Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Stellen in guten Liedern, die nerven

User Beitrag
chainy
08.02.2006 - 22:46 Uhr
Also, hier sollen Lieder aufgelistet werden, die eigentlich gut sind, nur dass man diese einige nervige Stelle am liebsten rausschneiden würde.

The Doors - Peace Frog

wenn morrison irgendwas von nackten indianern erzählt oder so
j-a-n
08.02.2006 - 23:54 Uhr
arcade fire-crown of love

man hört das Lied, wenn man grade am Heulen ist, und dann dieses Ende- versaut die ganze Simmung..mmmh
Helferlein
09.02.2006 - 04:46 Uhr
Also, hier sollen Lieder aufgelistet werden, die eigentlich gut sind, nur dass man diese einige nervige Stelle am liebsten rausschneiden würde.

Kann man mit Nero locker hinkriegen :) Den Track mehrfach einfügen und jeweils am Ende bzw. am Anfang kürzen, um die nervige Stelle rauszuschneiden. Wichtig: Die 2 Sekunden vor den Tracks weglassen, damit man sie nach dem Brennen als einen Track speichern kann (mit CDex z.B.). Ist ein bisschen mühselig, bei Nero die Sekunden und Sektoren zu ermitteln, damit man ganz präzise an den richtigen Stellen kürzt. Tipp: Den Song auf dem Discman (oder der Anlage) mit Spielzeit auf dem Display abspielen und die Zeit aufschreiben (z.B. 2:43 - 2:56), in der der Song nervt.
Hannah
12.02.2006 - 02:22 Uhr
Ich finde es bei manchen Liedern nervig, wenn sie so elend lange dauern...
Bei "Communication Breakdown" von Led Zep find ich diesen Lärm in der Mitte blöd.
und "Drag" von hole. auch eindeutig zu lang.
Seiltänzer - Oberlehrer
12.02.2006 - 02:30 Uhr
Stellen in guten Liedern, die nerven - klingt als würden die guten Lieder nerven. Schlage alternativ den Titel Gute Lieder und ihre nervenden Stellen vor, dann ist auch klar was gemeint ist. ;)
na toll
04.02.2014 - 08:27 Uhr
weil der threadtitel nie geändert wurde, wusste ich nicht genau was gemeint ist... schönen tag noch
alternative:
07.02.2014 - 18:07 Uhr
Stellen in guten Liedern, die, nerven.
nativer Alter
10.02.2014 - 22:01 Uhr
Ich dachte, ich soll mich bei guten Liedern hinstellen.

Audiophile Passagen mit einem auf das eigene Nervensystem störend einwirkenden Charakter in ansonsten als positiv empfundener popkultureller, kompositorischer Darbietung.

Wozu haben wir eine Sprache?
Räuber Schotzenflotz
11.02.2014 - 21:18 Uhr
Die letzten 5 The XX Singles. Eigentlich geil, aber allen von 00:01 bis ungefär 05:00 behinderter Mist zu hören. Stört irgendwie.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

11.02.2014 - 21:22 Uhr
"Smells like balloons", das Ende.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

11.02.2014 - 21:22 Uhr
Eh, "Sounds like balloons", lol.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: