ihr musikkenner.


raindrops gefällt mir leider nicht so gut, und age of innocence ist zu einfach gestrickt
Hohlbert
29.06.2007 - 16:57 Uhr
ich kenne kein album mit mehr füllseln als machina.

raindrops
+ sacred and profane
+ wound
+ crying tree of mercury
= musikschrott.

5/10



The MACHINA of God
29.06.2007 - 17:00 Uhr
"Wound"... einer meiner Lieblings-Pumpkins-Songs.
Icarus Line
29.06.2007 - 18:24 Uhr
Raindrops + Sunshowers ein Füller! Mich trifft der Schlag.
Dabei einer der Top-Songs des Albums. Aber sowas hören/verstehen wohl nur Leute, die selber Musiker sind, das wird der treffende Unterschied in der Rezeption sein...
michi
29.06.2007 - 18:25 Uhr

ich finde das album sehr sehr gelungen 8,9/10
Hohlbert
29.06.2007 - 21:32 Uhr
bin ebenfalls musiker.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.