Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Yo La Tengo - I am not afraid of you and I will beat your ass

User Beitrag
Armin
29.05.2006 - 14:32 Uhr
YO LA TENGO - I Am Not Afraid Of You And I Will Beat Your Ass
08.09.2006 (Matador/Beggars Group/Indigo)


YO LA TENGO

Es ist schon eine Seltenheit, daß eine Band, deren Bestehen nunmehr 2 Dekaden umfasst, ausgerechnet jetzt eines der besten Alben Ihrer Karriere vorlegt, doch Yo La Tengo ist es gelungen. Von Album zu Album haben sie die Messlatte dessen, was erreicht werden kann, höher gelegt. Kein Song klingt wie der andere. Es gibt viel zu entdecken. Von epischen Klangkulissen über unbeschwerte Popsongs bis hin zu wunderschönen Liebesliedern. Hier und da finden sich auch ein paar Rock’n’Roll Nummern. Eine Prise Humor gehört genauso dazu wie eine brüchige Kopfstimme und eine hohe Dosis ureigener Yo La Tengo Charme.

Yo La Tengo sind eine amerikanische Institution. Sie machen seit 20 Jahren ein hervorragendes Album nach dem anderen und trotz Ihres langen Bestehens zählen sie auch heute noch zur Spitze, wenn es um Kreativität und Erfindungsreichtum geht. 3 Jahre ist es jetzt her seit ihrem letzten Album Summer Sun, doch sind sie in der Zwischenzeit nicht untätig gewesen, im Gegenteil. Sie veröffentlichten die Today Is The Day EP sowie die Mammutkollektion Prisoners Of Love: A Smattering Of Scintillating Senescent Songs 1985-2003. Außerdem ein Sammlung Songs, die sie für die jährliche WFMU Radio Spendenaktion coverten mit dem Titel Yo La Tengo Is Murdering The Classics. Ständig waren sie auf Tour, sie traten im Fernsehen auf (an der Seite von Sonic Youth in der Erfolgsserie The Gilmore Girls) und arbeiteten an Soundtracks, u.a. dem Score für Phil Morrisons für den Oscar nominierten Film Junebug und Shortbus, dem neuen Film von James Cameron Mitchell (Headwig And The Angry Inch, auch: Bright Eyes’ First Day Of My Life), welcher gerade in Cannes Vorpremiere feierte.

modestmarc
29.05.2006 - 17:57 Uhr
YES,endlich ein neues Album von Yo La Tengo
Freu mich schon:) Cooler Albumtitel.
drops
29.05.2006 - 21:37 Uhr
Kenn gar nichts von der Truppe.

Bestes Album bzw. was ist gut zum Einsteigen?







me
29.05.2006 - 21:47 Uhr
am besten find ich painful. einsteigen..yo la tengo sin schwierig, vllt. is summer sun ein bißchen leichtere kost.
Armin
02.06.2006 - 12:39 Uhr
YO LA TENGO "I Am Not Afraid Of You And I Will Beat Your Ass"
VÖ: 08.09.06 (Matador)

Es ist schon eine Seltenheit, dass eine Band, deren Bestehen
nunmehr 2 Dekaden umfasst, ausgerechnet jetzt eines der besten
Alben Ihrer Karriere vorlegt, doch Yo La Tengo ist es gelungen.
Von Album zu Album haben sie die Messlatte dessen, was erreicht
werden kann, höher gelegt. Kein Song klingt wie der andere.
Es gibt viel zu entdecken. Von epischen Klangkulissen über
unbeschwerte Popsongs bis hin zu wunderschönen Liebesliedern.
Hier und da finden sich auch ein paar Rock'n'Roll Nummern. Eine
Prise Humor gehört genauso dazu wie eine brüchige Kopfstimme und
eine hohe Dosis ureigener Yo La Tengo Charme.

jeckyll
06.06.2006 - 10:18 Uhr
Anfang September, juhuu, nich mehr lang =).
bee
07.06.2006 - 17:50 Uhr
ooh - bin gespannt! dieses Jahr wird immer besser, wird womöglich das beste der 00er ...
jeckyll
09.06.2006 - 13:06 Uhr
aber echt heh, Strokes, Belle & Sebastian, Flaming Lips, Placebo, Yeah Yeah Yeahs, Sonic Youth mit neuen Alben, ein hammer-jahr =). und jetzt auch noch Yo La Tengo. Fehlt nur noch Interpol
LostInACity
09.06.2006 - 13:19 Uhr
Fehlen noch Sigur Ros, Arcade Fire, Trail Of Dead, Mars Volta...
Also wie letztes Jahr.
Souljacker
24.08.2006 - 23:11 Uhr
Nach dem was ich auf Amazon.com als Hörprobe zu Lauschen bekam wird das, dass beste Album des Jahres und das beste Yo La Tengo Album seit "Painful". Irgendwelche Widerworte? ;)
modestmarc
25.08.2006 - 09:18 Uhr
Habe das neue Album schon mehrmals gehört und muss sagen dass es wirklich sehr abwechslungsreich geworden ist. Meiner Meinung nach das beste Album seit "I can hear the heart beating as one", obwohl ich die beiden letzten Alben auch mochte.
bee
25.08.2006 - 11:33 Uhr
oohhh - nach diesen Lobhudeleien bin aber sehr gespannt ,-) noch 2 Wochen ...
U.R.ban
25.08.2006 - 11:57 Uhr
Auf das Album folgt eine große Europatournee, Köln wird nur leider ausgespart. Da hilft wohl nur reisen...
Hanno
07.09.2006 - 22:17 Uhr
Ihr fahrt halt nicht gern nach Düsseldorf, schon klar ;-)
U.R.ban
07.09.2006 - 23:36 Uhr
hab nix gegen düsseldorf, nur gegen den weg dahin... aber das neue album is ja ma der hammer, so unerwartet schwer einzusteigen, könnte lieblingsplatte des jahres werden
Khanatist
07.09.2006 - 23:46 Uhr
8/10 vom alten Wigger.
dreckskerl
08.09.2006 - 14:41 Uhr
...das klingt ja klasse...sind ohnehin gaaanz gross die Tengos.
Hab neues Album noch nicht, dachte kommt montag erst?
Bin verdammt gespannt!
Und live ist ein muss!

@U.R.ban stimmt köln nicht dabei, aber immer hin düsseldorf!..Finde weg hin nicht so schlimm, aber zurück!! Dann ist nämlich s bahn angesagt und das geht eigentlich gar nicht.
Ich bastel bis da hin am kumpel herum, ob der nich vielleicht doch autofahren mag.
frag noch ma im november hier im thread nach... kannst mitfahren dann.
U.R.ban
08.09.2006 - 16:29 Uhr
Klingt gut...
bee
08.09.2006 - 16:33 Uhr
so gross ist die Tour nun auch wieder nicht - nur 5 Termine in D ... und die Platte wird noch heiss erwartet
U.R.ban
08.09.2006 - 16:38 Uhr
Hey bee, treff auf dich immer in den interessantesten Threads.
Scheinst n guten geschmack zu haben...
dreckskerl
08.09.2006 - 16:58 Uhr
dem kann ich mich anschliessen
auch Wilco; weakerthans; trail of dead; Mogwai; aereogramme; Broken social scene; Krautrock ....
bee
08.09.2006 - 17:18 Uhr
"Scheinst n guten geschmack zu haben"
ist zwar sehr subjektiv, widersprechen will ich dir aber nicht ,-)
Susu
19.09.2006 - 08:47 Uhr
Kannte vorher nur den Namen der Band, und hab mir ganz spontan das neue Album gekauft. Herrlich verpeilt, verträumt und mit einer ordentlichen Portion Groove. Macht super viel Spaß...
Monsoon
19.09.2006 - 10:18 Uhr
Die CD steht in meiner internen "Die besten Albentitel"- Top 5 knapp vor "You´re a woman, I´m a machine" auf Platz 1.

Alleine deswegen wird mal reingehört :-)


dreckskerl
21.11.2006 - 16:41 Uhr
Wer fährt morgen von köln nach DDorf zum konzert??...wer kann mich nach konzert mitnehmen..??? bettel...
U.R.ban
21.11.2006 - 21:52 Uhr
Haste den Kumpel nit überredet gekriegt? Da hilft nur eins: Köln Hbf
Man sieht sich auf dem Konzert
Humpty Dumpty
21.11.2006 - 22:43 Uhr
Bin auch da. Per Zug.
dreckskerl
25.11.2006 - 17:11 Uhr
Wie war das Konzert in Düsseldorf, konnte nicht hin wegen verschissener Familiensache ...ggggrrr
Was hab ich verpasst?
U.R.ban
25.11.2006 - 23:46 Uhr
Du hast die beschissendste Band aller Zeiten verpasst. Bei der Vorband bin ich raus gegangen, das war so was von erbärmlich. Ne Hamburger Studenten Indiepop Band mit notorischem Dauergrinsen. Schlechter als Juli, weil im englischen Tarnmantel. Und dann diese fiesen Annekdoten zwischendurch, das war so ein wichtiger moment als ich den song geschrieben habe, ich hätte kotzen können.

Yo La Tengo waren geil, sehr geil sogar. Über 2 Std gespielt, alles vom neuen Album auch die besten davon (das erste und das letzte), bei jedem Lied die Instrumente getauscht und mit nur drei Instumenten äußerst hallenfüllend. Publikum war mir n Tacken zu alt (wie schon erwartet) und die Leute in meinem Alter (22) haben sich nicht im geringsten kenntlich gemacht.
Und immer wieder dieses Publikum...
U.R.ban
25.11.2006 - 23:47 Uhr
Und Georgia war äußerst bezaubernd...
met
27.11.2006 - 13:35 Uhr
war in ddorf nicht masha qrella support?
Big Jim Cooley
16.02.2007 - 22:28 Uhr
Ich verstehe die Begeisterung für dieses Album überhaupt nicht. Stilistisch ziemliches Durcheinander, alles sehr bemüht aber nichts wirklich mitreißend. Eher langweilig und unsympathisch. Das Teil wird wieder verscherbelt. Absoluter Fehlkauf.
coleman
17.02.2007 - 00:22 Uhr
wieso hast du die platte dann gekauft?
jeckyll
17.02.2007 - 01:33 Uhr
frag ich mich auch - mal abgesehen von Summer Sun ist jedes YLT Album ein ziemlicher Stilmix, das macht die Band aus.

Ein großartiges Album, für mich unter den Top 3 von YLT. Allein für "The Room Got Heavy" lohnt sich der Kauf.
Soup Dragon
17.02.2007 - 01:36 Uhr
Ich fands auch nicht so toll, I Can Hear The Heart Beating As One ist ihr einziges, mit dem ich richtig was anfangen konnte.
Big Jim Cooley
18.02.2007 - 20:24 Uhr
@coleman: Manchmal kaufe ich auch mal CDs einfach aufgrund der Kritiken. Ich habe schon CDs gekauft, die mir beim Reinhören (z.B. bei Amazon oder auf der Band-Homepage, von Tauschbörsen halte ich nun mal nichts) gefallen haben, sich dann aber doch als Flop entpuppt haben. Umgekehrt habe ich schon tolle CDs gekauft, ohne vorher einen Ton davon gehört zu haben.

Ich denke mal, die meisten hier kennen ein Album in- und auswändig, bevor sie es sich dann (evtl.) kaufen. Zu denen gehöre ich nicht, ich bin da etwas altmodisch und muss dann halt auch mal mit den Fehlgriffen leben.
jeckyll
18.02.2007 - 20:41 Uhr
"I Can Hear The Heart Beating As One" gehört nie und nimmer zu den 5 besten YLT Alben. Da ist ein "...not afraid..." um einiges frischer, ausgefeilter und experimentierfreudiger.
Soup Dragon
18.02.2007 - 20:47 Uhr
Wenn du meinst, ich kenne nur Painful und die beiden. Und "I Can Hear The Heart Beating" hat mir als einziges gefallen. Werde wohl nie der größte Fan der Band.
jeckyll
18.02.2007 - 21:00 Uhr
Wenn dir "Painful" nicht gefällt wird das sicher nix mit euch ;)
schwedenhappen
20.03.2009 - 22:15 Uhr
so. die billige modeerscheinung hört grad das album und stellt fest: sehr, sehr gut. ich hätte nicht mit so eingängigen songs gerechnet.
U.R.ban
20.03.2009 - 22:51 Uhr
Besonders die überzogenen ersten und letzten Songs sind großartig, ganz ganz tolles Album.
schwedenhappen
20.03.2009 - 22:56 Uhr
jo. i feel like going home ist einfach nur großartig. point and shoot ebenfalls
U.R.ban
20.03.2009 - 22:58 Uhr
Ich würde sogar behauten, dass das ihr bestes Album ist, ohne die anderen Meisterwerke in den Schatten stellen zu wollen.
Ein Herz für Yo La Tengo...
schwedenhappen
20.03.2009 - 23:01 Uhr
allein der album name.
U.R.ban
20.03.2009 - 23:06 Uhr
Mal live gesehen? Unglaublich, mit was für Gelassenheit die Drummerin da reinhaut.
schwedenhappen
20.03.2009 - 23:11 Uhr
ne. leider nicht. wird aber mal zeit wenn ich mir das so anhöre
schwedenhappen
20.03.2009 - 23:33 Uhr

ist die drummerin von yo la tengo ungefähr so cool, wie diese drummerin?

http://www.youtube.com/watch?v=T_dnWWnKCTk
U.R.ban
20.03.2009 - 23:37 Uhr
:D
Nee, gar nicht. Wirkt eher hausfräulich und altersgemäß, das ist ja das Faszinierende ;)
schwedenhappen
20.03.2009 - 23:40 Uhr
eine hausfrau als drummerin. das klingt spannend und das hört man vor allem gar nicht raus... :)
Piepi
21.03.2009 - 08:00 Uhr
Sind Yo La Tengo nicht für ihre nicht vorhandenen Livequalitäten bekannt? Also den Satz "Das war das schlechteste Konzert auf dem ich jemals war" viel besonders häufig mit dem Bandnamen ;)

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: