Woven Hand

User Beitrag
Rolf
27.03.2002 - 21:41 Uhr
Durch Zufall bin ich auf das neue Projekt des 16 Horsepower Sängers David Eugene Edwards gestoßen: Woven Hand, das Debut ist soeben veröffentlicht worden. Wer 16 Horsepower mag, sollte hier mal reinhören. Die Platte zeichnet übrigens ein sehr schönes Artwork aus, näheres hier. Wird es evtl eine Rezension auf plattentests geben?
Oliver Ding
27.03.2002 - 21:51 Uhr
Ja. Morgen.
horseman
08.02.2004 - 14:16 Uhr
Wenn es jemanden interessiert ... habe eine 16 Horsepower Fanseite ins Leben gerufen. Würde mich freuen wenn Ihr mal vorbeischaut.

Gruß

utz
Oliver Ding
09.02.2004 - 01:59 Uhr
Schick. Ich hab die Adresse mal bei den relevanten Rezis der Linkliste hinzugefügt.
horseman
09.02.2004 - 02:11 Uhr
Oh, danke schön.
joppe
12.09.2004 - 22:03 Uhr
Hallo,

ich höre schon ne ganze weile jeden Tag von 16Horsepower das Album Secret South. Irgendwie fand ich schon lange nichts mehr so geil. Wer hat einen anderen Plattentipp für mich, der möglicherweise in eine ähnliche richtung geht und mich etwas von diese Sucht befreit? :)

thnx joppe
Patte
12.09.2004 - 22:11 Uhr
Was machen die?
Vergleiche?
joppe
12.09.2004 - 22:30 Uhr
Musik? ne aber im Ernst, ich kenn eigentlich nichts ähnliches, deswegen frage ich ja.
http://www.plattentests.de/rezi.php3?show=27


joppe
Oliver Ding
13.09.2004 - 01:02 Uhr
Unser Archiv sollte Dir weiterhelfen.
stativision
13.09.2004 - 09:46 Uhr
ähnlich ist natürlich woven hand. und auch (aber nicht so gut, weil nicht so intensiv und ruhiger) die lilium.
Joerg
13.09.2004 - 09:51 Uhr
und meiner meinung nach ist die "folklore" von 16hp noch besser als die secret south.
Oliver Ding
13.09.2004 - 15:37 Uhr
The Black Heart Society, Timesbold und Madrugada ebenfalls recht dicht dran.
bee
13.12.2004 - 17:38 Uhr
ich höre gerade zum ersten Mal Woven Hand - Blush Music - das ist ja so ziemlich das Düsterste westlich (oder östlich ?) von Santa Fe ...
prima prima !
vilfer
13.12.2004 - 18:09 Uhr
@oliver ding

meinst du nicht black heart procession?
Oliver Ding
13.12.2004 - 20:07 Uhr
@vilfer: Ja. Durchaus. Sorry für den Lapsus.
King Bronkowitz
14.12.2004 - 18:50 Uhr
Debüt? Oder versteh ich da was falsch? Gibt doch glaub' ich schon 4 Woven-Hand-Platten. Ich hab die Selbstbetitelte, und die hat mit "My Russia" und "Blue Pail Fever" mindestens zwei unfaßbare Hits... wobei ich mit dem christlichen Inhalt der Texte zugegebenermaßen bisweilen meine Probleme habe. Aber ganz großartige Musik.
Oliver Ding
15.12.2004 - 14:40 Uhr
Debüt? Oder versteh ich da was falsch?

Schau doch mal aufs Datum des ersten Eintrags. :-)
King Bronkowitz
19.12.2004 - 18:14 Uhr
Bruhaha. O.K. :-)
joerg
05.04.2005 - 15:11 Uhr
david eugene edwards live am 2. mai in der harmonie zu bonn!
Oliver Ding
30.06.2005 - 18:00 Uhr
Und noch ein paar Daten für Woven Hand:

07.08. Freiburg – Café Atlantik
22.08. Hamburg – Knust
24.08. Berlin – Café Zapata / Tacheles
25.08. Hannover – Café Glocksee
19.10. Bonn – Harmonie (WDR Crossroads)
MAR
30.07.2005 - 19:52 Uhr
du hast einen vergessen, oliver. die DD'ler dürfen sich auch freuen!

11-08-05 Café Atlantik - Freiburg D (Woven Hand)
22-08-05 Knust - Hamburg D (Woven Hand)
23-08-05 Star Club - Dresden D (Woven Hand)
24-08-05 Café Zapata (Tacheles) - Berlin D (Woven Hand)
25-08-05 Café Glocksee - Hannover D (Woven Hand)
19-10-05 Harmonie - Bonn D (Woven Hand)*

* not yet confirmed
Armin
16.08.2005 - 17:41 Uhr
Confirmed:

WOVEN HAND
Aktl. Album: Consider The Birds (Glitterhouse / Indigo)
Booking by Seliger
www.bseliger.de

22.08. Hamburg - Knust
23.08. Dresden - Star Club
24.08. Berlin - Café Zapata / Tacheles
25.08. Hannover - Café Glocksee
19.10. Bonn - Harmonie (WDR Crossroads)
Johannes
22.08.2005 - 18:17 Uhr
Habe Woven Hand letzte Woche beim Sziget gesehen... es hat mich umgehauen. Dieser Typ ist der Wahnsinn, die Texte und seine Aura fahren einem durch die Knochen und man möchte und kann ihm einfach alles glauben. Morgen spielen sie in Dresden... yuchuu!

@OLIVER DING (im übrigen mein lieblingsredakteur hier)

Eins verstehe ich nicht: Warum "verreisst" du das Debüt von Woven Hand und lobhudelst "Blush Music", obwohl sie im Kern doch ähnlich, wenn nicht gar gleich sind?

P.S: Ich empfehle jedem hier eine Aufführung des Ultima-Vez-Theaters (für die Edwards die "Blush"-Musik machte) zu besuchen: Unfassbar gut.

bee
30.11.2005 - 17:56 Uhr
Rockpalast auf 3sat:
Samstag auf Sonntag, 08.01.2006
2.45 - 3.30 Uhr
WOVEN HAND
(Harmonie Bonn am 18.10.05)
*
Recorder schonmal vorglühen ,-)
MAR
01.12.2005 - 18:07 Uhr
bitte in einem monat noch einmal dran erinnern. so lange kann ich mir das nicht merken :)
bee
31.12.2005 - 13:56 Uhr
hi MAR - du wolltest nochmal erinnert werden ,-)
Oliver Ding
08.03.2006 - 18:48 Uhr
Wie 16horsepower.com berichtet, gibt es erstaunliche Woven-Hand-Neuigkeiten:

Seit April 2005 besteht Woven Hand aus 3 Mitgliedern. Zu David Eugene Edwards, Ordy Garrison und Peter van Laerhoven stößt nun kein geringer als ... Pascal Humbert! Der ehemalige 16 Horsepower-Bassist stieß während der Aufnahmen zum “Consider The Birds” Nachfolger zu der Band. Das neue Album mit dem Arbeitstitel “Mosaic” wird im Juni auf Glitterhouse erscheinen.

Ein Festivaltour ist für den Sommer, eine Clubtour für den Herbst geplant. Lutz Mastmeyer, Glitterhouse Head Of International, freut sich über die neuerliche Zusammenarbeit der alten Weggefährten: “Große Klasse! Pascal Humbert ist einer der technisch besten Bassisten, die ich je gesehen habe und mit einem solchen Maß an Feuer und Gefühl in seinem Spiel, daß es geradezu danach geschriehen hat, ihn wieder mit David vereint zu sehen. Freuen wir uns auf eine gigantische Platte und großartige Konzerte!”

Hui! Ich dachte, die musikalischen Differenzen wären so groß gewesen, daß nur noch ein Split half. Rolle rückwarts. Aber keine Einwände von mir.
stativision
08.03.2006 - 19:11 Uhr
dachte eigentlich, die textlichen differenzen seien zu groß geworden (wanderprediger, fundamentalchristlich und so)...
tja, demnächst benennen sie sich wieder um, haha
bee
09.03.2006 - 10:41 Uhr
stimmt - in oben erwähntem Konzertmitschnitt begründete Edwards das Ende von 16 Horsepower damit, dass die anderen Mitglieder seine Texte nicht mittragen wollten ...
Oliver Ding
09.03.2006 - 17:28 Uhr
Schon etwas her, aber jetzt erst gelesen: Warum "verreisst" du das Debüt von Woven Hand und lobhudelst "Blush Music", obwohl sie im Kern doch ähnlich, wenn nicht gar gleich sind?

Weil die "Blush music"-Arrangements deutlich spannender sind. Postrock statt Düsterfolk.
true
09.03.2006 - 17:51 Uhr
inwiefern besteht denn ein Zusammenhang zwischen den Texten und der Düsterheit der Musik? und wie ist überhaupt die Consider the birds?
stativision
09.03.2006 - 18:36 Uhr
von consider the birds gibts doch nen review hier.

die "blush music" finde ich übrigens auch besser als das debüt. und finde sie nicht besonders ähnlich.
conorocko
29.09.2007 - 09:13 Uhr
wo, dreimal woven hand und zweimal 16 Hp in den top 20 der lesercharts. das muss dem david erstmal jemand nachmachen
bee
21.05.2008 - 16:07 Uhr
die Guten sind wieder mal auf Tour - nix wie hin!! btw - weiss man was von einer neuen Platte?
*
19.07.2008 Dour (B) , Festivalgelände
20.07.2008 Hamburg (D) , Fabrik
22.07.2008 Leipzig (D) , Moritzbastei
24.07.2008 Heidelberg (D) , Karlstorbahnhof
26.07.2008 München (D) , Ampere
fakeboy
03.06.2008 - 08:42 Uhr
neues album "ten stones" erscheint im herbst!
geg
17.07.2008 - 23:27 Uhr
auf www PUNKT wovenhand PUNKT info (geht leider nicht anders) gibts Infos zum neuen Album, zur Tour und eine download- Möglichkeit von dem neuen Song "kicking bird"
fakeboy
17.07.2008 - 23:53 Uhr
übrigens: am 25.7. im el lokal in zürich (CH)
Whatever
20.08.2008 - 19:59 Uhr
Last.fm sagt: Wieder auf Tour.
Oliver Ding
20.08.2008 - 20:29 Uhr
Amazon sagt: neues Album, 12.9.
B. Treuer
25.02.2010 - 18:49 Uhr
Erwin fragt: Wer votet seit Ewigkeiten powermäßig so einen Rotz in den Leserscharts nach oben?
The Threshingfloor
05.05.2010 - 19:21 Uhr
Neues Album und alle verschlafen es. Mir solls recht sein, ist ja eh nur Rotz.
machete
17.07.2010 - 14:58 Uhr
...ist ja eh nur Rotz.

NUR! vor allem live, wie man sich jüngst wieder über überzeugen konnte
tachometer
17.07.2010 - 16:33 Uhr
auch wenn ich es nie so drastisch ausdrücken wollte, muss auch ich leider zugeben, dass sie seit ten stones irgendwie stark abgebaut haben, irgendwie finden sie sich selbst nicht wieder.
trotzdem eine einzigartige band mit einem einzigartigen stil, was man von diesen uffies,mgmts etc. nicht so sagen kann.
und diese stimme ..ist und bleibt wahnsinn
Donny
31.08.2012 - 10:18 Uhr
Nächste Woche ... das neue Album, heavier than ever. Ich hoffe, es wird eine Renzension geben, haben Woven Hand doch hierzulande einen gewissen Anklang.

http://label.glitterhouse.com/upcoming.php?show=161
Homunculus
31.08.2012 - 13:27 Uhr
Scheint ein ziemlich verstrahlter Jesusjunkie zu sein unser Edwards, macht aber weitgehend gute Musik
Hanskartoffel
31.08.2012 - 13:39 Uhr
Mach aus dem "weitgehend" ein "uneingeschränkt" und schon passts :-)
Homunculus
31.08.2012 - 17:24 Uhr
Nö mach ich nicht.. einige Sachen kratzen mich nicht und die Stimme geht mir spätestens nach dem 4 Stück auf den Sack
Geil
31.08.2012 - 18:32 Uhr
Warte gespannt.
Erste Höreindrücke lassen Grosses erwarten.
Donny
31.08.2012 - 19:48 Uhr
Zwei Tracks gehört, Album vorbestellt! Das scheint mal wieder was wirklich famoses von Edwars zu sein...
Glutbanane!
31.08.2012 - 20:06 Uhr
glistening black hat mir auch richtig gut gefallen, von den amazon-hörproben machten long horn, king o king, closer und coup stick einen vielversprechenden eindruck. wo kann man king o king in voller länge hören?

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: