El Perro Del Mar - El Perro Del Mar

User Beitrag
Konsum
06.06.2006 - 19:55 Uhr
Wow. Echt schöne Platte. Wusste nicht, dass man die Textzeile "Come on over, baby, there´s a party goin' on" so traurig singen kann ...
LostInACity
08.06.2006 - 14:49 Uhr
Ich wusste nicht, dass man "God knows, I´ve been taking a lot without giving back" so unenglisch singen kann.
LostInACity
08.06.2006 - 14:53 Uhr
Großartige Platte ja, aber wohl etwas zu süß für diese Rock-Seite. Daher dachte ich mir, bevor der thread eröffnet wurde schon, dass es sinnlos sei. Man sieht: Ist es auch.

El Perro Del Mar live: Ein Genuss. Seelische Ergriffenheit.
Uh huh him
08.06.2006 - 14:57 Uhr
you gotta give to get, you gotta give to get back... *sing*
LostInACity
08.06.2006 - 15:00 Uhr
jetzt sind wir schon 3. Es gibt noch Hoffnung in dieser Welt.:-)
Paul Paul
08.06.2006 - 15:09 Uhr
Was auf Pitchfork ist, das wird hier auch gehört!
Dän
08.06.2006 - 15:35 Uhr
Großartige Platte ja, aber wohl etwas zu süß für diese Rock-Seite.
Fand ich eigentlich nicht. Siehe hier.
LostInACity
08.06.2006 - 15:37 Uhr
Ich wusste von der Rezi, aber im Forum interessiert es ja dann doch wenige.
Dän
08.06.2006 - 15:45 Uhr
Ach so war das gemeint. Ja, gut, dann musst Du Dich halt mal ein bisschen anstrengen und hier Rambazamba machen. Das ist schon eine ziemlich tolle Platte. ;-)
LostInACity
08.06.2006 - 15:52 Uhr
Ich will ja niemandem meinen Musikgeschmack aufdrängen, geschweige denn zu seinem Glück zwingen. Soll jeder selbst wissen.

Rambazamba hat bei der Eröffnung meines The Organ-Threads auch nicht viel gebracht und ich hab mich angestrengt as hell. :-)
Dän
08.06.2006 - 16:21 Uhr
Ich will ja niemandem meinen Musikgeschmack aufdrängen, geschweige denn zu seinem Glück zwingen.
Und ich dachte immer, genau darum ginge es hier in diesem Forum. Zur Hölle, eigentlich dachte ich sogar, darum ging es bei Musik ganz generell.

Na ja, ist ja jetzt auch irgendwie egal ... ;-)
Konsum
12.06.2006 - 15:24 Uhr
Rambazamba!!
LostInACity
12.06.2006 - 15:26 Uhr
Danke für das Eröffnen diese Threads, Konsum. Ich wollte es auch schon vor Ewigkeiten, nur muss ich es wohl vergessen haben. Großartige Band.
Mixtape
12.06.2006 - 18:05 Uhr
Einzelne Lieder von ihr - super, hintereinander gehört, überkommt mich aber das Gefühl, schnell einen zahnarzttermin machen zu müssen. Dieses Gefühl versuche ich dann doch zu vermeiden.
LostInACity
12.06.2006 - 18:29 Uhr
Live jedenfalls weniger süß, darum schöner. Ich würd auch eher nochmal aufs Konzert als mir die Cd zu kaufen.
Konsum
12.06.2008 - 16:27 Uhr
Schon jemand was von den neuen Sachen gehört? Bin gespannt, wie die neue Scheibe so wird...
smörre
12.06.2008 - 16:35 Uhr
Neue Platte ist sehr gleichförmig geraten. Neuerungen waren zwar nicht unbedingt zu erwarten gewesen, aber dennoch langweilt mich der ewig nette Klang ein wenig. Das Debüt hatte zudem die klar besseren Songs und Melodien. So mittelprächtiges Werk.

smörre
12.06.2008 - 16:41 Uhr
Es gibt Beschreibungen, die sind in ihrer Kürze und Prägnanz so genial, dass jedwede andere Umschreibung ungelenk und stumpf wirken muss. »Musik wie entkoffeinierter Milchkaffee«, sagt dazu ein Freund und gewinnt damit das Dosenwerfen. Treffer, unten mittig.

Immer noch geht es im Kosmos der jungen Schwedin um moderne Liebeslieder, die in aller Bedächtigkeit und Seelenruhe intoniert werden. Süßlich und harmlos schwelgen sie in der eigenen Glückseligkeit, so dass man eigentlich nie aufschreckt und die Längen dieses Album mitunter selbst verschläft. Die erhabene Atmosphäre und die ausladenden Popsounds retten dieses Werk ins Mittelmaß.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: