Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Jasmin Wagner - Die Versuchung

User Beitrag
Mixtape
25.03.2006 - 13:54 Uhr
Oha, Texte von Bernd Begemann, Musik von michel van Dyke. Da bin ich schon gespannt, ob das gute Popmusik geworden ist oder Grütze wie Frau wagners bisherige Sachen. Anscheinend rollt da im nächsten Monat auch eine Artikelflut bezüglich des Albums auf uns zu, Rolling Stone u.a., hier schon mal aus der SZ:

http://www.sueddeutsche.de/,tt2m3/panorama/artikel/703/72631/
jo
25.03.2006 - 14:20 Uhr
Gleich dumm scheint sie jedenfalls noch zu sein.
der nette dicke von nebenan
25.03.2006 - 14:21 Uhr
Jemand sollte sie aufhalten!
Patte
25.03.2006 - 15:11 Uhr
Ich will lieber das Soloalbum von Kim Frank.

Piep, piep, kleiner Satellit...
jo
25.03.2006 - 15:54 Uhr
Ach ja, das sollte ja auch mal kommen. Das wird sicher groß.
Armin
29.03.2006 - 17:56 Uhr
JASMIN WAGNER "Männer brauchen Liebe"

Es fing an mit ,Herz an Herz' 1995 und hörte auf mit ,Ich vermisse Dich' 2000. Mit Millionen verkaufter Platten weltweit, vier Tourneen, unzähligen Veröffentlichungen im Ausland und diversen Moderationen (u.a. Mini Playback Show und Disney Filmparade) ist sie die erfolgreichste deutsche Sängerin der 90er Jahre.
Nun ist Jasmin Wagner zurück. Obwohl, weg war sie ja nie richtig, hat moderiert und ist erwachsen geworden. Gierig auf Neues ist sie immer noch. Ende 2003 lernte sie Michel van Dyke kennen und schätzen, ein Jahr später wurde ihr der Texter und Entertainer Bernd Begemann vorgestellt. Das Ergebnis kann man jetzt hören und brachte sie bereits auf eine Bühne mit dem Franzosen Yann Tiersen (Filmkomponist für u.a. "Die fabelhafte Welt der Amélie" und "Good-Bye Lenin"), der zwar mit dem Namen Jasmin Wagner nichts anfangen konnte, dafür die Musik so toll fand, dass er sie blind als Special Guest auf seine Tour einlud.
Die Zusammenarbeit von Jasmin Wagner mit Bernd Begemann beschreibt der Rolling Stone mit "ein crazy Paar in synchronem Beat-Schwung" und schreibt anerkennend: "Jasmin Wagner (...) singt kecken Sixties-Pop mit jungen Gitarren...".
Am kommenden Freitag erscheint die erste Singleauskopplung "Männer brauchen Liebe", das Album "Die Versuchung" folgt am 15.04.06.



Hab jetzt zwei Songs gehört. Die klingen eher nach 2raumwohnung oder Rocko Schamoni oder eben Begemann/Van Dyke als nach "früher". Ist durchaus hörbar. Auch wenn's nicht vom Hocker reißt.
HappyTim
29.03.2006 - 18:08 Uhr
Hm, "keck" und "crazy"...ist das die gewitzte Art, uns mitzuteilen, dass Blümchen immer noch so sehr sucked wie früher? oO
Patte
29.03.2006 - 19:00 Uhr
"Blümchen immer noch so sehr sucked wie früher?"
Oh, oh, das lädt ja zu schlüpfrigen Worwitzen der untersten Schublade ein...*zurücknehm* ;)
HappyTim
29.03.2006 - 19:01 Uhr
(dpa) Die Künstlerin hat jeglichen Kontakt zu HappyTim abgestritten.
Armin
30.03.2006 - 10:59 Uhr
JASMIN WAGNER - "Die Versuchung", Album

VÖ: 15.04.2006, Universal



„Das ist nicht Jasmin Wagner.“

„Oh doch ist sie das.“

„Die hat kein Recht, so zu klingen!“

„Wieso, wie klingt sie denn?“

„Na, so... so... SUPERPOPPIG!“

„Hör mal, wenn irgendjemand das Recht hat, superpoppig zu klingen, dann Jasmin.“

„?“

„Weil Jasmin Pop IST. Im Gegensatz zu all den anderen, die Pop bloß MACHEN.“

„Es klingt halt alles so überopulent. So unbescheiden. Ich weiß nicht, ob man ihr das durchgehen lassen darf.“

„Wenn man Michel van Dyke, den Autoren von, ‚Du trägst keine Liebe in Dir’ als Produzenten hat, klingt es eben großartig. Diese Wahl sollte man doch eher schätzen. Wo ist das Problem?“

„Okay, okay... Michel scheint hier auch die Songs geschrieben zu haben.“

„Zusammen mit Bernd Begemann. Ein überraschendes, aber harmonisches Trio mit Jasmin. Und auch die Art der Musik ist nicht unbedingt selbstverständlich. Ich meine, wollen die nicht in die Charts? Das ist ja Musik für Erwachsene. Die Single ,Männer brauchen Liebe’ macht richtig Spaß. Mal eine Richtigstellung von all diesen Liedern, in denen Männer nicht so gut wegkommen.“

„Du meinst, so was wie ,Männer sind Schweine’ oder, ähm, natürlich ,Männer’.“

„So was. Oder wie Frauen, die ihre Männer mit Liebe manipulieren.“

„Du meinst ein Song mit Doppelmoral. Unterstellst Du Frau Wagner etwa Humor?“

„Könnte sein.“

„Moment mal.“

„Was?“

„Was ist das denn? Skip noch mal zurück.“

„Ein Walzer... eine Ballade. Wirklich hübsch... ,Ein neues Gefühl’.“

„Das hier ist gar nicht hübsch – ,Komm schon, werd wütend’. Heftiger Stoff. Da ist wohl jemand beziehungsgeschädigt oder so.“

„Trotzdem, das klingt alles so... GESCHMACKVOLL. Cembalos, Geigen, Waldhörner. Meine Güte, ab und zu gibt es Mambo und Rhumba.“

„Ich höre hier eher Soul und Beat, eine Menge Sixties. Bacharach.“

„Steht Frau Wagner aber gut. Ich meine natürlich, ich habe die sonst nie gehört. Aber das hier gefällt mir. Gute Musik einfach. Charmanter Gesang.“

„Nicht auf diesem Stück – ,Versuchung’. Was soll das? Da sagt sie ja immer nur ein Wort!“

„Oh Mann, entspann Dich. Das ist so was wie eine lockere Pausenmusik... Du bist nicht lässig genug. Du hast keinen Humor.“

„Nein, habe ich nicht. Das ist mein Rezensionsexemplar und Du darfst es nicht mitnehmen. Nein, ich ziehe Dir keine Kopie.“

„Das ist also die neue Jasmin Wagner*. Das ist, was sie auslöst in Menschen.“



*Es fing an mit “Herz an Herz“ 1995 und hörte auf mit „Ich vermisse Dich“ 2000. Mit Millionen verkaufter Platten weltweit, vier Tourneen, unzähligen Veröffentlichungen im Ausland und diversen Moderationen (u.a. Mini Playback Show und Disney Filmparade) ist sie die erfolgreichste deutsche Sängerin der 90er Jahre.

Nun ist Jasmin Wagner zurück. Obwohl, weg war sie ja nie richtig, hat moderiert und ist erwachsen geworden. Gierig auf Neues ist sie immer noch. Ende 2003 lernte sie Michel van Dyke kennen und schätzen, ein Jahr später wurde ihr der Texter und Entertainer Bernd Begemann vorgestellt. Das Ergebnis kann man jetzt hören und brachte sie bereits auf eine Bühne mit dem Franzosen Yann Tiersen (Filmkomponist für u.a. „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und „Good-Bye Lenin“), der zwar mit dem Namen Jasmin Wagner nichts anfangen konnte, dafür die Musik so toll fand, dass er sie blind als Special Guest auf seine Tour einlud.



Mehr Infos:



Künstlerin: http://www.jasminwagner.de

Label: http://www.universal-pop.de



Tourdaten:



14.05.2006 Wuppertal, Live Club Barmen

15.05.2006 Stuttgart, Theaterhaus

16.05.2006 Frankfurt, Brotfabrik

17.05.2006 Köln, Gloria

18.05.2006 Hannover, Musikzentrum

20.05.2006 Leipzig, Haus Leipzig

22.05.2006 München, Monofaktur

24.05.2006 Berlin, Palais

25.05.2006 Hamburg, Stage Club

jo
30.03.2006 - 16:09 Uhr
@Patte:

Oh, oh, das lädt ja zu schlüpfrigen Worwitzen der untersten Schublade ein...*zurücknehm* ;)

Wie z.B.: "Ich hab's Blümsche gepflückt!" ;) Oder wie?
Früher war der jedenfalls 'n Renner...
::::
06.04.2006 - 21:08 Uhr
ich habs grade gehört. grässlich!
logan
07.04.2006 - 16:26 Uhr
Hm, ob Bernd Begemanns Texte auch von jemand anderem vorgetragen funktionieren können - bzw. ob er anderen Texte auf den Leib zimmern kann?
herr elefant
07.04.2006 - 17:24 Uhr
dümmster promotext des jahrtausends!

„Na, so... so... SUPERPOPPIG!“ lol
TRBNGR
11.04.2006 - 10:26 Uhr
8/10 Punkten von Spiegel Online!!!!
knaTTerton
11.04.2006 - 11:44 Uhr
ich hab auch gut gestaunt...
Pure_Massacre
11.04.2006 - 11:47 Uhr
Und 10 für die neue Blumfeld.
knaTTerton
11.04.2006 - 11:50 Uhr
wahrscheinlich ist das eingetreten, was schon lange zu erwarten war, wigger ist komplett verrückt geworden.
hb
11.04.2006 - 11:52 Uhr
wigger ist ok
knaTTerton
11.04.2006 - 11:55 Uhr
klar, nur halt komplett verrückt.
tim
11.04.2006 - 12:00 Uhr
Die 8/10 stammen nicht von Wigger, sondern von Andreas Borcholte, der schon so manche nicht nachvollziehbare Bewertung abgab.
Scoundrel
11.04.2006 - 12:42 Uhr
erfolgreichste Künstlerin der 90er?? Da war aber dann echt nicht viel los sonst...
Räum schon mal deinen Sessel, Angela; Blümchen ist Deutschland!
mandeln diao
11.04.2006 - 12:44 Uhr
Ich gerate gleich in Versuchung zu kotzen.
Pure_Massacre
11.04.2006 - 12:50 Uhr
Die Songschnippel auf spielgel.de warten ja schon mal mit ganz billigen Melodien auf.
mandeln diao
11.04.2006 - 12:52 Uhr
Ob nun billig oder 08-15... einfach schlecht.
Sick
11.04.2006 - 13:49 Uhr
Klar Leute, muß man Scheiße finden. Schon aus Prinzip. Ihr coolen Säue...
Ich bin uncool und finde schon mal ein Lied gut.
Oh mann, ich gründe 'ne Selbsthilfegruppe. Ich finde ein Lied, vorgetragen von BLÜMCHEN gut! Mannomann...
MeMyself&I
11.04.2006 - 13:54 Uhr
Nöö, auf keinen Fall einfach schlecht. Nichts was ich mir kaufen würde, aber wenn für die Charts produzierte Musik immer so klingen würde, dann wäre die Radiowelt um einiges schöner.
Pure_Massacre
11.04.2006 - 14:06 Uhr
Klar Leute, muß man Scheiße finden. Schon aus Prinzip. Ihr coolen Säue...
Ich bin uncool und finde schon mal ein Lied gut.


Was hat etwas gut oder etwas nicht gut zu finden eigentlich mit Coolness zu tun?
mandeln diao
11.04.2006 - 14:10 Uhr
Jepp Sick, ich bin verdammt cooool. *augenverdreh
Mengo
11.04.2006 - 14:12 Uhr
Also die Blumfeld Schnipsel drüber find ich persönlich viel schlimmer, was nicht heißt das der Blümchen Mist gut ist
Sick
11.04.2006 - 14:27 Uhr
"Was hat etwas gut oder etwas nicht gut zu finden eigentlich mit Coolness zu tun? "

Hoppla, frag ich mich auch gerade. ;-)

"Jepp Sick, ich bin verdammt cooool. *augenverdreh"

Ja, sag ich doch Mann.
captain kidd
11.04.2006 - 14:32 Uhr
finde die stimme scheiße. und die songs hören sich irgendwie ironisch an. so in der art "geil-o-mat, wir machen jetzt mal so ein bacharach-schnulze hier". aber hut ab für den versuch
Daniela
11.04.2006 - 14:46 Uhr

Irgendwie... egal oder? Hat was von Silbermond und Anett Louisan. Höhö.
Armin
12.04.2006 - 19:32 Uhr
JASMIN WAGNER "Die Versuchung"

Es fing an mit 'Herz an Herz' 1995 und hörte auf mit 'Ich vermisse Dich' 2000. Mit Millionen verkaufter Platten weltweit, vier Tourneen, unzähligen Veröffentlichungen im Ausland und diversen Moderationen (u.a. Mini Playback Show und Disney Filmparade) ist sie die erfolgreichste deutsche Sängerin der 90er Jahre.

Nun ist Jasmin Wagner zurück. Obwohl, weg war sie ja nie richtig, hat moderiert und ist erwachsen geworden. Gierig auf Neues ist sie immer noch. Ende 2003 lernte sie Michel van Dyke kennen und schätzen, ein Jahr später wurde ihr der Texter und Entertainer Bernd Begemann vorgestellt. Das Ergebnis kann man jetzt hören und brachte sie bereits auf eine Bühne mit dem Franzosen Yann Tiersen (Filmkomponist für u.a. "Die fabelhafte Welt der Amélie" und "Good-Bye Lenin"), der zwar mit dem Namen Jasmin Wagner nichts anfangen konnte, dafür die Musik so toll fand, dass er sie blind als Special Guest auf seine Tour einlud.

Ihr Album "Die Versuchung" erhält Anerkennung von allen Seiten. "Jasmin Wagner singt kecken Sixties-Pop mit jungen Gitarren" schreibt anerkennend der Rolling Stone, die Südeutsche Zeitung findet "das Album eignet sich zur heiteren Untermalung an düsteren Tagen" und "tatsächlich singt die 26jährige jetzt aber schöne, leichte Popsongs mit geschmeidigen, deutschen Texten - eine freundliche, angenehme Musik, die an den aktuellen französischen Chanson-Pop erinnert" (BrandEins). Spiegel Online nennt "Die Versuchung" sogar "die unbeschwerteste Platte dieses Sommers".

Der Sommer kann kommen. Und mit ihm "die Versuchung".
Von Jasmin Wagner. Zum Probieren.
kalle
12.04.2006 - 19:56 Uhr
das männer lied hat was von tv-werbung.
Armin
14.06.2006 - 18:04 Uhr
JASMIN WAGNER
02.09. Wuppertal - Live Club Barmen
03.09. Osnabrück - Lagerhalle
04.09. Frankfurt(FFM) - Brotfabrik
06.09. Hannover - Musikzentrum
07.09. Leipzig - Haus Leipzig
08.09. Dresden - Tante Ju
10.09. Berlin - Palais
11.09. München - Monofaktur
12.09. Stuttgart - Theaterhaus
13.09. Köln - Gloria
14.09. Hamburg - Stage Club
(Veranstalter: www.ass-concerts.de)


Ob sich das lohnt? Wäre mein zweites Konzert der Dame...
Patte
14.06.2006 - 18:10 Uhr
Lass das aber bloß nicht deine Lebensgefährtin hören.
The MACHINA of God
14.06.2006 - 18:38 Uhr
Weiß jemand, wie das Album kommerziell lief/läuft?
Ich erwarte desaströses.
tim
14.06.2006 - 18:46 Uhr
Eine Woche auf #98, dann raus aus den Top 100 Album Charts.
Tanja
11.07.2006 - 09:44 Uhr
Für alte Blümchenfans ein Tip... Hört hier rein und ladet euch den guten alten Blümchentechno runter:

http://www.ankasa.net
Recko
11.07.2006 - 10:42 Uhr
DAS
ALBUM
DES
JAHRES!!!
spielverderber
11.07.2006 - 12:29 Uhr
hat jemand eigentlich verlässliche zahlen was blümchen wirklich verkauft hat?? so viel wie man immer behauptet kann es gar nicht gewesen sein...

die singles waren:

titel/eintritt/austritt/wochen/höchsteplatz.
Herz An Herz 29.01.1996 31.05.1996 18 (4)

Kleiner Satellit 15.04.1996 19.07.1996 14 (9)

Boomerang 01.07.1996 18.10.1996 16 (11)

Du Und Ich 07.10.1996 13.12.1996 10 (17)

Bicycle Race 09.12.1996 16.02.1997 6 (28)

bei diesen platzierungen (nur 2 mal top ten, keine nummer eins) sind das nicht "millionen" von platten, und schon gar nicht ist blümchen aka jasmin wagner die erfolgreichste künstlerin der 90er...so ein schwachsinn...nur weil man die unwahrheit der plattenfirma immer und immer wieder wiederholt wird es nicht richtiger...
Aha
07.08.2006 - 15:02 Uhr
quelle: gmx, 07.08.2006

Jasmin Wagner: Tour abgesagt
Das ist bitter: Ex-Blümchen Jasmin Wagner wagte mit ihrem Comeback einen großen Schritt in Richtung erwachsene Musik, wurde von Kritikern hochgelobt, und dennoch fehlen ihr nun die Fans: Ihre komplette Herbst-Tour wurde bis auf weiteres aufgrund der zähen Ticketverkäufe abgesagt.

Jasmin Wagner hat Pech: Ihre Tour wird abgesagt.
Das Problem: Die Teenieanhängerschar von früher gibt's nicht mehr, und das ältere Publikum wurde wohl noch nicht richtig aufmerksam auf ihr Album "Die Versuchung".
depp
07.08.2006 - 15:07 Uhr
ein Produkt ohne Zielgruppe, was ist daran Pech?
Aha
07.08.2006 - 15:09 Uhr
weiss ich auch nicht frag den redakteur von gmx...

ich habs gewusst das sie keinen Erfolg haben wird, sie ist hässlich und ihre musik ist schlecht.
Lennon
07.08.2006 - 15:10 Uhr
das die musik schlecht ist finde ich schlimmer
Aha
07.08.2006 - 15:12 Uhr
ich auch
Ultra
07.08.2006 - 15:15 Uhr
ich finde dich auch immer schlimmer aha
Aha
07.08.2006 - 15:22 Uhr
@ultra: wieso? was hab ich getan?
The MACHINA of God
07.08.2006 - 18:08 Uhr
ein Produkt ohne Zielgruppe

Exakt ausgedrückt.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: