Good Riddance - My republic

User Beitrag
eric
04.03.2006 - 01:39 Uhr
New Website is Here!
February 19, 2006
GR will be on a 16 date European tour (February 24th-March 11th)… so check out the tour dates page to see if we are coming to your city.

We completed the recording of our 7th full length album in January 2006. Once again we enlisted the services of producer Bill Stevenson. The album, titled “My Republic” will be released June 13th on Fat Wreckchords

For those of you trying to find us on myspace… for some bizarre reason our page has been taken down 3 times. We will continue to try to figure out why this is happening, so hopefully you will be able to find us there in the not to distant future.


Gerade mal wieder einige alten Sachen gehört...Immer noch eine der besten Bands, wenn es um melodischen Hardcore geht. Das 2003er Album war zwar etwas dürftig, aber die Pause dürfte ihnen gut getan haben.

Und im Club - eine Wucht! Wer kann, gehe hin! Ich kann leider nicht. :-(

03/05/06 Milan, Italy Transilvania
03/06/06 Zurich, Switzerland Abart
03/07/06 Munich, Germany Backstage
03/08/06 Cologne, Germany Underground
03/09/06 Antwerp, Belgium Hof Ter Lo
03/10/06 Lindau, Germany Club Vaudeville
03/11/06 Munster, Germany Sputnikhalle

Quelle: http://www.good-riddance.com

Stefan
04.03.2006 - 04:36 Uhr
Ach was, das letzte Album war auch top! Ich freu mich, bei Good Riddance ist Qualität zu erwarten.
Obrac
04.03.2006 - 09:09 Uhr
Die ersten drei Alben waren nahezu perfekt. Danach haben sie vergessen, dass ein gutes Album Melodien braucht. Naja, mal sehen, wie sich das neue anhört.
eric
05.03.2006 - 18:30 Uhr
Danach haben sie vergessen, dass ein gutes Album Melodien braucht.

Das hatten wir irgendwo schonmal, Obrac. Hör mal "Symtoms of a levelling spirit". Geniale Melodien!
Obrac
05.03.2006 - 18:39 Uhr
Gefiel mir nicht. Zu viel Geknüppel.
pete
05.03.2006 - 20:07 Uhr
son quatsch. das letzte album war da schon wieder mehr geknüppel. aber "symptoms..." überhauptnicht. trotzdem bleibt "Ballads For The Revolution" bleibt immernoch das beste...
Obrac
05.03.2006 - 20:09 Uhr
Ich bin anderer Meinung. "Überhaupt nicht" würde ich schlichtweg als falsch bezeichnen.
jau
05.03.2006 - 20:51 Uhr
ballads... ist auch mein favorite. und obrac, symptoms hat wirklich wenig knüppel-songs.... vielleicht bringste da was durcheinander. imho vielleicht zwei oder drei härtere songs drauf: the great leap forward. oder all the joy you've ever known. aber der rest is super melodisch: cheyenne. blue black eyes. yesterdays headlines. usw.
Obrac
06.03.2006 - 06:42 Uhr
Na, ich weiss ja nicht.. Ich erinnere mich jetzt nicht an viele melodische.. Yesterday's Headlines, ja.. und Seventeen.. und ein paar andere. Trotzdem gefiel mir das Album nicht. Genauso wenig wie "Operation Phoenix".. das wra nun wirklich Geknüppel. "For god and country" hatte genau die richtige Stimmung.. genau wie die beiden danach. Tolle Band ... wenn sie wollen.
eric
06.03.2006 - 11:05 Uhr
"Ballads from the revolution" war mein Album des Jahres '98...oder so. Höre ich heute aber nicht mehr so gern. Der Opener "Fertile Fields" jedoch zum besten und druckvollsten, was je in diesem Genre geschrieben wurde.

Greife lieber zu "For God & Country" oder besagter "Symtoms...". Meiner Meinung nach sind die wenigen harten Songs dort wunderbar eingefügt, und die melodischen Songs - allesamt Hits! Ich hatte sie nach der schwächeren "Operation Phoenix" auch schon abgeschrieben. Und dann sowas. Wenn nur die Produktion ein Stück besser wäre...
Middleclassmanoncds
06.03.2006 - 16:48 Uhr
Für mich sind die beiden ersten Alben überragend, das dritte ein wenig schlechter & "Operation Phoenix" sowie die folgende EP emfpinde ich als Tiefpunkt. Mit "Symptoms of a leveling spirit" allerdings konnten mich GR wieder begeistern...
Stefan
07.03.2006 - 02:09 Uhr
Immer wieder interessant, wie bei Good Riddance die Meinungen auseinander gehen. Mein Favorit ist nach wie vor "A Comprehensive Guide..", aber auch die anderen sind großartig und nur minimal schlechter. Vielleicht mit Ausnahme von "Operation Phoenix". Da fehlen sogar mir die Melodien ein wenig. Nicht, dass mir Geknüppel weniger gefallen würde, aber bei einer Band wie Good Riddance, die solche Melodien zustande bringt, dürfen sie auch gerne eingebaut werden.
Naja, ich bin gespannt, wie das neue Album nach dem Only Crime (ebenfalls sehr empfehlenswert!) Ausflug von Russ klingen wird.
Middleclassmanoncds
07.03.2006 - 09:31 Uhr
Naja, wenn man es hier so halten würde wie im JEW-Thread, dann würde "Operaton Phoenix" wohl auf dem letzten Platz landen. Da sind die Meinungen recht ähnlich...

Only Crime gehen ganz gut...
eric
07.03.2006 - 12:53 Uhr
Japp, "Operation Phoenix" ist im Gesamtbild leider nicht wirklich überzeugend. Mit "Shadows Of Defeat", "Hardest Part" oder "Letters Home" sind ja schon ein paar gute Songs drauf. Auch mancher härtere Track gefällt. Trotzdem hätte der Hardcore-Anteil zurückgeschraubt werden müssen zugunsten von mehr Melodie.
cniemczyk
22.05.2006 - 13:15 Uhr
For God an Country und Comprehensive Guide sind sehr sehr gute Alben !
Danach ging es meines Erachtens auch leider ein wenig ins Geknüppel mit leider zu wenig Melodien !

Seit dem letzten Album hab ich das Gefühl, es geht wieder aufwärts mit Good Riddance !
Stefan
25.05.2006 - 01:30 Uhr
http://www.fatwreck.com/audio_track/the_audio_file/172/Good_Riddance_Darkest_Days.mp3

neues Lied! sehr melodisch, würde ich mal sagen.
Stefan
25.05.2006 - 01:36 Uhr
Erinnert mich mal ziemlich an Adolescents, aber gut.
mikedirnt
27.05.2006 - 00:50 Uhr
höre guste ---one for te braves...geiles lied
Armin
31.05.2006 - 19:23 Uhr
GOOD RIDDANCE ‚My Republic‘-Parties


20.6. D Berlin - Magnet
23.6. D Oedt – Halle Luja
D Stuttgart – Club Prag
D Dingolfing – Strich 8
D Mannheim - Blau
UK Burnley – Hellbound @ Grafiti
UK Manchester – Satans Hollow
UK Newcastle – Carling Academy
IT Tirrenia (PI) - Pachamama
24.6. D München – Kings’n’Queens
D Hannover – Bei Chez Heinz
D Frankfurt/Main – 025
D Ingolstadt – Cafe Durchbruch
D Lindau – Inselfest/ Club Vaudeville
UK Leicester - Retribution
27.6. D Ludwigsburg – Waldhaus
28.6. D Schopau – Klub
D Koblenz – Circus Maximus
UK London – Camden Underworld
29.6. D Bochum - Freibeuter
B Oostende – Jeugdhuis OHK
UK Oldham – The Castle
UK Middlesbrough – The Crown
UK Manchester – Jillys Rockworld
30.6. D Herford - X
UK Dundee – Entropy @ Cage
6.7. D Gelnhausen - Lorbass
7.7. D Frankfurt/Main – Elfer Music Club
D Hamburg – Raw Riot Club
15.7. D Hameln - Sumpfblume

Obrac
08.06.2006 - 09:37 Uhr
Hört sich bis jetzt ziemlich genial an, das neue Album. Melodie pur. GR in Höchstform? Vielleicht. Demnächst mehr.
eric
08.06.2006 - 10:52 Uhr
Dachte ich zu Beginn auch. Wahrlich nicht schlecht. Aber doch sehr...ähm...glatt irgendwie. Wo die neue Ignite noch "Ecken und Kanten" (zählt mittlerweile sicher zu den 'Unformulierungen';) hat, ist das bei GR nun schon fast zu poppig geworden.
Obrac
08.06.2006 - 10:56 Uhr
Die Ignite habe ich mir nie angehört. Ich kenne kein wirklich gutes Album der Band. Aber so ein Album habe ich mir seit langem von Good Riddance gewünscht. Kein überflüssiges Geknüppel.. aber mal sehen, ob es hält, was es verspricht.
tobi
22.06.2006 - 21:21 Uhr
Good Riddance gibt es zwar schon recht lange, aber noch keine 20 Jahre, wie in der ansonsten guten Rezension behauptet wird. Kenne die Platte noch nicht, aber die zwei Myspace Songs sind klasse.
Stefan
22.06.2006 - 21:29 Uhr
Doch, die haben sich wohl schon 86 gegründet. Dann allerdings lange gebraucht, um richtig in die Gänge zu kommen.
???
06.07.2006 - 15:13 Uhr
habe die platte jetzt auch einige male gehört

für mich mindestens eine 7/10, denke allerdings, dass sie sich noch steigern wird,.

teilweise sind die melodien einfach großartig (bestes bsp.: out of mind-->einfach ein hammersong; bis jetzt für mich der beste der platte)

mfg
Middleclassmanoncds
04.04.2007 - 07:55 Uhr
Auch die haben keine Lust mehr...

Split

aquaman
04.04.2007 - 10:26 Uhr
verdammte scheiße!

fand keine einzige platte schlecht -_-
Obrac
04.04.2007 - 10:43 Uhr
Ja, war schon eine tolle Band. Gehört aber zu einer aussterbenden Spezies. Ich glaube, das Aufhören war die richtige Enscheidung. Vielleicht ist es mal Zeit für ganz andere Projekte.
eric
04.04.2007 - 10:47 Uhr
Danke für viele großartige Momente! :-(
molotov
04.04.2007 - 15:18 Uhr
mince alors!
eric
25.03.2008 - 14:37 Uhr
Wohl letzte VÖ:

"The Final Show"

...versammelt nahezu alle Hits (31 Songs) der Band im Liveformat von einem Abschiedskonzert in Santa Cruz. Klingt sehr toll, hammer Atmosphäre. Hab's mir aus Nostalgiegründen bestellt und werd' der Band zu Ehren mal ein paar Bier dazu trinken. :)
aquaman
25.03.2008 - 18:21 Uhr
voll zustimmung, wirklich richtig gute live-scheibe zum ende!

gaensehaut zum schluss bei mother superior, mfg

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: