Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Cannibal Corpse

User Beitrag
mike
09.03.2002 - 12:12 Uhr
[3-5-02]
CANNIBAL CORPSE hit the German TOP 100 on postion No. 71 today with "Gore Obsessed"

Sven
09.03.2002 - 12:51 Uhr
Wer rülpst bei denen eigentlich momentan ins Mikro?
mike
09.03.2002 - 17:09 Uhr
george fisher
Sven
09.03.2002 - 17:20 Uhr
Ist das der Ex-"Sänger" von Monstrosity?
mike
10.03.2002 - 11:02 Uhr
ja genau aber vor monstrosity war er bei corpsegrinder
daher sei spitzname
Confusius
03.11.2005 - 21:51 Uhr
Verdient auch in diesem Forum mehr Beachtung.
corny
03.11.2005 - 22:31 Uhr
jawohl. verdammt geile partymucke is das.
zonk
03.11.2005 - 23:28 Uhr
die "eaten back to life" war die wirksamste schlafmusik, die ich je meinen ohren und meinem gemüte zugeführt habe. im ernst: ich bin mittags um 2 nach 10 min. eingeschlafen hossa
mike
11.08.2006 - 16:14 Uhr
CANNIBAL CORPSE
JD
14.08.2006 - 22:14 Uhr
Fand ich damals großartig. Heute ätzend!
Khanatist
14.08.2006 - 22:29 Uhr
Nach wie vor spitze
seppal
09.03.2007 - 16:59 Uhr
wer geht morgen konzert in münchen?
dehydriert
14.05.2007 - 16:33 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=YsVtl-1gTDA
jcd
14.05.2007 - 18:03 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=I2PzagXsD0Y
Khanatist
03.06.2007 - 15:08 Uhr
Dieses Jahr auf einigen Festivals endlich auch mit den ehemals indizierten Songs vertreten. Was für ein trister Ort Deutschland doch ohne "Hammer Smashed Face" war!
Gehweg
04.06.2007 - 01:52 Uhr
Musik für Splatterkiddies!
Khanatist
29.11.2007 - 20:53 Uhr
The original Dean Cadillac electric guitar, which was played by CANNIBAL CORPSE guitarist Rob Barrett on the "Kill" World Tour is being auctioned on ebay from Thursday November 29th 20h to Sunday, December 9th 20h!!
(...)
The complete proceeds of this auction will be donated to the charity Strahlemaennchen.de. Strahlemaennchen.de is a German organisation which helps children with cancer and their families with everyday problems as well as making the children's wishes come true.


Auktion

Zur Erinnerung: Cannibal Corpse. :D
Corpsefan
18.12.2007 - 18:11 Uhr
The time to kill is now!!! ich habe die Gitarre! YEAH
sonic the hedgehog
27.06.2008 - 20:55 Uhr
Welches album ist essentiell?
Khanatist
27.06.2008 - 21:46 Uhr
Puh, das ist recht schwierig. 'Tomb of The Mutilated' von 1992 markiert wohl den größten Genre-Quantensprung, weil es so übertrieben brutal ist (Chris Barnes!) und daher neben Suffocations Frühwerk als mitbegründend für die erlesenste Gitarren-Spielart überhaupt gelten muss: den Brutal Death Metal.
Der Vorgänger und das Debüt gingen in eine ähnliche Richtung, nur nicht ganz so konsequent. 'The Bleeding' von 1994 etablierte dann den technischeren Stil der Band und entfernte sich wieder vom gnadenlosen Geknüppel; würde ich als nächsten Meilenstein einordnen. 'Vile' und 'Gallery of Suicide' setzen das mal auf flottere, mal auf atmosphärerischere (zwinker) Art fort, 'Bloodthirst' (1999) stellt dann zumindest für mich die Perfektion des typischen CC-Stils dar; andere Fans setzen den Schwerpunkt nach 1994 vielleicht anders. Essentiell ist nach 'Bloodthirst' zumindest meines Erachtens keines der drei Alben mehr ('Kill' fand ich da noch am besten).
sonic the hedgehog
27.06.2008 - 21:56 Uhr
Vielen Dank, ich werd reinhören
Greylight
27.06.2008 - 23:31 Uhr
für die erlesenste Gitarren-Spielart überhaupt gelten muss: den Brutal Death Metal.

Na ja, wen ich wirklich bewundere sind die Schlagzeuger. Solche erfahrenen Gitarristen schaffen es wohl, selbst die schnellsten Riffs relativ locker aus dem Handgelenk zu spielen und mit wenig Kraftaufwand einen enormen Effekt zu erzielen. Aber ich denke, die Schlagzeuger, die bei Höchstgeschwindigkeit unter Volleinsatz aller Extremitäten einen Blastbeat hinlegen, sind die wahren Berserker. *g*
Raventhird
28.06.2008 - 01:24 Uhr
Großartige Band, trotz aller vermeintlichen und absichtlich zur Schau gestellten Primitivität.
Raventhird
28.06.2008 - 01:25 Uhr
@Greylight: Genau das hat ein sehr guter Kumpel von mir, der eben Schlagzeuger ist, auch immer gesagt.
stativision
28.06.2008 - 08:21 Uhr
joo, tömb of the mütilated :)
dumbsick
28.06.2008 - 10:58 Uhr
könnte jetzt kein genaues album nennen, aber mir gefällt stripped, raped and strangeled als lied am besten. cannibal corpse sind gut auto-fahr musik:)
gorehound
16.08.2008 - 22:06 Uhr
gallery of suicide ist mein favorit. sowohl album als auch titelsong.
das zensierte cover wirkt viel verstörender als alle unzensierten.
und das bloodthirst ist total albern und mies gezeichnet.
Sven
16.08.2008 - 23:35 Uhr
Hammer smashed face.
k.
27.01.2009 - 13:08 Uhr
die neue, "evisceration plague", is der hammer! stilistisch ähnlich wie "kill" (war für mich nach "bloodthirst" der nächste meilenstein), aber die produktion ist deutlich besser - so einen sägenden, fleischigen gitarrensound gab es echt selten.

highlights sind für mich als geschwindigkeitsfanatiker komischerweise die beiden slow-tracks "a cauldron of hate" und der titeltrack. der titeltrack ist sicherlich mit das beste, was die band je geschrieben hat. da können selbst bolt thrower in sachen groove noch was lernen. das schnell-highlight ist "shatter their bones".

geil jedenfalls!
Pete
09.02.2009 - 20:59 Uhr
Wow! Eine Cannibal Corpse Rezension auf Plattentests! Find ich super, vor allem für einen wie mich, in dessen CD-Schrank sich links von Cannibal Corpse Calexico und rechts die Cardigans befinden. Bitte weiter so ;-)
Raventhird
09.02.2009 - 23:41 Uhr
Ich habe die Platte schon länger (damals von Roadrunner per Downloadstreamportal bekommen zur Rezension) und komme echt nicht darüber hinweg, wie die klingt. Der Sound ist mir zu steril. Das klingt nicht fett und fleischhaltig, sozusagen, sondern furztrocken wie AC/DC.
toolshed
16.02.2009 - 05:38 Uhr
Also mir gefällt sie schonmal außerordentlich.

"Bloodthirst" und "Vile" halte ich übrigens für ihre besten. Metzel-Lyrics und Gore-Cover hin oder her Cannibal Corpse sind schon verdammt groß!
David
23.02.2009 - 00:16 Uhr
Die neue Platte gefällt mir außerordentlich gut: "A Cauldron of Hate" und "Shatter the Bones" sind momentan meine Lieblingstracks, abwechslungsreich sind sie allesamt. Ich habe dieses Album sicher schon öfter gehört als "Kill" insgesamt, ein wirkliches Highlight und mein aktueller persönlicher Favorit.
Pete
27.02.2009 - 21:06 Uhr
Auf "A Cauldron of Hate" ist der Mittelteil wirklich ein Hammer! Es ist vielleicht ein etwas primitiver Riff, aber fetzt schon ziemlich ;-)
toolshed
28.04.2009 - 02:40 Uhr
CANNIBAL CORPSE, DYING FETUS, EVOCATION & OBSCURA:

Oct. 02 - Oberhausen, D - Death Feast Ultimate
Oct. 03 - Lichtenfels, D - Way Of Darkness Festival
Oct. 04 - Pratteln, CH - Z7
Oct. 05 - Saarbrücken, D - Garage
Oct. 06 - Vosselaar, B - Biebob
Oct. 07 - Paris, F - La Locomotive
Oct. 09 - Barcelona, E - Razzmatazz 2
Oct. 10 - Madrid, E - Heineken
Oct. 11 - Bilbao, E - Rock Star
Oct. 12 - Lyon, F - Transbordeur
Oct. 13 - Mailand, I - Alcatraz
Oct. 14 - Rom, I - Alpheus
Oct. 16 - Athen, GR - Gagarin 205
Oct. 17 - Thessaloniki, GR - Principal Club Theatre
Oct. 18 - Belgrade, RUS - SKC
Oct. 19 - Bratislava, SK - DK Dubravka
Oct. 20 - Krakow, P - Studio
Oct. 21 - Berlin, D - Columbia Club
Oct. 23 - München, D - Backstage
Oct. 24 - Linz, A - Posthof
Oct. 25 - Ludwigsburg, D - Rockfabrik
Oct. 26 - Dordrecht, NL - Bibelot
Oct. 27 - Zwolle, NL - Hedon
Patte
16.05.2009 - 21:56 Uhr
Einfach zu geil, wie Carrey (erklärter Lieblingsfan von CC) da tanzt. ;D
Motion Picture
11.05.2012 - 07:23 Uhr
LP Eaten Back to Life('90) 6/10
LP Butchered at Birth('91) 5/10
LP Tomb of the Mutilated('92) 6/10

EP Hammer Smashed Face('93) 6/10

LP The Bleeding('94) 5/10

Mir persöhnlich gefällt die Krümelmonster phase mit Barnes nicht so recht. Gerade auf Albumlänge, ist der technisch genial gespielte, aber mies produzierte Metal nur schwer zu fassen.

LP Vile('96) 7/10
LP Gallery of Suicide('98) 6/10
LP Bloodthirst ('99) 8/10
LP Gore Obsessed('02) 7/10

EP Worm Infested('03) 9/10
Box Set 15 Years of Killing Spree('03) 9/10

LP The Wretched Spawn('04) 7/10
LP Kill('06) 7/10
LP Evisceration Plague('09) 9/10
LP Torture('12) 9/10

Goerge Fisher ist der besser Shouter. Mit zunehmenden Dienstjahren werden die Jungs immer besser. Gerade die letzten Album sind, dank vermehrten Midtempo, deutlich brutaler und die grandiose Produktion tut ihr übriges.
verreckt
12.05.2012 - 13:28 Uhr
@motion picture

ich bin genau deiner meinung,nur anders rum!

die truppe kopiert sich seit "gore obsessed" so heftig und schlecht,bei "bloodthirst" ist/
war für mich eigentlich schluss.

"torture"wegen mehr midtempo ist akzeptabel!

gerade die erten 4 platten, richtig gut.

gallery of suicide,bloodthirst, richtig gut.

der rest s.o.,auch "vile",mies.
knödel
12.05.2012 - 13:29 Uhr
die heißen immer noch cannibsl corpse
Cannibsl Cropse
19.09.2014 - 15:22 Uhr
Wie ist das neue Album? Lohnt es sich?
Fleischhäcksler
19.09.2014 - 15:46 Uhr
A Skeletal Remain ist auf dem Niveau der Torture.
Ich finds klasse. Die Produktion ist mal richtig gut und musikalisch schön groovig.
aber alles in allem halt gewohnt CC.
hackbeil im schlachthof
21.09.2014 - 05:54 Uhr
warum findet diese Band so wenig Zuspruch?
Caroline Beil
21.09.2014 - 13:40 Uhr
Wahrscheinlich, weil das hier eher ein Black Metal-Forum ist und CC ja Death Metal spielen.
kettensäge in den nacken fräsen
21.09.2014 - 14:10 Uhr
ja, das wäre auch meine erklärung
red wine
21.09.2014 - 14:24 Uhr

tollwudgefährdeterbezirk


https://www.youtube.com/watch?v=FkUfNMlv6jA


hutze
19.05.2016 - 17:22 Uhr
die ersten 4 alben braucht man schon.

eaten back to life
butchered at birth
tomb of the mutilated
the bleeding

und Bloodthirst.
hutze
21.05.2016 - 06:21 Uhr
ich kann auch komplett

eaten back to life 10
butchered at birth 10
tomb of the mutilated10
the bleeding 10
vile 7
gallery of suicide 8
bloodthirst 10
gore obsessed 7
the wretched spawn 7
kill 8
evisceration plague 7
torture 8
a skeletal domain 8,

ranking nur auf CC Discographie bezogen
hitze
31.05.2016 - 18:02 Uhr
höre gerade die 5 hörenswertesten CC alben,
der rest ist überflüssig und verdient eine 5/10 richtung weiter abwärts.

eaten back to life
butchered at birth
tomb of the mutilated
the bleeding
bloodthirst,

jedes album eine 10/10,

den rest braucht kein mensch.
hetze
31.05.2016 - 18:16 Uhr
frage mich auch, wer von CC noch alben ausser diesen 5 kauft und hört und rezensiert
hotze
29.10.2017 - 15:25 Uhr
neue cannibal corpse am freitag, hammer shit

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: