Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Weezer - Pinkerton

User Beitrag

fakeboy

Postings: 2480

Registriert seit 21.08.2019

06.05.2021 - 17:14 Uhr
Machina, immer noch 7.4? Nicht nachvollziehbar. Das Album lebt so viel mehr, als alles was danach kam. Noch frei von der zentimeterdicken Ironie-Schicht, die Rivers später über alles legte. Hör nur, wie er den Refrain von Getchoo singt. Oder der Anfang von Across The Sea? Herzerwärmend. Der Refrain von No Other One, so ergreifend. Ein durch und durch fantastisches Album. Nie waren Weezer gleichzeitig wuchtiger und zerbrechlicher, nie mehr so direkt und ehrlich. 10/10

fakeboy

Postings: 2480

Registriert seit 21.08.2019

06.05.2021 - 17:26 Uhr
The Good Life - vielleicht der beste Song überhaupt. Das Intro, wie der Bass reinhaut - geil. Dann die zweite Gitarre und die zweite Stimme. Was die ganze Zeit zwischen den Noten passiert, hier ein Rauschen, da eine Stimme. Dann der mitreissende Refrain, der kurze Gitarrenpart nach dem Refrain und das stolpernde Drumfill vor der zweiten Strophe. Diese Dringlichkeit! Es ist einfach herrlich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28107

Registriert seit 07.06.2013

06.05.2021 - 17:30 Uhr
Keine Ahnung, müsste ich wohl mal wieder hören. Aber mehr als 8/10 wird es nicht werden. Ich mag die ersten beiden kratzigen Songs und acuh "El Scorcho", aber sonst ist das nur ein gutes Album für mich. Mag auch daran liegen, dass Weezer mich nie wirklich emotional berührt haben.

fakeboy

Postings: 2480

Registriert seit 21.08.2019

06.05.2021 - 17:36 Uhr
Schwer vorstellbar. Ein Lied ist emotionaler als das andere. Wirklich ein phänomenal gutes Album. Diese Gitarren! Dieser Drum-Sound. Der wummernde Bass. Die Melodien und Texte! Ich fühl mich grad wie Rivers, der damals damit zu kämpfen hatte, dass seine Offenheit und Ehrlichkeit nicht verstanden wurde.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9895

Registriert seit 23.07.2014

06.05.2021 - 17:46 Uhr
Wirklich ein echt fantastisches Album. Starke Melodien wie so oft bei Weezer, aber das kaputte Soundgerüst ist nochmal sehr einnehmend. Alleine das Finale von "Getchoo", Wahnsinn.

fuzzmyass

Postings: 8633

Registriert seit 21.08.2019

06.05.2021 - 17:49 Uhr
Die heutigen Weezer sind irgendwo unter dem kleinen Zehennagel des damaligen Cuomo versteckt....
Ein Trauerspiel, diese Entwicklung...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18753

Registriert seit 10.09.2013

06.05.2021 - 17:52 Uhr
Ich bin kein Mega-Fan der Band, aber dieses Album liebe ich auch. Melodien, Krach und die von Fakeboy beschriebene, nachvollziehbare Verzweiflung, alles da. Vor allem "Getchoo" ist der Wahnsinn.

FenomenoVero

Postings: 159

Registriert seit 29.04.2021

06.05.2021 - 17:53 Uhr
Pinkerton ist für mich auch ein klasse Album. Kein schlechter Song und tolle Melodien. Kann ich immer wieder hören. 9/10

Mr Oh so

Postings: 2156

Registriert seit 13.06.2013

06.05.2021 - 18:08 Uhr
fakeboy
...
Das Album lebt so viel mehr, als alles was danach kam. Noch frei von der zentimeterdicken Ironie-Schicht, die Rivers später über alles legte. Hör nur, wie er den Refrain von Getchoo singt. Oder der Anfang von Across The Sea? Herzerwärmend. Der Refrain von No Other One, so ergreifend. Ein durch und durch fantastisches Album. Nie waren Weezer gleichzeitig wuchtiger und zerbrechlicher, nie mehr so direkt und ehrlich. 10/10



Danke für diese tolle Analyse. So (gaaanz) langsam beginne ich wohl zu verstehen, was viele an dem Album und überhaupt der Frühphase vorziehen.
Ich persönlich mag halt auch den Pop. Die großartigen Melodien. Und die zentimeterdicke Ironieschicht ist für mich ja gerade etwas, was die Band ausmacht. Sie sind nunmal nicht Nirvana. Weezer muss für mich einfach Spaß machen. Tiefgründig sind andere.

Enrico Palazzo

Postings: 2715

Registriert seit 22.08.2019

06.05.2021 - 18:09 Uhr
Meines Erachtens das mit Abstand beste Weezer-Album und ggf das einzige, auf dem Cuomo tatsächlich echte Gefühle raushaut.

Peacetrail

Postings: 3159

Registriert seit 21.07.2019

17.09.2021 - 21:16 Uhr
Das Album wird im aktuellen Musikexpress in der Helden-Rubrik gefeiert. Zurecht. Das erste Album ist natürlich Legende, das hier ist auch sehr stark, das grüne ist gut, Ok Human war überraschend fluffig. Bin kein Weezer-Fachmann, aber die Band erinnert mich ans typische Arbeitsleben. Mal gelingt was, über das nach Jahren noch gesprochen wird, über anderes hüllt man lieber den Mantel des Schweigens.

fakeboy

Postings: 2480

Registriert seit 21.08.2019

24.09.2021 - 09:42 Uhr
Happy Birthday! Heute 25 Jahre alt.

Kojiro

Postings: 1417

Registriert seit 26.12.2018

26.09.2021 - 07:21 Uhr
Zum Thema Blue Album vs. Pinkerton hatte Melon ja kürzlich eine ganz unterhaltsame Diskussion:

https://www.youtube.com/watch?v=LgEFo8zeb-w&t=2112s

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: