Hum

User Beitrag
Khanatist
22.04.2006 - 13:27 Uhr
Wer Hum nicht mag, ist ein schlechter Mensch.

Natürlich wieder ein Fall aus der Kategorie "meist unterschätzte Band der 90er"
mr.bungle
22.04.2006 - 14:25 Uhr
musikrichtung?
albumempfehlung?
Khanatist
22.04.2006 - 14:36 Uhr
Gerne verträumter, aber grungig rockender Indie mit wundervollen Texten. Es gibt Leute, die sagen, dass sie Dinosaur Jr. würdig ersetzen - nur gibt's auch Hum seit Jahren nicht mehr. Alleine der Sound ist so gut, dass es mich wundert, dass keine 100 Bands den zu kopieren versuchen. Nein, Hum bleiben einzigartig. Songs nicht nach Radio-Konzept und Längen von meist 5-6 Minuten.

Ein Amazon-Kunde hat es gut beschrieben: "its like HELMET took a chill pill, fell asleep and had a SIAMESE DREAM, then awoke to a SUNNY DAY REAL ESTATE"

'You'd Prefer An Astronaut' & 'Downward Is Heavenward' von 1995 bzw. 1997. Die Songs sind alle fantastisch, aber zu "Stars" gab's sogar ein Video oder es tauchte mal in einem Film auf, das könnte man also kennen.
Khanatist
26.04.2006 - 11:52 Uhr
Ich werde diesen Thread jetzt so oft schieben, bis das gesamte Forum die Band lieben lernt.
messiah
26.04.2006 - 12:28 Uhr
mich musst du nicht überzeugen! die "downward is heavenward" höre ich heute noch gerne...
weisst du, ob die sich offiziell aufgelöst haben oder kommt da noch mal was...?
Tharos
26.04.2006 - 12:32 Uhr
Tolle Band und zwei fantastische Alben.
Ich würde das mit "eine der meistunterschätzten Bands der 90er" glatt unterschreiben.
Also, hört mehr Hum !!
Khanatist
26.04.2006 - 12:33 Uhr
2003 gab es eine Reunionshow und 2005 wohl noch ein paar Konzerte, deren Charakter mir allerdings verborgen bleibt. Was da langfristig geplant ist .. keine Ahnung.
mr.bungle
05.06.2006 - 22:01 Uhr
da hat jemand vergessen zu schieben...deswegen schieb ich jetzt, denn den ersten fan konntest du anwerben ;)
Khanatist
05.06.2006 - 22:10 Uhr
:)
mr.bungle
05.06.2006 - 22:11 Uhr
geniales drumming
zfasckuguögoafw3tz89tf
13.04.2007 - 17:35 Uhr
Mist...ich hab kein Geld übrig...


Also das was ich bis jetzt kenne hört sich schon sehr toll an, Grunge mit Shoegazer - Charme irgendwie oder Indie Pop mit harten Gitarren.
Boneless
13.04.2007 - 18:33 Uhr
ich werd mal reinhören...
Iron Clad Lou
13.04.2007 - 20:06 Uhr
Hum - die beste Band der Welt

Wer schon am Stöbern ist: empfohlen sind Nemo, Castor und natürlich die übermenschlichen Shiner als hochhaushohe Alternativen.

Neue Band des Sängers: Centaur. Schon ähnlich wie Hum, doch mit deutlichen Dynamikverlusten.

Neue Band des Bassisten: National Skyline. Eine tolle Band, aber nicht eben humlike.

All diese sind übrigens entweder aufgelöst oder haben in der großen Pause das Klingeln überhört.

Only the good die young. :-(

Khanatist
05.01.2009 - 05:25 Uhr
*schieb*
toolshed
05.01.2009 - 05:43 Uhr
"Stars" war sowas wie ein treuer Begleiter, in einer Zeit an die ich mich heute sehr gerne zurück erinner.

.. mindestens 6,7 Jahre nicht mehr gehört. Bestimmt!

DonutPanic
19.03.2010 - 11:42 Uhr
gerade läuft auf Byte.fm, leider auch schon die letzte Wiederholung:

Hum - Einem Sound auf der Spur

Diesmal ist Pop Goes The Weasel in einer ganz persönlichen Mission unterwegs. Ergründet werden soll der Sound der amerikanischen Alternative Band Hum, welche in den 90er Jahren drei hochinteressante LP's einspielte, die sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen Indierock, Post-Hardcore und gewaltigem Spacerock bewegten. Bis heute hat für mich der Sound dieser Band nichts von seiner ursprünglichen Faszination eingebüßt.

Grund genug dem Geheimnis von Hum einmal näher auf den Grund zu gehen und ein wenig stilistische Ahnenforschung zu betreiben.
Mit Hüsker Dü, Helmet, Jawbox, Shudder To Think, Dinosaur Jr. u.v.a.m.

Hum - Einem Sound auf der Spur mit Klaus Hückstädt
Herder
21.05.2013 - 22:17 Uhr
So, die sollte man sich auch mal wieder anhören. "Downward is Heavenward" ist wirklich eine sehr schöne Platte!

sizeofanocean

Postings: 166

Registriert seit 27.01.2020

24.06.2020 - 08:21 Uhr
Huch, hier ist anscheinend gerade ein neues Album veröffentlicht worden:

https://humband.bandcamp.com/album/inlet

vincent92

Postings: 70

Registriert seit 22.11.2016

24.06.2020 - 14:04 Uhr
Wow!!!
Nach wieviel Jahren ein Comeback einer der besten und unterbewertesten Bands der 90er:-)
Ich glaube es ist fast 20 Jahre her.
Bin sehr gespannt auf die neuen Songs:-)

sizeofanocean

Postings: 166

Registriert seit 27.01.2020

24.06.2020 - 16:58 Uhr
22 Jahre, um genau zu sein ;-)

fitzkrawallo

Postings: 1111

Registriert seit 13.06.2013

24.06.2020 - 17:57 Uhr
Oh, was?! Erster knapper Reinhörer verspricht schon mal keine Enttäuschung.

boneless

Postings: 3046

Registriert seit 13.05.2014

24.06.2020 - 18:10 Uhr
Alter, ich saß heute bei der Arbeit wie auf Hum(meln) (haha und so), weil ich es kaum erwarten konnte, die Platte zu hören. Erst Failure, dann Shiner und jetzt auch noch Hum. Spacerockherz, was willst du mehr.

cargo

Postings: 288

Registriert seit 07.06.2016

24.06.2020 - 18:38 Uhr
Die letzten drei Minuten von "Desert Rambler" sind ein absolutes Jahreshighlight.

sizeofanocean

Postings: 166

Registriert seit 27.01.2020

24.06.2020 - 20:23 Uhr
jetzt dürften auch Hopesfall gerne noch mit was neuem nachziehen

Kai Hornung

Postings: 1

Registriert seit 26.06.2020

26.06.2020 - 18:51 Uhr
Endlich wird 2020 gut!
Was für eine Überraschung nach 22 Jahren was Neues von Hum zu hören. Habe sie zu seeligen Zivi-Zeiten rauf und runter gehört!
Erster Höreindruck ist wirklich gut.

boneless

Postings: 3046

Registriert seit 13.05.2014

26.06.2020 - 20:34 Uhr
Die Platte ist im Endeffekt genau das, was man von Hum erwartet. Es gibt eben Bands, die können schon ungehört gar nicht enttäuschen. Sowas hat man im Blut. Kein Ausfall, 8 Mal purste 90er Nostalgie, wie man sie besser nicht hinbekommen könnte. Und falls jetzt einer das Wort "angestaubt" in den Mund nimmt, der höre sich sofort die 9 Minuten von Desert Rambler an und merke, dass einen solch grandiosen Gitarrensound auch heute nur die allerwenigsten Gruppen gebacken bekommen. cargo meinte schon, dass die letzten 3 Minuten ein absolutes Jahreshighlight wären. Das stimmt so nicht ganz, denn die 6 Minuten davor sind ebenso grandios. Was für ein Song!

Inlet erscheint im Übrigen am 31.08. auf Vinyl und Cd.

Watchful_Eye

User

Postings: 2020

Registriert seit 13.06.2013

27.06.2020 - 01:14 Uhr
Starkes Album. :) Erinnert mich an die "Ocean Machine" vom Devin.

Iron Clad Lou

Postings: 2

Registriert seit 27.06.2020

27.06.2020 - 22:36 Uhr
Lang erwartet, heißt natürlich: lang lang ist's her.

Ich muss allerdings sagen, so schön das und so gut die Platte auch ist: Ein Vergleich speziell zur Downward is heavenward, aber auch zu Astronaut und Electra 2000 fällt doch schwer, weil - sie fällt ab.

Die Arrangements sind - vergleichsweise (!) - unterkomplex, die Dynamik des Albums recht eindimensional, die Dynamik innerhalb der Songs selbst wird doch erheblich vom basslastigen Mix eingeebnet. Insbesondere das Schlagzeug - und St. Pere ist eigentlich solch ein kleinteiliger und fantastischer Drummer - verliert doch deutlich, sowohl im Arrangement als auch im Mix. Sind da überhaupt Hihats vorhanden? Klar, sind sie, aber die sind so weit hinten, ist dann nicht meins.

Speziell die DiH konnte man ja jedem unter die Ohren halten und sagen: "Also, das, ja DAS ist mal richtig propper." Inlet ist dagegen, nun ja, nur eine Doomgaze-Scheibe mit Hum-Trademarks, muss man nicht böse drum sein, aber in der Band steckte und steckt so viel mehr, ist dann schon ein wenig schade...

Nasentasse

Postings: 115

Registriert seit 20.01.2019

27.06.2020 - 23:23 Uhr
Ach krass, Hum sind völlig an mir vorbei gegangen. Und dank eines insistierenden Khanatisten und neuen Albums habe ich jetzt mal reingehört und freue mich extrem auf die nächsten (mindestens) Tage Hum in Dauerschleife. Juhuuu!

ZoranTosic

Postings: 137

Registriert seit 22.04.2020

12.07.2020 - 19:59 Uhr
Das neue Album für mich bisher eines der Alben des Jahres. Grosses Comeback

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: