The Smashing Pumpkins - Adore

User Beitrag
rainy april day
17.03.2006 - 18:54 Uhr
Hab sie heut noch mal aufgelegt und muss sagen, dass sie wirklich die schönste Pumpkins-Platte ist, "Ava Adore", "Tear", traumhaft schön.
Weitere Loblieder, wenn ich bitten darf.
Norman Bates
17.03.2006 - 19:17 Uhr
Nein, die schlechteste. Zuviel Plastik, zu blutleer. Aber selbst die schlechteste Pumpkins-Platte ist immer noch gut.
Joe Black
17.03.2006 - 19:18 Uhr
adore ist, so wie alle anderen alben, ein sehr geiles album. highlights wären zb. daphne descends & apples+oranges
2593
17.03.2006 - 19:27 Uhr
plastik? oh, c´mon! alles, aber das ganz sicher nicht.
Ben
17.03.2006 - 19:48 Uhr
Mich stört der Drumcomputer. Da hätte noch mehr draus werden können.
rainy april day
17.03.2006 - 19:53 Uhr
Zuviel Plastik? Denk ich nich, ich find sie sehr schön, bei weitem nicht die schlechteste.
The MACHINA of God
17.03.2006 - 20:03 Uhr
Mich stört der Drumcomputer. Da hätte noch mehr draus werden können.

Exactly.
huhn of death
17.03.2006 - 20:24 Uhr
Die erste Albumhälfte ist großartig, ab "Pug" geht's leider abwärts.
The MACHINA of God
17.03.2006 - 20:26 Uhr
Quuaaaaatsch.
"Shame", "Nightmare", "Blank"... alle riesig.
curtbali
18.03.2006 - 13:38 Uhr
"Adore" unterscheidet sich zu sehr von allen anderen Pumpkins-Alben, als dass man es als das Schlechteste oder Beste bestimmen könnte.

"Adore" war sicherlich ein sehr, sehr mutiger Schritt nach "Mellon collie". Sie hätten eine Kopie abliefern können, doch diese Dichte an Melodien für die Ewigkeit hätten sie nie wieder erreicht. Mit "Adore" kam etwas ganz anderes, das für mich auf seine Weise ebenso brilliant ist. Ein Juwel der Melancholie, bis ins kleinste Detail stimmig. Und mit vielen magischen Momenten dazu. So fantastisch hat Billy zudem nie wieder gesungen.
DOCH!!
18.03.2006 - 15:58 Uhr
FOR MARTHA!

DER Übersong neben shame, behold!the night mare und perfect

neben Machina mein absolutes Lieblingsalbum. Wow.
The MACHINA of God
18.03.2006 - 16:34 Uhr
Richtig so.
Scoundrel
18.03.2006 - 17:34 Uhr
In der Tat ein echt schönes Album..nur "Perfect" konnte ich irgendwie nie leiden, da schien mir zu sehr Billys Ego durch irgendwie...
Scoundrel
18.03.2006 - 17:39 Uhr
...und "Shame" fand ich auch irgendwie langweilig...aber "Tear" bleibt für mich einer ihrer grössten Songs!!
rainy april day
18.03.2006 - 19:20 Uhr
Ja, für mich ragt "Tear" aus der eigentlich sehr hohen Dichte an TopSongst doch heraus.
The MACHINA of God
18.03.2006 - 19:24 Uhr
@Scoundrel:
Inwiefern scheint bei "Perfect" Billy`s Ego durch?
true faith
18.03.2006 - 20:01 Uhr
ein sehr gutes album !
Scoundrel
18.03.2006 - 20:18 Uhr
hat mit dem Song AN SICH nichts zu tun, aber ich hab den Clip nie gemocht, das Lied hat mir nicht gefallen und wenn ich Billy dann im Clip gesehen habe und er dann einfach nur das Wort "Perfect" intonierte, fand ich das irgendwie so "egoman"... , ich weiss, ist irgendwie dämlich aber was solls...
The MACHINA of God
18.03.2006 - 20:21 Uhr
Das Video ist Part 2 zu "1979", oder?
Jonas
18.03.2006 - 20:36 Uhr
Anfangs war das für mich das Hören von Adore schon irgendwie "befremdlich". Dann hat es aber gewaltig "klick" gemacht und heute liebe ich es. Gerade "Shame" halte ich für einen der besten Songs auf Adore. Diese entrückte Gitarren, die Melodie und Billys Stimme erzeugen in mir eine unbeschreibliche Atmosphäre.

Das Album ist wohl in einer für die Band sehr schwierigen Zeit entstanden. Die "Confessions of Billy Corgan" sind da sehr aufschlussreich. Ich denke den Pumpkins (und vor allem natürlich Corgan) ist es hoch anzurechnen, dass sie nie ein "Mellon Collie 2" aufgenommen haben.
Jonas
18.03.2006 - 20:48 Uhr
@MACHINA

Ja, das "Perfect"-Video zeigt die "1979"-Protagonisten einige Jahre später.
Scoundrel
18.03.2006 - 20:56 Uhr
Das stimmt in der Tat, dass niemand darauf vorbereitet war. Ich weiss noch, mein erster Kontakt mit dem Album war, als dieses gratis Konzert damals auf Viva übertragen wurde; ich hatte das dann auf Kassette überspielt und dauernd in meinem Walkman gehört. Ich glaube das war sogar noch vor dem Release der Platte.
Target
18.03.2006 - 21:11 Uhr
Hab das Konzert aus Hamburg damals auch gesehen.

Das Album wird wohl auf ewig in meiner Top 10 Liste verweilen.
The MACHINA of God
18.03.2006 - 22:18 Uhr
@Jonas:
Besonders dieses "Hello, goodbye, you know you made us cry" ist so... berührend.
Ben
18.03.2006 - 22:22 Uhr
Das stimmt in der Tat, dass niemand darauf vorbereitet war. Ich weiss noch, mein erster Kontakt mit dem Album war, als dieses gratis Konzert damals auf Viva übertragen wurde; ich hatte das dann auf Kassette überspielt und dauernd in meinem Walkman gehört. Ich glaube das war sogar noch vor dem Release der Platte.

Genauso war das bei mir auch!
Ich hatte dann immer die richtigen Drums in den Ohren beim Albumhören und war deswegen auch eher enttäuscht.
Patte
20.03.2006 - 11:30 Uhr
Was ist denn das für ein Video, wo Billy wie ein Vampir (?) durchs Video streunt? Kann mich an den Titel nicht mehr erinnern, lief mal auf VIVA2, aber da stand glaub ich das Album "Adore" eingeblendet, glaub ich.
fernando
20.03.2006 - 11:33 Uhr
na adore!
Philbert
20.03.2006 - 11:56 Uhr
Ava Adore
huhn of death
20.03.2006 - 12:56 Uhr
Etwas schwächelnder Song, aber die B-Seiten sind net schlecht.
Jonas
28.03.2006 - 23:38 Uhr
Ich habe gerade eben das erste Mal die Aufnahme von "Transmission" (Hamburg 98) gehört. Unheimlich intensiv und wohl infernalisch laut.
War von hier jemand live vor Ort?
Philbert
28.03.2006 - 23:45 Uhr
Leider nicht! Aber bei Viva 2 haben sie das Konzert häufiger gezeigt. Ich ärgere mich bis heute, dass ich nicht hingefahren bin, denn eigentlich hatte meine Schwester mir versprochen mit mir hinzugehen und c.a. eine Stunde vor Abreise abgesagt.
flashing pumpgun
27.06.2006 - 12:28 Uhr
7/10
An "Pug", "Shame" und "For Martha" kann ich mich einfach nicht gewöhnen.
Highlights sind IMHO: To Sheila, Perfect, Crestfallen, Blank page
jcd
27.06.2006 - 13:36 Uhr
wenn man 'perfect' mit 'for martha' austauscht stimmt deine liste ;)
Konsum
27.06.2006 - 14:11 Uhr
Ein gigantisches Album, ein sehr mutiger Schritt nach Mellon Collie. Nach hinten raus fällt es vielleicht ein wenig ab, aber alleine "To Sheila" und "Ava Adore" sind solche unfassbaren Meisterwerke, dass danach fast nichts mehr kommen brauch.
"To Sheila" ist wohl der zärtlichste Song, den ich kenne. Wie kann man so sanft und gleichzeitig eindricnglich singen? KOnnte ich noch nie ohne eine komplette Gänsehaut hören.
"Ava adore" kann man mit Worten far nicht fassen. Irgendjemand hat mal gesagt (War es in diesem Forum?), dieser song sei so anders als alles andere. Das stimmt. Etwas in der Art hatte ich vorher nie gehört. Es ist, als ob damit eine komplett neue Gattung aufgemacht würde. Der song steht wie ein Fels, der alles überragt. Absolut grandios. Als ich ihn das erstemal gehört habe, konnte der Radiomoderator auch nicht mehr an sich halten und schrie vor Begeisterung ins Mikro.
Rechner der Tasche
24.04.2007 - 19:26 Uhr
"To Sheila" - ein Wahnsinnssong.

Eine wunderschöne Akustikballade, für SP-Verhältnisse äußerst ruhig und sanft. Hat wegen besonders großer Megafantastischkeit einen eigenen Thread verdient. Verschoben wird er sicher nicht.
curtbali
24.04.2007 - 19:33 Uhr
Word.
The MACHINA of God
24.04.2007 - 19:49 Uhr
Jepp. Großartig.

Sehr toll auch die schnellere, abgewandeltere Version von der MACHINA-Tour.
Konsum
24.04.2007 - 19:50 Uhr
Rechner der Tasche (24.04.2007 - 19:26 Uhr):
...Hat wegen besonders großer Megafantastischkeit einen eigenen Thread verdient.


Hätte ein eigenes Forum verdient!
Konsum
25.04.2007 - 13:57 Uhr
...und landet - vorhersehbarerweise - dann doch in diesem Thread.
Beckmann
27.05.2007 - 22:21 Uhr
"shame" ist shit, lahm und ideenlos. "pug" genauso.
mit "for martha" werde ich bis heute nicht warm.
der rest ist teilweise blutleer, aber auch sehr berührend und überzeugend.

7/10
Beckmann
27.05.2007 - 22:34 Uhr
weiß wer, wie die schriftart heißt, die auf dem coverrücken von "adore" und auf den covers der singles "ava adore" und "perfect" verwendet wird? wenn ja, wie und wo genau kommt man an die schriftart ran?
Raventhird
28.05.2007 - 01:59 Uhr
Huch, kein Post von mir im Adore-Thread. Das muss sich ändern, mittlerweile sogar meine heimliche Lieblingspumpkinsplatte.
Beckmann
01.06.2007 - 23:36 Uhr
To Sheila
Ava adore
Perfect [single edit/fade out, Greatest Hits]
Crestfallen
Tear
The tale of Dusty and Pistol Pete
My mistake
Daphne descends
Once upon a time
Appels + oranjes
Annie-Dog
Behold! The night mare
Sparrow
Blank page
Blissed and gone

Geile Tracklist. So wäre das Album perfekt gewesen.
curtbali
01.06.2007 - 23:41 Uhr
To Sheila - 10/10
Ava adore - 9/10
Perfect - 9/10
Daphne descends - 8.5/10
Once upon a time - 7.5/10
Tear - 9/10
Crestfallen - 8/10
Appels + oranjes - 8/10
Pug - 9/10
The tale of Dusty and Pistol Pete - 9/10
Annie-Dog - 9/10
Shame - 9/10
Behold! The night mare - 8.5/10
For Martha - 9.5/10
Blank page - 9.5/10
17 - /
~Q~
20.12.2007 - 19:35 Uhr
To Sheila - 10/10
Ava adore - 9/10
Perfect - 10/10
Daphne descends - 9/10
Once upon a time - 6/10
Tear - 8/10
Crestfallen - 8/10
Appels + oranjes - 5/10
Pug - 3/10
The tale of Dusty and Pistol Pete - 10/10
Annie-Dog - 6/10
Shame - 3/10
Behold! The night mare - 7/10
For Martha - 10/10
Blank page - 8/10
17 - 6/10
smash
21.12.2007 - 11:35 Uhr
das höre isch doch gern
smash
21.12.2007 - 11:35 Uhr
das höre isch doch gern
Robi-Wan
21.12.2007 - 16:07 Uhr
Blank Page - 20/10 Übersong des Jahrhunderts
rainy april day
21.12.2007 - 17:12 Uhr
Was habt ihr denn alle gegen Pug zum Teufel?
loopusman
03.06.2008 - 23:45 Uhr
Vor 10 Jahren habe ich mir Adore gekauft, ich habe es gehasst. Im Laufe der Zeit hat es mir von Durchgang zu Durchgang besser gefallen, für mich der Grower schlechthin. Einen besseren Nachfolger für MCIS kann ich mir heute nicht vorstellen, ich könnte mich heute noch dafür schlagen, nicht auf der Reeperbahn gewesen zu sein. Das letzte großartige Album der Pumpkins, mein Album des Jahres 1998, auch wenn es das erst später wurde.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: