Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Strapping Young Lad

User Beitrag
JD
03.02.2006 - 11:48 Uhr
die hauptband von devin townsend bestehend aus ausnahme musikern, mit "city" und "alien" die besten produktionen seit langem hingelegt.

finde sie verdienen einen eigenen thread.
Khanatist
03.02.2006 - 12:52 Uhr
Falls der hier genügend Abnehmer findet. Waren eine meiner ersten Metal-Bands, obwohl mich da nur Black/Death/Grind interessiert hat - das spricht für die Wahnsinnigkeit von Devin. :)
Hartwurst
03.02.2006 - 13:01 Uhr
Neben City und Alien ist die SYL aber auch nicht zu verachten. Geprügel auf höchstem Niveau, nur dass leider der übliche Townsend'Sche Humor etwas fehlt.
JD
04.02.2006 - 15:52 Uhr
hat einer syl auf ihrer letzten tour gesehen?
Third Eye Surfer
04.02.2006 - 17:16 Uhr
Alien und City sind klasse Alben, SYL ist auch nicht schlecht, aber da fehlt wirklich der Humor. SYL ist nur wütend und das kann auf Dauer langweilig werden.

Von der Heavy As A Really Heavy Thing kenn ich bisher nur SYL (das Lied), welches mir aber gefällt. Hab aber oft gelesen, dass das Album nicht so gut sein soll wie die anderen. Muss mich bei Gelegenheit mal selbst davon überzeugen.
bla
04.02.2006 - 17:41 Uhr
Das erste Album ist halt ziemlich unausgegoren. Und SYL ist eigentlich ziemlich humorvoll ("the purpose of this exercise is to accentuate the cheesier parts..."). Aber stimmt schon: "City" ist in erster Linie eine akustische Dampfwalze für Leute mit schlechter Kindheit. ;)
Third Eye Surfer
04.02.2006 - 19:41 Uhr
Musikalisch kommt der Humor auf der SYL aber nicht rüber. Die City ist für mich, trotz der enormen Härte, ein Spassalbum. Ideal zum "abrocken" (ich mag den Begriff eigentlich nicht). Genauso die Alien. Die SYL nicht, die klingt nur nach Wut. Ist trotzdem nicht schlecht, aber eben nicht so gut wie City und Alien, da fehlen auch die verrückten Ideen, die SYL sonst auszeichnen.
Hartwurst
04.02.2006 - 20:39 Uhr
@ bla
das Zitat ist doch aus "Far Beyond Metal" von der "No Sleep 'Till Bedtime" oder nicht? Und gerade so etwas ist auf der SYL nicht zu finden.
bla
05.02.2006 - 11:00 Uhr
Ja, das ist auf der (sehr tollen) Live-Platte. Wenn ich SYL schreibe, meine ich auch immer die Band allgemein, nicht das gleichnamige Album (daher wohl die Verwirrung).
Third Eye Surfer
05.02.2006 - 15:15 Uhr
Du könntest ja auch noch das gleichnamige Lied gemeint haben. ;)
bola
06.02.2006 - 11:10 Uhr
Tipp:
"City" einmal mit LS hören - die mit weit über 100 dB spielen....
In dem Album steckt fast schon Urgewalt!
Pinhead
07.03.2006 - 20:35 Uhr
Also "Alien" ist für mich ganz klar das Metal-Album 2005!! So geflashed hat mich schon lange nichts mehr! (Shitstorm, Possessions, Skeksis, Love?) Seit diesem Album von SYL und "Terria", "Accelerated Evolution" und "Synchestra" (obwohl die weitaus unheftiger sind --> ganz anderer Stil einfach) ist Devin Townsend zum Gott-ähnlichen Wesen aufgestiegen!! Unglaublich, welch facettenreiche Songs der gute Mann hinschustert!!
Alien ist für mich auch klar besser als "City" oder "SYL" (jetzt gibt's sicher Schimpfe, weil ich ein Kult-Album wie "City" nicht anerkenne ;-)).

Naja, kurz und knapp!! SYL oder Devins Soloplatten ---> egal: Das Zeug rockt wie die Sau!!
DerSohnDesTeufels
11.04.2006 - 14:39 Uhr
Die Live EP und die DVD sind auch ausgezeichnet.
Armin
17.05.2006 - 16:07 Uhr
STRAPPING YOUNG LAD, der erstklassige Extreme Metal Export aus Kanada, bestätigen ihre Tourdaten für diesen Sommer. Zum ersten Mal in der Geschichte der Band werden sie den großen deutschen Festivals Rock am Ring / Rock im Park (Metallica, Tool, Lacuna Coil etc.) einen Besuch abstatten. Ebenso wird man die Gelegenheit haben sie auf dem bekannten britischen Download Festival, auf dem Flame Fest in Bologna, dem schwedischen Hultsfred Festival und dem finnischen Provinssirock zu sehen. Extrem wird es wohl in jedem Fall, denn zum Tourauftakt sind gleich zwei Shows an einem Tag in Frankreich und Deutschland geplant. Exklusiv für die Club-Shows werden MAROON die Band supporten. Die Thüringer haben gerade ihr hochgelobtes Century Media Debüt "When Worlds Collide" veröffentlicht.



Hier die Tourdaten:



03.06.2006 Germany Nuerburgring Rock Am Ring

03.06.2006 France Jarny Du Chateau De Moncel

04.06.2006 Germany Nuernberg Rock Im Park

05.06.2006 Italy Bologna Flame Fest *

06.06.2006 France Lyon Le Transbordeur *

07.06.2006 France Paris L'elysée Montmartre *

08:06:2066 England Portsmouth Wedge

09.06.2006 England Castle Donington Download Fest

10.06.2006 France St. Malo Omnibus *

11.06.2006 Belgium Vosselaar Biebob *

12.06.2006 Holland Amsterdam Melkweg *

13.06.2006 Holland Tilburg 013 *

14.06.2006 Denmark Copenhagen Lille Vega

15.06.2006 Sweden Hultsfred Festivalen

17.06.2006 Finland Seinajoki Provinssirock

* with MAROON (http://www.maroonhate.com )



Am 14.Juli 2006 werden STRAPPING YOUNG ihr neues Studio Album "The New Black" veröffentlichen. Nähere Informationen zum Release in Kürze.



"Heavy As A Really Heavy Thing" erscheint am 12.Juni 2006. Verpasst es nicht, denn das Re-Release des Klassikers enthält außerdem weitere Bonus Tracks.



http://www.strappingyounglad.
Armin
18.05.2006 - 19:10 Uhr
die kanadischen Metal Masterminds von STRAPPING YOUNG LAD touren durch Europa, hier die Daten:



03.06.2006

Jarny

Du Chateau De Moncel

France



supported by Maroon

06.06.2006

Lyon

Le Transbordeur

France

07.06.2006

Paris

L´elysee Monmartre

France

08.06.2006

Portsmouth

Wedge

United Kingdom

10.06.2006

St. Malo

Omnibus

France

11.06.2006

Vosselaar

Biebob

Belgium

12.06.2006

Amsterdam

Melkweg

Netherlands

13.06.2006

Tilburg

O13

Netherlands

14.06.2006

Copenhagen

Lille Vega

Denmark


Pat
02.06.2006 - 18:08 Uhr
das neue album "the new black" fetzt ganz geil...
wird man hier noch ne rezi zu lesen bekommen?
Pat
03.06.2006 - 05:33 Uhr
http://www.strappingyounglad.com/strappingyounglad_main.html


hier gibts ein stück vom neuen album zu hörn ("...For an early sample of the record click here and hear why SYL thinks you suck...")
JD
03.06.2006 - 13:57 Uhr
"das neue album "the new black" fetzt ganz geil..."

Ja ist alles ganz nett geworden, jedoch kommt nichts von den neuen Sache (die ich bis jetzt gehört habe) annährend an "Alien" ran...

"wird man hier noch ne rezi zu lesen bekommen?"

äh lieber nicht, es gibt meiner Meinung nach einige Platten die sollten hier lieber keine Rezi kriegen. Und das ist definitiv eine davon.


PS: Scheiße was mußte ich gerade lesen, Strapping Young Lad spielen heute beim Ring und ich hab kein Ticket. :(
Third Eye Surfer
03.06.2006 - 16:52 Uhr
Hab bisher erst die ersten 4 Lieder gehört, werd mir den Rest wohl erst morgen anhören, da die Post mir heute 3 andere CDs gebracht hat. Aber bis dahin find ich's schon mal sehr klasse, besonders Antiproduct ist super gelungen. An Alien kommt's allerdings wirklich nicht ran, aber das muss es auch nicht, da Alien für mich ein Meisterwerk ist.
JD
03.06.2006 - 17:15 Uhr
Heavy as a Really Heavy Thing 7/10
City – 10/10
No Sleep 'Til Bedtime (Live in Melbourne) 9/10
Strapping Young Lad 9/10
For Those Aboot To Rock: Live at the Commodore (DVD) 8/10
Alien 13/10
The New Black -710
Pat
03.06.2006 - 17:16 Uhr
wieso bewertest du schon die neue scheibe, wenn du sie bisher noch nicht mal ganz gehört hast?
JD
03.06.2006 - 17:17 Uhr
war mein Fehler sollte so aussehen:

The New Black -/10
floesn
03.06.2006 - 17:33 Uhr
Pat wird aggressiv :-) Falls es wen kratzt, ich bin noch auf der Arbeit :-(
Pat
03.06.2006 - 17:37 Uhr
halz maul floesn, und bring ne flasche wein mit nach der arbeit!!!

wieso schreibst du hier statt zu arbeiten???
floesn
03.06.2006 - 17:39 Uhr
Wein hab ich eh zu Hause. Problem: ich bin nicht zu Hause. Musst Dich alleine betrinken, Pat :-( Oder zu Mike gehen :-)
floesn
03.06.2006 - 17:41 Uhr
Und nebenbei: es ist nix los hier. Von daher hab ich mir Zeit für Dich genommen :-)
Und: warum bist Du gestern Abend einfach abgehauen, SCHUFT!
Pat
03.06.2006 - 17:41 Uhr
hmm, gut... du kommst heut nicht mehr heim? was machst du denn?
Pat
03.06.2006 - 17:42 Uhr
ich bin kurz vor 12 eingeschlafen, hab dir alles geschrieben... :-O
floesn
03.06.2006 - 17:44 Uhr
Ich bin verabredet mit nem Freund. Ein wenig plaudern mit alkoholischer Untermalung. Komme schon noch nach Hause, aber nur zum duschen und evtl komme ich noch kurz online.
Armin
06.06.2006 - 18:02 Uhr
STRAPPING YOUNG LAD - Details zum neuen Album; MP3 Track online!



Die kanadischen Extremisten von STRAPPING YOUNG LAD sind mit "The New Black" zurück, einem atemberaubend eindeutigem und facettenreichem Album, das schon bald ein Meilenstein in der Ruhmeshalle des Heavy Metal sein wird. Das heiß ersehnte neue Album erscheint am 14. Juli 2006 und die Band, angeführt von Sänger, Songwriter und Produzent Devin Townsend, hat ihren Sound neu definiert und etwas erschaffen, das die stärkste Veröffentlichung ihrer sowieso glänzenden Karriere werden wird. SYL haben gerade einen neues Video zum Song "Wrong Side" mit dem bekannten Regisseur David Brodsky (God Forbid, The Red Chord) gedreht, der Clip wird Euch ab Ende Juni Freude bereiten!



Hier gibt´s einen kleinen Einblick in das Album; hört Euch an, warum SYL denken: "You Suck"!



Letztes Wochenende begann die Europatour mit Rock Im Park / Rock Am Ring (Metallica, Tool, Lacuna Coil, etc.), dem angesehenen Download Festival in Donnington (UK), dem Flame Fest in Bologna (I), dem Hultsfred Festival (S) und dem Provinssirock (FIN). Die exklusive Supportband auf den Clubshows werden MAROON sein, die am 24. März ihr abgefeiertes Century Media Debüt "When Worlds Collide" veröffentlicht haben. Verpasst dieses Killerpackage also auf keinen Fall!



Die Touraktivitäten für das Album in den USA beginnen, wenn SYL auf der zweiten Bühne des Ozzfests neben Bands wie Atreyu, Bleeding Through und Unearth etc, aufschlagen. Am 09. Juni wird Century Media Records das Re-Release von STRAPPING YOUNG LADs Debut "Heavy As A Really Heavy Thing" (1995), das die Metalwelt für immer verändert hat, veröffentlichen. Die Wiederveröffentlichung enthält eine neu gemasterte Version des Klassikers, 4 Bonus Tracks, das "S.Y.L." Video und ein 12-seitiges Booklet mit Linernotes von Devin persönlich.



2006 werden STRAPPING YOUNG LAD ihre deutlichste Duftmarke im Genre hinterlassen und sich ihre Mitstreiter fragen lassen, wie sie es überhaupt wagen konnten, es mit SYL aufzunehmen.





03.06..2006

Germany

Nuerburgring

Rock Am Ring

03.06.2006

France

Jarny

Du Chateau De Moncel

04.06.2006

Germany

Nuernberg

Rock Im Park

05.06.2006

Italy

Bologna

Flame Fest *

06.06.2006

France

Lyon

Le Transbordeur *

07.06.2006

France

Paris

L'elysée Montmartre *

08:06:2066

England

Portsmouth

Wedge

09.06.2006

England

Castle Donington

Download Fest

10.06.2006

France

St. Malo

Omnibus *

11.06.2006

Belgium

Vosselaar

Biebob *

12.06.2006

Holland

Amsterdam

Melkweg *

13.06.2006

Holland

Tilburg

013 *

14.06.2006

Denmark

Copenhagen

Lille Vega

15.06.2006

Sweden

Hultsfred

Festivalen

17.06.2006

Finland

Seinajoki

Provinssirock

* with MAROON





"Man wünscht allen Nichtmetallern dieser Welt spontan: Geht kacken!"

Wolf Rüdiger Mühlmann / Rock Hard



"Jeder Song ist wie eine kleine Symphonie - infernal, mächtig, vielschichtig, monströs und schlicht nahezu perfekt! STRAPPING YOUNG LAD sind und bleiben ein Unikum, eine unnachahmliche Macht und einfach eine der intelligentesten Extrem-Bands überhaupt!"

Hage / HEAVY





Official Website - www.strappingyounglad.com

Third Eye Surfer
06.06.2006 - 19:24 Uhr
So, hab sie jetzt mehrmals durchgehört. Spontan würd die Alben so einordnen:
4. HAARHT
3. SYL
2. City/The New Black
1. Alien
JD
06.06.2006 - 20:35 Uhr
Also ich hab jetzt auch mehrmals gehört... und muß sagen die neuen Sachen zünden erst jetzt so richtig bei mir. Wird wohl doch ein ehrenwürdiger Nachfolger für Alien. :)
JD
06.06.2006 - 20:43 Uhr
http://www.roadrunnerrecords.com/blabbermouth.net/news.aspx?mode=Article&newsitemID=52948
Third Eye Surfer
06.06.2006 - 21:30 Uhr
Das Cover sieht ja mal nicht schlecht aus. Bestes SYL Cover bisher.

Und ich hab jetzt eher mit Almost Again als Single gerechnet. Aber damit würden sie wohl auch keinen Erfolg haben, also warum nicht gleich so ein Brett wie Wrong Side; so oder so ähnlich werden sie es sich wohl gedacht haben.
JD
07.06.2006 - 16:37 Uhr
hmm... irgendwas sagt mir, dass das ihr erfolgreichstes Album wird... und "Wrong Side" als Single, find ich gerade richtig.
Third Eye Surfer
07.06.2006 - 17:29 Uhr
Kommerzielles Potential ist auf jeden Fall da.
JD
07.06.2006 - 18:07 Uhr
"Kommerzielles Potential ist auf jeden Fall da."

Dennoch, sollte man noch nicht den Teufel an die Wand malen! :D

Third Eye Surfer
08.06.2006 - 00:46 Uhr
Das war auch eigentlich nicht negativ gemeint.
JD
09.06.2006 - 21:17 Uhr
Hab ich mir schon gedacht, wie das gemeint war, aber das gleiche könnte man theoretisch auch über Alien sagen...
Third Eye Surfer
10.06.2006 - 01:25 Uhr
Alien war weitaus verspielter und nicht so melodieorientiert. Ich halte das kommerzielle Potential der New Black jedenfalls für größer.
Armin
10.07.2006 - 16:20 Uhr

STRAPPING YOUNG LAD - Neues Album bald im Handel & Download Festival Performance





Seid ihr bereit für den puren Metalwahnsinn auf der Bühne? Gut! Dann checkt die unglaubliche STRAPPING YOUNG LADs Performance des Titeltracks vom neuen Album "The New Black" auf dem Download Festival (UK): http://mp4.centurymedia.com/europe/strapping_young_lad__the_new_black.wmv



Wenn ihr von Devin & Co nicht genug bekommen könnt, braucht ihr nur noch ein wenig Geduld. Century Media Records wird den neuen Donnerschlag "The New Black" am 14. Juli 2006 veröffentlichen!



"The New Black" wird als Standard Jewel Case und limitiertes DigiPak mit zwei Bonustracks (Melvins Coverversion und ein neuer Song) erhältlich sein.



STRAPPING YOUNG LAD sind im Moment in den USA auf dem Ozzfest unterwegs. Ein Videoclip zu "The Wrong Side" wird in den nächsten Tagen auf www.centurymedia.com online gehen. Bleibt am Ball!



www.strappingyounglad.com



Armin
15.07.2006 - 12:30 Uhr








Das hoch gelobte neue STRAPPING YOUNG LAD Album "The New Black" wird heute, am 14. Juli 2006, veröffentlicht und bereits als bisher ambitioniertestes Werk der Band mit dem höchsten Grad an Dynamik gefeiert. Die Band ist seit zwei Wochen auf der Ozzfest Tour in den USA unterwegs und sind durch ihre unglaubliche Intensität und schiere Härte schnell zu einer der Bands des Festival-Zirkus geworden, über die man am meisten spricht und die man sehen muss!



In Verbindung mit dem Ozzfest wurde auch ein neues Video zu dem Song "Wrong Side" vom bekannten Regisseur David Brodsky (God Forbid, The Red Chord) gedreht. Das Video könnt ihr euch AB JETZT auf der Century Media Homepage anschauen: www.centurymedia.com !



Jed Simon (Gitarrist) hat eine Message für euch:

"Das neue Album gehört allein euch, also kommt und zeigt uns eure Liebe zu SYL. Wir rocken die Ozzfest Tour und obwohl die Shows und die Unterstützung des Fans wirklich toll sind, ist es ein wenig seltsam sich an "morning metal" zu gewöhnen. Hier sind eine Menge toller Bands auf der Tour. Wir sind speziell von Lacuna Coil, The Red Chord, Bleeding Through, A Life Once Lost und Full Blown Chaos begeistert, es ist eine Freude diesen Bands

zuzuschauen! Gestern waren wir in El Paso, Texas. Wir hatten einen Day Off und haben ein

bisschen eingekauft, ein paar der Jungs sind in´s Kino gegangen, was essen...was auch immer, während unser Busfahrer seinen wohlverdienten Schlaf bekam. Es waren 49 (!) Grad...das ist HEISS! Ach du scheiße Batman, ich war noch nie einer solchen Hitze ausgesetzt. Trotz der Luftfeuchtigkeit im Südosten und in anderen Regionen ist es noch brutaler und die Luftfeuchtigkeit bringt einen um. Naja, ich denke das war´s erst mal, also geht raus und holt euch "The New Black". Hoffentlich sehen wir euch alle bald!"



Presseergbnisse zu "The New Black":



"Jeder Song ist wie eine kleine Symphonie - infernal, mächtig, vielschichtig, monströs und schlicht nahezu perfekt! STRAPPING YOUNG LAD sind und bleiben ein Unikum, eine unnachahmliche Macht und einfach eine der intelligentesten Extrem-Bands überhaupt!" - HEAVY (D)



"Metal soll Spaß machen. Dieses Album macht Spaß. Ihr braucht es! Beim Hören wünscht man allen Nichtmetallern dieser Welt spontan: Geht kacken!" - ROCK HARD (D)



Mit "The New Black" werden STRAPPING YOUNG LAD ihre markanteste Duftmarke im Genre hinterlassen und sich ihre Mitstreiter fragen lassen, wie sie es überhaupt mit SYL aufnehmen konnten.



www.strappingyounglad.com

JD
16.07.2006 - 02:59 Uhr
"The New Black" finde ich einen tick besser als "City"... kann mich aber nicht wirklich mit "Hopes" anfreunden. Das Melvins Cover ist auch ganz fein... So das war mein erster Eindruck, mehr folgt dann die Tage.

PS: Was hab ihr denn hier für 'ne mieserabele Rezension?! :-/ Hab ja, desöfteren mal geasgt, das hier bestimmte Platten nicht rezensiert werden sollen. Nun haben wir den Salat! XD
JD
16.07.2006 - 03:02 Uhr
Da gefällt mir die schon besser!
http://www.laut.de/lautstark/cd-reviews/s/strapping_young_lad/the_new_black/index.htm
Third Eye Surfer
16.07.2006 - 13:59 Uhr
Ich find die Rezension hier eigentlich ganz gut. Spiegelt zwar nicht meine Meinung wieder, aber das muss sie ja auch nicht. Okay, 2 Sachen find ich daran schon etwas seltsam: 1. liest sich die Kritik nicht wie eine 7/10, beim Lesen bekommt man schon den Eindruck von mindestens 8/10 Punkten. 2. "Mittlerweile sind sogar Songs erkennbar." Also, SYL waren doch eigentlich schon immer recht songorientiert. Viel mehr jedenfalls als seine Soloalben, die oft Suitencharakter haben. Wurde da vielleicht jemand so von der Härte der vorigen Alben abgelenkt, dass er die Songstrukturen übersehen hat?
JD
21.07.2006 - 21:47 Uhr
"Wurde da vielleicht jemand so von der Härte der vorigen Alben abgelenkt, dass er die Songstrukturen übersehen hat?"

dito.

Genau das ist es. Ich finde sogar, die Rezension ließt sich nicht wie eine von "The New Black".. mir kommts so vor als hätte der Mann eine andere SYL PLatte gehört. Das die CD unterbewertet ist brauch ich eigentlich nicht zu erwähnen, oder? Ne solide 9 dürfe doch schon drin gewesen sein...allein wenn man bedenkt, das Synchestra eine 8/10 bekommen hat.

Meine persönlichen Highlights:
-You Suck
-Antiproduct
-Wrong Side (immernoch^^)
-Almost Again

schwächeres:
-Hopes
-Far Beyond Metal
JD
21.07.2006 - 22:14 Uhr
Achja, das "Heavy As A Really Heavy Thing" Re-Release ist 'ne feine Sache (wundert mich nur, dass bislang keiner den Begriff Kommerz hier in die Runde geschmießen hat^^)... für SYL-Einsteiger kann ichs nur empfehlen.
Third Eye Surfer
22.07.2006 - 00:08 Uhr
Ach klar, SYL sind doch sowieso Sellouts. ;)

Hope find ich eigentlich ziemlich klasse, besonders die Steigerung am Ende.
JD
22.07.2006 - 00:11 Uhr
Ich finde dass, Hope der schlechteste von ihnen ist... aber skipen muß ich ihn (noch) nicht...^^
Third Eye Surfer
22.07.2006 - 00:18 Uhr
Ein schlechtes Lied suche ich auf dem Album (zum ersten Mal auf einem SYL Album) vergeblich. Gut, The Long Pig ist nicht so überragend, aber das ist ja auch nur ein Bonus Track.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: