Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Amy Millan - Honey from the tombs

User Beitrag
dominik
21.03.2006 - 20:17 Uhr
Was hören meine Ohren!
die Sängerin von den Stars bringt ende Mai ein Soloalbum heraus! Mir gefiel die Stimme schon auf der "Set Yourself on Fire".

Eine erste Hörprobe gibt es hier mit dem Song "Skinny Boy": http://www.galleryac.com/

mfg
dominik


crowe
21.03.2006 - 20:29 Uhr
finde sie ne spitzen sängerin, jedoch die hörprobe ist nicht gerade ein hit!!!!!
dominik
21.03.2006 - 20:36 Uhr
naja, vieleicht no kein Hit aber schon mal ganz gut wie ich finde.
Das Album wird übrigens mit Mitgliedern von Brocen Social Scene, Metric und den Stars Produziert. Freue mich schon auf Mai (bzw. bei uns VÖ: August).

Bin mal auf weitere Reaktionen gespannt...
Dän
22.03.2006 - 16:15 Uhr
Ich finde "Skinny boy" ziemlich schön. Lässt jetzt noch nicht unbedingt auf die angekündigten Country- und Bluegrass-Versuche blicken, aber ist ja auch nicht schlimm. Wenn da wieder so viele gute Leute mithelfen, wird das schon werden.
Dän
10.04.2006 - 23:57 Uhr
Und es ist tatsächlich geworden. Ein ziemlich tolles, vielleicht sogar großartiges Album zwischen Country, klassischem Singer/Songwriter-Kram und dem, was man halt von Stars so kennt. Manche Leute sagen auch Bluegrass, aber da kenne ich mich nun gar nicht aus. Sind das die Typen mit Banjos und so? Dann passt das schon.

Ansonsten. Die Stimme mal wieder.
Uh huh him
11.04.2006 - 00:24 Uhr
"you've got lips
I could spend a day with"

zu kitschig? pffff. :)
Dän
11.04.2006 - 00:27 Uhr
Eben. Es kommt ja sowieso nicht darauf an, was man singt, sondern wie man es singt. Und keiner singt es so wie Amy Millan.

(Nun soll aber auch niemand denken, die Platte hätte schlechte Texte. Ist nicht so.)
dominik
11.04.2006 - 19:38 Uhr
@Dän
woher hast du die Platte dann bekommen?
kannst ja vieleicht mal e-mailen.

mfg
dominik
massivo
11.04.2006 - 21:19 Uhr
Oha, ein Soloalbum von der Frau mit der sexiesten Singstimme übrhaupt? Muss ich mir doch gleich mal anhören...
Dän
12.04.2006 - 02:00 Uhr
@dominik: Die lieben Leute von City Slang haben mir schon eine Promo geschickt. Die wird aber nicht geteilt, sorry. ;)

Deutschland-VÖ soll nun übrigens am 07.07. sein.
Chimera
12.04.2006 - 10:30 Uhr
Scheint dann ja das Immergut wirklich zu bereichern. Das ist gut. Kann man sich dann ja mal geben. Hauptsache, man kommt da mit ordentlicher Kante nicht in Trinkerschwermut...?
Armin
17.05.2006 - 15:37 Uhr
AMY MILL AN
Amy Millan sollte allen als die Frauenstimme von Stars bekannt sein. Jetzt stellt sie uns ihre gesammelten Ideen vor, die nicht ins Stars-Bandkonzept passten. Und das Ergebnis ist eines der wohl besten Pop meets Old Time Music-Alben der letzten Jahre oder gar Dekaden. Den Großteil des Albums hat sie mit den Crazy Strings, einer noch unbekannteren Bluegrass / Old Time Music-Band, aufgenommen und auch ihre Freunde von Broken Social Scene unterstützten sie als Backing Band. Auf „Honey From The Tombs“ gibt es sowohl einige Flatpickin-Solos zu hören, aber auch die A & C typische Distorsion auf der Snare (gerne auch mal rückwärtslaufend). Mit „Skinny Boy“ gibt es gleich den Sommerhit 2006, der eingebettet zwischen den zeitlosen akustisch orientierten Evergreens, zum grossen Übersong mutiert. Ich persönlich war nach dem Hören des Albums den Tränen der Rührung nahe. Ein absolut berührendes Werk mit Songs, die in einer gerechten Welt in allen Charts der Welt zu finden sein sollten. Lasst Euch von der Scheibe küssen – it`s honey !
Armin
06.07.2006 - 17:14 Uhr
AMY MILLAN
Eine der schönsten Singer/Songwriter Alben dieses Jahres kommt aus Montreal, trägt den verwirrenden Titel “Honey From The Tombs” und stammt von AMY MILLAN, die sich bereits als Sängerin der STARS und Mitstreiterin des BROKEN SOCIAL SCENE Haufen einen Namen gemacht hat. Amy, die bei den Stars auch zu einer profilierten Songwriterin heranwuchs, überzieht ihre kleinen, schlummernden Songriesen (genau, kleine Riesen!) mit robuster, countryesquer Schönheit und purer Freude. Eine sehr schöne Platte! Natürlich mit der Hilfe der ganzen großen Clique in Szene gesetzt. Nur noch 2 Tage bis “Honey From The Tombs” auch bei uns endlich in den Läden steht (Vö 07.07.)
Armin
20.07.2006 - 14:47 Uhr
Am Sommerabend mit Amy Millan und ein Glas Whiskey... ... jetzt mit der E
Card!

http://www.cityslang.com/ecards/amymillan/
bee
28.08.2006 - 20:58 Uhr
starke Platte!
dominik
29.08.2006 - 00:25 Uhr
sehe ich auch so. höre gerade wieder meinen lieblingssong "baby i". die frau ist einfach unglaublich gut!
ex
29.08.2006 - 00:35 Uhr
ich mags nicht so. countryquark. nett, aber auch nicht mehr. songwriterisch außerdem auch nicht herausragend.
dominik
29.08.2006 - 00:42 Uhr
country lastig hin oder her. mir gefällt eben ihre engels-stimme!

p.s. hoffentlich kommt bald eine neue stars platte!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: