Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Slipknot - All hope is gone

User Beitrag
IVIÆiИ (p.b.s)
22.06.2008 - 00:02 Uhr
seh ich auch so. geiler song der gut abwuppt, yess
Raventhird
22.06.2008 - 00:20 Uhr
@Patte: Im Vergleich zu vielen, vielen anderen Slipknot-Songs ist der Track doch ein ziemlich eindeutiger "wir-sind-wieder-da-und-voll-hart-ey"-Track... grade das melodische, fast grungige Element in den Vocals/Refrains hat für mich Slipknot bisher sehr reizvoll gemacht (siehe das grandiose 'Duality'), das fehlt hier völlig.
Raventhird
22.06.2008 - 00:21 Uhr
...aber wie schon gesagt: Warten wir die erste richtige Single ab, ich will ja nicht vorschnell urteilen.
Patte
22.06.2008 - 00:28 Uhr
Da stimme ich dir zu, musste vorhin auch an "Duality" als Vergleich denken, war schon besser.
IVIÆiИ (p.b.s)
22.06.2008 - 00:55 Uhr
duality fand ich eigentlich im gegensatz zu den anderen songs eher schwach auf der 3
Patte
22.06.2008 - 01:00 Uhr
I push my fingers into my EIIIIS
it's the only way
that slowly stops the paiiiin
Dan
22.06.2008 - 10:59 Uhr

haha, mit den Masken gehen sie auf Tour???
hihi ^^
dfg
22.06.2008 - 12:04 Uhr
Slipknot haben ihre "große" Zeit schon hinter sich, braucht die noch jemand?
Winnie
22.06.2008 - 14:49 Uhr
In dem Song steckt ja 'ne gute Minute sweeter Black Metal. Mir gefällts, nach zweimal hören.
Johnny Miller
22.06.2008 - 18:13 Uhr
Endlich mal ein vernünftiger Slipknoten SOng.
randall
22.06.2008 - 18:50 Uhr
Der Song ist ja nicht schlecht... allerdings gefallen mir die komplexeren, melodischeren und deutlich raffinierter arrangierten Tracks des letzten Albums wesentlich besser. Ich hoffe, dass "All hope is gone" nicht repräsentativ für das neue Album ist. Vielleicht waren ja die "wahren Maggots" mit dem letzten Album etwas überfordert... ;-)
Psychosocial
22.06.2008 - 21:38 Uhr
Der Song is echt klasse! Zwar nicht wie Duality aber mal was anders. Und mal ehrlich es ist 1000mal besser als (wie bei gewissen Bands mit namen linkin Park) ein Disaster=People oder the Welcome of the Blister of Duality.
Khanatist
27.06.2008 - 15:46 Uhr
Brettert ja ganz ordentlich los (wie lange wollen die bescheuerten Metalheinis noch den Death-Anteil der Slipknot-Alben leugnen?), macht nur irgendwie wenig Spaß, bei der Hälfte war ich schon wieder raus. Muss trotzdem kein Todesurteil sein. Mal sehen, wo es 2008 für Slipknot hingeht.
Patte
27.06.2008 - 15:47 Uhr
Je mehr ich den höre, desto besser wird er.
Raventhird
27.06.2008 - 15:57 Uhr
@Khanatist: Würdest Du das echt und ernsthaft als "Death-Metal-Anteil" bezeichnen? Seh ich gar nicht. Dann hätten Machine Head, Sepultura und Co. auch Death-Metal-Anteile.
Khanatist
27.06.2008 - 16:05 Uhr
Thrash im Mindesten, und so ein Blastbeat wie bei "Disasterpiece" kam auch nicht von Ungefähr. Sicher doch, wurde von den Bandmitgliedern ja auch gerne als Einfluss genannt.
Nur: was im New-Metal-Sumpf zur Jahrtausendwende noch halbwegs frisch war, wird in Zeiten seelenloser Deathcore-Retorte keinen mehr hinterm Ofen hervorlocken können. Fürchte ich.
Raventhird
27.06.2008 - 16:47 Uhr
Bei Deathcore geh ich mit. Und: Der Mainstream-Hörer empfindet sowas halt schon deswegen als "originell", weil die mediale Aufmerksamkeit für die sonstigen Bands aus diesem Bereich des Metal gegen Null strebt.
Patte
27.06.2008 - 17:29 Uhr
Sagen wir es mal so: ohne Corey Taylor und seiner stimmlichen Bandbreite wären Slipknot natürlich farbloser, klar.
toolshed
29.06.2008 - 05:30 Uhr
Die frühen Sepultura haben ja auch ganz klar Death-Metal-Anteile. =)


"All hope is gone" überzeugt mich nicht, empfinde ich im Moment noch als unmotiviertes Gebolze, und nein ich bin kein Slipknot-Hasser. Ich verehre das Debut sehr!
Sorrki
29.06.2008 - 11:37 Uhr
http://youtube.com/watch?v=7zS-W64_wb4

Klingt seeeehr öde...
Raventhird
29.06.2008 - 12:04 Uhr
Viel besser als der Titeltrack, trotzdem weit entfernt von einem richtig guten Song :/. Sie machen jetzt anscheinend echt einen auf richtigen Metal.
Peechee
29.06.2008 - 12:58 Uhr
Oje das ist echt richtig scheiße. Wenn ich sowas hören will kann ich auch irgendne 0815 Metal Band hören.

Ross Robinson sollte die mal wieder produzieren.
keiler
29.06.2008 - 16:19 Uhr
ich sehe das alles mehr als ein versuch den fans zu gefallen. vol 3. war mit abstand das beste album, obwohl's so viel auf den sack gab.

die beiden neuen songs sind imo mehr als unterdurchschnittlich...
Unterhosenknoten
29.06.2008 - 17:00 Uhr
balla balla
ich
29.06.2008 - 19:15 Uhr
puhhhh können se gleich als stone sour 2 weitermachen. das ist mit abstand der schwächste slipknot song to date. maximal enttäuschend.
Kenner
29.06.2008 - 19:42 Uhr
Stone Sour >>> Slipknot
ich
29.06.2008 - 20:22 Uhr
geschmackssache. 08/15 rockbands gibt eh wie sand am meer. just another one.
Penner
29.06.2008 - 20:39 Uhr
Milchschnitte >>> Kinder Pingui
keiler
29.06.2008 - 23:16 Uhr
Word!

Darauf geb ich mir Eine!
birdy
30.06.2008 - 12:07 Uhr
wow, die neue single psychoscial ( http://youtube.com/watch?v=6vjMDTggRjo )
is ja echt... schlecht oO
war nie ein slipknotfan, fand aber dass es auf dem letzten album ein paar gute sachen gab.

Aber nach dem geilen Intro dieses Liedes gibts ja gar nix nennwertes mehr. ein riff,welches nicht gerade sehr großartig is, bisschen drüber gehoutet. dann im chorus einfach ma auf die gitarre drauf mit einer sehr ausgelutschten gesangsmelodie. dann das riff des verses mit dem titelgebenden wort mehrmals hintereinander gesagt. dann das gleiche nochma. eine kaum nennnenswerte solo(in ordnung) break (da pasiert ga nix, nur kurz getrommel, aber immer das gleiche oO) verse, refrain, fertig.

Also das is schon entäuschend oder nich? :(
Breeze
01.07.2008 - 14:52 Uhr
Ich glaub "öde" triffts am besten wenn man den neuen slipknot-song beschreiben will.
Der schlagzeugrythmus is ja der der Gipfel der Einfallslosigkeit.
Die Zeit von Slipknot is einfach vorbei.
Das erste Album war bis auf ein paar Ausnahmen (die üblichen Hits halt ;-)) echter Müll (finde ich zumindest;die zweite Hälfte des Albums kann man voll vergessen), sorgte aber für Aufsehen und brachte Slipknot ins Rampenlicht. Das zweite Album fand ich richtig gut, obwohl sie das Rad auch nicht neu erfunden haben (is ja auch nicht nötig, aber damals haben das viele Fans und Kritiker behauptet).Und das dritte Album is eigentlich das beste. Jedoch ist Vol.3 für mich nicht Slipknot sondern könnte 1:1 ein Album von stone sour sein. Sie sollten einfach aufhörn und sich voll und ganz ihren anderen Projekten widmen. Damit wäre jedem geholfen ;-)
keiler
01.07.2008 - 14:57 Uhr
wurde schon erwähnt, wie passend der neue albumtitel ist?
Breeze
01.07.2008 - 15:05 Uhr
;-D naja warten wir noch den Rest des Albums ab
Patte
01.07.2008 - 15:46 Uhr
What d'you do when the war is OVERRRRRRRR?
Breeze
19.07.2008 - 18:40 Uhr
hab grad den song "all hope is gone gehört". Net mal so schlecht. So lass ich mir des eingehn ;-D!
Arno Nym
19.07.2008 - 19:35 Uhr
All Hope Is Gone konnte ich ja noch was abgewinnen, aber Psychosocial ist ja echt mehr als grässlich...
fid78
19.08.2008 - 15:30 Uhr
ähmm...

hmmmm...

ähhhh...

!!!kael!!!
katze
19.08.2008 - 16:38 Uhr
fuer alle die auf leaks pfeifen, man kann sich auf der roadrunner seite das ganze album anhören. ich finde es mehr als monoton und einfallslos
aber macht euch doch selber ein bild
fid78
19.08.2008 - 18:44 Uhr
ähmm...

ich bin ja kein slipknot fan katze, aber die tatsache, dass man von jedem track nur ne knappe minute hören kann untersteicht nicht gerade die aussagekraft deiner meinung....

also ob man ein album so abfällig u. beiläufig bewerten kann nach der hohen messlatte der verses bezweifle ich ja stark...

aber jedem das seine catman...
Daharka
19.08.2008 - 18:58 Uhr
konnt mit der band echt nie was anfangen, aber so schlimm ist die neue scheibe jetzt nicht, halte aber mal die wertung noch zurück...
Tama
19.08.2008 - 19:58 Uhr
Ich höre sie gerade zum ersten Mal und sie macht durchaus Spaß, erstaunlicherweise. Subliminal Verses fand ich ziemlich groß, im Gegensatz zu den Alben vor. Ob sie allerdings nochmal so ein gutes Album raushauen ist fraglich.

Stone Sour lässt übrigens tatsächlich grüßen... auch wenn's nen Ticken mehr auf die Fresse ist.
catman*
20.08.2008 - 13:02 Uhr
ja k habs doch etwas vorschnell verurteilt, aber wenn schon der eindruck der "1minute snippets" eher bescheiden is glaub ich nich das die vollversion der lieder das ruder für mich noch rumreisst
fid78
20.08.2008 - 13:58 Uhr
das find ich jetz ok katze! :)
Manus
22.08.2008 - 20:43 Uhr
Bin bei dem Album sehr zwigespalten. Ich fand "Slipknot" klasse, zumindest damals. "Iowa" ist größtenteils schrott und "Subliminal Verses" war zu schätzungsweise 65% ganz gut bis gut, zu 35% eher durchschnittlich. Ungefähr so verhält es sich auch beim neuen Album.

Ich finde einige Songs zünden erst beim Chorus (gerade Psychosocial!!), während die sogenannten Strophen stellenweise im stumpfen Einheitsbrei versinken. Das allerdings sage ich nach dem erst zweiten Hördurchgang... könnte noch wachsen, aber es ist definitiv kein großes musikalisches Erlebnis.
dumbsick
22.08.2008 - 21:49 Uhr
ich glaube, dass man das album auf die formel strophen: slipknot, refrains: stone sour bringen kann.
finde es nicht schlecht, aber die wenigsten ausfälle hat immer noch iowa.
exciter
23.08.2008 - 11:06 Uhr
finde das album überraschend abwechslungsreich. nach den "all hope is gone" und "pychosocial" hatte ich eigentlich mit "schaut mal wie hart wie immer noch sind"- dauergeknüppel gerechnet.

eine gelunge mischung aus slipknot, stone sour und metallica.
Requiemj
23.08.2008 - 11:35 Uhr
Slipknot braucht kein Mensch.
toolshed
23.08.2008 - 17:21 Uhr
Das stimmt so nicht ganz.
corey fan
27.08.2008 - 21:02 Uhr
gibt es hier bald eine rezi?
Tama
01.09.2008 - 10:58 Uhr
Also mittlerweile finde ich die Platte richtig geil. Kommt mir auch irgendwie kompakter vor als die Subliminal Verses. Klingt meiner Meinung nach geschlossener.

Gefällt mir, das gute Stück!

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: