The Lawrence Arms - Oh! Calcutta!

User Beitrag
Klaus
05.06.2006 - 11:24 Uhr
5 Punkte für einer der besten Punk-Rock Scheiben der letzten 10 Jahre sind eine Frechheit!
Die Songs auf diesem Album sind zeitlose Juwelen, die Vocals sind absolut großartig, die beiden Stimmen ergänzen sich grandios, die Produktion ist fett aber nicht glatt.
Ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie man hier 5 Punkte geben konnte. Die Leserbewertung spricht hier glaube ich auch eine deutliche Sprache...

grüße,
Klaus
Stefan
05.06.2006 - 11:37 Uhr
5 ist zu wenig, andererseits halte ich 8 auch für zu hoch gegriffen. Die allgegenwärtigen Abfeierorgien kann ich bei der Band nicht nachvollziehen. Musikalisch bestenfalls nett, vom Gesang her nervig. Keine Ahnung, nicht mein Fall.
oha
22.09.2006 - 09:10 Uhr
nein, wird nicht schlechter die platte, auch nach über einem halben jahr nicht. weiss auch nicht was der rezensent da gehört hat. super album. mindestens 7, eher 8/10.
gerritzen
26.09.2006 - 18:20 Uhr
wer gefallen an samiam und jawbreaker findet, der darf auch mal in lawrence arms (und alkaline trio) reinhören. der rest befasst sich bitte erst mit samiam (aber nicht die aktuelle platte) und jawbreaker. danke!
BarrY
26.08.2009 - 15:00 Uhr
Lächerliche Rezi!!! Vor allem vor dem Hintergrund, dass hier die ersten beiden Billy Talent-Platten so in den Himmel gepriesen wurden. Die Jungs hier sind da schon um einiges besser!
bebbo
16.09.2010 - 21:02 Uhr
hör grade die apathy and exhaustion und bin eigentlich ziemlich begeistert. weiß jemand wie die andern platten von denen so sind? oh calcutta hat hier ja ne ziemlich miese rezi gekriegt..
Maik
16.09.2010 - 23:01 Uhr
Ich muss sagen, dass ich ein ziemlicher Fan von "Oh! Calcutta" bin. Ich finde, die Platte hat keine Ausfälle, ist angemessen knapp für eine Punkrockplatte und lange nicht nur Drei-Akkorde-Geschrammel. Mich kriegt man aber auch als Band recht leicht, wenn man mehr als einen Sänger hat. Das Konzeptalbum "The greatest story ever told" ist auch noch ziemlich klasse.
FoeMan
17.09.2010 - 09:26 Uhr
Also ich mag die "The greatest story ever told" lieber als "Oh Calcutta". Klar hat die auch ihre Highlights, vor allem dadurch, dass Kelly alle Lieder singt. Insgesamt aber ist "The greatest story ever told" für mich trotzdem das stärkere Album.
Oh Apu, nimm mich!
06.09.2013 - 02:42 Uhr
Oh! Calcutta!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: