Die Ärzte - Die Ärzte

User Beitrag
ω
27.05.2006 - 10:37 Uhr
Ein zeitloses Album. Hammer Sound. Bis auf "Gwendoline" und "...liebe" nur spannende Songs mit tollen Kompositionen. Ohne Sahnie aufgenommen; den Bass bediente der Produzent Manne Praeker.
Leider steht das Album ja noch immer auf dem Index - wegen eines einzigen Liedes. Es ist eine Schande dass es für viele Fans fast unmöglich ist, in den Genuss des besten DÄ-Albums zu kommen.
9/10
Highlights: Wie am ersten Tag; Ist das alles?; Jenseits von Eden; Für immer; Zum letzten Mal
Markus
27.05.2006 - 11:22 Uhr
gehört auch zu meinen Lieblingsalben
Rech
27.05.2006 - 11:47 Uhr
Man kann ja mittlerweile auf der Ärzte HP alle Veröffentlichungen der Ärzte legeal und kostempflichtig runterladen. So auch dieses Album (eben ohne Diese eine sehr Inzestoidelied drauf)
Best_Enemy
07.01.2008 - 21:53 Uhr
Gehört zu ihren besseren Alben, und ich finde eigentlich alle ihre Alben gut. Für Immer ist ein absolut großartiger Gänsehaut-Übersong!
Demon Cleaner
07.01.2008 - 22:15 Uhr
Naja, im Vergleich zur ihrer Phase in den 90ern finde ich das Album eher mäßig. Nicht so schwach wie "Im Schatten der Ärzte", aber es hätte z.B. "Mysteryland" oder "Wir werden schön" nicht unbedingt gebraucht. Dagegen sind natürlich ein paar große Hits drauf. "Ich bin reich" oder "Sweet Sweet Gwendoline" oder auch "Ist das alles?".

Es ist eine Schande dass es für viele Fans fast unmöglich ist, in den Genuss des besten DÄ-Albums zu kommen.

Fast unmöglich ist das schon lange nicht mehr (egal, ob legal oder illegal), habe das Album selbst seit ich 15 oder 16 bin in ersterer Form.
arnold apfelstrudel
07.01.2008 - 22:17 Uhr
Man kann auch kurz nach Österreich rüberfahren und es da legal kaufen. :)
aileen
08.01.2008 - 23:15 Uhr
vielleicht sogar das beste deutschsprachige Album überhaupt - auf jeden Fall 10/10
wonko da sane
09.01.2008 - 11:19 Uhr
naja das war aber, bevor sie ne Punkband wurden. :)
rein musikalisch betrachtet wesentlich radiotauglicher als zB die 13 oder die frisur (meine beiden favs)
"Geschwisterliebe" ist der mieseste DÄ-Song
06.05.2009 - 23:01 Uhr
Wie am ersten Tag - 9/10
Mysteryland - 8/10
Sweet sweet Gwendoline - 8/10
Ist das alles? - 8/10
Geschwisterliebe - 1/10
Alleine in der Nacht - 7/10
Jenseits von Eden - 9/10
Wir werden schön - 7/10
Für immer - 10/10
Ich bin reich - 8/10
Zum letzten Mal - 7/10

= 9/10 (jaja, stimmt nicht ganz, aber es ist einfach so großartig...)
markus
06.05.2009 - 23:05 Uhr
Jenseits von Eden - schlimmster DÄ-Song (Cover) ever!
bier am fuß
07.05.2009 - 00:55 Uhr
mysteryland 9/10
ist das alles 9/10
alleine in der nacht 9/10
Saftnase
19.06.2010 - 19:58 Uhr
@ markus
Wieso? Allein das infernalische Ende des Songs ist die Wucht in Tüten :)

Wie am ersten Tag - 10/10
Mysteryland - 8/10
Sweet sweet Gwendoline - 9/10 - groovy
Ist das alles? - 10/10 - bester Bela-Song ever
Geschwisterliebe - Inzest/10
Alleine in der Nacht - 9/10 - absolut geiler Groove!
Jenseits von Eden - 9/10
Wir werden schön - 7/10
Für immer - 10/10 - bester DÄ-Song?
Ich bin reich - 9/10
Zum letzten Mal - 8/10

Sahnie war weg, da nehmen Die Ärsche mal eben ihr bestes 80er-Album auf.
Habe das Album seit 1997 und es verliert nicht seinen Reiz.
86
22.06.2010 - 11:36 Uhr
"Die Ärzte" = GOTT
schweine in der nacht
26.06.2010 - 18:24 Uhr
ich mag den düsteren Anstrich der Musik.
super Platte.
Herr Pfannenberg
23.05.2011 - 11:27 Uhr
Ja, nur schade, dass die Drums angeblich aus der Konserve kamen :/
11 Songs - so wenig wie bei keinem anderen DÄ-Album, und vielleicht ist das gerade das Gute daran, es hat kaum Füller.
Trotzdem waren Bela und Farin laut eigener Aussage damals in einem kreativen Loch. "...liebe" ist einfach nur unnötig und ein totaler Bruch für diese ansonsten hervorragende Platte.

8/10
Elke
23.05.2011 - 11:31 Uhr
Warn nicht bei "Im Schatten der Ärzte" die Drums aus der Konserve? Dachte ich immer...

Und Geschwisterliebe ist doch so krank, dass es schon wieder lustig ist. Meine Meinung...
Herr Pfannenberg
23.05.2011 - 11:36 Uhr
@Elke
Ja, da waren die Drums leider definitiv nicht echt. Vielleicht irre ich mich bei der Vermutung, dass dies beim 86er Album genauso war. Ich hoffe nicht. Egal, ein super Album ist und bleibt die s/t so oder so :o)
Elke
23.05.2011 - 11:41 Uhr
Ja, viele Klassiker drauf: Ist das alles?, Alleine in der Nacht, Für immer, Ich bin reich usw.

Ist das alles? -> erstes Lied das ich auf der Gitarre konnte. Geniales Album^^
Razzinger
23.05.2011 - 12:08 Uhr
wirklich sehr sehr gutes Album, wohl das beste was sie in den 80ern gemacht haben.

Bin derzeit mal wieder auf nem DÄ-Trip und habe mir ein paar Alben auf den iPod gezogen, "Die Ärzte" hat mich bisher am meisten begeistert- heute im Zug werde ich mal der "Wahrheit" noch ne Chance geben:-)
Trockenschütteln
23.05.2011 - 12:12 Uhr
Es ist wirklich ihr bestes 80er Album.
Dagegen wirkt die "Wahrheit"-LP wie ein B-Seiten-Werk. *duck*
ewige Blumenkraft
23.05.2011 - 22:12 Uhr
Wie am ersten Tag - 10/10
Mysteryland - 9/10
Sweet sweet Gwendoline - 10/10
Ist das alles? - 10/10
Geschwisterliebe - -/10
Alleine in der Nacht - 9/10
Jenseits von Eden - 8/10
Wir werden schön - 7/10
Für immer - 10/10
Ich bin reich - 8/10
Zum letzten Mal - 9/10

Bestes Ärzte-Album! Auch nach 25 Jahren noch fabelhaft.
Remix-B-Seite von ´Für immer´
23.05.2011 - 22:25 Uhr
eine Rarität:

http://www.amazon.de/F%C3%BCr-immer-No-Time-Extended/dp/B0026SNP5G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1306182233&sr=8-1
ewige Blumenkraft
25.05.2011 - 19:18 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=QST8AvJev6M&feature=related

Leider hat dieser tolle Song kein offizielles Video.
Saftnase
11.12.2011 - 14:21 Uhr
Kein Remaster zum 25jährigen? :(
die
08.12.2014 - 07:25 Uhr
gehört echt mal gemastert
tjatja
08.12.2014 - 14:29 Uhr
Immer noch indiziert...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

08.12.2014 - 14:34 Uhr
Gibt aber zumindest eine MP3-Version ohne das böse Lied.
Bela und Jan
29.07.2015 - 19:07 Uhr
Es ist allerhöchste Zeit, wir brauchen... WERNER!!!!!
Die Motoristen
29.07.2015 - 19:20 Uhr
Wir fahren halt furchtbar gerne Manta, Manta! Auch so eine vergessene Perle von Farin, damals mit seiner Band King Kong.

Huhn vom Hof

Postings: 1111

Registriert seit 14.06.2013

29.07.2015 - 20:25 Uhr
Immer noch volle Möhre gut.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

30.07.2015 - 11:56 Uhr
Auf jeden Fall besser als der Vorgänger, der für mich das schlechteste Ärzte-Album überhaupt ist. Ansonsten schon ein paar klasse Sachen drauf, bin mir aber nicht sicher, ob das Ding durch die Indizierung ein bisschen mehr glorifiziert wird als es tatsächlich verdient.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 385

Registriert seit 15.05.2013

30.07.2015 - 12:16 Uhr
Das mit "Im Schatten der Ärzte" könnte tatsächlich stimmen, auch wenn da natürlich Perlen wie "Du willst mich küssen" und "Buddy Holly's Brille" drauf sind.
Und wenn ich so oberflächlich darüber nachdenke, könnte "Die Ärzte" schon das beste 80ziger-Album der Band sein.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

30.07.2015 - 12:50 Uhr
"Im Schatten der "Ärzte" hat "Rennen nicht laufen" und "Ich weiß nicht, ob es Liebe ist", aber halt auch Schlagerschrott wie "Alles" "Du Antwort bist du".

"Die Ärzte" ist da gemäßigter, mit "Jenseits von Eden" verarschen sie ja auch gekonnt den ganzen Schmalz.

Von den 80er-Alben gefällt mir das Debüt in seiner Naivität am besten, finde aber generell, dass sie in den 90ern meilenweit besser waren.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 385

Registriert seit 15.05.2013

30.07.2015 - 13:06 Uhr
finde aber generell, dass sie in den 90ern meilenweit besser waren.

Das ist unbestritten.
Aber gerade auf den Touren des letzten Jahrzehnts waren mir die immer wieder eingestreuten 80er-Songs fernab von "Westerland" und "Zu spät" immer eine Freude. Die haben/hatten live einfach schon einen anderen Drive. Und selbst die letztgenannten gehören ja schon auch immer noch dazu.
Urs
30.07.2015 - 14:27 Uhr
Die "Schatten" hat halt einen sehr eigenwilligen Hall-Sound und mit Du willst mich küssen oder Wegen Dir unglaublich starke Songs. "Die Ärzte" hat nicht nur dank des Covers eine dunkle Atmospähre, einzig Ich bin reich passt da aufgrund der Fröhlichkeit nicht so rein. Ich finde beide Alben stark. Debil aber noch ein bisschen stärker.

Huhn vom Hof

Postings: 1111

Registriert seit 14.06.2013

01.10.2018 - 18:45 Uhr
Neulich wieder angehört, diese dunkle Atmosphäre hat schon was. "Geschwisterliebe" habe ich aber immer als ungenießbar empfunden, der Text ist einfach eine Spur zu krass.

Dafür verstehe ich nicht, wieso das "Schlaflied" auf "Debil" indiziert war.
Die Aerzte
01.10.2018 - 20:01 Uhr
Teutschland verrecke!!!111111 1 1

Earl Grey

Postings: 185

Registriert seit 14.06.2013

01.10.2018 - 20:50 Uhr
Dunkle Atmosphäre... ich frage mich ja immer: hätte das Album ein anderes Cover, würde wir es auch dann als so dunkel empfinden. Oder ist der Hauptimpulsgeber das Albumcover?

Huhn vom Hof

Postings: 1111

Registriert seit 14.06.2013

01.10.2018 - 21:25 Uhr
hätte das Album ein anderes Cover, würde wir es auch dann als so dunkel empfinden.

Ich denke schon, denn Songs wie "Zum letzten Mal", "Für immer" und "Mysteryland" schlagen eher düstere Töne an. Die Vorgängeralben klangen spaßiger.
Koalorknot
20.12.2018 - 12:10 Uhr
Das Highlight des Albums ist "Für immer"

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: