Verkleidung für Fasching / Karneval

User Beitrag
Billy Joel
23.01.2006 - 17:18 Uhr
Hallo,
ich gehe am samstag auf einen faschingsball und muss mir nun eine passende, originelle und möglichst billige Verkleidung einfallen lassen. ideal wäre es, wenn man mich nicht erkennen würde.
hat jemand interessante ideen oder mit gewissen verkleidungen gute erfahrungen gemacht?

bitte diesen thread nicht in einer pro/contra fasching diskussion enden lassen. dafür gibt es schon einen thread
Armin
23.01.2006 - 17:40 Uhr
Letztes Jahr fand ich die Herren im Hoyzer-Dress (Schiri-Uniform mit Geldbündeln in der Brusttasche) recht amüsant, aber der Witz ist dieses Jahr wohl auch schon überholt.

Ansonsten bin ich froh, wenn das alles wieder vorbei ist. Das Schlimme an Fasching ist ja, daß man als Muffel auf "normalen" Parties/Events alleine Däumchen dreht, weil nix los ist, so daß man sich zwangsläufig ins Getümmel stürzen muß.
Patte
23.01.2006 - 17:42 Uhr
Ich geh vielleicht als Indie-Nerd oder Emo-Freak.
Lenn-on
23.01.2006 - 17:45 Uhr
bei uns im hohen norden würde man ein wenig schauen wenn ich als clown rumlaufen würde
Hartigan
23.01.2006 - 17:48 Uhr
ich sperre mich zu Hause ein und hoffe, dass diese furchtbare Zeit der Narren wieder ein Ende hat :-(
staples
23.01.2006 - 17:53 Uhr
ich empfehle dir, als "dude" aus the big lebowski zu gehen. geht ganz einfach: hässlicher bademantel, unterhemd/widerliches t-shirt, bermuda shorts/boxer shorts, sonnenbrille, badelatschen. eventuell perücke mit langen verfilzten haaren. leider hat da wo ich so hingegangen bin, keiner der besoffenen banausen den film gekannt, aber lustig wars trotzdem.
Sephren
23.01.2006 - 18:11 Uhr
Yeah Staples! Und die ganze Zeit einen weissen Russen in der Hand. :)
lea
23.01.2006 - 19:09 Uhr
schwierig,schwierig....

putzfrau?
kauf dir einfach in einem arbeitskleidungs geschäft einen putzenoutfit (ca.10 euro)
und binde dir son tuch um die haare .
fertisch.

aber ich glaube man erkennts
....sorry

lea
Billy Joel
23.01.2006 - 19:17 Uhr
die sache mit dem "dude" hört sich sehr gut an. vor allem könnte man white russian in die veranstaltung mitnehmen. gehört ja schließlich zur verkleidung. danke schon mal für die hilfreichen tips.
Guitar Joe
23.01.2006 - 20:45 Uhr
War letztes Jahr als "Clockwork Orange"-Mitglied verkleidet. Hatte leider auch das Pech, dass mich niemand erkannt hat, jedoch gibts nichts leichteres, als sich als einer von denen zu verkleiden.
flush
23.01.2006 - 20:49 Uhr
Diese Jahr aktuell wäre z.B. ein iranischer Mulah mit Atompils. Würde auch den ALkohoholkonsum legitimieren.
Ansonsten einfach ein paar faulige Steaks anpinnen und als Gammelfleisch gehen, wobei da die soziale Komponente (zu dir, oder zu mir?) etwas leiden könnte.
Armin
23.01.2006 - 20:56 Uhr
ich empfehle dir, als "dude" aus the big lebowski zu gehen. geht ganz einfach: hässlicher bademantel, unterhemd/widerliches t-shirt, bermuda shorts/boxer shorts, sonnenbrille, badelatschen. eventuell perücke mit langen verfilzten haaren. leider hat da wo ich so hingegangen bin, keiner der besoffenen banausen den film gekannt, aber lustig wars trotzdem.

Je nach vorhandenem Haar- und Hosenmaterial bzw. Alkoholikapräferenzen ggf. auch einfach zum Dittsche umzufunktionieren. :-)

"Boah, das perlt aber wieder, dooooo!"
Lena
23.01.2006 - 21:05 Uhr
wenn dir ein charakter schlichtweg zu einfach ist, gehe als gegenstand und tu das ganz überzeugend, bei kostümwünschen melde man sich bei mir, mit ein wenig stoff und fantasie kann ich aus dir alles machen von tennisschlägern über einen überdimensionalen schnurrbart bis hin zu einem gigantischen geschlechtsorgan *hüstel
eric
23.01.2006 - 21:10 Uhr
Darf ich Muschi werden?^^
Bär
23.01.2006 - 21:13 Uhr
Ist Hitler nicht der Evergreen unter den Faschos?
Bär
23.01.2006 - 21:13 Uhr
Äh ich meinte natürlich Fachings...menschen.
Lena
23.01.2006 - 21:14 Uhr
ich überdenke gerade die umsetzung, aber ja, aus dir könnte man bestimmt in blendender einfachheit eine muschi zaubern :-P
eric
23.01.2006 - 21:17 Uhr
Hehe. Okay. Ich kauf' dann schon mal das Zugticket. ;-)

jcd
23.01.2006 - 21:19 Uhr
hitler? hm, sehr verlockend, aber auch sehr illegal, wenn man es historisch korrekt macht...
simon
23.01.2006 - 21:23 Uhr
Also ich geh als Affe.
acid
23.01.2006 - 21:24 Uhr
machst du hlat nen biohazard zeichen an die betroffene stelle und sagt immer "wie geil" *ansouthparkdenk*
Guitar Joe
23.01.2006 - 21:37 Uhr
"acid (23.01.2006 - 21:24 Uhr):
machst du hlat nen biohazard zeichen an die betroffene stelle und sagt immer "wie geil" *ansouthparkdenk*"

Oh ja, die Folge war, obwohl politisch und gesellschaftlich nicht korrekt, sehr geil.

Vor allem, als sie danach aus ihm ein "Schreckgespenst" gemacht haben.
Lenn-on
23.01.2006 - 21:59 Uhr
@ staples

und wenn man sonst immer wie lebowski rumläuft?^^
Guitar Joe
23.01.2006 - 22:11 Uhr
"und wenn man sonst immer wie lebowski rumläuft?"

Dann wird dies der erste Tag sein, an welchem Dich die Leute als "normal" erachten.^^
Daniela
23.01.2006 - 23:07 Uhr

War letztes Jahr als "Clockwork Orange"-Mitglied verkleidet. Hatte leider auch das Pech, dass mich niemand erkannt hat, jedoch gibts nichts leichteres, als sich als einer von denen zu verkleiden.

Zufällig mit diesem Kostüm 2004 auf dem Southside? Da hatte ich nämlich zwei reizend kostümierte Herren als Nachbarn.
Armin
24.01.2006 - 00:09 Uhr
Au ja. Als Hitler verkleidet zum Faschingsball der KPD. Das wird lustig. :-)
Lena
24.01.2006 - 00:11 Uhr
dann macht man es wie cartman, zieht sich ein laken über den kopf und mimt das ku klux clan mitglied :-)
sonic
24.01.2006 - 00:16 Uhr
wie wär es denn mit ner verkleidung als inder.
schucreme ins gesicht und ein paar rosen in die hand ;-)

*sichbeimnächstenmalaufdielippenbeiß*
Billy Joel
24.01.2006 - 00:57 Uhr
eure vorschläge werden immer besser. ich würde sagen dann brngen wir mal bisschen gruppendynamik rein. wir werden voraussichtlich zu fünft sein (2 frauen udn 3 männer). gibt es gute vorschläge für ein gruppen outfit? wir wollen aber nicht als ss oder slipknot aufkreuzen
sonic
24.01.2006 - 01:00 Uhr
geht doch als gangbang
*mistichwolltedochdiefressehalten*
Armin
24.01.2006 - 01:01 Uhr
Ein Gruppenoutfit? Zu fünft?

Leider einer zu wenig, sonst würde ich den Klassiker vorschlagen.
dejavu
24.01.2006 - 10:01 Uhr
ich war mal die Matrix. mein matrix-bildschirmschoner ist immer abgesürzt, da hab ich mir die zeichen in fluoreszierender grüner farbe abgemalt, ausgeschnitten und auf meine schwarzen klamotten genäht - also anfangs, dann wurds mir zu doof und ich hab sie angetackert, hat aber gut funktioniert!
mich hat nur fast niemand erkannt (bist du ne chinesische vase?!?!) - aber ich war der hinkucker im schwarzlicht!
Doppelganger
24.01.2006 - 13:21 Uhr
Als Taliban kommt immer gut.
Rick
24.01.2006 - 13:27 Uhr
Ich hasse Fasching, da sind alle auf Knopfdruck gut drauf, selbst die, die das ganze Jahre hinweg scheiße drauf sind und nur jammern (ja, ich meine damit auch teilweise die Indiefraktion *wink*)...Verkleidungen sind sowieso der Deckmantel des Suffs, unter dem sich jeder versteckt, um ja net vom Nachbar rotzeblau erwischt zu werden und mit der Gattin des besten Freundes zu pennen...ach hört mir auf Fasching ist scheiße, als Kind geil, als Erwachsener dient es nur noch dem Vollsuff und der Hurerei...ne danke, das brauche ich nicht...
Guitar Joe
24.01.2006 - 14:55 Uhr
@Daniela

Nein, obwohl selbst auch reizend, leider nicht.

Dafür weiss ich jetzt zumindest, dass meine verlorenen Brüder noch leben...;-)
topse
24.01.2006 - 15:13 Uhr
ich geh als pestdoktor.
clemi
24.01.2006 - 15:16 Uhr
ich geh als daniel küblböck!!
floro
26.01.2006 - 20:33 Uhr
gehe als ork. trommle ein paar freunde zusammen und ihr geht als uruk-hai-horde. und der größte unter euch geht als höhlentroll.
Armin
07.02.2006 - 14:32 Uhr
Hab mir überlegt, als Deutschland zu gehen.

"Ich bin Deutschland" auf dem Shirt wäre aber wohl doch zu platt und höchstens zu fortgeschrittener Stunde wieder lustig.

Allgemein mache ich um Fasching eh einen großen Bogen und werd nur eine Ausnahme machen.
swami
07.02.2006 - 14:33 Uhr
Ich werde als "Normalo" gehen!
Rike
07.02.2006 - 15:01 Uhr
gehe, wenn ich denn gehe, als cowgirl mit einem neonorangen Cowboyhut und einer alten hässlichen 70er Karobluse.
Billig sind diese maleranzüge mit schwarzen Flecken drauf als Kuh
katilein
16.02.2007 - 18:37 Uhr
hey ich brauch noch ne gute verkleidung für meine schulklasse wir wolln bei so ner faschingsbewertung gewinnen und ich hab noch keine idee als was wir uns verkleiden können kann mir jemand he
lfen
toifel
16.02.2007 - 18:43 Uhr
bettlaken umhängen und als "dorfmatratze" rausgehen...
mantra
16.02.2007 - 18:46 Uhr
Eigentlich ne Frechheit, dass ich GENAU an der Grenze zu NRW wohne, um grade eben nicht mehr frei zu haben
lazybone
16.02.2007 - 18:46 Uhr
Ich hab mich mal als Schwerverletzter verkleidet. Viel Verbandszeug, ein bisschen rote Farbe aus der Sprühdose und Muttis roter Lippenstift reichen völlig aus. Die Verkleidung war so perfekt, das uns sogar die Bu.. äh Polizei angehalten hat um uns zu helfen. Die Party selber war nur halb so lustig.
*_*
16.02.2007 - 20:46 Uhr
ich verkleide mich als möwenmilch... oh achso der ist nicht verkleidet, der sieht tatsächlich so aus? holy shit!
claudi
16.02.2007 - 22:26 Uhr
manche brauchen keine verkleidung...die machen sich jeden tag zum kasper!
R*S
16.02.2007 - 22:31 Uhr

Ich verkleide mich als Rahmspinat mit Spiegelei.

Ein grüner Anzug + Gelbe Badekappe (Dotter) + Weiße Hutkrempe (Eiweiß)

Wenn dit nüscht is, denn weeß ick och nich...
Sarge
24.01.2008 - 18:20 Uhr
@Staples:
Hab Deinen Beitrag per Google gefunden als ich eingegeben habe "Lebowski Perücke". Die Idee hatte ich schon lange aber an der Umsetzung hapert es! Wo bekomm ich ne vernünftige Perücke un n Bart her! Und wo gibt es die original Badelatschen? Und ist mir noch zu helfen? Wäre gut, wenn... Danke

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

06.02.2018 - 12:39 Uhr
Was ist das eigentlich für eine verrückte Geschichte? https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.eppingen-grosse-zuenfte-reagieren-empoert.e387c81d-8f43-44e9-bbff-f17803736860.html

Ich wusste bisher gar nicht, dass es solche obskuren/ heidnischen Bräuche hierzulande gibt:( Das ist wirklich mal etwas, was man verbieten sollte.

(A.)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.