Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Jimmy Eat World - Futures

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

26.06.2021 - 22:36 Uhr
Gerade die "Clarity" hat ja auch eine Menge Spielereien wie Streicher, Glockenspiele, Backgroundgesänge und so weiter. Dass eine Demo rauer klingt als ein ausproduzierter Song ist ja ganz normal, aber "Night Drive" lebt ja eh nicht so von der rohen Energie sondern eben vom schönen Arrangement, dem bezaubernen Gesang und die tollen Melodie. Mag den Song aber trotzdem in beiden Versionen, die Albumversion jedoch mehr.

Max der Musikliebhaber

Postings: 69

Registriert seit 13.07.2018

26.06.2021 - 23:46 Uhr
Ja, nachdem ich gestern „mein ideales Futures-Album“ gespamt habe, haderte ich mit mir schon ein bisschen.
Wenngleich etwa „Hate The Bliss“ in der zweiten Hälfte nur so vor Energie strotzt, so ist die ruhigere Albumversion von „Drugs Or Me“ durch ihr Arrangement und ihre reiferen Lyrics, doch die bessere Version.

Die Demoversion von „Night Drive“ hat mich halt eben nur sofort abgeholt. Aber ich stelle jetzt einfach mal die These auf, dass die Songs, die einen nicht schon beim ersten Hören begeistern, sondern erst nach mehren Durchgängen, die richtig guten Lieder sind. Ich werde mich mit dem finalen „Night Drive“ also auf jeden Fall nochmal auseinandersetzen. :)

Ich habe die Demos von Futures zuletzt oft beim Joggen gehört. Dafür bieten sie sich teils vlt. noch besser als die Albumversionen an, da sie in dem ein oder anderen Fall vergleichsweise noch energiegeladener sind und einfacher gehalten sind, sodass man sich auch auf den Sport gut konzentrieren kann.

Ja, „Clarity“ wäre nicht das, was es ist, wenn die Spielereien fehlen würden. (:

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

26.06.2021 - 23:53 Uhr
Es ist auf jeden Fall ein interessantes Experiment, aus den verschiedenen Versionen ein alternatives Album zusammenzubauen. Ich würde da nur ungern pfuschen. :D

Max der Musikliebhaber

Postings: 69

Registriert seit 13.07.2018

27.06.2021 - 02:24 Uhr
Ich mittlerweile auch. ;D
Ja, zumindest ein paar Elemente der Demos, hätten der endgültigen Fassung jetzt auch nicht unbedingt das Genick gebrochen. ;)

Wäre schon cool, zu wissen, wie das Album geklungen hätte, wenn Mark Trombino Produzent gewesen wäre oder sich mit Gil Norton an einen Tisch gesessen hätte.

Vielleicht, vielleicht nehmen JEW irgendwann in ferner Zukunft "Futures" ja nochmal neu auf, auch wenn die Jungs das nicht nötig haben.

Hoschi

Postings: 735

Registriert seit 16.01.2017

10.11.2021 - 14:23 Uhr
Gerade als quasi ReInterpretation erschienen:
Futures als Phoenix Session.
Schön etwas rougher als die Studio Version.
23 bläst trotzdem noch alles weg !

https://open.spotify.com/album/41W2Ns2xlYdvXG0aeVi3ig?si=kOB87ENyQoK0c0o73qlV4A&utm_source=copy-link

jo

Postings: 3318

Registriert seit 13.06.2013

10.11.2021 - 16:01 Uhr
Die Versionen von allen drei Alben waren schon ganz okay - die Streams jedoch weniger zu empfehlen, da es einfach eine vorher aufgezeichnete Performance war und doch sehr wenig "Live-Feeling" aufkam.

Hoschi

Postings: 735

Registriert seit 16.01.2017

10.11.2021 - 16:32 Uhr
Ich finde, gerade weil KEIN Live Feeling aufkommt die Phoenix Session ziemlich gut.

jo

Postings: 3318

Registriert seit 13.06.2013

10.11.2021 - 17:00 Uhr
Hmmm... Ja, als alternative Aufnahmen stimme ich zu. Da kann ich ihnen nun auch durchaus etwas abgewinnen.

Da das damals aber als "Live-Events" zu den drei Alben vermarktet wurde, darf man als jemand, der sich das Ticket zum Zuschauen kaufte, durchaus enttäuscht sein, wenn es dann "nicht wirklich live" ist. Es sei denn, man erwartet auch als Zuschauer voraufgezeichnete, recht steril klingende Shows.

Vennart

Postings: 708

Registriert seit 24.03.2014

14.11.2021 - 21:43 Uhr
Es ist wie jeden Herbst wieder "Futures"-Zeit!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

14.11.2021 - 22:33 Uhr
I hope for better in November

Grandioses Album. Mein Einstieg in die Band und definitiv eines ihrer besten Alben.

Vennart

Postings: 708

Registriert seit 24.03.2014

14.11.2021 - 23:09 Uhr
♥

Vennart

Postings: 708

Registriert seit 24.03.2014

14.11.2021 - 23:10 Uhr
Hmm, sollte das Herzsymbol sein :D

Seite: « 1 ... 19 20 21 22
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: