Banner, 120 x 600, mit Claim

Seite: « 1 ... 34 35 36 ... 38 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Discographie-Thread mit Bewertung

User Beitrag

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

26.02.2021 - 20:09 Uhr
Gerne. Schlag was vor.

Mann 50 Wampe

Postings: 1087

Registriert seit 28.08.2019

26.02.2021 - 20:10 Uhr
Hab ich ja hier schon mehrmals. Can Discographie, Leonard Cohen, Bauhaus.

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

26.02.2021 - 20:11 Uhr
Pearl Jam:

Ten 8,2/10
Vs. 8,5/10
Vitalogy 9,0/10
No Code 9,2/10
Yield 6,7/10
Binaural 8,1/10
Riot Act 9,0/10
Pearl Jam 7,4/10
Backspacer 6,3/10
Lightning Bolt 6,5/10
Gigaton 8,2/10

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

26.02.2021 - 20:14 Uhr
Okidoki – Leonard Cohen:

Songs of Leonard Cohen 8,9/10
Songs from a Room 8,2/10
Songs Of Love And Hate 8,5/10
New Skin For The Old Ceremony 8,3/10
Death Of A Ladies Man 6,0/10
Recent Songs -/10
Various Positions -/10
I'm Your Man 8,6/10
The Future 7,8/10
Ten New Songs -/10
Dear Heather 6,6/10
Old Ideas 8,4/10
Popular Problems 8,6/10
You Want It Darker 8,5/10
Thanks For The Dance -/10

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

26.02.2021 - 20:18 Uhr
Placebo:

erstes Album (kein Titel): 7,7/10
Without You I'm Nothing 9,5/10
Black Market Music 9,2/10
Sleeping With Ghosts 7,1/10
Meds 9,2/10
Battle For The Sun 5,2/10
Loud Like Love -/10

Analog Kid

Postings: 2030

Registriert seit 27.06.2013

27.02.2021 - 04:45 Uhr
Interessante Band:

Broadcast

(Inkl. Compilations)

Work & Non Work - 7.5/10
The Noise Made By People - 9/10
Haha Sound - 9/10
Tender Buttons - 8.5/10
The Future Crayon - 7.5/10
Broadcast & The Focus Group Investigate Witch Cults of the Radio Age - 8/10
Berberian Sound Studio - leider unbekannt

Analog Kid

Postings: 2030

Registriert seit 27.06.2013

27.02.2021 - 08:00 Uhr
Mal was ganz anderes: Progmetal

Symphony X

same 6/10
Damnation Game 6.5/10
The Divine Wings Of Tragedy 9/10
Twilight In Olympus 8.5/10
V - 9.5/10
Odyssey - 8/10
Paradise Lost - 7/10
Iconoclast - 6/10
Underworld - 9/10


Devin Townsend

Ocean Machine - 9/10
Infinity - 8/10
Physicist - 7.5/10
Terria - 8/10
Accelerated Evolution - 8/10
Synchestra - 6.5/10
Ziltoid The Omnicient - 9/10
KI - 7.5/10
Addicted - 8/10
Deconstruction - 8.5/10
Ghost - 3/10
Epicloud - 7.5/10
Blue Sky - 7/10
Dark Matter - 6.5/10
Transcendence - 8/10
Empath - 9/10

Telecaster

Postings: 1081

Registriert seit 14.06.2013

27.02.2021 - 09:14 Uhr
Ergänzung zu der Placebo-Discographie:

MTV Unplugged (0/10)

Einfach grauenhaft.

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

27.02.2021 - 12:18 Uhr
@AnalogKid: Berberian Sound Studio 8/10
Placebo MTV: Ja, grauenhaft, true. Molko wird mit dem Älterwerden nicht besser als Sänger. Seine begrenzten Stimmqualitäten treten auf den letzten Alben deutlich zutage, und das Charisma von früher verschwindet nach und nach. Die Chamber Music Arrangements von dem »Unplugged«-Programm sind nicht gut, leider. Mais bon, sie haben es versucht. Darf man ja. Für Fans. Habe die CD ein paar mal angehört. So schlecht wie 0/10 ist sie nicht.

carpi

Postings: 900

Registriert seit 26.06.2013

27.02.2021 - 12:28 Uhr
Die Broadcast - Music made by people ist auch meine Lieblingsplatte von ihnen, noch vor Ha Ha Sound. Fantastische Platte.

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

27.02.2021 - 12:43 Uhr
Nick Cave (et Bad Seeds)

1984  From Her to Eternity 8,8/10
1985  The Firstborn Is Dead 7,9/10
1986  Kicking Against the Pricks 7,3/10
1986  Your Funeral... My Trial 8,8/10
1988  Tender Prey 9,1/10
1990  The Good Son 9,0/10
1992  Henry's Dream 9,2/10
1993 Live Seeds 7,9/10
1994  Let Love In 9,6/10
1996  Murder Ballads 9,3/10
1997  The Boatman's Call 9,9/10
2000 The Secret Life of the Love Song 7,4/10
2001  No More Shall We Part 9,9/10
2003  Nocturama 7,2/10
2004  Abattoir Blues/The Lyre of Orpheus 8,2/10
2005 The Proposition, soundtrack 7,6/10
2007 Grinderman 7,2/10
2008 Dig, Lazarus, Dig!!! 8,4/10
2009 The Road, soundtrack 7,0/10
2009 White Lunar, soundtrack compilation 8,2/10
2010 Grinderman2 8,3/10
2013 Push the Sky Away 9,8/10
2013 Live from KCRW 7,2/10
2016 Skeleton Tree 9,8/10
2016 Hell or High Water, soundtrack 8,6/10
2017 Wind River, soundtrack 8,9/10
2019 Ghosteen 7,4/10
2020 Idiot Prayer (Nick Cave Alone at Alexandra Palace) 7,0/10
2021 Carnage -/10

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

27.02.2021 - 12:55 Uhr
Richard D James:

Surfing on Sine Waves (1992) 8,2/10
On (1993) 8,7/10
Caustic Window (1994) 8,5/10
Analogue Bubblebath (1994) 8,2/10
Classics (1992/1995) 7,5/10
…I Care Because You Do (1995) 9,8/10
Ventolin (1995) 9,8/10
Donkey Rhubarb (1995) 8,4/10
Richard D. James Album (1996) 10/10
Come to Daddy (1997) 9,6/10
Windowlicker (1999) 9,1/10
drukqs (2001) 8,3/10
26 Mixes for Cash (2003)  9,7/10
Chosen Lords (2006) 9,6/10
Hangable Autobulb (2006, Compilation) 9,0/10
Syro (2014) 8,5/10
Collapse (2018) 8,8/10

kingbritt

Postings: 3733

Registriert seit 31.08.2016

27.02.2021 - 13:59 Uhr
@Felice . . . hast du die schon alle auf Halde zum Abruf?

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

27.02.2021 - 14:13 Uhr
Nein. Aus dem Bauch heraus bewertet. Kenne die genannten aber alle SEHR gut.

kingbritt

Postings: 3733

Registriert seit 31.08.2016

27.02.2021 - 14:22 Uhr
Aphex Twin einer meiner Guru's, sehr schön.
Ich glaube hier auf PT wird in 0,5 Schritten bewertet.

ijb

Postings: 1091

Registriert seit 30.12.2018

27.02.2021 - 14:27 Uhr
Nick Cave

From Her To Eternity 8/10
The Firstborn Is Dead 8/10
Kicking Against the Pricks 7/10
Your Funeral... My Trial 8/10
Tender Prey 9/10
The Good Son 8/10
Henry's Dream 9/10
Live Seeds 7/10
Let Love In 10/10
Murder Ballads 9/10
The Boatman's Call 10/10
Secret Life of the Love Song -/10
No More Shall We Part 10/10
Nocturama 7/10
Abattoir Blues 8/10
The Lyre of Orpheus 7/10
Grinderman 7/10
Dig, Lazarus, Dig!!! 9/10
White Lunar 7/10
Grinderman2 8/10
Push the Sky Away 10/10
Live from KCRW -/10
Skeleton Tree 10/10
Hell or High Water 8/10
Wind River 8/10
Ghosteen Part 1 8/10
Part 2 7/10
Idiot Prayer 6-7/10 (nur einmal gehört)
Carnage -/10

ijb

Postings: 1091

Registriert seit 30.12.2018

27.02.2021 - 14:37 Uhr
@kingbritt/ hier auf PT wird in 0,5 Schritten bewertet.

Bist du sicher? Ich hab mich da immer an den offiziellen Rezensionen orientiert; da gibt es keine halben Schritte, oder irre ich mich? Wäre auch ein bisschen doof, weil dann könnte man ja gleich eine 20er-Skala nehmen wie z.B. bei musikansich.de üblich. Oder 15 Punkte wie in der Schule? ;-)

Pitchfork hat ja diese 10er-Skala mit Kommas eingeführt, an der sich viele (auch hier, meine ich) orientieren.

Ich persönlich bevorzuge z.B. die vorwiegend übliche, klassische 5-Sterne-Beurteilung in der Musikrezension; daher kann ich bei den 10ern noch so mitgehen, weil halbe Sterne okay sind und auch schon üblich geworden sind bei vielen Musikschreibern [3,75 Sterne fände selbst ich dann affig :-) - aber manchmal bin ich mich auch unsicher im Urteil, siehe oben die "6-7", hab das Album halt nur ein Mal gehört ].
Deshalb hab ich es immer so verstanden, dass die Plattentests-Seite 10er in ganzen Zahlen nutzt, anders als Pitchfork.

ijb

Postings: 1091

Registriert seit 30.12.2018

27.02.2021 - 14:38 Uhr
PS@king:
Wie bewertest du die Aphex/RDJ-Alben?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8405

Registriert seit 13.06.2013

27.02.2021 - 15:09 Uhr
Dream Theater

When Dream and Day Unite 8/10
Images And Words 9/10
Awake 7/10
Falling Into Infinity 5/10
Metropolis Pt.2: Scenes From A Memory 10/10
Six Degress Of Inner Turbulence 6/10
Train Of Thought 7/10
Octavarium 8/10
Systematic Chaos 7/10
Black Clouds & Silver Linings 8/10
A Dramatic Turn Of Events 5/10
Dream Theater 5/10
The Astonishing 2/10
Distance Over Time 7/10

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

27.02.2021 - 16:18 Uhr
@kingbritt + ijb, zum Stichwort Komma-Ratings oder Ratings in ganzen zahlen: Stimmt! habe bisher lange preferiert einzelne threads + reviews mitgelesen + gesehen, dass ein paar Forist*innen mit Komma raten (werten), die meisten aber nicht. So es doch auch die Autor*inenn der »Plattentests.de« in den reviews vormachen.

selber unsicher, was richtiger ist, dachte, Forist*innen hier mögen die »Pitchfork«-Kommabeurteilungen eben ... weil wenn schon Komma , dann klar: warum nur 0,5? wär doch super komisch ... entweder-oder denke ich... sonst kann man doch auch gleich 1/20 bis 20/20 machen, wenn 10-er-Schritte zu wenig sind.

Zappyesque

Postings: 467

Registriert seit 22.01.2014

27.02.2021 - 16:33 Uhr
Dream Theater

When Dream and Day Unite 6/10
Images And Words 10/10
Awake 8,5/10
Falling Into Infinity 3,5/10
Metropolis Pt.2: Scenes From A Memory 7/10
Six Degress Of Inner Turbulence 8,5/10
Train Of Thought 5/10
Octavarium 6/10
Systematic Chaos 6/10
Black Clouds & Silver Linings 7/10
A Dramatic Turn Of Events 9/10
Dream Theater 6/10
The Astonishing 2/10
Distance Over Time 4/10

Autotomate

Postings: 3109

Registriert seit 25.10.2014

27.02.2021 - 16:47 Uhr
#Kommaratings: Kann ja jede*r machen, wie er möchte, da kann's kein richtig oder falsch geben. Ich persönlich finde 0,5er-Schritte auch eher unsinnig. Ganzzahlen zwischen 1 und 10 sind mir meist "genau" genug, aber wenn z.B. ne "Gerade-so-über-6" auf ne "Gerade-noch-nicht-8" trifft, könnte eine Kommastelle auch mal hilfreich sein. Meist geb ich so einem Fall aber einfach 6 und 7 oder eben 7 und 8...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16882

Registriert seit 10.09.2013

28.02.2021 - 01:18 Uhr
Die letzten Wochen zum großen Teil mit dieser Band verbracht:

Depeche Mode

Speak & Spell 7/10
A Broken Frame 6/10
Construction Time Again 7,5/10
Some Great Reward 8/10
Black Celebration 8,5/10
Music For The Masses 9/10
Violator 8,5/10
Songs Of Faith & Devotion 9/10
Ultra 8/10
Exciter 7,5/10
Playing The Angel 8,5/10
Sounds Of The Universe 6/10
Delta Machine 5/10
Spirit 7/10

smrr

Postings: 105

Registriert seit 02.09.2019

28.02.2021 - 01:28 Uhr
Witzigerweise habe ich nach Bowie-Alben von Björk die meisten in meiner Sammlung. Dennoch hat es kein Album in die Top 50 "Lieblingsalben" (siehe Thread) geschafft. Dennoch eine beindruckende Diskografie.

Debut (1993) 8.5/10
Post (1995) 8.5/10
Homogenic (1997) 8/10
Vespertine (2001) 9/10
Medulla (2004) 8/10
Volta (2007) 7/10
Biophilia (2011) 6.5/19
Vulnicura (2015) 7/10
Utopia (2017) 7.5/10
_
Selmasongs OST (2000) 6/10
Drawing Restraint 9 OST (2005) 3/10
Vulnicura Strings (2015) 6/10

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16882

Registriert seit 10.09.2013

28.02.2021 - 01:48 Uhr
Björk gerne auch:

Debut 8/10
Post 8,5/10
Homogenic 9,5/10
Vespertine 10/10
Medulla 8/10
Volta 7/10
Biophilia 7,5/10
Vulnicura 9/10
Utopia 8/10

Felice

Postings: 51

Registriert seit 10.04.2020

28.02.2021 - 11:24 Uhr
Björk

Björk (1977) -/10
Gling-Gló 7,4/10
Debut 8,9/10
Post 9,8/10
Telegram 7,7/10
Homogenic 10/10
Selmasongs 7,5/10 ##
Vespertine 9,2/10
Medulla 9,8/10
Family Tree 7,6/10
Live Box 7,3/10
Drawing Restraint 9 7,5/10
Volta 7,9/10
Voltatic 6,3/10
Biophilia 7,5/70
Bastards 7,0/10
Vulnicura 8,8/10
Vulnicura Strings 8,2/10
Utopia 9,4/10
Vulnicura Strings (2015) 6/10

##(ist übrigens kein »Original Motion Picture Soundtrack«, weil alle Songs anders als im Film, sind eigens produziert+aufgenommen)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8405

Registriert seit 13.06.2013

28.02.2021 - 11:47 Uhr
Manics Street Preachers

Generation Terrorists 7/10
Gold Against The Soul 8/10
The Holy Bible 10/10
Everything Must Go 9/10
This My Truth Tell Me Yours 9/10
Know Your Enemy 8/10
Lifeblood 8/10
Send Away The Tigers 7/10
Journal For Plague Lovers 8/10
Postcards From A Young Man 5/10
Rewind The Film 6/10
Futurology 8/10
Resistance Is Futile 5/10

kingbritt

Postings: 3733

Registriert seit 31.08.2016

28.02.2021 - 11:55 Uhr

Depeche Mode:

Speak & Spell 7,5/10
A Broken Frame 6,5/10
Construction Time Again 6/10
Some Great Reward 8/10
Black Celebration 9,5/10
Music For The Masses 9/10
Violator 9/10
Songs Of Faith & Devotion 10/10
Ultra 9,5/10
Exciter 8/10
Playing The Angel 8,5/10
Sounds Of The Universe 6/10
Delta Machine 7/10
Spirit 7,5/10

Songs Of Faith & Devotion - Live 7,5/10
101 - Live 9/10

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 2777

Registriert seit 15.06.2013

28.02.2021 - 12:21 Uhr
Some Great Reward sehe ich stärker. Ich mag eigentlich nur die frühe Synthie-Phase. Mit den rockigen DM kann ich bis heute nicht das Geringste anfangen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6951

Registriert seit 26.02.2016

28.02.2021 - 12:40 Uhr
Depeche Mode

Speak & Spell 6,5/10 (Just Can't Get Enough)
A Broken Frame 5,5/10 (The Sun & The Rainfall)
Construction Time Again 7,5/10 (Everything Counts)
Some Great Reward 7,5/10 (Blasphemous Rumours)
Black Celebration 8,5/10 (Fly On The Windscreen)
Music For The Masses 8,5/10 (Never Let Me Down Again)
Violator 9/10 (Enjoy The Silence)
Songs Of Faith & Devotion 8,5/10 (In Your Room)
Ultra 8/10 (Home)
Exciter 6,5/10 (I Am You)
Playing The Angel 8/10 (Suffer Well)
Sounds Of The Universe 7/10 (Wrong)
Delta Machine 6/10 (Angel)
Spirit 6,5/10 (So Much Love)

kingbritt

Postings: 3733

Registriert seit 31.08.2016

28.02.2021 - 13:33 Uhr

. . . was sich im Kontext DM natürlich auch mal anbieten würde, sind die von mir sehr geschätzten Recoil, das Soloprojekt des ehemaligen Depeche-Mode Members Alan Wilder. Glaube das gehe ich mal mit Freude an.

Autotomate

Postings: 3109

Registriert seit 25.10.2014

28.02.2021 - 21:19 Uhr
Depeche Mode
Speak & Spell 7/10
A Broken Frame 7/10
Construction Time Again 10/10
Some Great Reward 8/10
Black Celebration 9/10
Music for the Masses 9/10
Violator 9/10
Songs of Faith and Devotion 8/10
Ultra 8/10
Exciter 7/10
Playing The Angel 8/10
Sounds of the Universe 6/10
Delta Machine -/10
Spirit -/10

"Construction Time Again" ist mein Lieblingsalbum von DM und wird zu häufig leichtfertig unterbewertet.

ijb

Postings: 1091

Registriert seit 30.12.2018

02.03.2021 - 17:51 Uhr
Auch mein Björk-Soloalbum-Voting:

Björk (1977-Debüt) -/10
Gling-Gló 7/10
Debut 9/10
Debut Live (MTV Unplugged) 8/10
Post 10/10
Telegram 6/10 (best remix ever: Headphones Ø Remix)
Homogenic 10/10
Selmasongs 7/10 (nur das Studioalbum, nicht die Filmfassung)
Vespertine 9/10 (oder doch 10? mal wieder hören...)
Medúlla 10/10
Drawing Restraint 6/10
Volta 8?/10 (lange nicht gehört, fand es anfangs total enttäuschend, erst Jahre später gut)
Biophilia 7/10 (ich kenne allerdings nur das Album, keine App etc)
Vulnicura 8?/10 (Strings hab ich auch, aber nur einmal gehört)
Utopia 9/10
Family Tree 7/10

Monzo

Postings: 39

Registriert seit 22.02.2021

03.03.2021 - 11:10 Uhr
The Strokes

Is This It (9)
Room On Fire (8)
First Impressions Of Earth (9)
Angles (7)
Comedown Machine (8,5)
The New Abnormal (9)

Die drei Neunen sind alle für sich natürlich komplett unterschiedlich. FIOE bekommt auch nur nicht einen halben Punkt mehr, weil es ein paar Minuten zu lang ist.

Huhn vom Hof

Postings: 3396

Registriert seit 14.06.2013

05.03.2021 - 17:15 Uhr
The Mars Volta

De-Loused in the Comatorium 10/10 (Drunkship of Lanterns)
Frances the Mute 9/10 (Cassandra Gemini)
Amputechture 10/10 (Day Of The Baphomets)
The Bedlam in Goliath 7/10 (Goliath)
Octahedron 6/10 (Since We've Been Wrong)
Noctourniquet 8/10 (Empty Vessels Make the Loudest Sound)
Scabdates 8/10 (Cicatriz)

Analog Kid

Postings: 2030

Registriert seit 27.06.2013

05.03.2021 - 17:31 Uhr
And Also The Trees

And Also The Trees - leider unbekannt
Virus Meadow - 8/10
The Millpond Years - 8.5/10
Farewell To The Shade - 9/10
Green Is The Sea - 9/10
The Klaxon - 10/10
Angelfish - 8/10
Silver Soul - 7.5/10
Further From The Truth - 7/10
(Listen For) The Rag and Bone Man - 8.5/10

Danach leider unbekannt


Zappyesque

Postings: 467

Registriert seit 22.01.2014

05.03.2021 - 17:37 Uhr
The Mars Volta

Noctourniquet 9,5/10
The Bedlam in Goliath 8,5/10
Amputechture 8/10
De-Loused in the Comatorium 8/10
Frances the Mute 8/10
Octahedron 8/10

velvet cacoon

Postings: 237

Registriert seit 31.08.2019

07.03.2021 - 17:10 Uhr
@Analog Kid

And Also The Trees?

gerne,


And Also The Trees 8,5
Virus Meadow 9
The Millpond Years 8
Farewell to the Shade 8
Green is the Sea 9
The Klaxon 8
Angelfish 8
Silver Soul 8

jetzt wirds noch besser


Further from the Truth 9
Listen for the Rag and Bone Man 9,5
Hunter not the Hunted 9
Born into the Waves 9,5

und warte so sehr auf das neue Album!

carpi

Postings: 900

Registriert seit 26.06.2013

07.03.2021 - 18:19 Uhr
Im Band-Thread habe ich die auch bewertet, allerdings noch besser als ihr, AATT gehören zu meinen absoluten Lieblingsbands. Von einem neuen Album habe ich noch gar nichts vernommen. Wann soll es denn soweit sein? Im Mai oder Juni wäre ja eigentlich noch ein Festival-Gig hierzulande gewesen....

AliBlaBla

Postings: 345

Registriert seit 28.06.2020

08.03.2021 - 13:14 Uhr
PORTISHEAD

Portishead -- Dummy 10/10
Portishead -- Portishead 9/10
Portishead -- Third 10/10

...nun, das war leicht ...

velvet cacoon

Postings: 237

Registriert seit 31.08.2019

08.03.2021 - 16:40 Uhr

@capri

auf Facebook steht, sie wollen das Album so schnell wie möglich veröffentlichen

carpi

Postings: 900

Registriert seit 26.06.2013

08.03.2021 - 17:54 Uhr
Danke, das ist doch mal wieder eine gute Nachricht.

AliBlaBla

Postings: 345

Registriert seit 28.06.2020

09.03.2021 - 15:11 Uhr
OTHER LIVES

Other Lives - Other Lives 8/10
Other Lives - Tamer animals 10/10 (! verdiente)
Other Lives - Rituals 8/10
Other Lives - For their love 9/10

AliBlaBla

Postings: 345

Registriert seit 28.06.2020

09.03.2021 - 15:14 Uhr
@Analog Kid, velvet cacoon,
carpi

AND ALSO THE TREES????

Super Danke für den Hinweis, habe nur die "Farewell to the shade", hab die danach irgendwie aus den Augen verloren...

ijb

Postings: 1091

Registriert seit 30.12.2018

09.03.2021 - 15:21 Uhr
Alicia Keys

Songs in A Minor (2001) 7/10
The Diary of Alicia Keys (2003) 8/10
As I Am (2007) 8/10
The Element of Freedom (2009) 7/10
Girl on Fire (2012) 5/10
Here (2016) 9/10
Alicia (2020) ?/10

carpi

Postings: 900

Registriert seit 26.06.2013

09.03.2021 - 17:41 Uhr
@aliblabla Die waren über die letzten Jahre noch ziemlich aktiv, ca. alle 4 Jahre ein neues Album, live auch ab und zu hierzulande zu sehen, vor ca. 8-9 Jahren (?) Support von The Cure in der Royal Albert Hall, die "Farewell to the shade" ist natürlich ein Klassiker, war mein erstes Werk von ihnen.

VelvetCell

Postings: 3555

Registriert seit 14.06.2013

09.03.2021 - 19:32 Uhr
Bei den Trees möchte ich noch das Akustikwerk "When The Rains Come" ergänzen. Quasi ein Best-of im Akustikgewand. Das Album habe ich eine zeitlang rauf und runter gehört – ganz tolles Teil. Der beste Song ist vorher nie erschienen und heißt "There was a man of double deed".

9/10

Ansonsten ist The Klaxon mein Liebstes.

carpi

Postings: 900

Registriert seit 26.06.2013

09.03.2021 - 21:35 Uhr
"There was a man of double deed" ist immerhin auf zwei Compilations erschienen, Et aussi les arbres und From Horizon to Horizon. Toller Song aus der Frühphase, fand es auch klasse, dass sie den auf dem Acoustic Album herausgegraben haben.

VelvetCell

Postings: 3555

Registriert seit 14.06.2013

09.03.2021 - 21:52 Uhr
Oha – beide Compilations kenne ich nicht. Sollte ich mal nachholen.

carpi

Postings: 900

Registriert seit 26.06.2013

09.03.2021 - 22:29 Uhr
Könnte schwer werden, die noch zu bekommen, das Original gibt's aber auch auf Youtube zu hören.

Seite: « 1 ... 34 35 36 ... 38 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: