Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Strokes

User Beitrag
Rockopi
09.03.2002 - 15:42 Uhr
Hey, kennt ihr schon diese neue geniale Band aus den USA? Ich glaub die heißen The Doors! Die sollen noch innovativer und härter als die Strokes sein. Oh Mann ! Die Strokes sind ja voll crazy!! Die machen so ganz komische neue moderne Musik, gefällt mir aber...
Gary Glitter
09.03.2002 - 15:49 Uhr
Und ihr habt mich alle ausgelacht als ich gesagt habe das die Seventies wieder zurück kommen. Genial ich hole noch heute meinen VW - Bus aus der Garage und dann male ich ein paar voll spacige Marilyn Monroe Bilder drauf. Los Leute gemeinsam können wir es schaffen diese widerliche neuartige Musik wie Radiohead oder Basement Jaxx aus den Charts zu kicken. Los Leute zieht euch aus und fühlt euch groovy,ey....
Jazzy
09.03.2002 - 15:56 Uhr
Geil, ich freue mich schon auf das Jazz - Revieval!! Thats the new hot shit aus den USA!
tzz
09.03.2002 - 16:21 Uhr
@rockopi
hast du schonmal was von dem Wort "Toleranz" gehört?
mike
09.03.2002 - 17:13 Uhr
na klar
www.Firedancer.de.vu
13.03.2002 - 11:55 Uhr
Ich wollt hier mal wissen ob echt jeder der Meinung ist das die Strokes irgendwas großartiges, geschweige denn Revolutionäres gemacht haben. Ich kann diesen ganzen Hype net verstehen. Hab das Album, find das es ziehmlich guter Rock ist aber nix besonderes.
Icebear
13.03.2002 - 12:10 Uhr
Ich für meinen Teil finde, es ist allenfalls pfiffig gemachter Gitarren-Pop. Guter *Rock* geht imho anders ?! Da schliesse ich auch die Sinnesbrüder vom BRMC mit ein (die in ähnlicher Weise,längst Vergangenes blutfrisch zitieren) Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden...!
Annette
13.03.2002 - 12:24 Uhr
Ich kenn nur einige Lieder, aber den ganzen Rummel kann ich auch nicht so ganz verstehen. Sie machen Musik, die's schon lang nicht mehr so gegeben hat, aber sie gleich in den Himmel loben? Ich weiß nicht...

Peter
13.03.2002 - 12:34 Uhr
den einen packt's, den anderen nicht....

ich find's tatsächlich großartig.
Belrop
13.03.2002 - 13:05 Uhr
Es wird sich weisen, ob die Menschheit "The Strokes" wirklich braucht. Aber ich persönlich finde sie toll. Jedenfalls gut gemacht.
fm1
13.03.2002 - 13:25 Uhr
Ich finde sie schrecklich! BRMC sind da m.E. doch recht verschieden und um einges interessanter. Pfiffig lass ich für die Strokes ja noch gelten, aber gut? Hhm, versteh ich nicht.
altersack
13.03.2002 - 13:46 Uhr
großartig: ja, revolutionär: nein
The MACHINA of God
13.03.2002 - 13:53 Uhr
Ich finde sie sehr gut, aber keinesfalls mehr.
Christian
13.03.2002 - 17:02 Uhr
großartige Band.
BRMC?
ebenfalls!
www.Firedancer.de.vu
13.03.2002 - 21:01 Uhr
Ja, schön zu wissen dass auch andere meine Meinung Vertreten. The Strokes sind mit Sicherheit eine begabte Band die wie mir ein Freund erzählte Live prima ist. Find jedoch diesen Hype vollkommen übertrieben und dieses Klischeezeugs das von ihrem Managment cleverer Weise gepusht wird(Rock´n Roll HEY!) auch dämlich. Ist halt gute Musik, mehr nicht. In meinen Augen hat die Platte 7 oder 8 Punkte verdient und net 9 aber wen juckt´s :).
Icebear
14.03.2002 - 22:46 Uhr
Als ich die Platte zum ersten Mal hörte, fiel mir auf Anhieb das ur-alte "I hear You Knockin'" von Dave Edmunds ein. Dieser Kniff, die Vocals zu verzerren, als wären sie von einem Anrufbeantworter, der verhaltene aber stets präsente Groove, -alles schon mal da gewesen. Es ist deswegen ja nicht schlecht, aber diesen Schatten konnte das Album bei mir bis heute nicht ablegen.
Oliver Ding
16.03.2002 - 22:04 Uhr
Erwähnte ich, daß ich "I hear you knockin'" von Dave Edmunds reichlich groß finde, auch wenn ich das Original von Little Richard ebenfalls liebe? So wurde aus dem Song etwas ganz eigenes, ohne beliebig zu wirken.
captain kidd
17.03.2002 - 15:09 Uhr
anfangs mochte ich die ja gar nicht.
jetzt halte ich sie für nicht weniger als die retter des rock. oder so ähnlich.
wenn nickelback, creed und alle anderen den rock töten, dann muss es irgendeine band geben, die den rock rettet. das sind die strokes. obwohl es ja eigentlich pop ist. egal.
innovationen??? natürlich nicht.
Deborah
09.10.2002 - 09:13 Uhr
Kann mir jemand etwas über die Strokes erzählen? Ist Is this it das erste Album?
Alternaty
09.10.2002 - 09:23 Uhr
Das klingt lustig, etwas erzählen :)!

Ich laß das mal andere für mich tun!

Schau auf www.allmusic.com und gib "the strokes" ein, daß du Englisch kannst setz ich einmal voraus.

Ähnlich aber viel besser als die Strokes sind B.R.M.C. (Black Rebel Motorcycle Club)!!!
Deborah
09.10.2002 - 10:19 Uhr
Ja, find ich auch geil. Hättest mir aber nicht erklären müssen, was die abkürzung ist
Buzzed
09.10.2002 - 16:07 Uhr
The Strokes gibt es bereits seit 1966. "Is This It" ist mittlerweile die 14. LP dieser Kapelle.
injektor
09.10.2002 - 16:45 Uhr
*lol*
Deborah
09.10.2002 - 17:42 Uhr
Willst du mich verarschen? Vielleicht gabs ja schon mal so ne Band namens the strokes, aber ich glaub kaum dass die sänger schon so alt sind
Macros_x
09.10.2002 - 20:21 Uhr
Doch...
die sind in dieser Sternfahrersekte und haben sich Klonen lassen...*g*

Bye FLo
Galford
09.10.2002 - 20:37 Uhr
Ich finde die Strokes besser als BRMC. Beide aber fast gleich gut. Und "is this it" ist die erste LP.
sever
09.10.2002 - 22:57 Uhr
strokes sind viel besser als dieser komische club.
Buzzed
10.10.2002 - 07:47 Uhr
The Strokes sind die Erfinder der sogenannten "Megafon-Stimme". Ein Jahr später, 1967, kam eine unbedeutende Band namens The Velvet Underground und klaute diesen Style! So eine Schande!
injektor
10.10.2002 - 10:25 Uhr
ähnlich erging es ihnen mit dem crispen klampfensound, der später von den spotnicks kopiert weltweit für furore sorgte ;)
sever
10.10.2002 - 23:26 Uhr
strokes haben so zusagen die elektische gitarre erfunden, könnte man sagen. jaja das waren halt noch zeiten
Daniela
27.01.2005 - 22:38 Uhr
Wird ein neues Album geben, noch dazu in diesem Jahr. Supi!
todde
27.01.2005 - 22:49 Uhr
Wenn man sich so die Beiträge von 2002 anschaut und weiß, was aus diesem "New hot shit" geworden ist kann man nur noch grinsen. Schon ein wichtige Band.
Norman Bates
27.01.2005 - 23:01 Uhr
Ich finde die Strokes zutiefst einfallslos und maßlos überbewertet. Dann doch lieber Velvet Underground in Dauerrotation.

Klassiker können nur die werden, die visionär/revolutionär und ihrer Zeit voraus sind. Die zu ihrer eigenen Zeit schon retro sind und sich ihre Ideen nur zusammenklauen, werden schnell vergessen.



koreema
27.01.2005 - 23:41 Uhr
nur weil ihr die strokes "vergessen" habt heißt es ja nicht das es anderen auch so geht.
sie haben im herbst 2003 ihr zweites album rausgebracht was sehr gut war und ist...und dieses jahr kommt dann ein neues. ich versteh euer problem nicht. zudem hatten sie letzten sommer mal wieder supergeile auftritte auf festivals in u.k.!
es ist schlimm wenn bands von der presse so sehr gehypt werden das sie einem schnell total über sind. aber man darf das nicht zulassen und einfach mal drüber hinweg sehen.
Daniela
28.01.2005 - 22:38 Uhr
Ja, ich find die auch nett. Eine band, die live besser ist als auf Platte. Ich zumindest hör meine Strokes-CDs so gut wie nie.
Uh huh him
28.01.2005 - 22:40 Uhr
also ich mag die schon ganz gerne. Bin mir aber auch sicher, dass nicht dieses Jahr ein neues Album kommt.
koreema
28.01.2005 - 22:52 Uhr

naja das gerücht geht rum das ein neues kommt und sie sind auch angeblich im studio

@daniela
die alben sind super geil. komm schon kannst mir nicht erzählen das du "is this it" nie hörst.
man darf solche platten nicht im regal verschwinden lassen.
dionisio
29.01.2005 - 18:00 Uhr
kein gerücht, steht fest
platte kommt "irgendwann" dieses jahr raus
5 songs haben sie bereits..
Demon Cleaner
29.01.2005 - 18:33 Uhr
Nicht schlecht, aber ganz furchtbar gewöhnlich, leider. Besonders das zweite Album ist äußerst....reizarm. Und dieses Gepose geht mir eh auf die Nerven.
Norman Bates
29.01.2005 - 18:38 Uhr
Demon Cleaner (29.01.2005 - 18:33 Uhr):
Nicht schlecht, aber ganz furchtbar gewöhnlich, leider. Besonders das zweite Album ist äußerst....reizarm. Und dieses Gepose geht mir eh auf die Nerven.

Damit hast du es genau getroffen!

sheena
30.01.2005 - 02:25 Uhr

was fürn gepose denn? das wird doch nur durch die medien so aufgepuscht.
und "room on fire" ist nicht reizarm. es ist ein sehr gutes album. sicher kommt es nicht ganz an "is this it" ran aber es ist trotzdem verdammt gut.
Demon Cleaner
30.01.2005 - 14:22 Uhr
@sheena:

Sonnenbrillen im Studio-Interview, absichtliche Billigst-Videos, gesunde Körperhaltung bei Todesstrafe verboten, alles egal, alles Mist, usw.
floro
30.01.2005 - 16:13 Uhr
"room on fire" hat für mich die highlights am anfang des albums, vielleicht ein bisschen monoton gegen ende hin
sheena
30.01.2005 - 16:40 Uhr
@demona cleaner

{gesunde Körperhaltung bei Todesstrafe verboten} höhö
und das stört dich? hör mal die sind doch alle so drauf. ich find das cool, sonnenbrillen sind doch cool.
davon abgesehen gehts ja um die mucke und die ist fab!

@floro
"the end has no end" und "I can't win" findest du monoton?
Norman Bates
30.01.2005 - 17:01 Uhr
Das ist irgendwie eine Band, die gleichzeitig Velvet Underground und die Stooges sein will, aber einfach nicht die Energie, den Anarchismus und den Hang zur Selbstzerstörung aufbringt, die man dazu braucht. Der alte Iggy hat jetzt noch in seinem kleinen Finger mehr Energie als die Strokes zusammen. Die singen und spielen, wie wenn sie durchgehend auf Valium wären.
sheena
30.01.2005 - 17:21 Uhr

hast du die mal live erlebt?
nix mit valium, echt nicht.

vielleicht sollte man einfach aufhören sie mit velvet underground etc. zu vergleichen.
casablancas ist nunmal nicht lou reed.
ich hab den eindruck, dass so viele sie ablehnen, weil sie einfach zu gehypt worden sind.
wenn man sie einfach als die strokes nimmt, dann sind sie schon hammer.
floro
30.01.2005 - 17:23 Uhr
@sheena

ja, ein bisschen, trotzdem gute musik
Demon Cleaner
30.01.2005 - 17:29 Uhr
@sheena:

ich find das cool, sonnenbrillen sind doch cool.

Ja, .... äh ....so siehts wohl aus.

hast du die mal live erlebt?
nix mit valium, echt nicht.


Es hieß ja auch als ob. Aber das mit dem Valium ist ein ganz guter Vergleich, vor allem auf Albumlänge finde ich diese Stimme einschläfernd.
Nici
30.01.2005 - 17:56 Uhr
Die Lieder klingen halt meistens ähnlich, aber das is doch nichts schlimmes, wems gefällt.

Zu "Room on fire" der anfang des album is wirklich das beste :) am ende wirds langweilig....
biggles
22.02.2005 - 14:52 Uhr
kennt jemand dieses absolut schlechte cover von "last nite"?
irgend so eine tuse singt das lied zu nem schlechten disco sound.
schlimm, sowas macht man doch einfach nicht. man covert nichts von den strokes und schon gar nicht "last nite"!
die nennt sich vitamin c oder so.....
das sollte verboten werden!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: