Five O'Clock Heroes - Bend to the breaks

User Beitrag
Ben
25.03.2006 - 16:20 Uhr
Kennt die wer? Ganz nette Band wie ich finde. Klingen ein wenig wie Mando Diao.

http://www.myspace.com/fiveoclockheroes
FIVEo'CLOCK
25.03.2006 - 16:21 Uhr
die sind gut!
Baldrian
28.04.2006 - 20:55 Uhr

Hey, hat jemand schon was von diesen Jungs gehört?? Find ich richtig gut. Leider nicht zu kriegen hierzulande. ausser mit enormer Lieferzeit.

Könnt euch ja mal das video anschauen...

http://wormseyefilms.com/quicktimes/head_games.mov
beatfreak
30.04.2006 - 18:23 Uhr
Was ich bisher so an Songs gehört habe, hat mir sehr gut gefallen. Erinnern mich an The Clash irgendwie.

Das Video zu "White Girls" hab ich bei youtube entdeckt:

http://www.youtube.com/watch?v=d9Fke8uXkTQ&search=five%20heroes%20white%20girls
kelle
31.05.2006 - 15:05 Uhr
ich glaube, ich habe mich soeben verliebt!

am besten folgende seite checken:

http://www.myspace.com/fiveoclockheroes
beatfreak
04.06.2006 - 20:22 Uhr
die erste single von denen schon vor über einem jahr erschienen. es wird langsam zeit, dass mal ein album erscheint, aber es würde mich nicht wundern, wenn das nochmal ein jahr dauert. so ist das eben in england, wenn man nicht gerade gleich durch die decke geht ;-)
kelle
26.10.2006 - 13:27 Uhr
Die Five O'Clock Heroes haben es endlich geschafft und ihr Album "Bend to the Breaks" veröffentlicht. Es ist bereits am 18.09.2006 erschienen. Auf ihrer Homepage könnt ihr in ein paar Lieder reinhören. Deshalb unbedingt ihre Seite checken:

http://www.thefiveoclockheroes.com/
depp
26.10.2006 - 13:44 Uhr
"ich glaube, ich habe mich soeben verliebt!"
in einen link?
kelle
26.10.2006 - 13:56 Uhr
moin dicker. nein, gerade in dich!
Armin
21.11.2006 - 18:36 Uhr
Five O’Clock Heroes

Auch neu auf [PIAS] ist das Angloamerikanische Quartett Five O’Clock Heroes mit Wohnsitz New

York, die ihr Debüt „Bend To The Breaks“ am 09.02. in Deutschland veröffentlichen. Die Band vereint musikalisch das Erbe ihrer Heimatstädte London und New York: ein dynamischer Mix aus modernem Garage-

Rock und klassischen New-Wave Melodien, lebhafter Punk-Power-Pop – bisschen wie The Jam, nur lauter. Five O’Clock Heroes sind gerade als Support von Albert Hammond Jr. bestätigt – Daten s.u. www.thefiveoclockheroes.com



Five O’Clock Heroes (supporting Albert Hammond Jr.)

03.12. Berlin – Postbahnhof

04.12. Hamburg – Knust

06.12. Köln – Gebäude 9

Booking: Karsten Jahnke


kelle
23.11.2006 - 13:14 Uhr
so, bin endlich stolzer besitzer ihres albums. und ihr debüt gefällt mir sehr gut! eine coole mischung aus the clash und the police.
ppilihP
07.12.2006 - 15:59 Uhr
hab sie gestern in Köln gesehen, wirklich sehr gute Show!
Tamara
30.01.2007 - 17:52 Uhr
Wie kommt es denn dazu, dass es hier noch keinen Thread über diese Band gibt?
Kelle?!?!? ;)

Hier mal der Link:
http://www.thefiveoclockheroes.com/
lohnt sich!
b.free
30.01.2007 - 18:03 Uhr
natürlich gibt es einen thread. man muss die band nur richtig schreiben. manchmal kommt es auf das kleinste detail an ;-)
phil
30.01.2007 - 18:03 Uhr
Hmm die hab ich mal nach Auftritten von The Romance und den Paddingtons gesehen und damals erschienen sie mir doch der schwächste Act des Abends. The Romance kann ich aber weiterhin sehr empfehlen http://www.myspace.com/theromancemusic
kelle
30.01.2007 - 18:11 Uhr
genau, es gibt schon einen thread!!! muss jetzt wieder handball gucken!
sdf
30.01.2007 - 20:30 Uhr
langweilig.
Tamara
30.01.2007 - 21:11 Uhr
jaja, ist ja gut! ;)
Attikilla
18.10.2010 - 23:22 Uhr
Neue Single ist Bombe! Kann man hier hören

http://dodge77.com/playlist/FiveOClockHeroes_RoughBoys.mp3

bee
22.02.2011 - 21:19 Uhr
neues Album Different Times - kommt sehr locker und kann einiges!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: