Dredg

User Beitrag
Dazer
18.03.2002 - 18:58 Uhr
scheisse leute, ich glaub' da kommt großes auf uns zu!!! aufmerksam auf die jungs bin ich durchs visions geworden, und ich muss sagen: wow! was diese burschen an intensität hervorbrachten, ist für ein debut echt umwerfend! innovation pur aus dem earthtone9-deftones-refused-at the drive in- viereck, so muss das sein. soviel ich weiß im april/mai mit neuer platte!. checkt's die ab bitte!!! sonst will ich euch nicht mehr sehn...
Fernandez
18.03.2002 - 19:41 Uhr
schon vor fast einem jahr "abgecheckt". ("Leitmotif")

und ja, es gefällt ausgezeichnet.
Oliver Ding
18.03.2002 - 19:46 Uhr
"Of the room" erinnert mich an eine Mischung aus Tool, Life Of Agony, Queensrÿche und Motorpsycho. Gelegentlich kommen gar Passagen vor, die an Radiohead zu erinnern wissen. Trotz des unüberhörbaren Anspruchs der Musik (an klassische Musik gemahnende Verwendung von Thema und Reprise) gelingt es Dredg scheinbar mühelos, die Eingängigkeit der Stücke zu bewahren.

Groß. Ach was, GROSS!
Armin
18.03.2002 - 20:56 Uhr
@Oliver: Hast Du ein Lexikon gefrühstückt? ;-)
Monkeyboy
19.03.2002 - 13:05 Uhr
Hab mir "Leitmotif" auch kürzlich (übrigens auch wegen den Visions-Lobeshymnen und zwei Liedern, die ich mir daraufhin runtergeladen hab) einverleibt und ja, es ist wirklich großartig. Allerdings kann ich Refused als Referenz ehrlich gesagt nicht so wirklich nachvollziehen -"Penguins In The Desert" ist das einzige Lied, welches mich auch nur entfernt an die Schweden-Legende erinnert...
Monkeyboy
19.03.2002 - 13:07 Uhr
Ach ja, und At The Drive-In sowieso nicht. Tool passt da schon viel eher. Allerdings könnte ich eh keine Bands nennen, die man wirklich gut mit Dredg vergleichen könnte...
Ditsch
19.03.2002 - 17:13 Uhr
*indenwarenkorbgelegt*
*aufbestellengeklickt*
*aufpostwart*
Dazer
25.03.2002 - 11:52 Uhr
doch, at the drive-in würd ich ganz gut als referenz anführen, am besten passen aber immer noch die deftones. mein gott, wie bekommt man nur so einen genialen gitarren-sound hin??? auf welches pedal die wohl treten???!? und weiß hier irgendjemand, wann die neue platte GENAU kommt???
Armin
25.03.2002 - 12:43 Uhr
Life Of Agony, A Perfect Circle und Motorpsycho kommen meiner Meinung nach schon recht genau hin.

Für das neue Album gibt es offenbar noch keinen exakten VÖ-Termin. Bis Mai werden wir uns aber mindestens gedulden müssen...
Monkeyboy
30.03.2002 - 20:36 Uhr
Deftones sind auch ein Vergleichspunkt, aber wie oben schon gesagt, richtig ähnlich klingen sie IMHO auch nicht. Dredg dürften vielmehr bald selbst eine Band sein, mit denen andere (eigenständige) Bands verglichen werden könnten...

Aber um nochmal auf At The Drive-In zurückzukommen: Warum kann man sie deiner Meinung nach gut mit Dredg vergleichen? ATDI klingen in meinen Ohren viel weniger düster als Dredg, derart abgefahrene Gitarrenmelodien wie ATDI sie bieten, suche ich auf "Leitmotif" mit der Lupe. Stimmliche Ähnlichkeiten sind schon mal ganz und gar nicht vorhanden! Oder geht es bei der Referenz gar nicht um die Musik, sondern vielmehr um die Energie/Emotionen, die beide vertonen?
Bitte kläre mich auf, ich hab den Vergleich nämlich schon in der Visions nicht wirklich verstanden...
ditsch
01.04.2002 - 20:36 Uhr
Ganz grosses Album. Vergleichen würde ich diese Musik am ehesten mit Motorpsycho. Deftones oder ATDI höre ich nirgends...
toolshed
01.04.2002 - 21:41 Uhr
Mein Gott! Das ist ja wirklich GROSS. Dann wiederum, wieso hätte ich das anzweifeln sollen...
fm1
02.04.2002 - 12:52 Uhr
yapp, yapp, yapp ... Kann mich nur anschließen! Wie bitte schön, konnte mir dieses Scheibchen so lange verboren bleiben!? Vergleich=Fehlanzeige! Ich glaube, diese Art von Musik hätte ich mir von A Perfect Circle gewünscht bzw. erwartet (abgesehn vom Gesang natürlich ;-) ). Weiß auch nicht warum!
toolshed
02.04.2002 - 17:00 Uhr
...vielleicht weil es, wenn überhaupt, eher Tool ähnelt als A Perfect Circle?
fm1
03.04.2002 - 11:31 Uhr
Jupp, könnte sein! Sind dann aber m.E. die besseren A Perfect Circle.
Oliver Ding
03.04.2002 - 18:10 Uhr
Dredg sollen übrigens angeblich bei Rock am Ring spielen.
Dazer
03.04.2002 - 21:12 Uhr
@oliver: nicht wahr!!!!!!!!!!!
Armin
03.04.2002 - 21:31 Uhr
Stehen aber auf dem offiziellen Spielplan. Sogar auf der Alternastage, nicht im Sauna-Zelt.
ditsch
04.04.2002 - 09:01 Uhr
5/17/2002 Rock Am Ring Nuremberg Germany
5/18/2002 Rock Im Park Nuremberg Germany
5/22/2002 Flash St. Wendel Germany
5/23/2002 Spot Kassel Germany
5/24/2002 Fabrik Coesfeld Germany
5/25/2002 Faust Hannover Germany
5/26/2002 Gruenspan Hamburg Germany
5/28/2002 So36 Berlin Germany
5/29/2002 Ohrakel Ingolstadt Germany
5/30/2002 Rockhouse Salzburg Salzburg Austria
5/31/2002 Crash Freiburg Germany
6/02/2002 Rockfabrik Augsburg Germany
6/04/2002 Hafen Innsbruck Germany
6/05/2002 Kulturladen Konstanz Germany
6/06/2002 Substage Karlsrhue Germany
6/08/2002 Matrix Bochum Germany
6/09/2002 Tivoli TBC Bremen Germany
6/11/2002 Live Music Hall Koeln Germany
6/12/2002 Colos Saal Aschaffanburg Germany
6/13/2002 Easy Schorre Halle Germany
YaU
04.04.2002 - 09:23 Uhr
Der helle Wahnsinn, als erste Band, vor Powderfinger...hoffentlich komm ich da rechzeitig rein...nich dat ich grad erst am Eingang bin und Dredg spielen schon... *hoff*

Die Tour soll wohl Co-Headliner-Tour mit 4lyn und noch einer Band werden...hihi, sehr lustig...
fm1
04.04.2002 - 11:52 Uhr
Da könnten sie ja eigentlich auch noch beim Hurricane vorbei schauen, wenn sie schon mal hier sind!!
Oliver Ding
04.04.2002 - 16:09 Uhr
Mit 4lyn???ß *schüttel*
toolshed
04.04.2002 - 16:50 Uhr
Am Anfang seiner Karriere muss man wohl viel ertragen können...
ditsch
10.04.2002 - 18:28 Uhr
Weiss jemand wann und vorallem auf welchem Label das neue Album veröffentlicht wird? Bzw. wer für den Vertrieb in Europa zuständig ist?

Danke für die Hilfe.
Armin
10.04.2002 - 21:17 Uhr
@ditsch: Motor. VÖ-Termin gibt es noch keinen konkreten, vermutlich Juni/Juli oder so.
avatar
06.05.2002 - 15:50 Uhr
weiss vielleicht jemand, wann endlich das album veröffentlicht wird?
Oliver Ding
06.05.2002 - 16:51 Uhr
Leider nein. Die Plattenfirma (Motor) plant zwar, die Scheibe im Laufe des Sommers hierzulande herauszubringen, aber ein konkretes Datum scheint es dafür (noch) nicht zu geben. Sobald wir etwas wissen, werden wir es entweder an dieser Stelle oder in unserem Newsletter bekanntgeben.
Daniel
08.05.2002 - 12:38 Uhr
Aber die EP "Extended Play for the eastern hemisphere" müsste ja bald kommen, im Waschzettel steht aber kein genaues Datum.
"Of the room" legt aber einen gewaltugen Scheit drauf, bezüglich Erwartungshaltung an das Album...
ditsch
08.05.2002 - 14:04 Uhr
Ist die 'Extended Play for the easter hemisphere' nicht bereits seit Februar veröffentlich worden?

Ausserdem: Toll, wenn gewisse CD-Händler den Begriff EP nicht kennen. So kosten zwar einige EPs, gleich viel, wie normale Alben, aber andere EPs sind dafür für den Preis einer Single zu haben (so geschehen bei Dredg)...
Oliver Ding
09.05.2002 - 01:33 Uhr
Die EP rotiert seit einigen Wochen hier wund, ist also schon regulär draußen. Sie soll als Appetithappen fürs Album dienen. Evtl. geben Dredg ja bei der Tour ein Datum bekannt. *shurg*
Maja
09.05.2002 - 17:37 Uhr
Laut letzten Meldungen erscheint das ALbum dieses Jahr erst im August!
wiebkah
26.05.2002 - 19:14 Uhr
ich seh sie gleich live!! im grünspan!! wooohooo... dredg forever! (und tool auch aber davon mal abgesehen)
Eva
08.06.2002 - 14:17 Uhr
hab dredg in freiburg live gesehen - der absolute hammer!!! wieso gibts nicht noch mehr so gute musik?? sehr geil!!!!
Fernandez
26.06.2002 - 23:13 Uhr
das album "el cielo", das ja im september kommen soll, ist mittlerweile auch schon im internetals advance zu haben... *repeatdrückt*
Tony
27.06.2002 - 00:00 Uhr
gutes Album! sehr schön!
Yinka Dare
03.07.2002 - 10:54 Uhr
Mehr *Infos* zum neuen Album gibt's unter
http://www.altonline.net/mp3/mp3_dredg.html
Großes Teil!
christian
03.07.2002 - 12:29 Uhr
So, DREDG ist ja wohl mal die geilste Band überhaupt!! Und ich bin auch superbegeistert von der deutschen website www.dredg.de, ich rate euch dringend, da mal vorbeizusurfen, es lohnt sich!
Biffy
19.02.2004 - 21:37 Uhr
Wie würdet ihr deren Stil beschreiben? Vergleiche?
gianni
19.02.2004 - 21:55 Uhr
1.) Vergleiche siehe oben ;-)

2.) Es gibt IMO nichts Vergleichbares ;-))
...
19.02.2004 - 22:27 Uhr
stimmt, es gibt nichts vergleichbares. denn zwischen allen oben genannten und dredg ist ein himmelweiter unterschied. im gegensatz zu den anderen ist dredg einfach nur stinklangweilig. meiner meinung nach vom visions gehyped und sonst nichts.
Bär
19.02.2004 - 23:05 Uhr
BTW, wie schaut das mit dem Album Leitmotif aus? Gibts da mehrere Versionen? Bei der Amazon Trackliste fehlt der Symbol Song, aber auf Platz 5 taucht eine mysteriöse "Intermission" auf...
alexi lalas
20.02.2004 - 18:52 Uhr
die songs sind ein wenig wirr angeschrieben. der symbol song besteht auf der tracklist aus einem symbol, und mitten drin steht -intermission-. man kann es nun auf zwei arten auslegen: entweder ist das symbol ein song und -intermission- halt eine intermission. oder -intermission- ist ein song und das symbol halt einfach ein symbol.

kompliziert. aber gestiegen?
Bär
21.02.2004 - 00:35 Uhr
Was ja je nach Auslegung die Titelnamen um eine Stelle verschiebt? Verrückt.
alexi lalas
23.02.2004 - 11:18 Uhr
ja bis zur -intermission-, danach hebt es sich wieder auf.
sven
28.02.2004 - 15:05 Uhr
unter folgendem link gibt es 5 neue songs von DREDG:

http://tiger.towson.edu/~gschwe1/index1.html

es handelt sich um live-aufnahmen in leider mäßiger soundqualität, die aber trotzdem schon mal einen guten einblick verschaffen was man von dredg demnächst erwarten kann. vor allem "jamais vu" und "tanbark" haben es mir richtig angetan...
HappyKadaver
19.09.2004 - 12:58 Uhr
Ich finde Dredg auch sehr geil. Bin im Hyde Park in Osnabrück drauf aufmerksam geworden. -Of The Room- ist n sehr geiler Song.
Einen den man seiner Freundin vorspielen kann :)

Cya
die_muetze
19.11.2004 - 01:43 Uhr
Ich finde "Leitmotif" ist bei allem bisher total untergegangen ich finde das Album ist wie und ungeschliffener Diamant und das tut ihm auch gut so denn so sehr ich El Cielo mag, Leitmotif finde ich irgendwie interessanter und trotzdem wie aus einem guss
die_muetze
20.11.2004 - 14:16 Uhr
Gab übrigesn gelesen, dass Dredg zzt. Vorband der Deftones auf den Touren dieses Jahr waren, wenn im nächsten Jahr im Ernst ein neues Deftones Album rauskommt und Dredg haben ja auch gesagt von ihnen soll auch demnächst mal wieder was neues kommen und es kommt zu einer Europatour, können wir uns schon einmal freuen.
Frikasunt
04.12.2004 - 17:01 Uhr
Dredg sind diese Woche bei Overdrive (VIVAPLUS) niminiert.
Man kann unter:
http://www.vivaplus.tv/index.php?action=voting_genre_overdrive_show

für sie stimmen.
Sind momentan im Onlinevoting auf Platz 2 (33%).

Letzte Woche hat es The Mars Volta ja leider nicht geschafft :( .


Tofu
05.12.2004 - 17:18 Uhr
Kann man bei diesem onlinevoting nich irgendwie bescheißen?- mit nem script oder sowas? hab ich schon mal in nem anderen thread hier gelesen(auch über dredg konzert), da hamm welche mit nem pearl-script(richtig??) dredg auf platz eins gevotet und das gegen so ne homoband wie "him"
wenn irgendjemand also dazu in der lage ist n'bisschen zu bescheißen, dann soll er dies bitte tun um denn musikalischen anspruch auf viva n'bisschen anzuheben- dredg wird wohl oder übel keine chance gegen son mist wie 3doorsdown oder nightwish haben :-(

Seite: 1 2 3 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: