Banner, 120 x 600, mit Claim

Amusement Parks On Fire - Out of the angeles

User Beitrag
Armin
28.03.2006 - 00:06 Uhr
AMUSEMENT PARKS ON FIRE
Out Of The Angeles
(02.06.2006)

Als der heute 22-jaehrige Allroundmusiker aus Nottingham vor zwei Jahren das Debuetalbum von Amusement Parks On Fire veroeffentlichte, hagelte es Jubelkritiken fuer dieses epochale Werk eines 'teenage genius' (NME). Schliesslich hatte er an dem visionaeren Album seit seinem 16. Lebensjahr gearbeitet und es quasi im Alleingang aufgenommen. Nicht wenige Kritiker entdeckten eine Wesensverwandtschaft mit den legendaeren My Bloody Valentine, von denen Feerick allerdings erstmals etwas hoerte, als das eigene Album schon im Kasten war. Eher verwies er auf Bands wie Black Flag oder Smashing Pumpkins, fuer die er sich als Teenager begeistert hatte. 'Out Of The Angeles', das neue Studioalbum, ist eine konsequente Weiterentwicklung der musikalischen Ideen des Saengers und Gitarristen mit der blonden Punkfrisur. Im Gegensatz zum Debuet ist es aber auch das Ergebnis einer gut aufeinander eingespielten Band. 'Out Of The Angeles' ist ein Album, das mit Hingabe und Leidenschaft eingespielt wurde, ein Album, das es eigentlich zwingend erforderlich macht, die Anlage bis zum Anschlag aufzudrehen. The beauty of guitar noise.


Ich freu mich!
JimCunningham
28.03.2006 - 00:11 Uhr
noch nie angehört,nur im zusammenhang mit der post-rock/shoegazer schublade gehört...mit wem ist er denn am ehesten zu vergleichen?
Philbert
28.03.2006 - 00:40 Uhr
Die erste Platte fand ich spitze! Na,ja die von dem Sänger erwähnten Black Flag und Smashing Pumpkins passen nicht ganz so gut als Vergleich! Dann doch eher so ne Mischung aus Seachange, Sigur Ros und eben My Bloody Valentine.
Philbert
28.03.2006 - 00:42 Uhr
...und Stimme erinnert ein wenig an My Vitriol.
bartender
28.03.2006 - 02:05 Uhr
Ich habe sie damals als Vorband für dEUS gesehen. Das war schon eine spaktakuläre Sache. Nicht wegen der Musik (die empfand ich nach zwei Songs als unsagbar langweilig), aber durch das ganze Feedbackgeflirre zwischen den Songs und nach Showende gab es nicht ein einziges mal Applaus für die Band.
Joe Black
28.03.2006 - 22:25 Uhr
hab das debüt von nem freund empfohlen bekommen und höre es seitdem ab und zu.nicht der kracher aber schön und wenn der typ erst 16 ist, dann kommt bestimmt noch was.... ich bin gespannt!
Sephren
28.03.2006 - 22:27 Uhr
Hab sie ebenfalls als Vorband von dEUS gehört und fands nicht sehr gut...
Paul Paul
19.05.2006 - 17:01 Uhr
Hui, hab jetzt zwar nur kurz reingehört, aber klingt eher nach Platte des Jahres als nach Flopp.
Paul Paul
20.05.2006 - 17:07 Uhr
Da habe ich wohl übertrieben, aber klingt echt nicht schlecht.
Paul Paul
02.06.2006 - 20:02 Uhr
Eben gekauft.
LostInACity
02.06.2006 - 20:04 Uhr
übertrieben ist gut. Das rockt nach dem dritten Hören schon nimmer.
The MACHINA of God
05.06.2006 - 23:05 Uhr
Hab sie jetzt auf der PopUp live gesehen und war platt.
Mal wirklich eine Wall of Sound.
Bausch
12.06.2006 - 22:18 Uhr
der typ is nich 16 der hat sein debut mit 16 angefangen und mit 21 beendet! die neue platte is absoluter hammer
Armin
28.08.2006 - 21:50 Uhr
Amusement Parks On Fire werden ihre Fans nicht nur mit Livepraesenz im September begluecken, sondern auch mit einer Tour Edition (CD & Bonus DVD) und einer auf 100 Stueck limitierten 12". Hier die Tracklistings:

DVD Tracklisting Tour Edition (Aufgenommen im Mai in London. VÖ: 15.09.2006)
1. Blackout
2. Out Of The Angeles
3. Eighty Eight
4. In Flight
5. A Star Is Born
6. Venosa
7. Cut To Future Shock
8. Venus In Cancer

Tracklisting 12" (3 unveroeffentlichte Stuecke. VÖ: 08.09.2006)
Side A
1. In Flight
2. You Made Me Realise

Side B
1. Of The Collapsing Light
2. Alafoss Exit


saosin
09.11.2006 - 15:44 Uhr
*fredwiederherauskramen*

wie grossartig isd diese platte eigentlich....
soundwände die einen fast erschlagen
Konsum
21.03.2007 - 22:18 Uhr
Ja, sehr schön. Definitiv.
Ocean
24.02.2009 - 14:43 Uhr
Wo finde ich die Lyrics zu diesem tollen Album?
The MACHINA of God
24.02.2009 - 15:48 Uhr
Kommt da bald ne dritte?
kds77
24.02.2009 - 16:15 Uhr
Our new EP will be coming out in April, full release info will follow shortly.. (myspace)

hubschrauberpilot

Postings: 6614

Registriert seit 13.06.2013

27.05.2014 - 18:43 Uhr
amusement parks on fire ist eine meiner lieblingsbands, schade dass sie in 10 jahren bandgeschichte lediglich 3 alben veröffentlicht haben. out of the angeles ist dabei ihr bestes.

Sohiel

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 160

Registriert seit 01.06.2016

13.06.2017 - 01:21 Uhr
Verdient bis heute mehr Beachtung. Allein schon der Titeltrack...

carpi

Postings: 911

Registriert seit 26.06.2013

13.06.2017 - 11:45 Uhr
Kenne nur das Debüt, welches ich gut fand, und habe sie ebenso als Support Act von dEUS 2005 gesehen, danach völlig aus den Augen verloren. Für die damals shoegazearmen Zeiten eine schöne Sache, aber auch nicht überragend, wobei ich mich nur auf das Debüt beziehe.

Sohiel

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 160

Registriert seit 01.06.2016

13.06.2017 - 13:17 Uhr
Dann gib doch mal dem zweiten Album eine Chance. Mich würde wirklich interessieren, ob und welche Veränderungen (zum Guten wie zum Schlechten) du nach so vielen Jahren feststellen kannst.

carpi

Postings: 911

Registriert seit 26.06.2013

14.06.2017 - 20:53 Uhr
Gerade den Titeltrack gehört, schon toll mit den satten Gitarrenwänden, wie ich sie auch von dem ersten Album in Erinnerung habe,"Await Ligthning" gerade auch episch und gut, "A star is born" und "In Flight" packen mich hingegen weniger. Insgesamt nach einem kurzen Höreindruck einiger Tracks wie beim ersten Album recht einförmig (auch was den Gesang betrifft) mit dem regelmäßigen Wechsel aus lauten Gitarren und Entspannungsphasen (u.a. mit Streichereinsatz). Derzeit nicht erste Priorität, Live würde ich sie aber gerne wiedersehen und das Cover gefällt mir sehr gut.

Robert G. Blume

Postings: 671

Registriert seit 07.06.2015

04.09.2018 - 12:35 Uhr
Hab mich vorhin an die Band erinnert, weil mir "Venosa" auf einer alten Mix-CD wiederbegegnet ist (war mal ein absoluter Lieblingstrack). Erfreulicherweise gibt es die Jungs noch, und sie haben sogar neue Songs veröffentlicht. Die aktuelle EP heißt "All the New Ends" und gefällt. Ziemlich sogar.

Leech85

Postings: 157

Registriert seit 15.03.2021

11.06.2021 - 14:14 Uhr
Ende Juni kommt nach 11 Jahren endlich ein neues Album von Ihnen. Trägt den Titel An Archaea.

Hier schon mal ein Vorabsong: https://bigtakeover.com/news/VideoPremiereBoomVangbyAmusementParksOnFire

Klingt für mich grandios und wieder mehr richtung Out of the Angeles.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25594

Registriert seit 07.06.2013

11.06.2021 - 18:22 Uhr
Gern für sowas einen neuen Thread erstellen.

hubschrauberpilot

Postings: 6614

Registriert seit 13.06.2013

11.06.2021 - 20:19 Uhr
Danke für die Info, klingt phänomenal! 11 Jahre ist das schon wieder her?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: