Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Frog Eyes - The folded palm

User Beitrag
David
14.02.2006 - 22:33 Uhr
Bei all der Hipness die hier durch die Gassen wandelt wurde mal wieder eine äußerst höhrenswerte Band ganz übersehen. Frog Eyes kommen aus Kanade, beihamteten einst den jetzigen WOLF PARADE Keyboarder Spencer Krug und klingen als hätte man diese ihren Namensvettern zum Fressen gegeben, während der uneheliche Sohn von TOM WAITS und DAVID BOWIE sich nicht entscheiden kann ob er eine Oper darüber singen oder einfach nur kotzen soll.

Diese Beschreibung schafft es sogar die Plattentest rezensionen an Abwegigkeit zu übertreffen, aber anders kann ich das irgendwie nicht erklären.
Sehr aufwühlend und mitunter sehr anstrengend, aber wer gerade die schwierigeren Lieder von der WOLF PARADE Platte mag, sollte auf jeden Fall mal ein Ohr riskieren, Hörprobe gibts unter

http://www.absolutelykosher.com/frogeyes.htm

(wobei es sich hier um das strukturierteste Lied der Platte handelt)

PS: Der Vorgänger "The Golden River" soll übrigens deutlich meldoischer und zugänglicher sein, ist aber fast unauffindbar (ausser bei Amazon für 24!!! €uro)
Dip
14.02.2006 - 23:08 Uhr
danke,wollte soeben thread eröffnen und mich mehr über band informieren:-)
stativision
14.02.2006 - 23:11 Uhr
ui, da hab ich ja glück gehabt, dass ich mir das sehr gute "golden river" damals auf amazon für 10 euro bestellt habe!
sonderlich zugänglich ist aber die auch nicht. kenne die palm nicht, aber soweit ich das aus beschreibungen entnehmen kann soll die neue nur hektischer und rockiger sein, die "golden river" hatte auch ihre ruhigen momente.
Mixtape
01.03.2006 - 06:39 Uhr
Habe die Band auch gerade für mich entdeckt, wegen der Erwähnung bei einem Wolf-Parade-Artikel. Wenn "The folded palm" der Nachfolger von "The golden river" ist, ist also "The bloody hand" das Debüt? Von wann sind denn die jeweiligen Alben? Würde übrigens auch Parallelen zum Frühwerk von Nick Cave & The Bad Seeds ziehen.
stativision
01.03.2006 - 09:17 Uhr
steht auch alles auf allmusic.com: 2002, 2003, 2004, reihenfolge war schon korrekt.
Mixtape
01.03.2006 - 09:26 Uhr
Merci, stativision. Da wird's ja langsam Zeit für ein neues Album.
peh beh
09.06.2006 - 15:21 Uhr
Mann, sind die cool!
Die Stimme des Sängers könnte auch von Micha Mittermaier geleast sein :-))
Khanatist
26.09.2006 - 14:51 Uhr
der uneheliche Sohn von TOM WAITS und DAVID BOWIE

Heilige ..!
bla blub
26.09.2006 - 14:56 Uhr
ja, die sind toll

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: