Refused - Refused are fucking dead (DVD)

User Beitrag
Nesor
16.01.2006 - 15:21 Uhr
Es war mal eine DVD namens "Refused are fucking dead" geplant. Ist diese wirklich erschienen oder wurde das alles wieder verworfen, weil ich kann sie nirgends finden.
Hups
16.01.2006 - 15:24 Uhr
Das ? fehlt
Pardon.
Lavelle
16.01.2006 - 15:30 Uhr
link

hab's mir nicht durchgelesen, sah aber informativ aus...
Fabi
16.01.2006 - 15:32 Uhr
Aber das Datum vom Artikel sagt ja einiges aus!
Das wird wohl nix mehr!
Mr. Electric Ocean
16.01.2006 - 19:41 Uhr
Ich glaub auch schon nicht mehr dran. Diese ganze Refused DVD Geschichte ist doch nur ein Mythos :(
Nesor
17.01.2006 - 14:13 Uhr
Jo, das ist sehr schade.
Wär sicher amtlich gewesen.
olpe
17.01.2006 - 14:34 Uhr
genauso wie die libertines dvd
Nesor
19.01.2006 - 22:43 Uhr
Hab jetzt gehört, dass die Refused-DVD wohl doch noch kommt. April 2006
Fabi
19.01.2006 - 22:44 Uhr
Quelle???
Nesor
19.01.2006 - 22:52 Uhr
Nee OTTO, hahahahahahahahahahahahaha!

www.allschools.de
Fabi
19.01.2006 - 22:52 Uhr
Der war aber sowas von übel! ;-)

Dank dir!
Fabi
08.02.2006 - 16:05 Uhr
Quelle: visions.de

+++ Das Aufschieben des Veröffentlichungs-Termins der Refused-DVD "Refused Are Fucking Dead" scheint ein Ende gefunden zu haben. Das Video-Dokument über eine der einflußreichsten Hardcore-Bands der neunziger Jahre soll bei uns am 21. April erscheinen. Die DVD erzählt die Geschichte der Band, kommentiert von Gitarrist Kristofer Steen und liefert außerdem exklusives Live-Material.
matchbook
08.02.2006 - 16:18 Uhr
hab das selbe heute im myspace gepostet bekommen, das dürfte wirklich noch was werden...
bla blub
08.02.2006 - 17:18 Uhr
hardcore-band? aha...mal was neues
Armin
09.02.2006 - 16:46 Uhr
VISIONS & Burning Heart Records präsentieren die 1. VISIONS FILM-PREMIERE:


"REFUSED ARE FUCKING DEAD"


Oder sind sie es doch nicht? Auf DVD und Leinwand leben sie jetzt auf.

Es war 1998. Das Album "The Shape Of Punk To Come" von Refused reißt dich aus der Alltagslethargie. Was war da passiert? Eine gute, aber nicht gerade aufsehenerregende Hardcoreband aus einem Kaff in Schweden überwindet plötzlich die Schwerkraft, renoviert die neue Schule.

Was folgt ist die rasante Implosion eines Hoffnungsträgers. Als "The New Noise" die Clublandschaft erreicht, sind Refused schon tot. Wie sie starben wurde für die Nachwelt mit Videokamera festgehalten. Jetzt, erst sieben Jahre später, liegt das Ergebnis vor.
"REFUSED ARE FUCKING DEAD" heißt es und ist keine tausendfach gesehene Tourdoku mit einem Häuflein Liveshit, sondern ein Film, eine Doku die den Aufstieg und besonders den Fall einer der wichtigsten Rockbands der Neuzeit festhält.

Verantwortlich für dieses Zeitzeugnis ist Regisseur und Gitarrist Kristofer Stehen (genannt "Stenka)", welcher sich vor Ort, nach gemeinsamer Betrachtung des Films, den Fragen der Fans und Zuschauer stellen wird.

Vor Ort wo? Vor Ort im Kölner Gloria. Dort wird VISIONS - und darüber sind wir mächtig stolz - am 6. März seine erste Filmpremiere zelebrieren. Ab 20 Uhr laden wir zum Filmfest. Für 3 EUR kommt man rein und nach der Vorführung gibt es noch eine Party mit DJ Jan Schwarzkamp und seinem VISIONS All Areas-Programm.

Ein schicker Abend wird das, bei dem der Geist von Refused über unseren Köpfen schweben und Revolution in der Luft sein wird.

Die Details auf einen Blick:

06.03.2006
Köln - Gloria

3,- AK // kein VVK!
Einlass 20 Uhr // Beginn 21 Uhr

Anschließend: VISIONS PARTY mit DJ Jan Schwarzkamp
VISIONS All Areas! Mit dem Besten aus Alternative, Emo, Punk, New Rock, Hardcore, Metalcore, Independent, Ska, New & Old Metal, Britpop und anderen Klassikern...

Mr. Electric Ocean
10.02.2006 - 19:06 Uhr
Jaaaaa!

Und warum wohne ich eigentlich nicht in Köln?
Armin
16.02.2006 - 14:36 Uhr
1. REFUSED ARE FUCKING DEAD DVD - PREMIEREN

Wir naehern uns der leicht verspaeteten Veroeffentlichung der REFUSED DVD. Ja, es ist wirklich wahr! The Chinese Democracy des Punkrock steht endlich kurz vor der Veroeffentlichung!
Rot im Kalender anstreichen: Am 21.April wird es die DVD endlich geben!

Achtung. Zu folgenden Terminen wird es exklusive Premieren der Dokumentation Refused Are Fucking Dead geben

06.03.2006 Koeln Gloria
11.03.2006 Berlin Silverwings


Mehr Info zum Refused Blog und Pressemitteilungen ueber das Video findet Ihr auf www.myspace.com/refused. Ausserdem gibts bald einen Film Trailer als Vorgeschmack und Infos fuer Bestellungen, etc!
Lyxen
16.03.2006 - 14:41 Uhr
So ich hab mir die DVD vorbestellt.
bla blub
16.03.2006 - 15:21 Uhr
geil. ich glaub da geh ich hin. letzte chance was von refused zu sehn.
Boneless
16.03.2006 - 16:21 Uhr
also kommt sie doch noch...ich glaub die sollte schon vor einem reichlichen jahr erscheinen!
Oliver Ding
16.03.2006 - 16:31 Uhr
Sehr bewegender Film, wenn auch etwas kurz. Und allzuviel Refused-Lärm gab's nicht - drei Songs aus einer schwedischen Show, ein Garagenmitschnitt. Man sollte keine klassische Musik-DVD erwarten, sondern eher eine Dokumentation über Aufstieg und Zerfall einer großartigen Band.
matt
20.03.2006 - 21:38 Uhr
@ Lyxen
wollte fragen wo du die DVD vorbestellt hast, danke.
Lyxen
21.03.2006 - 11:25 Uhr
@matt

Bei Amazon als Uk-Import. 24,99 €
fakeboy
30.03.2006 - 22:31 Uhr
ich bin doch ziemlich erstaunt. der film ist zwar bin ziemlich ernüchert... der film ist zwar liebevoll gemacht, aber inhaltlich SEHR dünn. grad mal 37 minuten, im prinzip alles auf diese letzte show mit dem polizeiunterbruch fokussiert. vieles wird nur kurz gestreift, viel zu viel wissen vorausgesetzt. auch ist nicht immer klar, wer spricht. (ist der englischsprachige kristofer steen??)
warum nicht etwas mehr vorgeschichte, etwas mehr material aus den jahren vor und unmittelbar nach dem release von "the shape of punk to come"? warum kein material von den studiosessions zu "the shape..."?

der clou des films ist wohl der, dass er offenlegt, dass refused weder an künstlerischen noch an philosphischen überlegungen gescheitert sind, sondern an menschlichen problemen. diese mögen vielleicht auch der grund sein, dass die entstehung des films 7 jahre beansprucht hat... (der film selber liesse nicht auf eine solch lange entstehungsgeschichte schliessen)



Art/is/dying
31.03.2006 - 01:02 Uhr
@fakeboy
ich weis ja nich was du gesehen hast, aber laut bandpage beträgt die länge des films 80 minuten. oO
fakeboy
31.03.2006 - 09:28 Uhr
genau. davon 37 minuten dokfilm, der rest besteht aus 2 videos (new noise und rather be dead) sowie live-aufnahmen (z.t. in sehr dürftiger qualität) von allen tracks von shape of punk to come...

man hätte mehr erwarten können von refused's letztem lebenszeichen.
fakeboy
19.04.2006 - 14:46 Uhr
mittlerweile hat mich die qualität des films besänftigt. ist wirklich hervorragend gemacht.
john
27.04.2006 - 21:30 Uhr
wie ich finde doch relativ gut geglückt, die live aufnahmen sind zwar nicht hochglanz, aber das waren refused sowieso nie, und genau das man den reiz aus. Schade das ich sie nie live erleben durfe,..
Middleclassmanoncds
28.04.2006 - 00:27 Uhr
Wenn man bereits ein wenig älter ist, hat man so seine Vorteile: Refused & Snapcase 1996 in Lübeck.
fakeboy
28.04.2006 - 09:25 Uhr
ich hab refused ca. 1997 im vorprogramm von millencolin gesehen! was für eine beknackte kombination! und 1998 mit no fun at all, the hives und liberator...

ich muss zugeben, dass ich damals die grösse der band nicht verstanden habe (hatte wohl auch damit zu tun, dass dennis immer so viel gequatscht hat zwischen den stücken...).
Boneless
12.05.2006 - 18:32 Uhr
ich find die doku gelungen...was mich eher echt enttäuscht hat,sind die live mitschnitte von the shape of punk to come...grade solche großen songs wie worms of the sense und deadly rythm sind in derartig mieser soundqualität, das man heulen möchte! ich hätte mir viel lieber gewünscht, das sie diesen gig im film ganz gebracht hätten...circle pit, live support addiction und new noise sind hier wirklich hervorragend...übrigens: protest song 68 sowie the apollo programm fehlen!! nur so als anmerkung...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: