Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Killing Joke

User Beitrag
micha
01.04.2002 - 20:19 Uhr
Weiß jemand, ob etwas neues von dieser Band geplant ist ? Suche live aufnahmen der 96 er tour, habe ohne ende älteres material.
mm
05.04.2002 - 20:40 Uhr
weiß hier niemand was übers Killing Joke?
stativision
05.04.2002 - 21:43 Uhr
allgemein schon.
aber was neues gibts einfach nicht, wer gerüchte haben will, bitteschön:

Rumours, (and, sadly they are no more than that) of an album being recorded in Prague and produced by Andy Gill of Gang of Four fame. But, this is looking optimistic to say the least.
Say it loud say it proud, 2003 is the year of the joke...


von irgendner mailing liste vor ein paar wochen...
mm
05.04.2002 - 22:55 Uhr
ich meine,, irgendwo gelesen zu haben, daß sich KJ einfach aufgelöst zu haben,

dennoch, danke für deine rumours
stativision
05.04.2002 - 23:29 Uhr
genau das habe ich auch mal gelesen, das ist aber schon ein paar jährchen her und war auch nur ein gerücht.

aber die einzelnen bandmitglieder haben wohl auch genug anderes zeugs, um das sich gekümmert werden kann.
Uli
23.05.2002 - 23:26 Uhr
War letztens in Prag und habe eine CD der Gruppe Cechomor gekauft, die Jaz Coleman produziert hat. Ist im Augenblick mehr auf dem Klassik-Trip.
michael
24.05.2002 - 01:13 Uhr
Schade, würde mich sehr über etwas neues der Band freuen, auch wenn ich anscheinend der einzige in good old germany bin.... Immerhin gab es ja `98 auf einem Sampler ein neues Stück.
mm
30.05.2002 - 18:20 Uhr
von 1999 gibt es die Band Murder Inc., die sich aus Mitgliedern von KJ, Ministry und Revolting Cocks zusammensetzen soll. Die klingen zumindest recht KJ-ähnlich...
stativision
30.05.2002 - 23:23 Uhr
@mm: die band ist natürlich NICHT von 1999, da kam nur die wiederveröffentlichung ihrer einzigen cd raus. die band oder nennen wir es eher projekt brachte das original 1991/1992 auf dem genialen devotion-label raus.
mm
30.05.2002 - 23:54 Uhr
aha, thnx
marcel
04.06.2002 - 14:58 Uhr
Habe ähnliche Gerüchte gelesen wie stativision. Album müsste demzufolge bereits existieren. Ausserdem hat Noch-Ex-Wieder-oder-what-ever-Basser Paul Raven vor ein paar Monaten in einem anderen Kontext angemerkt hat, die ominöse Platte sei ein Hammer. Mhm...
michael
17.09.2002 - 16:06 Uhr
Brauche eure Hilfe. Habe zuletzt gelesen, dass 2 unveröffentliche Stücke ím Netz existieren. Die Songs heißen "Loose Cannon" und "Holy of holys". Wer kann mir die Songs zugänglich machen? Bei Audioglaxy soll es sie zum runterladen gegeben haben, seufz....
micha
08.03.2003 - 13:27 Uhr
Angeblich soll nach über sieben Jahren Pause wieder ein neues Killing Joke Album veröffentlicht werden. Das Teil soll von Andy gill ( ex Gang of Four) produziert werden und so optimistische titel wie Future Shock, Total Invasion und The house that pain built beinhalten.
Angeblich soll auf dem Album Dave Grohl von den Foo Fighters die drum parts übernehmen, den Bass bedient wohl wieder wie in alten Tagen Paul Raven, der auch schon bei Prong aushalf.
Quelle : www.killingJoke.com + the Gathering.
Nothingface
08.03.2003 - 20:06 Uhr
Na das wär ja mal was.......ich würde das feiern! :D :D
micha
08.03.2003 - 23:00 Uhr
Ich würde es auch feiern. hoffe nur, dass es auch bald eintritt und nicht so wie in vergangenen Zeiten ständig verschoben wird....Am liebsten wäre mir ein Album das klanglich an extremities erinnert...
Bill
09.03.2003 - 11:45 Uhr
Laut anderen Gerüchten haben Chris Vrenna (ex-Nine Inch Nails), Ted Parsons (ex-Godflesh, -Prong) und Leute aus SOAD dem Album etwas beigetragen.
jaz
16.03.2003 - 18:23 Uhr
Chris Vrenna und Ted Parsons haben auf einem Stück mitgewirkt, welches auf dem "Free the West Memphis 3" Sampler erschienen ist. Der Song lautet Our last goodbye und ist ziemlich heftig
Bill
28.06.2003 - 12:14 Uhr
Ich bin mit allmusic.com im Streit, und brauche Hilfe. Ein Track auf Killing Jokes ersten Album (von 1980) heisst so36. allmusic schreibt dies als $0.36. Da der Track ein Sample enthält, worein eine Radio-Stimme von "Honeckers abgesagten Reise" und "Krise in den Deutsch-Deutschen Beziehungen" redet, glaube ich dass diese "so36" eher an Berlin-Südost 36 verweist. Streitbilder tauchen sich in Killing Joke-Songs sehr oft auf (der Sänger floh nach Island, weil er eine bevorstehende Offenbarung fürchtete!); die Berlin vom Kalten Krieg passte perfekt für Killing Jokes Weltanschauung. Ich habe probiert allmusic.com hiervon zu überzeugen, aber ohne Erfolg.

Gibt jemand mir Recht?
Berlin SO36 ist Kreuzberg, nicht?
Paule
28.06.2003 - 16:06 Uhr
Als es noch vierstellige Postleitzahlen gab war die Postleitzahl für Kreuzberg: 1000 Berlin 36.

Ein nicht ganz unbekannter Club in Berlin hat sich diesen Namen ebenfalls angeeignet.

Ich hoffe ich habe dir damit irgendwie helfen können. Den Song von Killing Joke kenne ich leider nicht.
Bill
28.06.2003 - 16:35 Uhr
@ Paule: Danke

Diese Killing Joke Album war fast unklassifizierbar. Post-Punk? New wave meets heavy metal? Noise rock? Sie wurde jedenfalls von Nirvana, Faith No More und Metallica sehr beliebt.

micha
28.06.2003 - 18:05 Uhr
ich liebe diese band für ihre musik und habe schon die promó von der neuen platte gehört. zu der bedeututng des stücks kann ich leider nix sagen´, kannst ja mal auf der website killing joke.com nachfragen. die band spielt übrigens im august in berlin und düsseldorf. werde in düsseldorf auf jeden fall dabei sein. gruß micha
micha
30.07.2003 - 22:41 Uhr
Hat schon jemand das neue album gehört ? wenn man mal von der schlechten single "loose cannon" absieht, geht das album ab wie nix. Treibende gitarren, knüppelharte drums ( Implant) und ein genialer Jaz Coleman, dessen stimme vielfältig wie nie klingt.
Oliver Ding
30.07.2003 - 23:38 Uhr
Ja, ich.
micha
30.07.2003 - 23:44 Uhr
Hi Olli, geniale Idee mit dem Thread :-) bin mit der Kritik einverstanden, spiegelt die qualität des albums sehr gut wieder. Einziger Wermutstropfen ist für mich, dass die einzelen Songs zu unterschiedlichen zeiten aufgenommen wurden. Loose cannon kene ich schon von 1998 und die ältere version war deutlich straighter...Auch über die art und weise wie jaz coleman die band promotet, kann man durchaus diskutieren. In einem interview lästerte er über radiohead und bezeichet sie als talentlos
xenien
31.07.2003 - 01:18 Uhr
Geile Platte, nur sollte man auf Colemans Geschwätz(bezüglich Radiohead) nicht hören. Er ist eben ein alter Miesepeter.
Und an die gute alte Zeit(Wardance/Follow the leaders) kommt Killing Joke meiner Meinung nun mal nicht mehr ran!
Raventhird
24.10.2003 - 19:46 Uhr
Was war die 1. Single von Killing Jokes aktuellem Album ?
Armin
24.10.2003 - 19:54 Uhr
"Loose cannon", aber hierzulande gab's wohl gar keine.

Du wolltest mich testen, Raventhird, oder? :-)
mondangler
24.10.2003 - 19:58 Uhr
Hoppala. Hatte beide Fragen beantwortet, aber wo ist denn jetzt mein Beitrag hin?
Raventhird
24.10.2003 - 20:01 Uhr
Loose cannon", aber hierzulande gab's wohl gar keine.

Du wolltest mich testen, Raventhird, oder? :-)

;-)
Nö, ich wollte mich nur mittels des Songs an das Video erinnern, das ich irgenwann gesehen und anschliessend vergessen hab...
Armin
24.10.2003 - 20:13 Uhr
Ach so. Ich dachte, Du hättest absichtlich zwei Fragen in einen Thread geschrieben und darauf gewartet, daß ich die entsprechend verschiebe...
micha
24.10.2003 - 23:51 Uhr
Seeing red ist die zweite single,wird wohl auch nicht in deutschland veröffentlicht. Da fragt man sich echt, ob die plattenfirma interesse hat, irgendetwas in das album zu investieren.
gunar
18.03.2004 - 22:28 Uhr
Ich habe keine Meinung, allerdings ein Frage zu den Killing Jokes: Wie hieß denn die erste Platte (1980) von denen?
Raventhird
19.03.2004 - 09:52 Uhr
Besitzt du die Platte ? Ich kenn leider auch nur die späteren Sachen. Poste halt einfach mal einen Scan von der Trackliste, und dann gib uns die Mailaddy, von demjenigen, mit dem Du im Streit bist, und wir können ebenfalls an allmusic schreiben.
Jimbob
19.03.2004 - 10:35 Uhr
Tracklist von Killing Jokes erstem Album:
1.Requiem
2.War Dance
3.Tomorrow's World
4.Bloodsport
5.The Wait
6.Complications
7.So36
8.Primitive

Und sie meinten definitiv So36 und damit Kreuzberg.


Raventhird
19.03.2004 - 11:26 Uhr
Hmmm...ich habs jetzt auch mal gemeldet, aber obs was bringt ist fraglich. Mal abwarten, wobei ich mir aber auch nicht vorstellen kann, dass die das ignorieren, wenns wirklich stimmt...
radio4
20.02.2006 - 12:57 Uhr
welche platten sind die besten? kenne nur love like blood. sollte also in diese wavige richtung gehen. die späteren platten sollen ja härter sein. danke für die hilfe...
bitte suchfunktion nutzen
20.02.2006 - 13:04 Uhr
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=2006&seite=1
Muir
20.02.2006 - 13:06 Uhr
Die späteren sind aber auch gleichzeitig die besseren!

Meine Favoriten:

- Democracy (m. M. die beste von Killing Joke)
- Hosannas From The Gates Of Hell (die wird ein Meilenstein!)
- Pandemonium
- Killing Joke
- Night Time
radio4
20.02.2006 - 13:06 Uhr
aus dem thread ergibt sich leider nicht die antwort auf meine frage...
tach
20.02.2006 - 13:27 Uhr
dann ab zu allmusic.com und nach killing joke suchen. in der discographie sind die alben mit sternchen entsprechend ihrer bewertung versehen.
Muir
20.02.2006 - 13:28 Uhr
Wie ist denn jetzt eigentlich Deine Frage?
radio4
20.02.2006 - 13:58 Uhr
muir, du hast natürlich die frage beantwortet. meine aussage bezog sich auf deinen vorgänger.
micha
23.02.2006 - 13:02 Uhr
tourdates sind draußen - im April ist wieder mal Köln angesagt, dieses mal im prime club. Bin mal gespannt ob das dieses mal stattfindet.-..Ein Schelm wer übles denkt
micha
20.02.2008 - 19:45 Uhr
Joke Gitarrenhero Geordie Walker hat eine myspace seite ins Leben gerufen, auf der er eigene instrumental demos zum reinhören anbietet. http://www.myspace.com/geordiewalkerofficial
Ob und wann ein solo album veröffentlicht wird, ist wohl noch unklar .Mein favorite track ist nummer 8, die Stücke sind durchgängig instrumental und agressiv
soll
12.09.2008 - 17:02 Uhr
interessanter ist es doch, ob bald was neues von denen kommt. eventuell sogar in orginalbesetzung, auch wenn ich mir davon nicht so viel verspreche. dave grohl an den drums wär mal wieder was
logan
23.11.2008 - 23:02 Uhr
Sehr gute Band.

'Night Time' live:
http://www.youtube.com/watch?v=0megw_L869E
ü-gong
24.11.2008 - 17:50 Uhr
tolle, ziemlich eigene band..waren sie jedenfalls mal.
"pandemonium" finde ich das letzte richtig gute (gilt allgem. auch schon als totalausfall :-)

wobei originalbesetzung und/oder Dave Grohl da wohl inzw. ,glaube ich, eher wenig noch rausreissen können...von denen kam sehr lange nix gutes mehr.
finds ausserdem inzw.
nervig wie sich D.Grohl überall "aufdrängt" man macht einen sticker auf die CD "feat. Dave Grohl" und das soll dann gleich ne tolle platte sein?!?..ja, workaholic und so..aber der soll auch mal urlaub machen ;-)
brny
24.11.2008 - 19:37 Uhr
das selbstbetitelte album mit grohl an den drums ist aber ziemlich klasse! crazy vocals, gute riffs, mächtig fett produziert. erinnert mich teilweise an prong - ich glaub, killing joke und prong sind eh recht gut miteinander...
Brauner Bär
08.02.2009 - 15:33 Uhr
jemand ne ahnung wie es mit der neuen platte ausschaut? anfang 2008 wurde ja berichtet, dass die gerade an ner neuen scheibe arbeiten. ist ja mittlerweile schon nen jährchen her, würd mich aber über ne neue platte sehr freuen.
micha
09.02.2009 - 00:47 Uhr
dann fang ich mal an - es hieß zunächst von einem bandmitglied nach dem berlin gig 9/08 das die neue veröffentlichung januar 09 auf dem markt käme. alleine aus zeitlichen gründen ist das ja wohl nichts geworden, obwohl während der letzten tour, in orginalbesetzung wohlgemerkt, 2 neue songs präsentiert wurden. woran es liegt weiß auch im inofiziellen kj forum keiner genau, die vergangenheit hat aber gezeigt das man bei dieser band nie genau weiß woran man ist. ob die genug kohle haben weiß ich nicht, zumindest wird in letzter zeit ohne ende reines fan material veröffentlicht, welches den normalen konsumenten normalerweise eher kalt lässt
@ brny : prong haben nie einen hehl daraus gemacht von killing joke inspiriert worden zu sein

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: