Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Welches Buch liest Du gerade? / Welches Buch hast Du zuletzt gelesen? Wie war/ist es?

User Beitrag
passenger
07.10.2006 - 15:30 Uhr
wer war jack the ripper
Friteuse
09.10.2006 - 16:43 Uhr
John Grisham - Die Jury
Oliver Ding
09.10.2006 - 16:54 Uhr
Terry Pratchett - Thud!
Oliver, das alte nazi-Ding
09.10.2006 - 19:46 Uhr
Mein Kampf...
JimCunningham
09.10.2006 - 19:47 Uhr
ich wage mich bald an tad williams otherland-reihe heran. das wird ein spaß :)
TTT
09.10.2006 - 19:51 Uhr
@ JimC

die lese ich grad freu dich!!!
Tschengschiss
09.10.2006 - 19:51 Uhr
Gelbe Seiten
cured
09.10.2006 - 19:52 Uhr
unterm rad - hesse.
JimCunningham
09.10.2006 - 20:10 Uhr
*freu*

wer bist ddu?

liest du auf deutsch,oder auf englisch? wenn du kein englisch-gott bist, dann lass es gleich^^. williams schreibt ziemlich kompliziert finde ich. fantasy-bücher sind da imemr etwas schwieriger.außerdem lebdie bücher vom guten tad von der dichte des universums, dass er aufbaut und dazu muss jede einzelheit erfasst werden. das kann er gut. auch ein grund, warum die osten ard bücher ganz oben auf meiner ewigen buch-hitliste sind.
TTT
09.10.2006 - 20:15 Uhr
ich lese auf deutsch, die otherland materie geht unheimlich tief, bin da sehr zuversichtlich, 4 bände die ersten zwei sind in deutsch schon als günstiges taschenbuch raus, der dritte wird im februar 2007 als taschenbuch in deutsch veröffentlicht...
Obrac
09.10.2006 - 20:17 Uhr
Osten Ard hatte ich mal angefangen, aber von Langeweile überwätigt, wieder weggelegt. Letztlich kann Williams mit den großen des Genres leider nicht mithalten, meiner Meinung nach.
JimCunningham
09.10.2006 - 21:06 Uhr
@ttt: der erste auf englisch war wirklich knochenarbeit. der soll ja allgemein eher ein ziemlicher kampf sein. wenn man dann aber mal drin ist, ist es fantastisch. dieses riesige epische universum, dass er so hervorragend ausführt ist schon klasse.

@obrac: puh! hättest du es gemocht, hätte ich mir ernsthafte sorgen machen müssen. und ob williams zu "den großen im genre" zählt ist mir ziemlich schnurz.ich liebe den mann, für das, was er mir mit osten ard geschenkt hat. ich bin da halt eher der hippietyp ;-)
Winnie
09.10.2006 - 21:09 Uhr
Haruki Murakami - Die gefährliche Geliebte
JimCunningham
09.10.2006 - 21:16 Uhr
der japse kommt auch noch dran bei mir^^
waldfee
09.10.2006 - 21:20 Uhr
otherland

hab im sommer die ersten der beiden otherlandtaschenbücher gelesen, und bin schon gespannt wie ein drahtseil (natürlich nur wenn ich zufällig mal wieder dran denke) wies weitergeht. hat mir aber gut gefallen da drin, sehr abwechslungsreich und schmucke detailideen. viel spaß beim (weiter)lesen.

Obrac
09.10.2006 - 21:24 Uhr
@obrac: puh! hättest du es gemocht, hätte ich mir ernsthafte sorgen machen müssen. und ob williams zu "den großen im genre" zählt ist mir ziemlich schnurz.ich liebe den mann, für das, was er mir mit osten ard geschenkt hat. ich bin da halt eher der hippietyp ;-)

Warum hätte ich das nicht mögen sollen? Ich lese auch klassische Fantasy gern und mit "groß" meinte ich "gut". Die Verkaufszahlen sind mir, genau wie im musikalischen Bereich, ziemlich egal. Letztlich ist mir aber Fantasy, die auf Charakterentwicklung und Komplexität aufgebaut ist, lieber als die typische "Schüchterner Junge entwickelt sich zum großen Helden"-Leier.
jimmy
07.11.2006 - 14:23 Uhr
Michael Moore - Stupid White Man

super sarkastisch & witzig, aber zugleich schockierend!
tramper
07.11.2006 - 14:25 Uhr
Dan Brown - The Da Vinci Code

recht spannend! :) 8,5/10
BliecK
07.11.2006 - 14:27 Uhr
Gudule - Regardez-Moi

Blödes Teenybuch fürn Französischunterricht, über das ich in 25 Minuten einen TEst schreibe

Ansonsten:

Die Kinder des Dschihad, war ganz interessant

Ken Follet - Die Säulen der Erde

Super Schmöker. Hätte auch noch 200 Seiten länger sein können.
SOll ja angeblich en Nachfolger nächstes Jahr kommen.
Lyxen
07.11.2006 - 14:30 Uhr
Noam Chomsky - "Vom klassischen Liberlismus zum
libertären Sozialismus"

Sehr interessant.
Andy
07.11.2006 - 14:31 Uhr
Douglas Cowie - Owen Noone
Schönes Buch über 2 Musiker...
Gutmensch
07.11.2006 - 14:44 Uhr
Roger Willemsen - Hier spricht Guantanamo
schockierend und traurig aber sehr subtil und lesenswert.
Anonymus
07.11.2006 - 15:38 Uhr
Owen Noone hab ich auch erst kürzlich gelesen.
war recht nett, aber den schluss fand ich ein wenig schwach
(Chili Schote)
07.11.2006 - 15:51 Uhr
Frank Schätzing - Lautlos

Mutiert neben Tolkien zu meinem "Lieblingsautoren" (ach wie ich solche Begriffe hasse...).
Ebenfalls sollte man "Der Schwarm" von ihm lesen. Hier wird auch wieder deutlich, wie Fakten und Wahrheiten zu einem genialen Neuzeitthriller verpackt werden, welcher ein makelloses Beispiel an steigernder Spannung auf hohem Niveau bietet.

9/9 !
dandi
07.11.2006 - 16:01 Uhr
ungeduld des herzens - Stefan Zweig

sowas mieses und stink langweiliges ...
dittsche
07.11.2006 - 16:52 Uhr
charles bukowski - der mann mit der ledertasche

trocken, witzig und nimmt kein blatt vor den mund... 10/10. den kerl muss man lesen!
Mein Name
07.11.2006 - 16:59 Uhr
J. R. Lennon - Postmann

Traurige Geschichte über einen Postmann (in den USA) und sein verpfuschtes Leben (mit einem zur traurigen Geschichte noch weiter herunterziehenden Ende).
MaynardJK
07.11.2006 - 17:03 Uhr
Palandt / Bürgerliches Gesetzbuch
Ein wenig trocken und dank der vielen Abkürzungen gewöhnungsbedürftig. Der Unterhaltungswert tendiert aber gegen Null, wie ich leider zugeben muss...
Tschengis
07.11.2006 - 17:03 Uhr
Bob Woodward - Plan Of Attack.
Verdammt spannend für ein "Sachbuch", angenehm zurückhalten und nicht so typisches "Bush-ist-böse"-Bashing. Vielmehr überlässt er die eigene Entlarfung in meinen Augen den Akteueren.
Peter Pan
07.11.2006 - 17:05 Uhr
Geil, die ersten beiden Büchern gleich Michael Moore und Dan Brown. Ihr seid nicht gerade die Art Mensch, die einen Bibliotheksausweis besitzen würde, sagen wir es mal so, oder?
Bär
07.11.2006 - 17:10 Uhr
Ja genau, und Frank Schätzing is gehört auch zur gleichen Sorte
Tschengis
07.11.2006 - 17:12 Uhr
Mein Gott, wenigstens lesen die Leute überhaupt nocht!
Tschengschiss
07.11.2006 - 17:14 Uhr
wenigstens hören die leute überhaupt noch musik, lasst uns diese seite sofort schließen!
Ben
07.11.2006 - 17:16 Uhr
Vincent Goebel - Freaks 8/10

Goebel wird noch ein ganz Großer, soviel ist sicher.
Tschengis
07.11.2006 - 17:19 Uhr
Nein, Du Vollhonk, aber das hier ist auch keine Literaturplattform. Die hier ist nur für die Musikabteilung der elitären Ich-preferiere-ach-so-unbekanntes-Zeug-weil-ich-mich-abheben-muss-Fraktion . Der Literaturkreis trifft sich woanders.
kot am mund
07.11.2006 - 17:22 Uhr
ja, hier trifft er sich!
Peter Pan
07.11.2006 - 17:28 Uhr
Tschengis: Seh ich anders. Ich würde sagen, wenn die Leute überhaupt schon ihre Zeit fürs Lesen verwenden, dann sollen sie auch was gutes lesen. Bevor sie Moore lesen und mir in dann in Diskussionen mit ihren "Argumenten" auf die Nerven gehen, die sie in einem seiner halbgaren Bücher aufgeschnappt haben, sollen sie von mir aus auch lieber gar nicht lesen.
Und Dan Brown, ich habe ebenfalls The Da Vinci Code gelesen, so ein mieser Autor ist mir selten untergekommen. Vielleicht sprachlich schechtestes und inhaltlich klischeehaftestes Buch, gleichzeitig aber dermaßen erfolgreich, das ich je gelesen habe. Das allergeilste war ja, als ich nachher mitbekam, dass Tom Hanks die Hauptrolle in der Verfilmung des Buches spielt, haha.
dandi
07.11.2006 - 21:11 Uhr
Ich seh Moore eher als unterhaltung wenn auch eine etwas andere bittere variante
und Dan Brow ist in der tat etwas brotlos.
andi
07.11.2006 - 21:14 Uhr
du vielleicht, andere nehmen seinen unsinn ernst, dann lieber gar nix lesen. gibt schon genug demagogen. leider wird sich nix ändern.
dandi
07.11.2006 - 21:18 Uhr
naja das muss nicht unbedingt totaler unsinn sein aber ein annrecht auf richtigkeit kann da keiner erheben
Peter Pan
08.11.2006 - 08:55 Uhr
Da alle Autoren lügen, ist sowieso egal, von wem man liest. Achso, das notier ich mir.
Gutmensch
08.11.2006 - 14:25 Uhr
@dittsche (07.11.2006 - 16:52 Uhr):
charles bukowski - der mann mit der ledertasche

Is ja witzig, das les ich auch grad.
c_w
08.11.2006 - 14:26 Uhr
Ich lese mom "Die Schönheit der Chance" von Hilmar Bender, Tage mit Tomte auf Tour...
Wenn man sich einmal mit dem Stil angefreundet hat ist es klasse :-)
Bob
08.11.2006 - 14:43 Uhr
Long Way Down von Nick Hornby - genial geschrieben und mit absolutem musikalischen Fachwissen
Anonymus
08.11.2006 - 15:35 Uhr
den "mann mit der ledertasche" hab ich auch grad angefangen
liest sich gut
(Chili Schote)
08.11.2006 - 16:47 Uhr
Hat jemand was gegen Schätzing gesagt, oder hab ich mich verlesen?
(Chili Schote)
08.11.2006 - 16:51 Uhr
Wer sich nach einem Charakter vieler Kinderbücher benennt, sollte nicht mit unbegründeten Statements aufkreuzen... :/
Peter Pan
08.11.2006 - 17:27 Uhr
Du willst nicht ernsthaft deinen Kleinstadtautoren Frank Schätzing, gegen den ich übrigens eigentlich nichts habe, mit James M. Barrie vergleichen, oder?

Peter Pan ist btw der Charakter eines einzigen Kinderbuches, eines Buches, das von vielen Filmregisseuren verhunzt wurde, ja, und nicht mehrerer Bücher, und von dem ich ausgehe, dass du es nie gelesen hast, richtig?
(Chili Schote)
09.11.2006 - 13:46 Uhr
Bär (07.11.2006 - 17:10 Uhr):
Ja genau, und Frank Schätzing is gehört auch zur gleichen Sorte

Ich hab, wie Du vielleicht jetzt merkst, nicht dich gemeint. Aber du magst Recht haben, dass Schätzing ein Kleinstadtautor ist. Mir gefällt er. Und ich bin mir da nicht so sicher, ob der Herr Bär (oder auch Du, mein lieber Peter Pan) jemals z.B. "Der Schwarm" gelesen hat... :o)

Btw hast Du mit fast allen Aussagen Recht. Nur eines hätte ich zu beanstanden: Ich habe "Peter Pan" gelesen :/
floesn
13.01.2007 - 12:45 Uhr
Hab heute Nacht die letzten 100 Seiten von Owen Noone gelesen und muss abschließend sagen, dass es wohl eines der schönsten Bücher ist, die ich je gelesen habe.
Es erzählt den Werdegang einer Indieband vom Anfang bis zum Ende. erste Akkorde, erste Auftritte, Indielabel, Majordeal, Skandale... Nebenbei eines der besten Bücher über Freundschaft mit einem nervenaufreibenden Ende.

Seite: « 1 2 3 ... 69 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: