Delays - You see colours

User Beitrag
Armin
26.01.2006 - 12:53 Uhr
Im April 2004 zeigten die DELAYS mit "Faded Seaside Glamour" ein
beachtlichtes Debüt. Im UK konnten sie vier Top Twenty Hits landen - in
Deutschland schafften sie mit 'Hey Girl' einen kleinen Radiohit und 'Nearer
Than Heaven' lief gerade in der Trailerkampagne zur RTL Serie 'Das zehnte
Königreich'. Damit stehen die Zeichen auch bei uns bestens für den zweiten
Streich: "You See Colours" (VÖ: 10. März). Die Brüder Greg und Aaron Gilbert
haben elf großartige Popsongs geschaffen, die wieder von Graham Sutton (u.a.
British Sea Power) produziert wurden. Diese ungewöhnliche Indiepopmusik
lässt sich in keine Schublade stecken und da halten wir es doch lieber mit
dem Sänger und Gitarristen Greg, der seine Band als Fabeldichter versteht -
ein schönes Bild, das Lust macht, sich einmal ganz entspannt zurückzulehnen
und zuzuhören. Im März kommt die Band dann auch gleich auf Tour:
26. 03. München - Atomic Café
27. 03. Köln - Underground
29. 03. Berlin - Magnet
30. 03. Hamburg - Molotow
(www.fkpscorpio.com)

Patte
26.01.2006 - 13:05 Uhr
Darf 'Imone' wieder rezensieren? Hoffentlich nicht. ;)
Patte
21.02.2006 - 18:41 Uhr
Die neue Single "Valentine" ist gelungen und lässt auf einen kleinen Stilwechsel schließen (Video hier zu sehen). :)
cream
20.10.2010 - 17:06 Uhr
krame ich jeden herbst hervor!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: