The Mars Volta - Amputechture

User Beitrag
mr.bungle
28.01.2006 - 13:24 Uhr
Hallo,

www.themarsvolta.com

"new website will be launching soon"

ist da n neues album im kommen?

gewisse leute sagen ja auch im comatorium wäre es schon angekündigt worden.

ein scherz?
oder jetzt doch wahr?
sonic
28.01.2006 - 13:31 Uhr
doch, da kommt was. die sind schon länger im studio dafür, schon seit letztem jahr arbeiten die dran. dises jahr kommt was. gibt auch interviews, in denen bandmitglieder das bestätigen.
Seiltänzer
28.01.2006 - 13:33 Uhr
Super, eine 70 Minuten CD, bestehend aus 2 Songs, die ihre Live-Eskapaden zu eingängigem Pop degradieren. :)
mr.bungle
28.01.2006 - 13:33 Uhr
war da nicht irgend son remix album angekündigt?

oder n ganz neues album?

quellen?
Tarkovskij
28.01.2006 - 13:33 Uhr
Wie jetzt, ein drittes Album innerhalb kürzester Zeit? Die Soloprojekte von Omar Rodriguez nicht mitgerechnet...?
Wann kommt eigentlich endlich sein Film raus?
sonic
28.01.2006 - 13:35 Uhr
sowohl ein neues album als auch ein remixalbum. wobei das remixalbum afaik längerfristig angekündigt ist und nicht unbedingt für die nächste zeit.
quellen, wie geasagt...

@seili
vielleicht werdens diesmal auch 3minutensongs, wer weiß das schon ;-)
mr.bungle
28.01.2006 - 13:37 Uhr
und wann wird damit zu rechnen sein?

sonic
28.01.2006 - 13:41 Uhr
@Tarkovskij
film weiß ich nicht, aber der 2te teil des soundtracks soll dieses jahr wohl auch kommen hab ich gehört.

@mr.bungle
kein plan, aber frühjar/früher sommer wird oft spekuliert und scheint realisierbar.
mr.bungle
28.01.2006 - 13:42 Uhr
das nennt man produktiv..

mein jahr ist gerettet :)
sonic
28.01.2006 - 13:56 Uhr
:-)
wir dürfen gespannt sein.
ist im moment halt immer noch spekulation im spiel.
im studio sind sie, haben schon letztes jahr mit den aufnamen begonnen. das verspricht einiges.

was den 2ten teil des soundtracks angeht: der scheint wohl mehr oder weniger fertig und von daher ist die hoffnung für 2006 groß dass er kommt. wobei das wohl nicht so sicher ist wie das mit dem neuen album. vielleicht kommt der soundtrack auch erst raus wenn der film fertig ist. also zeitgleich mit chinese democracy ;-)
Isaac Yankeem
28.01.2006 - 13:58 Uhr
qualitativ kann ich ja solch' "schnellschüsse"(?) innerhalb kurzer zeit nicht gutheißen, aber wenn ich glaube, dass tmv es hin bekommen, ihr spezielles niveau beizubehalten. zumindestens hoffe ich das. ich bin zumindestens mal erfreut auf neues material...
sonic
28.01.2006 - 14:04 Uhr
viel zeit lassen bedeutet ja nicht dass es automatisch gut wird. und andererseits können alben die ganz kurz hintereinander kommen trotzdem gut sein. ich denke da jetzt mal zum beispiel an die albenserie von john frusciante. 6 alben in 6 monaten hat der aufgenommen. und groß niveauschwankungen gibts da imho nicht. ist jetzt ein krasses beispiel natürlich und musikalishc nicht mit tmv, aber zeigt glaub ich ganz gut was ich meine.
mr.bungle
28.01.2006 - 14:08 Uhr
alles was tmv bisher abgelifert haben hat mir gefallen , man muss es nur an sich ranlassen.

auch ftm war groß den die passagen wo sie wirklich musik gemacht haben waren weltklasse...zwischendurch konnte man dann eben n nickerchen machen oder ne runde zu den klängen chillen ^^
Tarkovskij
28.01.2006 - 14:13 Uhr
Bei der kreativen Energie- ja Explosivität- die O.Rodriguez zu haben scheint braucht man sich glaube ich nicht so viele Sorgen über die Qualität zu machem. Wäre auf jeden Fall extrem geil sich monatelang auf ein weiteres Mars Volta-Album zu freuen.
helmet222
28.01.2006 - 14:14 Uhr
Freu mich schon aufs Neue Album

Fand Frances The Mute grandios. Besser als De-Loused.
Tarkovskij
28.01.2006 - 14:19 Uhr
Mein Onkel dem ich Frances the Mute gebrannt habe sagte, es erinnere ihn an Van der Graaf Generator. Generell glaube ich, das die Entwicklung hin zum Super-Prog nicht mehr aufzuhalten ist (hoffe ich zumindest).
bee
28.01.2006 - 15:02 Uhr
@Tarkovskij
sei dankbar für den tollen Onkel ,-)
Super-Prog trifft die Frances auch recht gut ...
sonic
29.01.2006 - 14:01 Uhr
@bee
wir sehen uns ja auch immer in den gleichen threads, was? ;-)

Super-Prog
ich wäre mir da nicht so sicher. ich glaube erwarten sollte man sowas von denen nicht. ich könnte mir vorstellen dass sie entweder in dem stil von ftm weitermachen oder dass wieder was ganz anderes kommt. vielleicht kürzere songs (so im stil der ersten ep vielleicht?)
mr.bungle
29.01.2006 - 14:47 Uhr
das einzige was ich mir wünsche sind weniger "noise-parts"

und mehr komplette songs
sonic
29.01.2006 - 14:58 Uhr
ich hasse den begriff "noise-parts" für dass was du damit beschreiben willst :-)
imho triffts dass nämlich nicht. noise ist anders. ambient fänd ich z.b treffender.
Isaac Yankeem
29.01.2006 - 15:07 Uhr
"sonic (28.01.2006 - 14:04 Uhr):
viel zeit lassen bedeutet ja nicht dass es automatisch gut wird. und andererseits können alben die ganz kurz hintereinander kommen trotzdem gut sein. (...)zeigt glaub ich ganz gut was ich meine."

das wollte ich ja auch nicht damit sagen. aber ich persönlich glaube, dass wenn man sich mehr zeit lässt, kann man sich seiner kreativen ergüsse komplett hingeben^^ ich meine ich will nicht abstreiten, dass auch ein album gefallen kann, was so mir nichts dir nichts aufgenommen wurde. ist ja auch egal.

zu "Frances the Mute": ambiente gut und schön, aber teilweise finde ich das schon zu übertrieben störend. zwar muss ich zugeben, dass "FTM" mein favourite album'05 ist, aber sowas wie nach "The Window" oder der anfang von "Miranda..." finde ich teilweise schon sehr belastend. ich würde mich persönlich aber auf weitere "Cassandra Gemini"'s freuen^^
mr.bungle
29.01.2006 - 15:07 Uhr
sry , aber das meiste ist doch nun wirklich "noise" bei bestem willen das ganze als kunst anzusehen
sonic
29.01.2006 - 15:13 Uhr
ich hab rein gar nichts gegen noise.hör mir gerne musik mit lärmpassagen an (oder auch richtige noise-sachen) aber gerade der anfang von miranda hat nix mit noise zu tun. wie gesagt, ambient trifft es bei den sachen auf ftm besser.
ich gebrauche die begriffe ambient und noise nicht wertend. soll bedeuten ich finde nicht noise was schlimmes und ambient jetzt toll. imho ist auf ftm halt kein noise zu hören. :-)
jeckyll
29.01.2006 - 15:57 Uhr
oh ja, bitte ein neues Album, aber bitte wieder mit Songs ^^ frances the mute war ja mal dermaßen verkrampft, die Bolzerei zwischendurch hats zwar noch rausgehauen aber sonst eines der entäuschendsten Alben letzter Zeit (aber nach de-loused ... kann man ja nur enttäuscht werden)
Andi
30.01.2006 - 22:57 Uhr
Dass sie im Studio sind wusste ich, aber ob das Release so bald ist?

Ein Stammgastmusiker steht aber wieder mal auf der Liste:

"Chili Peppers fans will be excited to learn that guitarist John Frusciante has
again been working with the band. "Since Omar is producing it and recording it,"
says Cedric, "he taught Frusciante all the new songs, and Frusciante tracked guitars
for us, so Omar could sit back and listen to the songs objectively. It's great that he
wants to help us and do that".
Mal wieder von frusciante.net

Hoffentlich wirds wieder was ganz neues.
mr.bungle
30.01.2006 - 22:59 Uhr
geh ich jetzt recht der annahme dass john frusciante die gesamten gitarrenparts auf dem neuen album einspielen wird , mit omars styl, und er dann einfach nen ruhigen schiebt?

ich hoffe er weiss was er da tut
sonic
30.01.2006 - 23:20 Uhr
nee, kann mir nicht vorstellen dass omar die gitarre ganz aus der hand legt, mars volta ist sein ding. schätze das war so in der vorproduktionsphase so konnte omar sich auf andere sachen konzentrieren(cedric sagt ja:fru spielte die sachen ein damit omar sichs einaml in aller ruhe anhören konnte und dabei z.b. nicht auf sein eigenes spiel achten zu müssen) . auf dem album wird er aber sicher spielen. frusciante wird wohl auch drauf zu hören sein.
Bär
31.01.2006 - 00:30 Uhr
Alben z.m.
bee
31.01.2006 - 13:33 Uhr
"aber ich persönlich glaube, dass wenn man sich mehr zeit lässt, kann man sich seiner kreativen ergüsse komplett hingeben"
eins der grössten Alben aller Zeiten wurde angeblich in 48 Stunden geschrieben - Captain Beefhearts Trout Mask Replica (sogar ein Doppelalbum).
@Sonic
"ambient" in Zusammenhang mit MV verstehe ich nicht ...
sonic
31.01.2006 - 19:37 Uhr
@bee

damit meinte ich so sachen wie z.b die ersten minuten von miranda oder so was wie zwischen cygnus und widow. die wurden als noise bezeichnet. ich habe darauf nur erwidert dass ich diese parts nicht als noise bezeichnen würde, sondern z.b. ambient besser fände. obs so richtig passend ist weiß ich nicht, allerdings halte ich den begriff für passender als noise.
uczen
01.02.2006 - 09:12 Uhr
es gibt sogar gemunkel, frusciante soll tmv beitreten, auch wenn das imho sehr unwahrscheinlich ist.
bee
03.02.2006 - 21:12 Uhr
@sonic
bin mir bei dem Begriff Ambient nicht sicher ...
mein erster Gedanke dabei ist komischerweise Brian Eno. Das würde ja passen. Dann gibt es aber auch diese Definition "Ambient (House / Techno) Begriff der 90er für synthetische Tanzmusik der DJs". Und dann schwirrt mir noch so ein Fragment mit Ambient Jazz im Kopf rum "Ambient - der elektronische Bruder des Trip-Hop" ...
sonic
03.02.2006 - 21:27 Uhr
@bee
nee, hatte die "techno"variante bei dem begriff zwar gar nicht so im kopf, wobei das halt auch auf was ähnliches hinausläuft, allerdings mit anderen mitteln erzeugt.
mr.bungle
13.04.2006 - 19:08 Uhr
wie siehts da jetzt eigentlich aus?

hab im comatorium irgendwo aufgeschnappt, dass das album nahe der fertigstellung sei, konnte dazu aber keine offizielle stellungnahme finden
Bär
05.05.2006 - 20:44 Uhr
Record is finished. Omar A Rodriguez-Lopez Produced.

Mixed in NYC with Rich Costey

Art once again will be done by the wonderfully talented Storm Thorgerson and his team of merrymen

Im sure youll find the name out soon enough

On tour with the Red Hot Chili Peppers this summer
mr.bungle
05.05.2006 - 20:46 Uhr
bohr was?

das nenn ich mal 1 A geheimhaltung...und jetzt sind die aufnahmen schon beendet...nicht schlecht, da freu ich mich ja noch richtig auf was dieses jahr.

mal sehn was man für sone peppers-volta-karte latzen darf...
schlaumeier
05.05.2006 - 20:47 Uhr
Die Deutschland-Konzerte von RHCP sind schon ausverkauft.
Raventhird
05.05.2006 - 20:58 Uhr
mr.bungle (29.01.2006 - 14:47 Uhr):
das einzige was ich mir wünsche sind weniger "noise-parts"

und mehr komplette songs


Dann hör' doch Bon Jovi :D!
toifel
05.05.2006 - 21:00 Uhr
schon wieder so 'ne kopfkissenfüllung?^^
Patte
05.05.2006 - 21:06 Uhr
Ich hab bereits den Leak von Omar Bin Laden-Lopez höchstpersönlich!!

Nee, Quark. :-) Freu mich aber auch über diese Meldung, das ging ja fix, was? VÖ ist dann wohl so in drei Monaten? *rechnet* Juli/August?
mr.bungle
05.05.2006 - 21:07 Uhr
bär, wo hast du die meldung her?
Patte
05.05.2006 - 21:13 Uhr
Er hat ihn angerufen. So läuft das eben in unseren Kreisen.
tom
05.05.2006 - 21:16 Uhr
wah was? neues album? wah. was?
mr.bungle
05.05.2006 - 21:17 Uhr
omar hat produziert...also diesmal 80 minuten, davon 40 ambient und die andern 40 salsa :P
mr.bungle
05.05.2006 - 21:17 Uhr
ja , so kanns gehn tom ^^
toifel
05.05.2006 - 21:18 Uhr
Er hat ihn angerufen. So läuft das eben in unseren Kreisen.

nein. er ist über Frances eingeschlafen und geistig verwirrt aufgewacht. aber ich hab euch ja oft genug gewarnt. :o)
Patte
05.05.2006 - 21:20 Uhr
@mr.bungle:
Oder sie spielen das Album diesmal rückwärts ein. Und darüber singsprecht dann Cedrics Opa.
Ach nee, die Idee hatte ja schon wer anderes.
Khanatist
05.05.2006 - 21:21 Uhr
mr.bungle (05.05.2006 - 21:17 Uhr):
omar hat produziert...also diesmal 80 minuten, davon 40 ambient und die andern 40 salsa :P


Haha, das gibt meine Befürchtungen wieder. Zumal es gute Ambient-Musik gibt und dann dieses belanglose Geflirre von 'Frances The Mute'. Aber mal gucken.
tom
05.05.2006 - 21:21 Uhr
or, jetzt seid mal nicht so garstig, ja? rückt raus damit! :°(
Patte
05.05.2006 - 21:22 Uhr
@toifel:
Immerhin. So haben die einen ihren neuronalen Orgasmus (ich!) und die anderen ihr nichtapothekenpflichtiges Baldrian gegen Insomnia. ;)

Seite: 1 2 3 ... 38 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: