Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Cuba Missouri - This year's lucky charms

User Beitrag
bee
10.03.2006 - 12:25 Uhr
kennt das schon jemand? was ist davon zu halten?
Armin
10.03.2006 - 15:40 Uhr
Wir haben die eher für mittelmäßig befunden und werden daher von einer Rezension absehen.

CUBA MISSOURI - NEUES MP3
==================================================
Ab Heute ist das Debüt von CUBA MISSOURI im Handel erhältlich.

"This Year´s Lucky Charms" bietet ungewöhnlich strukturierte, meist melancholische, zuweilen aggressive Songs voller Wärme und Seele. File Under: Indie-Rock.

Auf der MAKE MY DAY-MySpace Seite steht nun der Track "Bitter Square" zum Download bereit:
http://mp3download.myspace.com/index.cfm?fuseaction=bandprofile.downloadSong&bsid=7129691&song_name=CUBAMISSOU&fid=54878371

Am 21.04.2006 spielen die Herren in Münster "Cuba Nova", weitere Tourdaten werden folgen.

http://www.cubamissouri.de/
Dieter Berthold
13.03.2006 - 21:38 Uhr
Ich habe sie gerade in Köln live gesehen und habe mir daraufhin die CD gekauft. Meiner Meinung nach sticht die Musik doch auffallend gut aus dem Indie-Angebot heraus. Manchmal sagen auch Pressetexte die Wahrheit (siehe im zweiten Beitrag). Allerdings sollte man das "meist melancholische" nicht mit "langweilig" oder "schwermütig" verwechseln. Davon ist das Zeug meilenweit entfernt.
leo
16.03.2006 - 00:51 Uhr
nein, nicht mittelmäßig, lieber armin, da will ich aber euren musikgeschmack zu gut kennen, als dass ihr das als mittelmäßig einstufen würdet. vielleicht haben euch nur noch nicht die leute, "denen ich meinen halben schatz an neuentdeckungen verdanke", cuba missouri geflüstert. gemeint ist reputation. nochmal reinhören und was wagen, wäre mein ratschlag.
aber da ich sie ja jetzt schon kenne/live gesehen hab und plattentests.de als danke-für-den-tipp-seite nicht mehr nötig ist, schmerzt mich die fehlende rezension nicht besonders. wer was verpasst, bin nicht ich.
nichtdoch
19.03.2006 - 01:34 Uhr
Worauf beruht die Einschätzung dieser Musik als "mittelmäßig"? "Bitter square" ist nicht gerade repräsentativ für das Album. Und seit wann spricht Mittelmäßigkeit gegen eine Rezension?
Seltsame Einschätzung, wenn ich mir anschaue, was hier sonst alles rezensiert wird...

Meine Empfehlung: mehr als den ersten Track anhören, dann klappt das auch mit der Meinungsbildung bzw. der CD-Rezension.
Big Muff
19.03.2006 - 10:33 Uhr
@nichtdoch: Ist doch klar! Der Armin ist der Chef hier am Bau und wenn der keinen Bock hat einer deutschen Band ein Review zu widmen, dann läßt er's eben! Ein "mittelmäßig" ist da immer ein guter Vorwand, auch wenn "internationale" Acts, die weit drunter liegen mit einem Review bedacht werden. Ist halt beliebig, wie der Chef eben gerade Laune hat. Nichts desto trotz... gute Band!
Oliver Ding
19.03.2006 - 20:32 Uhr
Nicht der Chef, sondern der jeweils eingeteilte Rezensent. Außerdem darfst Du es gerne uns überlassen, wie wir unsere Kapazitäten einsetzen. Oder mit Deiner Bank über den dann nötigen Dauerauftrag reden. :-)
nichtdoch
20.03.2006 - 14:34 Uhr
Ah so, dann liegt's an mangelnden Kapazitäten bzw. der Prioritätensetzung eines einzelnen Rezensenten. Ist ja legitim.
Warum kommt man dann erst mit dem Argument der Mittelmäßigkeit? "Keine Zeit für/ keinen Bock auf so etwas" hätte ich direkt verstanden.

Wie auch immer, langsam merke ich, von welchen Rezensenten sich zu lesen lohnt, von welchen nicht. Hab hier auch schon glücklichere, differenzierte Darstellungen erlebt. Ist wohl eine Frage des Geschmacks...

Ja, Big Muff, gute Band! : )
bee
20.03.2006 - 14:39 Uhr
hm - alternativ Meinungen - dann werd ich doch mal nach denen weiterforschen ...
nichtdoch
22.03.2006 - 22:20 Uhr
übrigens auf Platz 19 beim Tonspion mit Bitter Square...
Armin
28.03.2006 - 23:59 Uhr
CUBA MISSOURI
Akt. Album: This Year´s Lucky Charms (Make My Day Records / Alive, VÖ: 10.03.2006)

CUBA MISSOURI spielen Indierock zwischen Geräuschgewitter, Klangkollagen und Dreiminutenpop.
Singer/Songwriter-Elemente und Noise-Attacken. Eine Prise Electronica und "klassischer" Indierock. Kurze, kompakte Nummern und raumgreifende Soundscapes. Wahnwitz und wunderschöne Melodien. Das Ergebnis sind oft ungewöhnlich strukturierte, meist melancholische, zuweilen aggressive Songs voller Wärme und Seele.Für Freunde von Notwist, Motorpsycho...

21.04.2006: Münster - Cuba Nova ( + Ellen vom Picknickpark)
29.04.2006: Osnabrück - Westwerk (Gala Galore Festival)
19.05.2006: Oldenburg - Barista Bar



Und nochmal zur Kapazitätendiskussion: Es liegt weit mehr vor als rezensiert werden kann. Bei der Auswahl ist die Qualität ein sehr wichtiger Maßstab, und da ist die von Cuba Missouri nach Ansicht des eingeteilten Rezensenten eher im Mittelmaß anzusiedeln.
Big Muff
29.03.2006 - 10:25 Uhr
Sorry Armin, das ist doch nur vornehm ausgedrückt für "hab' kein Bock auf die Band" (aus welch' Gründen auch immer). Ist natürlich halt auch Ansichtssache. Anstatt einer (Deiner Meinung nach) mittelmäßigen neuen deutschen Band ein Review zu widmen (support your local scene), entscheidet man(n) sich halt für eine mittelmäßige Band, die von (Major-?) Labelseite eben sowieso mehr gepushed wird. Kommt natürlich wesentlich cooler als Freelancer bei der Visions, nicht wahr?!
nichtdoch
05.04.2006 - 02:28 Uhr
Ein letztes Mal...
Natürlich, eure Kapazitäten sind eure Sache, klar.
Nur: "Das Beste aus Rock und Independent" heißt es hier... Dazu gehört Pink als "aktuelles Highlight"?? Bon Jovi!? Adam Green!?
Entschuldigung, aber mir fällt bei dem ganzen Zeug ein: "Das Beste aus Hipsterpop, Viva-Charts und aus gehyptem Indierock ("coole Säue" und so)."
(Wieso eigentlich nur das Beste? Die Bewertungsskalen werden doch zum Teil ganz gut ausgereizt. Habe ich immer noch nicht verstanden.)

Na, trotdem schön und gut, daß es Seiten wie diese hier gibt. Können ja nicht alle dasselbe behandeln. Vielleicht gehöre ich einfach nicht zur Zielgruppe...

Bye!
Alabama Slammer
05.04.2006 - 08:36 Uhr
Das Argument der "Mittelmässigkeit" zieht genauso wenig wie das des "Kapazitätenmangels". Hier wird Schrott wie jüngst TipTop oder die zurecht verrissene Live-"Bergpredigt" rezensiert, der nicht mal mehr das Prädikat "Mittelmass" verdient, für den aber offenbar noch genügend Kapazitäten vorhanden sind, um sich genüsslich in sarkastischem Wortschwall der Missliebigkeit zu ergehen, auch wenn - sicher gerechtfertigtes - Tokio-Hotel-Bashing nun überhaupt nicht mehr Indie ist. Da lässt man dann lieber ein vielleicht in den Augen eines Einzelnen mittelmässiges Album einer unbekannten Band ohne Reibungspotential unter den Tisch fallen. Seid doch ehrlich und legt die "Null-Bock"-Karte auf den Tisch. Das klingt dann gewiss mehr nach Indie als Dingscher Kapazitätenklamauk.
Coroner
06.04.2006 - 23:08 Uhr
Habe mir das Album kürzlich ob des Songs "Bitter Square" im Laden angehört und anschließend direkt gekauft. Was hieran so derart "mittelmäßig" sein soll, dass eine Seite wie plattentests dieser Band keine Zeile widmet und sich anstatt dessen lieber Bands wie z.B. Nebula widmet, erschließt sich mir kaum bis gar nicht. Egal, ich kann diese Band nur jedem zum Probehören zwecks Meinungsbuildung ans Herz legen.
Armin
05.05.2006 - 17:31 Uhr
CUBA MISSOURI - NEUES MP3 ONLINE / NEUE TOURDATEN
==================================================
Mit "Dawn" steht ein weiterer CUBA MISSOURI Track auf der Make My Day MySpace Seite online: www.myspace.com/makemydayrecords

Auch dieser Song stammt vom fabelhaften Debüt "This Year´s Lucky Charms" (MMD / Alive).

Außerdem können wir neue Tourdaten der Herren verkünden:

Präsentiert von Gitarre & Bass, Tonspion.de & Tabu Absinth

13.05.2006: Stuttgart - Merlin
19.05.2006: Oldenburg - Barista Bar
03.06.2006: Harsewinkel - Stadtpark (Sommer Rocknacht)
05.08.2006: Raversbeuren - Lott Festival
11.08.2006: Osnabrück - Sicksound Open Air
16.09.2006: Hannover - Bei Chez Heinz
30.09.2006: Gütersloh - Weberei
13.10.2006: Heiligenhaus - Der Club
20.10.2006: Fulda - Kulturkeller
21.10.2006: Erfurt - Museumskeller
03.11.2006: Schwerin - Doktor K.
04.11.2006: Cottbus - Gladhouse

http://www.cubamissouri.de/
Konsum
18.06.2006 - 01:55 Uhr
Will mich sicher nicht an den Beschwerden beteiligen, aber denke, die Platte wäre durchaus Wert gewesen, sich näher damit zu beschäftigen.
Armin
13.09.2006 - 13:02 Uhr
CUBA MISSOURI
Akt. Album: This Year´s Lucky Charms (Make My Day Records / Alive, VÖ: 10.03.2006)
Singer/Songwriter-Elemente und Noise-Attacken. Eine Prise Electronica und "klassischer" Indierock. Kurze, kompakte Nummern und raumgreifende Soundscapes. Wahnwitz und wunderschöne Melodien. Das Ergebnis sind oft ungewöhnlich strukturierte, meist melancholische, zuweilen aggressive Songs voller Wärme und Seele. Für Freunde von Notwist, Motorpsycho...
Präsentiert von: Gitarre & Bass, Tonspion.de und Tabu Absinth
16.09.2006: Hannover- Bei Chez Heinz
30.09.2006: Gütersloh-Weberei
13.10.2006: Heiligenhaus - Der Club
21.10.2006: Erfurt - Museumskeller
03.11.2006: Schwerin - Doktor K
04.11.2006: Cottbus - Gladhouse
17.11.2006: Fulda - Kulturkeller
18.11.2006: Osnabrück - Unikeller
01.12.2006: Karlsruhe - Substage

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: