Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Gentleman

User Beitrag
El Capitan
03.04.2002 - 17:32 Uhr
Vor mir hab ich das neue Gentleman Album liegen - nebenbei, das is ziemlich geil! - und stell in diesem Moment fest, dass es dazu keine Plattenkritik gibt...wundert mich schon irgendwie, schliesslich ist das Interesse an ihm wirklich nicht gering (ziemlich viele TV-Auftritte bei Viva, Viva Plus und MTV).

Warte auf Antwort: El
El Capitan
03.04.2002 - 17:36 Uhr
Sorry, Jou"r"ney to Jah... ;-) Kann passieren, bei Klagen bitte meinen Anwalt kontaktieren.
el_STORM
03.04.2002 - 18:04 Uhr
Vielleicht, weil's kein "Rock & Independent" sondern Reggae ist?;)

btw: Ich find's auch goil;)
El Capitan
03.04.2002 - 19:56 Uhr
*g* Armes Reggae...Musik is Musik, Menno *schnüff* Und immerhin hat das ganze auch was mit Independence zu tun...so mit Rastafaris und ihre Unterdrückung durch Babylon...ach, ich gebs auf :-(

Überlegts euch trotzdem mal mit solch geilen CD's *hehe* Schliesslich isses ne Musikrichtung, vor der man net die Augen verschliessen sollte *mirsicherbin*

Fighting for Reggae: El

PS.: So, wie die Plattenläden diese CD eingeräumt haben (unter Hip Hop bzw. Pop) - unter deren Standpunkt isses irgendwie alles mögliche, nur kein Reggae... *g*
el_STORM
04.04.2002 - 00:01 Uhr
Also ich hab' mein Exemplar bei Media Markt gekauft: Selbst da gibt's ne recht ordentliche "Reggae-Ecke"...;)
El Capitan
04.04.2002 - 00:46 Uhr
Die Reggae-Ecke gibts überall, nur wird der Gentleman nie dort eingeortnet... *g* Zumindest net in Stuttgart.
el_STORM
04.04.2002 - 13:27 Uhr
Tja, hier in NRW ist alles besser: Selbst Jan Delay & Seeed stehen hier in der richtigen Ecke (Reggae)...;)
Punica
04.04.2002 - 15:00 Uhr
*lol*
El Capitan
04.04.2002 - 15:44 Uhr
Bei Seeed weiss ichs jetzt net, aber Jan Delay stand hier auch nur unter Hip Hop...Reggae war eigentlich nur Bob Marley & Co, also das "klassische" halt
el_STORM
04.04.2002 - 18:55 Uhr
Bei Jan Delay stand doch noch extra drauf: "Vorsicht! Kein Hip Hop"...;)
El Capitan
05.04.2002 - 22:33 Uhr
Es is ja wohl auch eindeutig, und nur weil Gentleman bei FK Allstars mit Freundeskreis gespielt hat, ordnen sie den direkt neben FK ein...und bei Jan Delay eben, weil er in ner Hip Hop Band is.

Einerseits macht das Sinn, andererseits aufgrund des musikalischen Unterschiedes eben nicht. Schubladendenken, halt *seufz*
producer
06.04.2002 - 16:01 Uhr
ich weiß ja auch nicht, aber ich finde den Typen ziemlich lächerlich. Hab ihn jetzt bei nem Interview im Fernsehen gesehen und im Radio hat er auch ein tolles Interview gegeben.
Magicmanson
09.04.2002 - 19:34 Uhr
Kann mir bitte jemand die Tracklist von seinem neuen Album reinposten!
Magicmanson
11.04.2002 - 19:23 Uhr
Biiiiiiiiiitte!!!!!!!!
mm
11.04.2002 - 20:14 Uhr
gugge mol do:

http://www.gracenote.com/xm/pcd/genreggae/5937e6e06af756cd13b485a732b68f1d.html
Empowerer
29.04.2002 - 20:34 Uhr
Hab das Album gehört und finde es saugeil, sozusagen ein Meil3enstein was die Reggae Entwicklung innerhalb Europas bzw. Deutschland betrifft. Hammerleute mit drauf, gut produzoert und Texte vollkommen O.K.. Meiner Meinung nach eines das beste Reggaealben auf deutschem Label.
El Capitan
30.04.2002 - 00:19 Uhr
Stimm ich dir voll zu! Da werden die sonnigen Tage im Jahr sowieso noch ein bisschen geiler *hehe* Und dass Gentleman das absolut drauf hat, sollte inzwischen mal ein bisschen weiter verbreitet sein! Ich hoff es zumindest... ;-)
franz
05.04.2004 - 16:42 Uhr
was haltet ihr vom deutschen reggae-künstler gentleman?
Sidekick
05.04.2004 - 16:44 Uhr
Ich mag Journey To Jah sehr gerne und auch als Menschen finde ich ihn sehr sympathisch. Einer der besten deutschen Musikkünstler und der beste westeuropäische und somit deutsche in seinem Genre.
franz
05.04.2004 - 16:51 Uhr
hey, super, du magst ihn also auch! ich persönlich habe alle drei alben (trodin on, JTJ, live album) und höre sie sehr gerne. ich finde es toll, wie er es als deutscher schafft, reggae zu machen, der dem jamaikanischen in nichts nachsteht.
Sidekick
05.04.2004 - 17:02 Uhr
Ich hab nur die Journey To Jah. Ist aber auch seine beste. Trodin On hat mich im Plattenladen jetzt nicht sooo umgehauen. Sein Reggae hat wirklich was. Wahrscheinlich gefällt mir seine Musik aber auch deshalb so gut, weil er ein verdammt sympathischer Typ ist. Bodenständiger, netter, kiffender Familienvater, der coole Musik macht und einfach nur ein relaxter Typ ist. Ich mag ihn. Seine Musik sowieso.
Ali
10.04.2004 - 00:04 Uhr
Ich finde Gentleman einfach klasse! Journey to Jah ist um Klassen besser als Trodin on - aber die Live-CD ist auch sehr empfehlenswert. Gentleman ziehe ich auch Gruppen wie Steel Pulse oder Black Uhuru, die früher super Reggae gmacht haben, aber heute Kreativität und Spielfreude vermissen lassen, wenn sie aktuelle Alben rausbringen. Da klingt Gentleman doch "rootiger".
Flo
11.06.2006 - 19:35 Uhr
Kann mir da jemand mal was nennen, was ungefähr in die richtung geht?
keine angst in die referenzen hab ich schon geschaut, aber nix gutes gefunden....
sollte eben eher etwas ruhigere musik sein

sowas in richtung von "all that you had" von gentleman....mein absolutes lieblingslied zur zeit
mfg flo
Flo
12.06.2006 - 00:15 Uhr
Hat keiner nen tip für mich?
ككككك
18.08.2006 - 22:04 Uhr
Jointleman spielt Konzert Samstag, Alder.
Sideslick
18.08.2006 - 22:37 Uhr
Oh mann, musstest du den Thread hochholen? *schaem*
ككككك
18.08.2006 - 22:40 Uhr
Ja, Jointleman spielt Gig



Armin
23.08.2007 - 20:02 Uhr

°° GENTLEMAN veröffentlicht sein 4. Studioalbum „Another Intensity“ am 24.08., die neue Single „Serenity“ erscheint am 12.10.07; Tourstart am 07.10.
Gentleman meldet sich mit seinem vierten Studioalbum „Another Intensity“ wieder zurück. Nachdem er mit seinem letzten Album „Confidence“ direkt von 0 auf Platz 1 in die Albumcharts eingestiegen ist, sich das Album über 250.000 Mal (PLATIN!!) verkauft hat (das Vorgängeralbum „Journey to Jah“ verkaufte sich über 200.000 Mal, Goldstatus!), er bereits zweimal den ECHO und einmal den COMET gewonnen hat sowie weltweit ausverkaufte Konzerte spielt, folgt nun mit „Another Intensity“ der vierte Longplayer des Kölners.
Mit „Another Intensity“ hat Gentleman ein neues Level erreicht. Seine Musik und sein Bühnencharisma zeigen Wirkung weltweit. In diesem Sommer erscheint „Another Intensity“ in 16 Ländern, einschließlich Großbritannien, den USA und Japan. Die zweieinhalb Jahre, die Gentleman mit „Confidence“ durch die Welt getourt ist und die für ihn wie im Flug vergangen sind, haben in diesem Sinne beste Früchte getragen.
Gastauftritte gibt es von langjährigen Weggefährten wie Jack Radics & Rings, aber auch vom Reggae-Maniac SIZZLA und der Soulsängerin DIANA KING („Shy guy“)....
-- weitere Infos unter www.myspace.com/gentlemanjourneytojah

Dabbisch Mode
27.08.2007 - 10:59 Uhr
Was ist bitte so schlimm daran wenn ich finde dass Gentleman scheiße ist

ich hab gerade das aktuelle Lied gehört, da wird man ja Depp von :-S

Und ich hör sogar noch Boundzound und Seeed ab und an mal, aber Gentleman???

Sorry, einfach nur Dreck, mehr kann ich nicht sagen, hatte sogar das ehemalige Album, wollt mal reinhören, hab es mir blindlinks gekauft, ein Lied dreckiger als das andere, punkt!!!
dittsche
27.08.2007 - 11:20 Uhr
ist das nicht der kerl, bei dem sich das eine lied, wie das andere anhört?
Dabbisch Mode
23.10.2011 - 00:39 Uhr
Nein.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: