Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Police

User Beitrag
Hölzern van Bölzken
12.01.2006 - 19:46 Uhr
S C H O C K ! ! ! ! !
Noch kein Thread über diese Götterband.
Zugegeben was Sting heute so macht ist stinklangweilig (sozusagen STINGLANGWEILIG!!!!)aber Police sind meiner Meinung nach eine der besten Bands der späten 70er und frühen 80er.
Stewart Copeland ist als Drummer bis Heute unereicht GEIL GEIL GEIL.Diesen Grooooove gibt´s nur bei denen.Wow Ich krieg mich gar nicht mehr ein.
Norman Bates
12.01.2006 - 19:53 Uhr
Roxanne und Can't stand losing you sind genial. Der Rest - naja. Ich kenne aber auch nur ca. ein Dutzend Songs von Police.
Konsum
12.01.2006 - 20:00 Uhr
Klar, alles geil von Police. Ich mag speziell auch ihre Spätphase (Synchronisity). Tja, und wo sich dann Sting hinentwickelt hat, wirklich schade.
Nonnel
12.01.2006 - 20:59 Uhr
die erste britische band nach den beatles die wieder groß in den USA war
Nonnel
12.01.2006 - 21:00 Uhr
wieso wurde mein name gesperrt?

Lennon
Guitar Joe
12.01.2006 - 21:02 Uhr
"Message in a bottle" würde ich noch gerne in Norman Bates' Liste einfügen...
charras
12.01.2006 - 21:28 Uhr
Meine Liste sagt Roxanne und Walking on The Moon.
Spenderleber
12.01.2006 - 21:28 Uhr
Hab damals meine Best Of zur Schullandwoche mitgenommen, was damit endete, dass die ganze Klasse zum Schluss nur mehr Police hörte.

Großartige Band.
Auch Stings Soloalben sind nicht zu unterschätzen. V.a. die frühen Alben sind sehr gut.
Guzica
12.01.2006 - 22:09 Uhr
Geile Band, und Sting hat ein paar ganz große Solo-Alben rausgebracht.
Lenno-n
12.01.2006 - 22:15 Uhr
sting fand ich solo mies
Mike
12.01.2006 - 22:50 Uhr
Die ersten drei Solo-Alben von Sting sind richtig gut. Das Live-Album "Bring On The Night" ist eines der besten Live-Alben die ich kenne. Vielleicht sogar das Beste.
zonk
13.01.2006 - 03:05 Uhr
für mich eine total überschätzte band mit inzwischen unglaublich nervenden songs auf studentenhitsniveau-liegt aber auch sicher daran, dass sie ständig auf jeder beschissenen studenten-oder halligallifete gespielt werden
"roooooooooxänn /so louuuunlyyyy, ah, nerrv
und seit puff daddy mag ich auch das every breath nicht. naja, eigentlich gut, aber aufgrund des overkills auf sauffeten und in bumskneipen überhaupt nicht mehr akzeptabel
true
13.01.2006 - 11:31 Uhr
Bring On The Night ist klasse - was Police angeht kommt man gut mit 4-5 Songs aus
avail
13.01.2006 - 11:39 Uhr
hatte vor 2 jahren ne police-phase. hab mir alle alben gekauft und dann alles von sting. the police haben sich von album zu album "weiter" entwickelt. diese entwicklung fand ich auch gar nicht schlecht. die meisten alben von sting finde ich auch noch gut. brand new day und sacred love höre ich jedoch kaum.
ichdepp
14.01.2006 - 16:53 Uhr
my bed's 2 big without you - guter aufrissspruch
cds23
28.05.2006 - 21:48 Uhr

"Mercury Falling" hingegen war ein geniales Album.
Oliver Ding
29.05.2006 - 01:36 Uhr
Die "Message in a box" ist großartig.
Guzica
29.05.2006 - 09:38 Uhr
Zonk (13.01.2006 - 03:05 Uhr):

und seit puff daddy mag ich auch das every breath nicht. naja, eigentlich gut, aber aufgrund des overkills auf sauffeten und in bumskneipen überhaupt nicht mehr akzeptabel

Einfach nicht mehr in Bumskneipen gehen und Puff Daddy überleben, dann hat sich das mit der Dauerbeschallung.
Armin
07.09.2006 - 12:17 Uhr
THE POLICE
aktuelle DVD: "Everyone Stares: The Police InsideOut" VÖ: 27.10

THE POLICE - Kehren auf die Leinwand zurück

The Police gelten als eine der wichtigsten New Wave/Post Punk Bands überhaupt. Am 27.10.2006 erscheint nun die einzigartige DVD „Everyone Stares: The Police InsideOut“ mit sagenhaften Liveaufnahmen der Band um Frontmann Sting. Regie geführt hat kein anderer als Police Schlagzeuger und Gründungsmitglied Stewart Copeland.
Armin
25.10.2006 - 22:24 Uhr
THE POLICE
aktuelle DVD: "Everybody Stares: The Police InsideOut" VÖ: 27.10.

THE POLICE - "Everybody Stares: The Police InsideOut"

The Police gehören zu den legendären Vätern der - momentan wieder hochaktuellen - New Wave Bewegung. "Everyone Stares: The Police Inside Out" ist eine schillernde Dokumentation dieser Gründungstage, gemacht von einem Regisseur, der nicht näher am Geschehen hätte dran sein können: Der Police-Drummer Stewart Copeland höchstpersönlich griff zur Super 8-Kamera um die Anfänge einer Band zu filmen die bald kometenhaft in die internationale Musikszene einschlagen sollte.

"Die schreienden Fans, die atemlosen Journalisten und sogar die anderen Mitglieder der Band nennen die Kamera beim Namen. Wenn Sie den Film sehen, sind Sie ein Mitglied von The Police und Ihr Name ist Stewart", kommentiert Copeland seinen Film.
Oliver
26.10.2006 - 15:44 Uhr
Ich war 12 als ich walking on the moon hörte, vor lauter Begeisterung bin ich diverse Wände hoch und runter gekrabbelt.Grandiose energetische Liveband und Copeland ist sicherlich einer der weltbesten Drummer
bla blub
26.10.2006 - 16:50 Uhr
message in a bottle, eines der genialsten lieder aller zeiten.
bee
26.10.2006 - 17:47 Uhr
Roxanne ist auch toll ,-)
Oliver Ding
26.10.2006 - 21:28 Uhr
Mir geht ja bei "Next to you" immer einer ab. Aber auch Sachen wie "Walking on the moon", "Synchronicity" oder "Don't stand so close to me" sollte nicht unterschätzt werden.

26.10.2006 - 21:30 Uhr
japp, mindestens eine greatest hits sollte jeder von the police besitzen. :)
Lyxen
30.10.2006 - 08:40 Uhr
Mir geht ja bei "Next to you" immer einer ab. Aber auch Sachen wie "Walking on the moon", "Synchronicity" oder "Don't stand so close to me" sollte nicht unterschätzt werden.


"DeDoDoDoDeDaDada" ist auch toll.
Konsum
30.10.2006 - 13:16 Uhr
Habs zwar, glaube ich, schon erwähnt ;-), aber man sollte die Spätphase von The Police nicht unterschätzen. In Sachen wie "Wrapped around your finger" oder "King of pain" steckt eine bis dahin nicht gehörte Portion Melancholie.
Paul Paul
03.03.2008 - 14:21 Uhr
"Outlands d'Amour" gefällt mir sehr gut.
creature
10.08.2012 - 00:37 Uhr
Welche Alben sind Pflicht?
Hogi
10.08.2012 - 12:48 Uhr
von den Alben fällt keines so richtig ab. Kann man eigentlich alle empfehlen.

velvet cacoon

Postings: 320

Registriert seit 31.08.2019

19.11.2019 - 20:16 Uhr
Ghost in the Machine 10/10, all-time favorite
Synchronicity 9/10
die ersten 3 Alben hatten alle einige Hits aber auch einiges an Durchschnitt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: