Embrace - This new day

User Beitrag
jo
24.03.2006 - 16:20 Uhr
Noch kein Thread dazu?
Kommt ja nächsten Montag (27.03.2006) im UK in die Läden und wird angeblich von vielen Kritikern hochgelobt.

Von daher bin ich mal gespannt... noch jemand oder hat die Band eurer Meinung nach ihren Zenit überschritten, falls sie denn mal gemocht wurde?
Obrac
24.03.2006 - 16:24 Uhr
Ich glaube schon, dass sie noch einiges leisten können.. auch wenn ich "Out of nothing" nicht so recht mochte. Bin mal gespannt, was da auf uns zukommt und hoffe, dass es eher wieder wie das fanstastische, wenn auch unbeliebte "If you've never really been" klingt.
jo
24.03.2006 - 16:26 Uhr
Hier die Tracklist:

1. No Use Crying
2. Nature's Law
3. Target
4. Sainted
5. I Can't Come Down
6. Celebrate
7. Exploding Machines
8. Even Smaller Stones
9. End Is Near
10. This New Day


Hatte dir, Obrac, übrigens gestern noch ne ICQ-Nachricht geschrieben.
Uh huh him
24.03.2006 - 16:31 Uhr
schreibst du mir auch noch eine?
321-644-100
Uh huh him
24.03.2006 - 16:32 Uhr
aber mal im Ernst... die Platte ist richtig schlecht.
Paul Paul
24.03.2006 - 16:37 Uhr
Besser als "Out Of Nothing" vielleicht schon, aber die war auch richtig mies.
jo
24.03.2006 - 16:38 Uhr
Aha. Uh huh him weiß wieder mal mehr ;). So schlecht?
Karsten
24.03.2006 - 17:19 Uhr
Ich fand "Out of nothing" toll. Hoffe "This new day" wird genauso. Die neue Single "Natures law" klingt jedenfalls schon mal super.
thomas
28.03.2006 - 15:31 Uhr
wann erscheint sie in Dtschl.? Label? Warum noch nicht raus?

Freu mich auch schon, alle platten waren toll, insbes. halt immer noch die erste.
Patte
29.03.2006 - 12:54 Uhr
Bin eigentlich nur durch den England-WM-Song auf die aufmerksam geworden.

Ungefähr so, als würde Deutschland aus Slut, Smoke Blow oder Kettcar seine WM-Songs küren...*träum und heul, ob der traurigen Realität* ;-)
Obrac
29.03.2006 - 12:57 Uhr
Bis jetzt reisst es mich nicht vom Hocker.. habe es aber noch nicht oft gehört..
noplacespecial
29.03.2006 - 14:50 Uhr
@ karsten: "This new day" wird leider wirklich genauso wie "out of nothing". verdammte scheiße, danny, sing mal wieder VOR den instrumenten und lass dich nicht so von ihnen dominieren. manno, back to the roots. scheiß auf diesen bombast-pop ohne seele.
oliver
29.03.2006 - 16:37 Uhr
Kann man irgendwo reinhören?
uxel
04.04.2006 - 19:17 Uhr
hier kann man reinhören:

http://www.embrace.co.uk/thisnewday/


aber wann kann man die platte endlich hier kaufen?
Mike
04.04.2006 - 20:07 Uhr
Mann kann die Platte hier kaufen. Siehe links: Zu finden bei CD-Wow.
Finn
06.04.2006 - 16:29 Uhr
@noplacespecial
Haben Embrace nicht schon immer irgendwie Bombast-Pop gemacht?

Obwohl der eine oder andere leise Ton beim neuen Album nicht schlecht gewesen wäre. Alles in allem hat mir da das B-Seiten-Album fast besser gefallen. Trotzdem ganz gut... wird von Hören zu Hören besser...
jo
06.04.2006 - 16:54 Uhr
Ich finde die Platte auch OK. Wenn man nicht unbedingt nur die ganz ruhigen 'Embrace' mag, kann die schon Spaß machen.
rudi
30.04.2006 - 02:29 Uhr
gibts ne rezi hier ?
Udo
30.04.2006 - 08:17 Uhr
Schon was genaueres zu einem Release hierzulande bekannt? Möchte bei Amazon bestellen, aber die Importversion von knapp 50€ ist mir doch "etwas" zu teuer.
Sick
30.04.2006 - 11:50 Uhr
Warum warten?
Bei CD-Wow für 12,99 EUR inklusive Versand.
eric
30.04.2006 - 12:30 Uhr
@Patte:

Ist der WM-Song eigentlich auf dem Album? War zwar eher 0-8-15 stuff, aber ich mochte es als die Band das inner englischen Fußballshow gespielt hat.
Armin
14.06.2006 - 01:17 Uhr
Kann es sein, daß das Pianointro von "Nature's law" ziemlich von "Listen to your heart" von Roxette geklaut ist?

Schön ist's trotzdem. Schade, daß der Song nicht hält, was der Anfang verspricht.

Und bevor noch öfter in diversen Threads die Frage kommt: Nachdem in Deutschland noch kein VÖ bevorsteht oder überhaupt auch nur angekündigt ist, gibt es vorerst auch keine Rezension.

Bestellen kann man das Album natürlich trotzdem schon problemlos. Bei CD WOW! hab ich's vor ein paar Tagen mal gesehen, ist aber zur Zeit nicht mehr gelistet.

Bei Amazon kriegt man's aber für 15,95 EUR regulär oder für knapp über 10 EUR im Marketplace:

Embrace - This new day

Lukas
14.06.2006 - 01:43 Uhr
Wer trotz Nicht-VÖ eine Rezension zum Album aus der Feder eines Plattentests-Veteranen lesen will, der klicke hier. ;-)
Karsten
14.06.2006 - 02:06 Uhr
Tolle Rezension, der ich nur ausdrücklich in jedem Punkt Recht geben kann. Ich sehe das Album zwar nicht vor dem überwältigend schönen "Out of nothing", aber es knüpft nahtlos an dieses an, auch wenn die Stimmung insgesamt positiver ist. Klar ist das Ganze hart an der Grenze zum Kitsch und teilweise ziemlich pathetisch. Aber es soll Leute geben (ich gehöre dazu) die auf sowas stehen. Und deswegen sind Embrace genau mein Ding. Alle anderen können ja weghören.
Obrac
14.06.2006 - 11:31 Uhr
Ich finde es erstaunlich, dass das wunderschöne "If you've never really been" immer wieder als schlecht abgestempelt wird und die beiden neusten Alben, die vor Ideenlosigkeit und Langeweile nur so strotzen, das Nonplusultra sind. Diesen elende Chorgesang in fast jedem Refrain finde ich nahezu unerträglich. Die leisen Momente (wie z.B. bei "Over", "Happiness.." oder "Satellites" auf erstgenannter Platte) gibt es quasi nicht mehr, dafür halt charttaugliche Mitsinghymnen. Man merkt ja schon allein an der Tatsache, dass Embrace neuerdings Fußballsoundtracks machen, dass ihre Musik jegliche Spezialität verloren hat. Fußball und Musik.. das hat noch nie zusammengepasst. Das wars dann wohl mit der Band. Aber da sind sie ja mit Coldplay in guter Gesellschaft.
knorke
22.12.2006 - 15:06 Uhr
So. Gerade eben I can´t come down im radio gehört. Reicht mir schon. Hab gerade das Album bestellt. Weltklasse.

Obrac hat in einem recht: if you´ve never really been war das absolute meisterwerk. Wird wohl nie mehr getoppt werden können.

Aber sie geben die suche nach dem perfekten song nicht auf wie I can´t come down beweist. Freu mich schon aufs album...
Gordon Fraser
28.10.2011 - 16:13 Uhr
A propos vergessene Band... geht bei Embrace eigentlich überhaupt noch was? Schon ewig nix mehr gehört, und schon "This New Day" ist ja völlig untergegangen.
ease
08.12.2011 - 18:43 Uhr
This New Day im Media Markt für 1.49 in der Rammschkiste
lego
08.12.2011 - 23:12 Uhr
danny schrieb letztens ne mail, dass sie immer noch alive sind, aber ne gute platte eben zeit braucht. so wie beim ersten und beim vierten album.
Evaline
29.02.2012 - 05:40 Uhr
buy nexium =] accutane 6502 synthroid tcgliz

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18410

Registriert seit 08.01.2012

12.09.2020 - 13:30 Uhr - Newsbeitrag

EMBRACE KÜNDIGEN ONE-OFF LIVE PERFORMANCE
IHRES ALBUMS ‘OUT OF NOTHING’ (VON 2004) AN

DAS EVENT FINDET AM 31. OKTOBER STATT.
TICKETS GIBT ES HIER

AM 30. OKTOBER ERSCHEINEN DIE BEIDEN UK #1 ALBEN
'OUT OF NOTHING’
UND ‘THIS NEW DAY’ ENDLICH WIEDER AUF VINYL
(HIER GEHT ES ZUM PRE-ORDER)

AUßERDEM GIBT ES DAS "GRAVITY"-VIDEO REMASTERED IN HD


Embrace - Gravity
Embrace, eine der erfolgreichsten britischen Bands der 90er & 00er Jahre, werden am 30. Oktober über Craft Recordings ihre UK #1 Alben "Out Of Nothing" und "This New Day" zum ersten Mal auf 180g Vinyl wieder veröffentlichen.

Zu den bevorstehenden Aktivitäten sagte Danny McNamara: "Es ist großartig, zwei ganz besondere Platten aus dem Katalog der Band auf diese Weise zu feiern. Bevor wir "Out Of Nothing" gemacht hatten, waren wir als Band ziemlich abgeschrieben, so dass es einem Wunder gleichkam, als wir mit der größten und erfolgreichsten Platte unserer bisherigen Karriere zurückkamen - die Leute nannten das Album "das größte Comeback seit Lazarus!" Und dann an diesen Erfolg mit 'This New Day' und einem weiteren Nummer-1-Album anzuknüpfen, war erstaunlich. Es war eine magische Zeit für die Band".

Embrace wurde in den frühen 90er Jahren gegründet, zunächst mit unterschiedlichen Namen und wechselndem Line-Up. 1996 entstand Embrace, wie wir sie kennen, mit einer Besetzung, die bis heute besteht - Bruder Danny und Richard McNamara, Bassist Steve Firth, Keyboarder Mickey Dale und Schlagzeuger Mike Heaton.

Nach der Veröffentlichung der Indie-Hymne "All You Good Good People" durch das Label Fierce Panda im Jahr 1997, gefolgt von "Fireworks" und "One Big Family", veröffentlichten sie im Juni 1998 ihr Debütalbum "The Good Will Out", das eines der am schnellsten verkauften Debütalben einer britischen Band werden sollte..

Bald darauf folgten ihr zweites und drittes Album, im Jahr 2000 veröffentlichten sie "Drawn from Memory", gefolgt von "If You've Never Been" im Jahr 2001, beide schafften es in die Top 10, aber danach beendete ihr Label die Zusammenarbeit.

Nach einer Pause von drei Jahren wurde die Band bei Independiente Records unter Vertrag genommen, und mit der Veröffentlichung von "Out Of Nothing" im Jahr 2004 wurden sie wieder an die Spitze der Charts katapultiert, nicht zuletzt dank Chris Martin von Coldplay, der die Hitsingle "Gravity" für das Album schrieb.

EMBRACE
"OUT OF NOTHING"
LABEL/VERTRIEB:
CRAFT RECORDINGS/UNIVERSAL MUSIC
VÖ: 30.10.2020



EMBRACE
"THIS NEW DAY"
LABEL/VERTRIEB:
CRAFT RECORDINGS/UNIVERSAL MUSIC
VÖ: 30.10.2020

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: